Thalia.de

Der Hobbit

Oder Hin und zurück

(81)
"Der Hobbit" ist der Anfang aller modernen Fantasy und erzählt die Vorgeschichte zum "Herrn der Ringe". Hier liegt er in einer neu durchgesehenen Ausgabe mit Illustrationen des weltbekannten Künstlers und Tolkienkenners Alan Lee vor.
Ohne große Ansprüche lebt Bilbo Beutlin im Auenland, bis er von dem Zauberer Gandalf und einer Horde Zwerge aus seiner Beschaulichkeit und seinem gemütlichen Alltag gerissen wird. Auf einmal findet er sich mitten in einem Abenteuer wieder, das ihn zu dem riesigen und gefährlichen Drachen Smaug führt, der einen kostbaren Schatz in seinen Besitz gebracht hat und eifersüchtig hütet ... Mit 26 Farbtafeln und 38 Schwarzweißzeichnungen des bekannten Tolkienkünstlers Alan Lee, der für den Herr-der-Ringe-Film maßgeblich die Visualisierung von Tolkiens Welt und Figuren gestaltet hat.
Alen Lee, geboren 1947 in Middlesex, gilt als einer der bedeutendsten Illustratoren der Werke J. R. R. Tolkiens. Für seine Designs der Herr-der-Ringe-Filmtrilogie wurde er 2004 mit dem Oscar ausgezeichnet. Ohne große Ansprüche lebt Bilbo Beutlin im Auenland, bis er von dem Zauberer Gandalf und einer Horde Zwerge aus seiner Beschaulichkeit und seinem gemütlichen Alltag gerissen wird. Auf einmal findet er sich mitten in einem Abenteuer wieder, das ihn zu dem riesigen und gefährlichen Drachen Smaug führt, der einen kostbaren Schatz in seinen Besitz gebracht hat und eifersüchtig hütet ... Mit 26 Farbtafeln und 38 Schwarzweißzeichnungen des bekannten Tolkienkünstlers Alan Lee, der für den Herr-der-Ringe-Film maßgeblich die Visualisierung von Tolkiens Welt und Figuren gestaltet hat.
Alen Lee, geboren 1947 in Middlesex, gilt als einer der bedeutendsten Illustratoren der Werke J. R. R. Tolkiens. Für seine Designs der Herr-der-Ringe-Filmtrilogie wurde er 2004 mit dem Oscar ausgezeichnet.
Portrait
John R. R. Tolkien, geb. am 3. Januar 1892 in Südafrika, in England aufgewachsen, früh verwaist, hat mit seiner Romantrilogie 'Der Herr der Ringe' das Genre 'Fantasy' überhaupt erst geschaffen. Er zeigte sich schon als Kind fasziniert von alten, längst vergessenen Sprachen und Mythen. In Oxford spezialisierte sich der Stipendiat, der seit Kindertagen in seiner Freizeit zum bloßen Zeitvertreib Alphabete kreierte und neue Sprachen komponierte wie andere Menschen Musikstücke, bald aufs Altenglische und beschäftigte sich vor allem mit mittelalterlichen Dialekten der westlichen Midlands. W.A. Craigie, ein Kenner besonders der schottischen Volksüberlieferungen, führte ihn in die isländischen und finnischen Sprachen und Mythologien ein. Das Finnische wie das Walisische wurden später Grundlage für die Elfensprache im Herrn der Ringe. 1924, gerade 32 Jahre alt, wurde Tolkien als Professor für englische Sprachen nach Oxford berufen und blieb mehr als vierzig Jahre. Mit Frau und Kindern lebte er in einem schmucklosen Reihenhaus am Rande der Stadt.
Tolkien ist 1973 gestorben, sein Fantasy-Land 'Mittelerde' ist, obwohl literarisch inzwischen vielfach abgekupfert, der beliebteste literarische Abenteuerspielplatz für Kinder und Erwachsene geblieben.
Wolfgang Krege, geboren und aufgewachsen in Berlin. Philosophiestudium an der Freien Universität Anfang der 60er Jahre. Lexikonredakteur, Werbetexter, Verlagslektor. Seit 1970 Übersetzer ("Silmarillion ", "Hobbit", Anthony Burgess, Annie Proulx, Amelie Nothomb und viele andere), erste Lektüre des "Herrn der Ringe" 1970, Neuübersetzung des "Herrn der Ringe" 2000.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 397
Erscheinungsdatum 08.12.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-608-93800-5
Reihe Hobbit Presse
Verlag Klett Cotta
Maße (L/B/H) 212/139/42 mm
Gewicht 620
Originaltitel The Hobbit
Abbildungen mit 38 Illustrationen im Text und 26 auf Farbtaf. von Alan Lee. 21 cm
Auflage 7. Auflage
Illustratoren Alan Lee
Verkaufsrang 2.498
Buch (gebundene Ausgabe)
23,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 31397693
    Der Hobbit
    von J. R. R. Tolkien
    (81)
    Buch
    15,00
  • 18988600
    Der Hobbit
    von J. R. R. Tolkien
    (81)
    Buch
    18,00
  • 45063848
    Der Herr der Ringe
    von J. R. R. Tolkien
    (90)
    Buch
    68,00
  • 31932983
    Der kleine Hobbit Veredelte Mini-Ausgabe
    von J. R. R. Tolkien
    (12)
    Buch
    9,95
  • 31932984
    Der kleine Hobbit Normalformat
    von J. R. R. Tolkien
    (15)
    Buch
    9,95
  • 28860070
    Das Silmarillion
    von J. R. R. Tolkien
    (40)
    Buch
    26,95
  • 14348233
    Das Silmarillion
    von J. R. R. Tolkien
    (40)
    Buch
    16,95
  • 31397728
    Der Hobbit
    von J. R. R. Tolkien
    (81)
    Buch
    99,00
  • 32619784
    Die Kinder Húrins
    von J. R. R. Tolkien
    Buch
    23,00
  • 30212176
    Der kleine Hobbit Großes Format
    von J. R. R. Tolkien
    (11)
    Buch
    9,95
  • 31397698
    Der Herr der Ringe - Neuausgabe 2012
    von J. R. R. Tolkien
    (24)
    Buch
    34,95
  • 30573994
    Das große Hobbit-Buch
    von J. R. R. Tolkien
    (14)
    Buch
    30,00
  • 18708167
    Die Kinder Húrins
    von J. R. R. Tolkien
    (17)
    Buch
    14,95
  • 42321900
    Der Herr der Ringe
    von J. R. R. Tolkien
    (90)
    Buch
    20,00
  • 45063926
    Briefe vom Weihnachtsmann
    von J. R. R. Tolkien
    (7)
    Buch
    12,95
  • 31397695
    Der Herr der Ringe - Die Gefährten Neuausgabe 2012
    von J. R. R. Tolkien
    (17)
    Buch
    14,95
  • 41992723
    Das Buch der verschollenen Geschichten / Teil 1 + 2
    von J. R. R. Tolkien
    Buch
    45,00
  • 47577713
    Beren und Lúthien
    von J. R. R. Tolkien
    Buch
    22,00
  • 26109556
    Geschichten aus dem gefährlichen Königreich
    von J. R. R. Tolkien
    (7)
    Buch
    19,95
  • 31157350
    Nachrichten aus Mittelerde
    von J. R. R. Tolkien
    Buch
    19,95

Buchhändler-Empfehlungen

„Jagd auf einen Drachenschatz.“

René Herrmann-Zielonka, Thalia-Buchhandlung Regensburg (Donau EKZ)

Dies ist ein wunderbar illustrierte Ausgabe vom kleinen Hobbit. Die Bilder sind teilweise in schwarzweiß und auch farbig. Für jeden der eine wirklich bemerkenswerte Ausgabe vom Hobbit haben möchte, ist dies genau das Richtige. - Die Geschichte des kleinen Hobbits ist indirekt die Vorgeschichte des Herrn der Ringe und ist ein Klassiker. Dies ist ein wunderbar illustrierte Ausgabe vom kleinen Hobbit. Die Bilder sind teilweise in schwarzweiß und auch farbig. Für jeden der eine wirklich bemerkenswerte Ausgabe vom Hobbit haben möchte, ist dies genau das Richtige. - Die Geschichte des kleinen Hobbits ist indirekt die Vorgeschichte des Herrn der Ringe und ist ein Klassiker. Hier erfährt der Leser, wie Bilbo Beutlin, den EINEN Ring findet, den im "Herrn der Ringe" Frodo und seine Gefährten zerstören sollen. - Bilbo wird von ein paar Zwergen als Meisterdieb angeheuert und soll ihnen helfen, ihren geraubten Schatz zurück zuholen. Der arme Bilbo hat keine Ahnung auf was für ein Abenteuer er sich da eingelassen hat. Denn normalerweise verlassen Hobbits ihre Heimat nicht und vorallem erleben sie keine Abenteuer. - Ein Muß für jeden, der den "Herrn der Ringe" bereits gelesen hat, oder es noch will.

