Thalia.de

Der Hofnarr

(6)
In dieser turbulenten Komödie spielt Danny Kaye den liebenswürdigen Jahrmarkts-Komödianten Hawkins, der in die Rolle des Giacomo, den König der Narren und Narr der Könige, schlüpft. So getarnt schmuggelt sich Hawkins an den Hof des verräterischen Schurken Basil Rathbone. Als er dort von einer Hexe hypnotisiert wird, bricht königliches Chaos aus. Unter dem Einfluss der Hypnose glaubt Hawkins er sei, unter anderem, ein berüchtigter Meuchelmörder/Auftragskiller und jedes Fingerschnipsen sorgt für noch mehr Wirbel. Zwischen Schwertkämpfen und Wortgefechten präsentiert sich Danny Kaye als genialer Komödiant und "akrobatischer" Tänzer.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 07.12.2009
Regisseur Melvin Frank, Norman Panama
Sprache Französisch, Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Holländisch, Französisch)
EAN 4010884531886
Genre Komödie
Studio Universal Pictures Customer Service Deutschland/Österreich
Originaltitel The Court Jester
Spieldauer 101 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Deutsch: Dolby Digital 1.0 Mono, Englisch: Dolby Digital 1.0 Mono
Verkaufsrang 5.496
Film (DVD)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 14922560
    Jakobowsky und der Oberst
    (1)
    Film
    9,99
  • 14028791
    Sein Engel mit den zwei Pistolen
    (1)
    Film
    6,99
  • 14729293
    Western Collection - Der Mann vom grossen Fluss
    Film
    9,99
  • 14041594
    Gottes vergessene Kinder
    Film
    5,99
  • 14844382
    Ein Goldfisch an der Leine
    Film
    8,99
  • 14715677
    Danny Kaye - Die fünf Pennies
    (1)
    Film
    8,99
  • 14482592
    Was diese Frau so alles treibt (Doris Day Collection)
    (4)
    Film
    5,99
  • 6019380
    Quax der Bruchpilot - UFA Klassiker Edition
    (3)
    Film
    11,99
  • 29018178
    Sherlock - Staffel 1
    (31)
    Film
    13,99
  • 17742099
    2 Filmhits - 1 Preis: Sister Act / Sister Act 2
    (1)
    Film
    16,99
  • 14536887
    Doris Day Collection, 3 DVD
    (2)
    Film
    8,99
  • 42848544
    Steve Martin-Solo Für 2 (Digital Remastered)
    Film
    8,99
  • 33593236
    Miracle Man
    Film
    6,99
  • 5703927
    Antonias Welt
    (3)
    Film
    5,99
  • 18693949
    Das große Rennen rund um die Welt
    (3)
    Film
    9,99
  • 40136124
    KSM Klassiker - In 80 Tagen um die Welt
    Film
    9,99
  • 32191469
    Singin' in the Rain
    Film
    9,99
  • 28274550
    Manche mögen's heiß
    (3)
    Film
    9,99
  • 14448517
    Schick mir keine Blumen (Doris Day Collection)
    (3)
    Film
    8,99
  • 15958352
    Quo Vadis, 2 DVD
    (2)
    Film
    5,99

Buchhändler-Empfehlungen

„König der Narren und Narr der Könige“

C. Dullinger, Thalia-Buchhandlung Passau

Ein Tyrann besetzt den Thron und nur ein Baby mit Muttermal auf dem Gesäß bleibt als rechtmäßiger Thronfolger übrig. Dieses Kind wurde vom "Schwarzen Fuchs" gerettet, der mit einer Hand Rebellen gegen den selbsternanneten König ficht.
Eine wunderbare Parodie auf Ritterfilme, die durch „Der Wein mit der Pille ist im Becher mit dem Fächer,
Ein Tyrann besetzt den Thron und nur ein Baby mit Muttermal auf dem Gesäß bleibt als rechtmäßiger Thronfolger übrig. Dieses Kind wurde vom "Schwarzen Fuchs" gerettet, der mit einer Hand Rebellen gegen den selbsternanneten König ficht.
Eine wunderbare Parodie auf Ritterfilme, die durch „Der Wein mit der Pille ist im Becher mit dem Fächer, der Pokal mit dem Portal hat den Wein gut und rein.“ sicher jedem irgendwie bekannt ist.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
6
0
0
0
0

... es narrte der Narr die Narren auf gar köstliche Weise ...
von Don Alegre aus Bayern am 15.06.2010

