Thalia.de

Der Hügel von Yhth

Oktober 1924:
James Ryan, ein Sammler verbotener Bücher, macht sich auf die Reise in ein abgelegenes Fischerdorf an der Westküste der Vereinigten Staaten. Er hofft, dort ein seltenes okkultes Kompendium zu finden, das geheimnisvolle Buch San. Dieses Werk, so heißt es, enthält Informationen über eine unvorstellbare Götterrasse, die die Erde Jahrmillionen vor der Ankunft des Menschen einmal beherrscht haben soll.
In der heruntergekommenen Siedlung stößt Ryan tatsächlich auf ein altes Buch – und auf etwas Anderes. Schon bald wünscht er sich, er wäre nie hergekommen …
Eine klassische Spuknovelle in der Tradition H. P. Lovecrafts
Portrait
Jens Schumacher, geboren 1974, erfindet Geschichten, seit er einen Stift halten kann. Bislang veröffentlichte er über 70 Bücher und Spiele für jugendliche und erwachsene Leser, darunter Fantasyromane, Krimis, interaktive Spiel- und Sachbücher sowie diverse Ausgaben der international erfolgreichen Rätselspielserie BLACK STORIES. Übersetzungen seiner Werke erschienen in 19 Sprachen, 2013 wurde er mit dem Stadtschreiberstipendium der Stadt Hausach im Schwarzwald ausgezeichnet. Seit 2016 bereichern Texte aus seiner Feder regelmäßig eine bekannte deutsche Zeitung.
Im Rahmen von über 1000 Lesungen, Vorträgen und Workshops war Jens Schumacher in den vergangenen Jahren nahezu überall im deutschsprachigen In- und Ausland unterwegs. Er lebt am Ende einer Sackgasse irgendwo im Saarland.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 150
Erscheinungsdatum 01.07.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-943378-36-8
Verlag UB-Verlag
Maße (L/B/H) 170/123/12 mm
Gewicht 135
Auflage 1. limitiert auf 500 Exemplare
Buch (Taschenbuch)
7,50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.