„The Hobbit or there and back again“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Dieser "Hobbit" ist vor allem wegen seinen großartigen Bildern in meinem Regal gelandet.Denn meinen kleinen Hobbit von Walter Scherf (bei dtv ) übersetzt, möchte ich auf keinen Fall missen, er ist nun mal mein Einstieg in Tolkien`s Mittelerde-Welt gewesen und auch wenn ich den Herrn der Ringe liebe, so ist diese Hobbit-Erzählung für Dieser "Hobbit" ist vor allem wegen seinen großartigen Bildern in meinem Regal gelandet.Denn meinen kleinen Hobbit von Walter Scherf (bei dtv ) übersetzt, möchte ich auf keinen Fall missen, er ist nun mal mein Einstieg in Tolkien`s Mittelerde-Welt gewesen und auch wenn ich den Herrn der Ringe liebe, so ist diese Hobbit-Erzählung für Tolkien`s Kinder doch ein liebenswertes Stück Literatur. Aber diese Ausgabe musste es sein wegen der wunderbaren Zeichnungen und farbigen Bilder von Alan Lee, der meine Assoziationen zu dieser Welt fast punktgenau traf und ja auch bei den Verfilmungen für seine Unterstützung belohnt wurde. Schauen Sie halt mal rein, da müssen Sie nicht wie im Kino noch über zwei Jahre warten bis die Geschichte ein Ende hat.....

„Klassiker als E-Book“

Bernhard Wojdyla, Thalia-Buchhandlung Rheine

Das "Der Hobbit" ein Klassiker ist und die unmittelbare Vorgeschichte zum "Herrn der Ringe" erzählt, dürfte mittlerweile allgemein bekannt sein. Und wer es bislang noch nicht gelesen haben sollte, da er von der Lektüre des epischen HdR abgeschreckt wurde, sollte dem Hobbit eine Chance geben. Auch als E-Book mit allen Karten in digitalisierter Das "Der Hobbit" ein Klassiker ist und die unmittelbare Vorgeschichte zum "Herrn der Ringe" erzählt, dürfte mittlerweile allgemein bekannt sein. Und wer es bislang noch nicht gelesen haben sollte, da er von der Lektüre des epischen HdR abgeschreckt wurde, sollte dem Hobbit eine Chance geben. Auch als E-Book mit allen Karten in digitalisierter Form und vollständige Ausgabe.

„Es war einmal ein Hobbit...“

V. Huttner, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Dies ist die von Gert Heidenreich großartig erzählte Vorgeschichte zu dem berühmtesten Werk von J.R.R Tolkien "Der Herr der Ringe". Hier erfahren wir, wie der Hobbit zu seinem "Schatz" kommt und können an den großartigen Abenteuern des Herrn Bilbo Beutlin teilnehmen. Er begegnet nicht nur dem Zauberer Gandalf und den Zwergen, sondern Dies ist die von Gert Heidenreich großartig erzählte Vorgeschichte zu dem berühmtesten Werk von J.R.R Tolkien "Der Herr der Ringe". Hier erfahren wir, wie der Hobbit zu seinem "Schatz" kommt und können an den großartigen Abenteuern des Herrn Bilbo Beutlin teilnehmen. Er begegnet nicht nur dem Zauberer Gandalf und den Zwergen, sondern muss sich auch mit Trollen, Orks, Elfen, Spinnen und Drachen auseinandersetzen und natürlich darf auch eine große Schlacht nicht fehlen. Die Geschichte verspricht Spannung bis zum Schluß und das schöne ist: man muss nicht bis zur Fortsetzung warten, sondern man kann mit dem "Herr der Ringe" gleich wieder eintauchen in die Welt von Mittelerde.

„Weit über die kalten Nebelberge“

Konstanze Ehrhardt, Thalia-Buchhandlung Görlitz

Bilbo hatte nicht vor Abenteuer zu erleben. Wirklich nicht. Das taten nur Leute wie die Brandybocks, aber niemals so ehrbare Leute wie die Beutlins. Das alles wolte Bilbo einmal bis eines Tages dreizehn Zwerge und ein Zauberer bei ihm auftauchten und sein Leben durcheinander brachten, indem sie ihn in ein Abenteuer stürzten. Wie Bilbo Bilbo hatte nicht vor Abenteuer zu erleben. Wirklich nicht. Das taten nur Leute wie die Brandybocks, aber niemals so ehrbare Leute wie die Beutlins. Das alles wolte Bilbo einmal bis eines Tages dreizehn Zwerge und ein Zauberer bei ihm auftauchten und sein Leben durcheinander brachten, indem sie ihn in ein Abenteuer stürzten. Wie Bilbo sein Abenteuer besteht, zu welchen Wundern er aufbricht, welche Gefahren er bestehen muss, wird mit viel Liebe zum Detail anschaulich und gut lesbar erzählt.

Eric Rupprecht, Thalia-Buchhandlung Berlin

Die wortgewandt geschrieben, fantastischen Abenteuer von Bilbo, Gandalf und der Zwergengemeinschaft sind ein Muss für jeden Liebhaber des Fantasy-Genres. Die wortgewandt geschrieben, fantastischen Abenteuer von Bilbo, Gandalf und der Zwergengemeinschaft sind ein Muss für jeden Liebhaber des Fantasy-Genres.

Nadja Schwarz, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Spannende Vorgeschichte zu "Herr der Ringe" - empfehlenswert! Spannende Vorgeschichte zu "Herr der Ringe" - empfehlenswert!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Kelkheim

"Der Hobbit" beschreibt die Vorgeschichte von "Der Herr der Ringe". Ein wunderbares Abenteuer für kleine und große Leute. "Der Hobbit" beschreibt die Vorgeschichte von "Der Herr der Ringe". Ein wunderbares Abenteuer für kleine und große Leute.

Sabrina Weihe, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Dieses Buch wurde für Kinder geschrieben, also gibt es einen großen Unterschied zu den Filmen. Wenn man das weiß, kann man die Brillanz des Werkes auch erkennen. Dieses Buch wurde für Kinder geschrieben, also gibt es einen großen Unterschied zu den Filmen. Wenn man das weiß, kann man die Brillanz des Werkes auch erkennen.

Thomas Neumann, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Ein Klassiker der Fantasy-Literatur. Ein Klassiker der Fantasy-Literatur.

Sophie Krüger, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein grundlegender Klassiker der Fantasy-Geschichte. Mit vielen Charakteren, Arten und Umgebungen schafft Tolkien mit dem Hobbit ein traumhaftes Buch. Ein grundlegender Klassiker der Fantasy-Geschichte. Mit vielen Charakteren, Arten und Umgebungen schafft Tolkien mit dem Hobbit ein traumhaftes Buch.

Marie Jasmin Conrad, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Ein absoluter Klassiker mit wunderschönen Illustrationen von Alan Les. Ein absoluter Klassiker mit wunderschönen Illustrationen von Alan Les.

Lisa Marghescu, Thalia-Buchhandlung Rosenheim

Eine schöne Geschichte! Super für Kinder! Eine schöne Geschichte! Super für Kinder!