Es gibt wohl Filme, die die Zeit überleben, und diese Ausgeburt an Narrlichkeit dürfte wohl einer dieser sein. Vergeht doch keine Minute der Langeweile, sondern zieht ein unglaublich gut vorgetragenes Spektakel den Zuschauer immer tiefer in den Sumpf einer fälschlich propagierten Erbfolge unter strafender Missachtung des königlichen Hinterteils welches,... Es gibt wohl Filme, die die Zeit überleben, und diese Ausgeburt an Narrlichkeit dürfte wohl einer dieser sein. Vergeht doch keine Minute der Langeweile, sondern zieht ein unglaublich gut vorgetragenes Spektakel den Zuschauer immer tiefer in den Sumpf einer fälschlich propagierten Erbfolge unter strafender Missachtung des königlichen Hinterteils welches, mit den wahrhaftigen und unleugbaren Insignien gesegnet, der gezielten Vernichtung entkam und sich der Obhut der wäldlichen, ritterlichen Schwarzlichkeiten erfreute. Humor, Slapstick und begnadete Schauspielkunst, nicht nur allein vertreten durch Danny Kaye, führen uns mit Gag after Gag durch die geschichtlichen Verwicklungen dieser erheiternden Episode, deren Hauptakteure alle Hände voll zu tun haben, um die Geschichte nach ihren Willen bzw. Gesetz und Gerechtigkeit fortschreiten zu lassen. Wären es da nur Schneewittchen und die sieben Zwerge gewesen, wäre der Fortlauf des Bösen trotz individueller, todesmutiger Einzelleistungen wohl nicht aufzuhalten gewesen, aber eine Ameisen gleiche, anfangs etwas spöttisch abgetane Halbmeter-Intervention setzte letztendlich die richtigen Zeichen der Zeit. ... ein immer wieder köstliches Komödienstadl. Die Restauration von Bild und Ton erachte ich als gelungen, so dass die Freude nur ein fehlendes Lieblingsgetränk trüben könnte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Danny Kaye - der König der Narren und der Narr der Könige
von Lady Woodstock aus Berlin am 16.01.2010

Hubert Hawkins (Danny Kaye) ist ein unscheinbarer Jahrmarktskünstler, der sich der Geächtetengruppe des "Schwarzen Fuches" angeschlossen hat um ein ruhmreiches Leben als Held zu führen, aber leider hat man ihn dort zum Aufpasser für den rechtmäßigen Thronerben degradiert. Der Thronerbe ist nämlich noch ein Baby, das gerettet wurde, als... Hubert Hawkins (Danny Kaye) ist ein unscheinbarer Jahrmarktskünstler, der sich der Geächtetengruppe des "Schwarzen Fuches" angeschlossen hat um ein ruhmreiches Leben als Held zu führen, aber leider hat man ihn dort zum Aufpasser für den rechtmäßigen Thronerben degradiert. Der Thronerbe ist nämlich noch ein Baby, das gerettet wurde, als Tyrann Roderick den Thron usurpierte und die königliche Familie umbringen ließ. Endlich aber bekommt Hubert einen ernstzunehmenden Auftrag. Zusammen mit der kurvenreichen und von ihm angebeteten Jungfer Jean (Glynis Johns) soll Hubert das Baby in Sicherheit bringen und von diesem Moment an stolpert er von einem Schlamassel zum nächsten. Natürlich übersteht Hubert mit seinem naiven Charme und mit Hilfe von einem kleinen Bisschen Zauberei alles: Böse Intrigen, verrückte Verwechslungen, alte Hexen, liebestolle Prinzessinnen (Angela Landsburry), hinterhältige Königsberater (Basil Rathbone) und selbstverständlich auch ein Turnier auf Leben und Tod. Danny Kayes Robin Hood Parodie aus dem Jahre 1956 konnte seinerzeit in den Kinos noch nicht einmal die Produktionskosten einspielen. Aber im Laufe der Jahre hat diese quietschvergnügte, sangesfrohe Komödie nicht nur Kultcharakter erreicht, sondern sie ist auch mit Zitaten wie "Der Becher mit dem Fächer und der Kelch mit dem Elch" in der Analen der 400 klassischen Filmsätze eingegangen. Kurz gesagt der einstmals verschmähte Schmarren ist längst ein unvergessener und unvergesslicher Kultklassiker mit hochgradigem Spaßfaktor geworden. Mit zungenbrecherischen Dialogen (die eigens auf Danny Kayes Stil zugeschnitten wurden), irrwitzigem Slapstick, Verwechslungen bis zum Abwinken und rasanten Fecht-, Tanz- und Singeinlagen hat sich dieser Film in die Herzen mehrerer Generationen von Filmfans eingeschlichen und wird ganz sicher auch noch mehrere nachfolgende Generationen zum Lachen und Zitieren bringen. Eine der besten Komödien des letzten Jahrhunderts. Yea verily yea! DVD 9: Lauflänge: 101 Minuten, Sprachen: Deutsch, Englisch, Untertitel: Deutsch, Englisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Holländisch, Französisch, Format: 16:9 (1.78:1) anamorph, Ton: Englisch Mono, Französisch Mono, Deutsch Mono, Sprachversion: Deutsch und Englisch Dolby Digital 1.0, 1/0, AC3, Französisch Mono, 1+1, AC3, Kopierschutz, Keine Extras Kodierungsart: 2. TV-Norm: PAL.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Der Narr der Könige, der König der Narren
von Daniel Erni aus Basel am 17.01.2010

"Der Hofnarr" aus dem Jahre 1955 ist neben "Monty Python and the Holy Grail" eine weitere grandiose Persiflage auf alle Ritter-,Historien- und Robin Hood-Schinken. Zudem spielt Danny Kaye in der Hauptrolle überragend. - Ein Filmspass für die ganze Familie!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Eben Danny Kaye
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 17.08.2015

In dem Becher mit dem Fächer ist der Wein gut und rein........... Danny Kaye mal wieder unvergleich - eben Danny Kaye

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Hofnarr
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Kreuznach am 19.03.2007

Danny Kay ist ein Meister der Komik,deshalb brauche ich den Film unbedingt auf DVD.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Der Hofnarr

Der Hofnarr

mit Danny Kaye , Glynis Johns , Basil Rathbone , Angela Lansbury , Cecil Parker

(6)
Film
8,99
+
=
Weiße Weihnachten

Weiße Weihnachten

(1)
Film
5,99
+
=

für

14,53

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen