Thalia.de

Der heulende Müller

Roman.

(1)

In einem kleinen Dorf im Norden Finnlands taucht ein Mann namens Huttunen auf. Ihm gelingt es, die baufällige Mühle wieder in Betrieb zu setzen. Der neue Müller hat nur eine befremdliche Angewohnheit: Er verfällt bisweilen in tiefe Traurigkeit - und heult wie ein Wolf. Um ihren Schlaf gebracht, verbünden sich die Dorfbewohner gegen Huttunen. Sie wollen, dass der Sonderling ins Irrenhaus eingewiesen wird. Doch Huttunen kann fliehen und versteckt sich in den Wäldern. Und so macht sich das Dorf auf die Jagd nach dem heulenden Müller -

Rezension
"Eine erneute Unterweisung in Finnisch zum Kaputtlachen!" Ida Kretzschmar, Lausitzer Rundschau, 26.11.2015 "Akustisch animiert von Schrulligkeitsprovider Jürgen von der Lippe gewinnen vor allem die Nebenfiguren an Knallformat. Meilensteinig der Dialog zwischen Müller und Jesus-Altarbild in der Kirche, die der Müller abfackeln will. [...] Man möchte heulen vor Vergnügen." Jonny Rieder, in münchen, 04.02.2016
Portrait
Arto Paasilinna, geb. 1942 im lappländischen Kittilä/Nordfinnland, ist Journalist und einer der populärsten Schriftsteller Finnlands. Er wurde mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnet. Inzwischen hat er rund 40 Romane mit großem Erfolg veröffentlicht, von denen einige verfilmt und in verschiedene Sprachen übersetzt wurden.
Jürgen von der Lippe, geboren 1948, ist seit Jahrzehnten als erfolgreicher Comedian und Moderator auf Bühnen und im Fernsehen unterwegs. Er lebt in Berlin und ist u. a. Träger des Bambi, des Grimme-Preises und der Goldenen Kamera.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Jürgen von der Lippe
Anzahl 4
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 12.11.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783785751770
Genre Roman
Verlag Lübbe Audio
Auflage 1. Auflage 2015
Spieldauer 300 Minuten
Hörbuch (CD)
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Achtung! Ungewöhnlich traurig für Paasilinna!
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 27.11.2015

Voller Vorfreude fange ich an, diese 4 CDs (303 Minuten Laufzeit) zu hören. Bisher haben mich alle Paasilinna Hörbücher, gelesen von Jürgen von der Lippe, restlos begeistert. Auch wenn die Geschichten noch so abwegig waren (z.B. "Der wunderbare Massenselbstmord") habe ich sie mit Freude und großem Vergnügen gehört! Hier... Voller Vorfreude fange ich an, diese 4 CDs (303 Minuten Laufzeit) zu hören. Bisher haben mich alle Paasilinna Hörbücher, gelesen von Jürgen von der Lippe, restlos begeistert. Auch wenn die Geschichten noch so abwegig waren (z.B. "Der wunderbare Massenselbstmord") habe ich sie mit Freude und großem Vergnügen gehört! Hier bei diesen CDs finde ich die Art, wie von der Lippe vorträgt großartig. Nur, von CD zu CD werde ich beklommener, melancholischer und immer weniger zuversichtlich, was den (traurigen) Inhalt angeht! Es ist eine Geschichte, die auf den zweiten Blick (das genaue Hinhören) so dicht an der Realität dran ist, dass sie mich doch sehr bekümmert zurück lässt! Der heulende Müller, der in die Fänge von Justiz und Psychiatrie (beide gewalttätig und ausweglos geschildert) gerät, und die Hoffnung am Ende (wenn es denn eine geben sollte!) der blühenden Fantasie der Zuhörerin überlässt, scheint einer Zeit bei Paasilinna entsprungen, die mir sehr düstere Seiten an dem Autor offenbart. Das Etikett "skurril" trifft hier nur bei einigen Szenen (aber dann in vollem Glanz ! ! ! ) zu.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0