Michael Wasel, Thalia-Buchhandlung Münster

Der Klassiker mit wunderschönen Illustrationen versehen. Ein Muss für jeden Fantasyfan! Und ja es gibt nur einen Teil davon;-) aber der ist so fantasievoll wie es nur geht. Der Klassiker mit wunderschönen Illustrationen versehen. Ein Muss für jeden Fantasyfan! Und ja es gibt nur einen Teil davon;-) aber der ist so fantasievoll wie es nur geht.

Philipp Stirbu, Thalia-Buchhandlung Bremen

Der Hobbit ist ein zauberhaftes Werk, welches jeder Fantasyfan gelesen haben muss. Die Reise des Hobbits Bilbo ist spannend, witzig und begeistert bis zur letzten Seite. Der Hobbit ist ein zauberhaftes Werk, welches jeder Fantasyfan gelesen haben muss. Die Reise des Hobbits Bilbo ist spannend, witzig und begeistert bis zur letzten Seite.

Stefanie Kellmann, Thalia-Buchhandlung Chemnitz-Röhrsdorf

Die Vorgeschichte zu Herr der Ringe entführt in die fantastische Welt von Tolkien und es gibt kein Entrinnen. Absolut Lesenswert. Die Vorgeschichte zu Herr der Ringe entführt in die fantastische Welt von Tolkien und es gibt kein Entrinnen. Absolut Lesenswert.

Jakob Bühring, Thalia-Buchhandlung Eisenach

Die schönste Ausgabe eines der schönsten Fantasybücher aller Zeiten. Die Geschichte spricht für sich und Alan Lee hat es geschafft die Szenen wunderschön zu illustrieren. Die schönste Ausgabe eines der schönsten Fantasybücher aller Zeiten. Die Geschichte spricht für sich und Alan Lee hat es geschafft die Szenen wunderschön zu illustrieren.

Sabrina Hüper, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Ein Muss für alle "Herr der Ringe"-Fans! Leichter zu lesen als die Trilogie, trotzdem mit der gleichen fantastischen Vorstellungskraft entworfen, spannend und auch humorvoll! Ein Muss für alle "Herr der Ringe"-Fans! Leichter zu lesen als die Trilogie, trotzdem mit der gleichen fantastischen Vorstellungskraft entworfen, spannend und auch humorvoll!

Lara Schubel, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Die Vorgeschichte zum großen ,,Herr der Ringe". Lustig, voller guter Werte und Fantasie ... zeitgemäß! Man bedenke: Die erste Ausgabe des Hobbits erschien in den 30er Jahren! Die Vorgeschichte zum großen ,,Herr der Ringe". Lustig, voller guter Werte und Fantasie ... zeitgemäß! Man bedenke: Die erste Ausgabe des Hobbits erschien in den 30er Jahren!

Kathleen Weiland, Thalia-Buchhandlung Bremen

Die spannende Vorgeschichte zu Herr der Ringe. Phantastisch und abenteuerreich. Die spannende Vorgeschichte zu Herr der Ringe. Phantastisch und abenteuerreich.

„Eine lange Reise“

Sandra Kiehlhöfer, Thalia-Buchhandlung Bernburg

Bilbo Beutlin ist ein Hobbit und lebt ein bequemes Leben in seiner Höhle im Auenland. Doch eines Tages klopft ein alter Mann an seine Tür. Es ist der Zauberer Gandalf, der Bilbo zu einem Abenteuer einlädt. Plötzlich tauchen dann auch noch zahlreiche Zwerge auf; zuletzt Thorin
Eichenschild, der Zwergenkönig. Das bärtige Volk will Bilbo
Bilbo Beutlin ist ein Hobbit und lebt ein bequemes Leben in seiner Höhle im Auenland. Doch eines Tages klopft ein alter Mann an seine Tür. Es ist der Zauberer Gandalf, der Bilbo zu einem Abenteuer einlädt. Plötzlich tauchen dann auch noch zahlreiche Zwerge auf; zuletzt Thorin
Eichenschild, der Zwergenkönig. Das bärtige Volk will Bilbo Beutlin als Meisterdieb verpflichten,
um ihren Schatz, den der böse Drache Smaug bewacht, zurückzuerobern. Dabei soll Smaug auch gleich noch aus dem Zwergenreich vertrieben werden. Zunächst etwas skeptisch, beschließt Bilbo das Angebot anzunehmen und entflieht somit seinem Alltag.
Es wird eine gefährliche und lange Reise, bei der riesige Trolle, grausame Orks sowie ein
geheimnisvolles Wesen namens Gollum bekämpft werden müssen.
„Der Hobbit“ ist der Auftakt von „Der Herr der Ringe“. Tolkien ist ein Meister der Fantasy-Literatur und entführt den Leser in fantastische Welten mit spannenden Abenteuern. Das Buch ist in
einem schönen Erzählstil geschrieben, lediglich die Lieder und Gesänge kosten mehr
Aufmerksamkeit. Das Werk ist sehr gelungen und spricht sowohl Kinder als auch Erwachsene an.

Woldemar Deines, Thalia-Buchhandlung Worms

Eine wunderschöne gebundene Ausgabe des kleinen Hobbits, qualitativ hochwertig mit wunderschönen Illustrationen, die den Leser direkt nach Mittelerde und ins Auenland zaubert! Eine wunderschöne gebundene Ausgabe des kleinen Hobbits, qualitativ hochwertig mit wunderschönen Illustrationen, die den Leser direkt nach Mittelerde und ins Auenland zaubert!

J.R.R. Tolkien schafft mit "Der Hobbit" eine überwältigende Fantasy-Geschichte mit großartigen Charakteren. Ein Muss für jung und alt! J.R.R. Tolkien schafft mit "Der Hobbit" eine überwältigende Fantasy-Geschichte mit großartigen Charakteren. Ein Muss für jung und alt!

Kai Ortel, Thalia-Buchhandlung Berlin

Die Vorgeschichte zum "Herr der Ringe". Kürzer und straffer erzählt, aber genauso packend. Fantasy der besten Art. Die Vorgeschichte zum "Herr der Ringe". Kürzer und straffer erzählt, aber genauso packend. Fantasy der besten Art.

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Der Beginn einer großen Reise... Bilbo wächst über sich hinaus und wir fiebern mit. Tolle Charaktere, eine flüssige Handlung - einfach toll. Der Beginn einer großen Reise... Bilbo wächst über sich hinaus und wir fiebern mit. Tolle Charaktere, eine flüssige Handlung - einfach toll.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Vorgeschichte zum "Herr der Ringe", weniger brutal und blutig, aber nicht minder spannend. Zu Recht eines DER Kult-Fantasy-Bücher. Vorgeschichte zum "Herr der Ringe", weniger brutal und blutig, aber nicht minder spannend. Zu Recht eines DER Kult-Fantasy-Bücher.

Anja Werner, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Gelungene Neuübersetzung nah am englischen Original. Tolkien Fans werden beide Ausgaben im Regal stehen haben. Gelungene Neuübersetzung nah am englischen Original. Tolkien Fans werden beide Ausgaben im Regal stehen haben.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Ein unübertoffenes Vorbild für viele, viele Fantasy-Autoren! Spannend, witzig und und nicht zuletzt wegen (oder trotz) der Verfilmung lesenswert. Ein unübertoffenes Vorbild für viele, viele Fantasy-Autoren! Spannend, witzig und und nicht zuletzt wegen (oder trotz) der Verfilmung lesenswert.

„Zum Erebor in Comicstripes“

Nancy Jarisch, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Zur Geschichte muss nicht mehr viel gesagt werden, die ist spätestens seit der grandiosen Peter Jackson-Verfilmung so gut wie jedem bekannt. Dieser Comic ist eine moderne Interpretation des berühmten Fantasy-Klassikers, der diejenigen anspricht, die vor dem umfangreichen Buch zurückschrecken. Gleichzeitig ist es ein Musthave, das die Zur Geschichte muss nicht mehr viel gesagt werden, die ist spätestens seit der grandiosen Peter Jackson-Verfilmung so gut wie jedem bekannt. Dieser Comic ist eine moderne Interpretation des berühmten Fantasy-Klassikers, der diejenigen anspricht, die vor dem umfangreichen Buch zurückschrecken. Gleichzeitig ist es ein Musthave, das die Sammlung aller Tolkien-Fans abrundet. Trotz abgespecktem Umfang wird hier die ganze phantastische Geschichte erzählt und eröffnet in liebevoll gestalteten, detailreichen Bildern eine unglaubliche Welt. Obwohl ich das Buch bereits gelesen und natürlich die Filme gesehen habe, hat mich dieser Comic positiv überrascht und auf einer neuen Ebene bestens unterhalten.
Meine Kaufempfehlung für alle Hobbit-Freunde und die, die es noch werden wollen!

„Der Hobbit“

Henning Heuermann, Thalia-Buchhandlung Lingen (Ems)

Als begeisterter Freund des Reisens durch Mittelerde, musste ich mir diesen "Ferrari" unter den Hobbit-Büchern einfach zulegen! Eine herrliche Ausgabe dieses Buches. Ich habe mich erst gar nicht getraut, die Plastikfolie abzuziehen ... Irgendwann siegte dann doch die Neugierde und ich war froh, denn für jeden Buchfreund ist dieses Buch Als begeisterter Freund des Reisens durch Mittelerde, musste ich mir diesen "Ferrari" unter den Hobbit-Büchern einfach zulegen! Eine herrliche Ausgabe dieses Buches. Ich habe mich erst gar nicht getraut, die Plastikfolie abzuziehen ... Irgendwann siegte dann doch die Neugierde und ich war froh, denn für jeden Buchfreund ist dieses Buch ein wahrer "Schatz"! Vorallem haben mich die Illustrationen und der Ledereinband begeistert. Großartig!

„Eine Luxusausgabe für Sammler“

Kai Reinhard, Thalia-Buchhandlung Zweibrücken

Über das Buch "Der Hobbit" braucht man eigentlich gar nichts mehr zu sagen. Jedoch verdient es diese prächtige Luxusausgabe, dass man ein paar Worte über sie verliert. Die limitierte Prachtausgabe in grünem Leder lässt jedes Sammlerherz höher schlagen. Die Originalillustrationen der Erstausgabe von 1937 verleihen diesem Buch einen besonderen Über das Buch "Der Hobbit" braucht man eigentlich gar nichts mehr zu sagen. Jedoch verdient es diese prächtige Luxusausgabe, dass man ein paar Worte über sie verliert. Die limitierte Prachtausgabe in grünem Leder lässt jedes Sammlerherz höher schlagen. Die Originalillustrationen der Erstausgabe von 1937 verleihen diesem Buch einen besonderen Glanz und abgerundet wird das Ganze durch wunderschön gestaltete Karten. Jeder Bibliophile und Sammler sollte sich diese Ausgabe nicht entgehen lassen. Denn sie dürfte schnell vergriffen sein.

„Klein aber...“

Judith Fekete, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Als sein Freund Gandalf mit einer Horde Zwerge vor Bilbos Tür steht, ist dieser förmlich gezwungen mit ihnen zu gehen. Denn die Zwerge wollen ihren Schatz zurück und Bilbo soll als berüchtigter Meisterdieb (der er ja gar nicht ist ;) mit ihnen gehen.
Es beginnt ein spannendes Abenteuer das den kleinen Beutlin zum Helden macht!

Ein
Als sein Freund Gandalf mit einer Horde Zwerge vor Bilbos Tür steht, ist dieser förmlich gezwungen mit ihnen zu gehen. Denn die Zwerge wollen ihren Schatz zurück und Bilbo soll als berüchtigter Meisterdieb (der er ja gar nicht ist ;) mit ihnen gehen.
Es beginnt ein spannendes Abenteuer das den kleinen Beutlin zum Helden macht!

Ein tolles, fantastisches Buch, das in keinem Fantasy-Bücherregal fehlen darf! ;-)

Achja: Große Schrift für kleine Leute!

„Bilbo und sein Abenteuer“

Kathrin Buhle, Thalia-Buchhandlung Berlin

Der kleine Hobbit erzählt die fabelhafte Geschichte von Bilbo, dem Ring der Macht & den Drachen.
Die Abenteuerliche Reise in die er aufbricht und mit vielen neuen Freunden als er von seiner Reise zurück kehrt...
Einfach fantastisch.
Der kleine Hobbit erzählt die fabelhafte Geschichte von Bilbo, dem Ring der Macht & den Drachen.
Die Abenteuerliche Reise in die er aufbricht und mit vielen neuen Freunden als er von seiner Reise zurück kehrt...
Einfach fantastisch.

„Abenteuer für die Ohren“

Erika Schmidt-Sonntag, Thalia-Buchhandlung Schweinfurt, Stadtgalerie

Dieses Hörspielabenteuer ist wirklich gelungen.
Es wurde zwar bereits 1980 aufgenommen, wirkt aber überraschend frisch und ist immer noch sehr fesselnd!

Sprecher wie Martin Benrath, Bernhard Minetti, Horst Bollmann und Jürgen von Manger, schaffen hier als wahre Künstler eine Atmosphäre die einen direkt ins Geschehen zieht und die
Dieses Hörspielabenteuer ist wirklich gelungen.
Es wurde zwar bereits 1980 aufgenommen, wirkt aber überraschend frisch und ist immer noch sehr fesselnd!

Sprecher wie Martin Benrath, Bernhard Minetti, Horst Bollmann und Jürgen von Manger, schaffen hier als wahre Künstler eine Atmosphäre die einen direkt ins Geschehen zieht und die Figuren lebendig werden lassen.


Es ist immer wieder erstaunlich, was es für einen großen Unterschied macht, wenn die Sprecher etwas von ihrem Handwerk verstehen! Endlich mal wieder ein Hörbuch zum immer wieder anhören!


„Eine Sternstunde deutscher Hörspielkultur!“

Frank Wehrmann, Thalia-Buchhandlung Braunschweig

Zur Geschichte Tolkiens "Hobbit" ist alles gesagt, das soll an dieser Stelle nicht wiederholt werden. In jeder Hinsicht fantastisch ist die WDR-Hörspielfassung aus dem Jahr 1980, die das Buch zu einem kurzweiligen, humorvollen und einzigartigen Vergnügen macht. Die exzellente Bearbeitung trumpft mit großen Namen und ihren unvergleichlichen, Zur Geschichte Tolkiens "Hobbit" ist alles gesagt, das soll an dieser Stelle nicht wiederholt werden. In jeder Hinsicht fantastisch ist die WDR-Hörspielfassung aus dem Jahr 1980, die das Buch zu einem kurzweiligen, humorvollen und einzigartigen Vergnügen macht. Die exzellente Bearbeitung trumpft mit großen Namen und ihren unvergleichlichen, markanten Stimmen auf: Bernhard Minetti als Gandalf, Martin Benrath als Erzähler, Horst Bollmann als Bilbo, Jürgen "Tegtmeier" von Manger und Wolfgang Spier und Rolf Schult (deutsche Synchronstimme von Robert Redford und Patrick Stewart). Sie beherrschen die Geschichte nicht, sondern unterstützen sie kongenial. So macht Tolkien Spaß, lädt garantiert zum mehrmaligen Hören ein und ist die ideale Einstimmung zur kommenden Verfilmung für jung und alt.

Karina Walgenbach, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Nach einem etwas langatmigen Beginn nimmt das Buch Fahrt auf Nach einem etwas langatmigen Beginn nimmt das Buch Fahrt auf

Katrin Stephan, Thalia-Buchhandlung Frankfurt am Main

Ein spannendes Buch zu dem es auch eine tolle Verfilmung gibt! Ein spannendes Buch zu dem es auch eine tolle Verfilmung gibt!

„Auf ins Auenland!“

Andreas Schartel, Thalia-Buchhandlung Waiblingen

Die Vorgeschichte zu Herr der Ringe als Graphic Novel. Dieser Band besticht durch seine farbenprächtigen und wunderschönen Zeichnungen und lässt „Tolkiens Welt“ neu erstrahlen.
Für alle Herr der Ringe Fans!
Die Vorgeschichte zu Herr der Ringe als Graphic Novel. Dieser Band besticht durch seine farbenprächtigen und wunderschönen Zeichnungen und lässt „Tolkiens Welt“ neu erstrahlen.
Für alle Herr der Ringe Fans!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 5750828
    Eragon 01. Das Vermächtnis der Drachenreiter
    von Christopher Paolini
    (120)
    Buch
    19,90
  • 6366765
    Eragon 02. Der Auftrag des Ältesten
    von Christopher Paolini
    (85)
    Buch
    19,90
  • 2927719
    Harry Potter und der Stein der Weisen / Harry Potter Bd.1
    von Joanne K. Rowling
    (230)
    Buch
    15,99
  • 15549784
    Der Name des Windes. Erster Tag
    von Patrick Rothfuss
    (127)
    Buch
    24,95
  • 17580814
    Der Herr der Ringe
    von J. R. R. Tolkien
    (90)
    Buch
    49,95
  • 32018413
    Die große Tolkien-Parodie - Der Hobbnix Bd.1
    von Adam Roberts
    Buch
    8,99
  • 26190162
    Percy Jackson 01. Diebe im Olymp
    von Rick Riordan
    (114)
    Buch
    12,90
  • 30573994
    Das große Hobbit-Buch
    von J. R. R. Tolkien
    (14)
    Buch
    30,00
  • 5850488
    Der Krieg der Zwerge
    von Markus Heitz
    (31)
    Buch
    15,99
  • 14880603
    Das Schicksal der Zwerge
    von Markus Heitz
    (27)
    Buch
    15,99
  • 6608113
    Die Chroniken von Narnia 01. Das Wunder von Narnia
    von Clive St. Lewis
    (12)
    Hörbuch
    11,99
  • 15153209
    Das erste Gesetz der Magie / Das Schwert der Wahrheit Bd.1
    von Terry Goodkind
    (28)
    Buch
    10,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
81 Bewertungen
Übersicht
72
8
1
0
0

Hin & Zurück, Hin & Weg!
von Kitty Moeller aus Bonn am 22.09.2010

Ein Buch, das bei jedem Tolkienfan Herzklopfen auslösen wird! Denn trotz der vielen schönen Erinnerungen an die ein oder andere alte und heißgeliebte "Der kleine Hobbit" Ausgabe vom dtv Verlag, ist dieses Buch allein schon durch die tolle Aufmachung und die grandiosen (!!!!) Illustrationen von Altmeister Alan Lee ein... Ein Buch, das bei jedem Tolkienfan Herzklopfen auslösen wird! Denn trotz der vielen schönen Erinnerungen an die ein oder andere alte und heißgeliebte "Der kleine Hobbit" Ausgabe vom dtv Verlag, ist dieses Buch allein schon durch die tolle Aufmachung und die grandiosen (!!!!) Illustrationen von Altmeister Alan Lee ein absolutes Kleinod, welches in keinem Sammlerregal fehlen darf. So muß Tolkien aussehen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Sprachlich wunderbar – die Geschichte jedoch etwas seicht
von Alexia am 10.05.2011

Bilbo Beutlin ist ein Hobbit. Hobbits sind kleine Leute. Noch kleiner als Zwerge. Sie haben lange und geschickte braune Finger, an den Füßen haben sie natürliche Ledersohlen und einen dichten braunen Pelz, so dass sie keine Schuhe tragen müssen. Hobbits sind gutmütig und essen gerne. Was man, gerade auch... Bilbo Beutlin ist ein Hobbit. Hobbits sind kleine Leute. Noch kleiner als Zwerge. Sie haben lange und geschickte braune Finger, an den Füßen haben sie natürliche Ledersohlen und einen dichten braunen Pelz, so dass sie keine Schuhe tragen müssen. Hobbits sind gutmütig und essen gerne. Was man, gerade auch bei Bilbo, an der etwas runden Leibesfülle erkennen kann. Bilbo Beutlin ist ein wohlhabender Hobbit. Er gilt bei seinen Nachbarn als ein sehr achtbarer Mann, was auch dem Umstand geschuldet ist, dass er sich auf keine Abenteuer einlässt oder etwas Unerwartetes tut. Bis Gandalf, der Zauberer, ihn besuchen kommt. Eine lästige Störung für den Hobbit. Aber es kommt noch schlimmer. Denn am nächsten Tag erscheinen dreizehn Zwerge in Bilbos Haus, die alle verköstigt werden wollen und ihm sagen, dass er, Bilbo, ein Meisterdieb sei und sie zu einer Expedition ungewissen Ausgangs begleiten müsse. Und schon ist unser Hobbit in ein spannendes Abenteuer verwickelt und wäre mehr als einmal froh darüber, wieder in seiner gemütlichen Hobbithöhle zu sitzen. J.R.R. Tolkiens Buch „Der Hobbit“ besticht durch seine wunderbare Sprache. Allerdings ist die Geschichte etwas seicht geraten und hätte auch durchaus länger und ausführlicher sein können. Vieles wird nur angerissen, bleibt an der Oberfläche. Der Autor jagt von einem Abenteuer zum nächsten, so als ob er eine Strichliste geführt habe und die abhaken müsse. Da wäre mehr drin gewesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Nicht nur optisch ein Highlight!
von einer Kundin/einem Kunden am 07.02.2013

Ich kann mich meinen Kollegen eigentlich nur anschliessen! Über die Illustrationen und die Oscarnominierung wurde ja bereits alles gesagt! Dem möchte ich hier nur noch hinzufügen das ich HDR zum lesen fast als etwas überbewertet empfand, mich aber dann doch zum Hobbit überreden lies und seitdem ein wirklich grosser Fan davon... Ich kann mich meinen Kollegen eigentlich nur anschliessen! Über die Illustrationen und die Oscarnominierung wurde ja bereits alles gesagt! Dem möchte ich hier nur noch hinzufügen das ich HDR zum lesen fast als etwas überbewertet empfand, mich aber dann doch zum Hobbit überreden lies und seitdem ein wirklich grosser Fan davon bin! Absolut empfehlenswert!!!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Genial!
von einer Kundin/einem Kunden am 28.11.2012

Tolkiens "Der kleine Hobbit" ist spätestens seit der Ankündigung des Filmes in aller Munde. Als ich das erste mal in Tolkiens Welt gestolpert bin, ungefähr drei Jahre vor der Verfilmung von "Der Herr der Ringe", wusste ich wenig mit dieser anzufangen. Erst mit "Der Hobbit" wurden meine vielen offenen Fragen... Tolkiens "Der kleine Hobbit" ist spätestens seit der Ankündigung des Filmes in aller Munde. Als ich das erste mal in Tolkiens Welt gestolpert bin, ungefähr drei Jahre vor der Verfilmung von "Der Herr der Ringe", wusste ich wenig mit dieser anzufangen. Erst mit "Der Hobbit" wurden meine vielen offenen Fragen geklärt und als ich dann noch "Das Silmarillion" in die Hände bekam war die Wandlung vom Skeptiker zum Tolkien-Fan vollzogen. Seitdem hat sich viel getan in der Welt um Bilbo, Frodo und Co. Fast jährlich erscheinen neue Ausgaben, eine schöner als die andere und da Schritt zu halten ist nicht ganz leicht. Was diese Ausgabe für mich so interessant macht sind die Illustrationen von Alan Lee, die sich stark an Tolkiens Original-Skizzen anlehnen. Nicht zu Unrecht wurde Lees liebevolle Arbeit an den "Der Herr der Ringe" Filmen mit einem Oscar belohnt. Für mich bisher eine der schönsten Ausgaben des Hobbits. Einfach genial!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Von Hobbingen zum Einsamen Berg
von Lisa Tritscher aus Wien am 24.05.2012

Diese Ausgabe von J.R.R. Tolkiens "Hobbit" zeichnet sich durch Illustrationen von Alan Lee aus, der 2004 für das Design zur "Herr der Ringe"-Filmtriologie mit einem Oscar belohnt wurde. Zu Recht! Denn auch die Abbildungen seiner Aquarelle im "Hobbit" zeichnen ein wunderschönes Bild von Mittelerde zu Bilbo Beutlins Zeiten. Für alle... Diese Ausgabe von J.R.R. Tolkiens "Hobbit" zeichnet sich durch Illustrationen von Alan Lee aus, der 2004 für das Design zur "Herr der Ringe"-Filmtriologie mit einem Oscar belohnt wurde. Zu Recht! Denn auch die Abbildungen seiner Aquarelle im "Hobbit" zeichnen ein wunderschönes Bild von Mittelerde zu Bilbo Beutlins Zeiten. Für alle Mittelerde-Fans absolut lesens- und sehenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wie alles begann…
von Karin Stolze aus Bernburg (Saale) am 02.09.2011

Ein Klassiker der Fantasy in neuem Gewand. Die Zeichnungen von Alan Lee lassen dieses Werk der Weltliteratur lebendiger wirken. Der Hobbit ist die Vorgeschichte zum „Herr der Ringe“ und begeisterte bereits Millionen von Menschen auf der ganzen Welt. Mein Fazit: unbedingt lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Hobbit... wunderschöne Ausgabe!
von einer Kundin/einem Kunden am 18.06.2011

Tolkiens Werk "Der Hobbit" in der neuen illustrierten Ausgabe mit Bildern von Alan Lee - ein MUSS für alle Fans, und alle die es noch werden wollen! Diese Ausgabe hat sich in meiner Sammlung einen Ehrenplatz verdient, und das nicht nur wegen den wirklich beeindruckenden Illustrationen, sondern weil die Übersetzung... Tolkiens Werk "Der Hobbit" in der neuen illustrierten Ausgabe mit Bildern von Alan Lee - ein MUSS für alle Fans, und alle die es noch werden wollen! Diese Ausgabe hat sich in meiner Sammlung einen Ehrenplatz verdient, und das nicht nur wegen den wirklich beeindruckenden Illustrationen, sondern weil die Übersetzung von Wolfgang Krege (1997) sich sehr an die Ring - Übersetzung von Margaret Carroux anlehnt und dementsprechend authentischer wirkt. Die Geschichte von Bilbo Beutlins abenteuerlichen Reise, die erstmals 1937 im englischen Original erschienen ist, war ursprünglich für Tolkiens Kinder gedacht und stellt die Vorgeschichte zu "Der Herr der Ringe" dar. Ich muss gestehen, dass ich "Der Hobbit" zwar noch nicht so oft gelesen habe, wie D.H.D.R., aber sobald eine neue Ausgabe (oder auch nur ein neues Cover) erschienen ist, hatte ich es mindestens einmal in der Hand um es zu lesen. Auch von dieser Ausgabe wurde ich von Neuem ins Auenland entführt um an Bilbos Seite den Zwergen Schatz aus Smaugs Klauen zu retten. Ich möchte erst gar nicht beginnen Tolkiens Werke inhaltlich zu bewerten - das würde eindeutig den Rahmen sprengen, aber ich kann nur jedem Menschen raten, zumindest eine von Tolkiens Geschichten zu lesen, und gerade "Der Hobbit" bietet sich als Einstieg bestens an!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Jugendbuch für Erwachsene
von Conny Hannesschläger aus Pasching am 07.06.2011

Der Hobbit erzählt die Geschichte von Bilbo Beutlin und seinen Abenteuern bei denen er den Ring findet, den er eines Tages Frodo, seinem Neffen übergeben wird und der damit die Abenteuer seines Lebens bestehen wird! Aber bis dahin bleibt noch viel Zeit...vorher wird Bilbo noch gegen das Böse bestehen müssen! Eine... Der Hobbit erzählt die Geschichte von Bilbo Beutlin und seinen Abenteuern bei denen er den Ring findet, den er eines Tages Frodo, seinem Neffen übergeben wird und der damit die Abenteuer seines Lebens bestehen wird! Aber bis dahin bleibt noch viel Zeit...vorher wird Bilbo noch gegen das Böse bestehen müssen! Eine großartige Geschichte in einer wunderschönen, malerischen Sprache verfasst!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hin und zurück
von Wolfram Schneider aus Berlin am 18.08.2010

... ist der bescheidene Titel des wohl berühmtesten Reiseberichts eines Hobbits. Dies ist die Geschichte von Bilbo Beutlin, dem Ringfund und seiner Abenteuer auf der Reise zum Erebor. Und dieses ist die wohl schönste Ausgabe dieser tollen und durchaus auf stellenweise lustigen Abenteuergeschichte mit wunderbaren Illustrationen von Alan Lee,... ... ist der bescheidene Titel des wohl berühmtesten Reiseberichts eines Hobbits. Dies ist die Geschichte von Bilbo Beutlin, dem Ringfund und seiner Abenteuer auf der Reise zum Erebor. Und dieses ist die wohl schönste Ausgabe dieser tollen und durchaus auf stellenweise lustigen Abenteuergeschichte mit wunderbaren Illustrationen von Alan Lee, der zusammen mit John Howe und Peter Jackson an der Realisierung der Herr-der-Ringe Filme gearbeitet hatte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein MUST-HAVE für alle HDR-Fans
von einer Kundin/einem Kunden am 28.06.2012

Wie entstand die ungleiche Freundschaft zwischen Zauberer Gandalf und Hobbit Bilbo? Welche Rolle genau spielt Gollum in der ganzen Geschichte eigentlich? Und wie ist Bilbo überhaupt in Besitz des Ringes der Macht gelangt? Diese und viele andere unbeantwortete Fragen werden in der Vorgeschichte zu J.R.R. Tolkiens Erfolgs-Trilogie "Der Herr der Ringe"... Wie entstand die ungleiche Freundschaft zwischen Zauberer Gandalf und Hobbit Bilbo? Welche Rolle genau spielt Gollum in der ganzen Geschichte eigentlich? Und wie ist Bilbo überhaupt in Besitz des Ringes der Macht gelangt? Diese und viele andere unbeantwortete Fragen werden in der Vorgeschichte zu J.R.R. Tolkiens Erfolgs-Trilogie "Der Herr der Ringe" beantwortet. Anders in HDR liegt der Fokus hier jedoch auf den Zwergen und weniger auf den anderen Völkern von Mittelerde. Der Schreibstil ist wie in der Trilogie eher eigenwillig und teilweise etwas zäh zu lesen, dennoch fesselt die Geschichte ebenso stark wie ihre Nachfolger und wird vor allem Fans der Trilogie begeistern.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
eine wunderbare Geschichte
von Blacky am 18.09.2011

Kurzbeschreibung Bilbo Beutlin, ein angesehener Hobbit, lässt sich in ein Abenteuer verwickeln, das Hobbitvorstellungen bei weitem übersteigt. Nicht nur, dass er sich auf eine Reise begibt, die über ein Jahr dauert; er lässt sich sogar noch vom Zwergenkönig Thorin Eichenschild und seinen Genossen als Meisterdieb unter Vertrag nehmen! Er will den... Kurzbeschreibung Bilbo Beutlin, ein angesehener Hobbit, lässt sich in ein Abenteuer verwickeln, das Hobbitvorstellungen bei weitem übersteigt. Nicht nur, dass er sich auf eine Reise begibt, die über ein Jahr dauert; er lässt sich sogar noch vom Zwergenkönig Thorin Eichenschild und seinen Genossen als Meisterdieb unter Vertrag nehmen! Er will den Zwergen dabei helfen, ihren geraubten Schatz zurück zu gewinnen ... Ein wunderbares "Kinder und Jugendbuch" das aber für Erwachsene nicht weniger interressant ist. Es ist die Vorgeschichte zu er "Herr der Ringe-Trilogie" und zum besseren Verständnis sollte man die Geschichte des Hobbits vielleicht vorher gelesen haben. Die Geschichte beschreibt wie "der Ring" in den Besitz der Familie Beutlin gelangt. Auch unabhängig von "Herr der Ringe" kann ich den Hobbit absolut weiter empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Hobbit, John Ronald Reuel Tolkien
von Niklas Roling aus Lingen (Ems) am 11.11.2010

In einer Höhle unter einem Berg im Auenland lebt Bilbo Beutlin, die Hauptperson dieses Buches. Obwohl er sich wie jeder anständige Hobbit eigentlich von Abenteuern fernhält, findet er sich recht bald in genau so einem wieder als plötzlich der Zauberer Gandalf mit einer Truppe Zwerge an seinem Haus... In einer Höhle unter einem Berg im Auenland lebt Bilbo Beutlin, die Hauptperson dieses Buches. Obwohl er sich wie jeder anständige Hobbit eigentlich von Abenteuern fernhält, findet er sich recht bald in genau so einem wieder als plötzlich der Zauberer Gandalf mit einer Truppe Zwerge an seinem Haus auftaucht. Sie wollen Ihn als Meisterdieb anheuern um den Schatz, den der schreckliche Drache Smaug ihren Vorfahren gestohlen hat zurückzubekommen. Im Laufe ihres Abenteuers treffen sie auf viele der Kreaturen die man aus Mittelerde kennt wie zum Beispiel die bösartigen Orks und ihre wilden Verbündeten die Warge und geraten in manch brenzlige Situation aus der sie oft nur mit Geduld, Glück und Können entkommen. Der Leser erfährt außerdem wie Bilbo den Ring der Macht erhält welchen es im "Herrn der Ringe" zu zerstören gilt. Ein tolles Buch in das man leicht eintauchen kann, da die Welt mit einer unglaublichen Liebe zum Detail erschaffen wurde und die Handlung den Leser immer wieder mitreisst.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 2
In einem Loch im Boden, da lebte ein Hobbit...
von einer Kundin/einem Kunden am 08.06.2013
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Vor mittlerweile 75 Jahren veröffentlichte Tolkien sein erstes großes Fantasywerk – eigentlich als Geschichte für seine Kinder gedacht – „Der Hobbit“. Erst einige Jahre später entstand mit der Trilogie „Der Herr der Ringe“ die Fortsetzung, welche weltweite Berühmtheit erlangte und mit großem Erfolg verfilmt wurde. Nun kommt „Der Hobbit“... Vor mittlerweile 75 Jahren veröffentlichte Tolkien sein erstes großes Fantasywerk – eigentlich als Geschichte für seine Kinder gedacht – „Der Hobbit“. Erst einige Jahre später entstand mit der Trilogie „Der Herr der Ringe“ die Fortsetzung, welche weltweite Berühmtheit erlangte und mit großem Erfolg verfilmt wurde. Nun kommt „Der Hobbit“ ebenfalls ins Kino und begeistert mit grandiosen Bildern und einer fesselnden Geschichte. Doch der Regisseur hat sich einige künstlerische Freiheiten erlaubt und deshalb lohnt es sich durchaus, das Original einmal zu lesen. „Der Hobbit“ ist sowohl für Kinder als auch für Erwachsene spannend. Es ist nicht nur der Vorspann zu „Der Herr der Ringe“, sondern ein ganz eigenständiges Werk. Tolkien breitet seine erfundene Mittelerde vor dem Leser aus, als eine Welt voll Mythen, Legenden und Heldenliedern. Seine Welt hat eine eigene Geschichte, eigene Sprachen und Schriften, eigene Wesen und Gebräuche. Dennoch ist es nicht schwer, sich in dieser Welt zurecht zu finden, denn die Geschichte wird durch die Augen eines sehr unerfahrenen Hobbits erzählt. Bald fühlt man sich heimisch, hat in den eigenwilligen Charakteren Freunde gefunden und erlebt ihre Abenteuer hautnah mit. Ich war zuerst ein wenig skeptisch, aufgrund Tolkiens doch sehr eigenen Schreibstils. Doch nun schätze ich seine Art zu Erzählen, es ist ein bisschen wie ein Märchen und dabei auch ziemlich witzig. Ich empfehlen den „Hobbit“ allen Fantasyliebhabern, „Herr der Ringe“-Fans sowieso und auch sonst allen, die Märchen und Kinderbücher mögen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Ein Hörspiel der extraklasse!
von Leni Pawelczynski aus Wiesbaden am 11.02.2013
Bewertetes Format: Hörbuch (CD)

Dieses Hörspiel der extraklasse habe ich gerade wiedergehört und war begeistert und gefesselt wie beim ersten Mal! Grandiose und namhafte Sprecher, eine tolle Inszinierung und natürlich eine immer noch und immer wieder grossartige Geschichte! Rundum mehr als gelungen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Wunderbar und unterhaltsam
von einer Kundin/einem Kunden aus Mogelsberg am 25.11.2016
Bewertetes Format: gebundene Ausgabe

Ein sehr gutes Buch. Inhaltlich sehr ansprechend und eine gute Einführung in Tolkien's Welt! Sehr empfehlenswert für jugendliche und erwachsene Fantasyfans.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Begib dich auf ein spannendes Abenteuer
von einer Kundin/einem Kunden aus Waldsolms am 13.06.2016
Bewertetes Format: Hörbuch (MP3-CD)

Infos zum Hörbuch Das Hörbuch der Hobbit, von J.R.R. Tolkien ist am 01.10.2012 unter dem Hörverlag erschienen. Der Umfang beträgt eine CD mit einer Laufzeit von ca. 654 Minuten. Gelesen wird das Hörspiel von Gert Heidenreich. Es ist eine ungekürzte Lesung. Cover Der Hintergrund des Covers ist schwarz. Links... Infos zum Hörbuch Das Hörbuch der Hobbit, von J.R.R. Tolkien ist am 01.10.2012 unter dem Hörverlag erschienen. Der Umfang beträgt eine CD mit einer Laufzeit von ca. 654 Minuten. Gelesen wird das Hörspiel von Gert Heidenreich. Es ist eine ungekürzte Lesung. Cover Der Hintergrund des Covers ist schwarz. Links Oben in der Ecke stehen ein paar Informationen zum Hörbuch. Rechts befindet sich der Verlagsname. Darunter steht der Titel Er sieht aus als ob er aus Stein wäre. Das ?Der? ist sehr klein geschrieben und das ?Hobbit? ist im Gegensatz dazu riesig. Unter dem Titel steht im leichte creme weißen Großbuchstaben der Name des Autors. Es folgt eine Abbildung von der geöffneten Tür des Hobbits. Diese Abbildung zieht sich fast über den ganzen Rest des Covers. Bilbo Beutlin steht in der der Kreisrunden grünen Tür. Mit Blick in die grün bewachsenen Hügel des Auenlandes. Das Licht hinter der Tür ist etwas gelblich. Es hat den Anschein dass die Sonne gerade untergeht. Rechts und links neben der Tür befindet sich je ein Kreisrundes kleines Fenster. Rechts unten im Eck des Covers steht der Name des Lesers. Ebenfalls in dem creme Weiß gehalten. Ein Kreis der wie ein Aufkleber aussieht ist noch auf dem Cover abgebildet. Darauf steht ?Das Original zum Film?. Inhalt Bilbo Beutlin ist ein Hobbit. Hobbits sind eher ruhige Leute die sich nicht in Abenteuer verwickeln lassen. Und doch kommt es dazu das Bilbo Beutlin sich eines Tages ins ungewisse stürzt. Mit Zwergen macht er sich auf den Weg zum einsamen Berg um den Schatz der Zwerge zurück zu erobern. Dieses Abenteuer führt ihn durch Mittelerde, weit weg von seiner Vertrauten Heimat und hin zu vielen Gefahren. Charaktere Bilbo Beutlin Vom Charakter her ist Bilbo stets freundlich. Er lebt ein ruhiges Leben im Auenland in einer großen gemütlichen Hobbit Höhle. Nie hätte er sich vorgestellt in ein Abenteuer verwickelt zu sein und er wünscht sich oft dass er es auch nicht währe. Jedoch lässt sich nichts dran ändern. Wie sich der kleine Hobbit wohl auf diesem Abenteuer schlägt? Torin Eichenschild Torin ist ein Zwergen Prinz. Er war dabei als der Drache den Berg eingenommen hatte und konnte entkommen. Doch das Schicksal seines Volkes plagt ihn. Er will den Berg zurück haben! Er ist sehr ehrgeizig und manchmal kommt er einen etwas grimmig vor. Dennoch ist er nett und immer um seine Leute besorgt. Gandalf Gandalf ist einfach?..Gandalf. Ein Zauberer mit einer etwas merkwürdigen Art an sich. Dennoch ist er sehr weise und freundlich. Er hilft der kleinen Truppe immer mal wieder zwischendurch und er ist auch daran Schuld das Bilbo bei diesem Abenteuer dabei ist. Meinung Ich finde dieses Hörbuch richtig toll. Man kann dem Sprecher super gut zu hören und schnell versinkt man in dem Abenteuer von Bilbo und den Zwergen. Eine Geschichte die wirklich fesselt und die man als Fantasy Fan einfach gehört, gelesen oder gesehen haben muss. J.R.R Tolkien hat es geschafft ein ganz neues Land mit vielen verschiedenen Völkern, sowie guten als auch bösen, zu erschaffen. Doch nicht nur das. Zudem hat er auch noch Sprachen entwickelt wie das Sindarin oder das Quenya. Ich finde dies ist wirklich eine Meisterleistung und macht die Geschichte umso lebendiger. Das Hörbuch ist richtig spannend und es wird nicht langweilig zu zuhören. Man kann sich richtig gut in der Geschichte verlieren, besonders da alles auch genau beschrieben ist. Ich will auch noch mal auf den Sprecher zurückkommen, denn man hätte keinen besseren für diese Geschichte auswählen können. Er liest ruhig und deutlich und die Stimme passt einfach zu diesem Hörspiel. Fazit Alles im allen finde ich das Hörbuch nur genial. Dies ist der Auftakt zu einer großen Geschichte, die die meisten von uns schon kennen. Das Hörbuch ist auch noch spannend wenn man den Film gesehen oder das Buch schon gelesen hat. Die Geschichte wird trotz der lange Laufzeit nicht langweilig, eher im Gegenteil. Ich empfehle dieses Hörbuch sehr sehr gerne weiter. Es lohnt sich wirklich. Ich gebe den Hörbuch wohl verdiente 10 von 10 Ringen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Hobbit! Fast besser als Der Herr der Ringe!
von einer Kundin/einem Kunden aus Alsheim am 07.09.2015
Bewertetes Format: Hörbuch (CD)

Der Hobbit Von: J.R.R. Tolkien Vorwort: Der Autor John Ronald Reuel Tolkien wurde 1892 in Südafrika als Sohn eines Bankangestellten geboren. Nach dem Tod des Vaters zog die Familie 1896 zurück in die englischen West Midlands, wo die Mutter nur wenige Jahre später ihrer Zuckerkrankheit erlag. Bevor Tolkien dann als... Der Hobbit Von: J.R.R. Tolkien Vorwort: Der Autor John Ronald Reuel Tolkien wurde 1892 in Südafrika als Sohn eines Bankangestellten geboren. Nach dem Tod des Vaters zog die Familie 1896 zurück in die englischen West Midlands, wo die Mutter nur wenige Jahre später ihrer Zuckerkrankheit erlag. Bevor Tolkien dann als Leutnant in den Ersten Weltkrieg zog, heiratete er 1916 Edith Bratt, mit der er später drei Söhne und eine Tochter haben sollte. Nach Kriegsende setzte Tolkien seine akademische Laufbahn fort und wurde 1925 Professor für Englische Philologie in Oxford. Aus der für seine Kinder verfassten Geschichte "Der kleine Hobbit" wurde ein Bestseller (1937). Auch die Trilogie "Der Herr der Ringe" (1954-1955) erfreut sich ungebrochener Beliebtheit. Tolkien gilt als Begründer des Fantasygenres. Er verstarb 1973. Kurze Inhaltsangabe: Bilbo Beutlin führt ein ganz gewöhnliches, wenn auch recht unspektakuläres Leben, doch ist er der Langeweile überdrüssig. Dies soll sich jedoch schon bald wandeln, als plötzlich Gandalf gemeinsam mit einigen Zwergen in seiner Hütte auftauchen. Bevor Bilbo weis wie ihm geschieht, ist er schon gemeinsam mit 13 Zwergen auf dem Weg zu einem Drachen namens:Smaug , welcher sich den Zwergenschatz, als auch deren Burg an sich gerissen hat. Bilbo jedoch ist lediglich dabei um die unglückszahl von 13, auf 14 zu erhöhen, was das Unglück abwenden/ abhalten soll und er ein Misterdieb sein soll. Die Reise zum Einsamen Berg ist jedoch eine wahre strapatze und steckt voller unerwarteter Gefahren... Urteil: Leider findet man Hörbücher wie dieses nur sehr selten. Die Allwissende Erzähler weise, ist leider schon fast vollkommen vom Büchermarkt verschwunden...was wirklich Schade ist. "Der Hobbit" eignet sich hervorragend für junge, als auch für etwas ältere Leser. Doch auch zum Abschalten und zurücklehnen eignet sich dieses geniale Hörbuch perfekt, da es sehr leicht zu verfolgen und gut verständlich ist. Die Geschichte ist abwechslungsreich, fesselnd und wirklich mitreißend, sowie mit der richtigen menge an Humor und Drama gespickt. Das die Story schon über 70 Jahre auf dem Buckel hat, kann man jedoch kaum glauben. Zudem ist dieses wundervolle Hörbuch der "Vorreiter" der "Der Herr der Ringe"- Triologie. Wärmstens zu Empfehlen, ganz gleich ob man die Filme oder die gesamten "Herr der Ringe Bücher" bereits kennt! Den der Hobbit, ist fast noch besser! Die Daten: Titel: Der Hobbit Autor: J.R.R. Tolkien Komponist: Enno Dugend Sprecher/in: Martin Benrath VÖ: Februar 2002 Einband: Cover Hülle Verlag: der Hörverlag Spiellänge: 4 Stunden 36 Minuten Sprache: Deutsch Genre: Fantasyroman CD´s: 4Audio CD´s Altersempfehlung: ab 10 Jahren Größe: 12,5 x 2,5 x 14,2 cm ISBN-10: 978-3-89584-918-3 Besprechung: Die Magie der Bücher

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der rolls royce unter den Hobbit Büchern!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 25.03.2015
Bewertetes Format: Leder

Die beste Ausgabe von Hobbit meiner Meinung nach, Papier Qualität top genauso wie das leder. Enthält ebenfalls eine Karte (im buch drinnen) die original Illustrationen von der Erstausgabe sind ebenfalls mit am Board. Einfach eine Tolle ausgabe. :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Kleine Bemerkung
von Cookie am 01.02.2015
Bewertetes Format: Hörbuch (CD)

Das Hörbuch selbst finde ich super, aber wer auch immer die Beschreibung hier geschrieben hat, hat selbst wohl keine Ahnung von Mittelerde. Bilbo macht sich mit den Zwergen auf den Weg zum Einsamen Berg (Erebor), nicht zum Schicksalsberg. Der Schicksalsberg liegt in Mordor und spielt im HDR eine wichtige Rolle, da... Das Hörbuch selbst finde ich super, aber wer auch immer die Beschreibung hier geschrieben hat, hat selbst wohl keine Ahnung von Mittelerde. Bilbo macht sich mit den Zwergen auf den Weg zum Einsamen Berg (Erebor), nicht zum Schicksalsberg. Der Schicksalsberg liegt in Mordor und spielt im HDR eine wichtige Rolle, da nur dort der Eine Ring vernichtet werden kann. Die Zwerge hingegen wollen im Hobbit ihre Heimat zurück erobern, und das ist Erebor, der einsame Berg! Bitte diesen Fehler berichtigen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super Buch!
von _Elanor_ am 19.04.2014
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Einfach ein klasse Buch!!! Sehr spannend geschrieben und ein muss für alle Tolkien Fans. Man kann viel lernen, wenn man sich über das Gelesene ein paar Gedanken macht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Hobbit

Der Hobbit

von J. R. R. Tolkien

(81)
Buch
23,00
+
=
Der Herr der Ringe

Der Herr der Ringe

von J. R. R. Tolkien

(90)
Buch
49,95
+
=

für

72,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen