Thalia.de

Der Jakubijân-Bau

Roman aus Ägypten

(1)

Die Armen wohnen oben, auf dem Dach, in kleinen Kabüffchen, die ursprünglich als Abstellkammern konzipiert waren. In den Stockwerken darunter geht es weniger knapp zu. Dort hat ein durch die Revolution von 1952 teilenteigneter Grundbesitzer sein Büro mitsamt Liebesnest, ein Chefredakteur seine Wohnung, ein Neureicher das Domizil für seine Zweitfrau und haben viele Ungenannte ihr ganz normales Zuhause. Auf vielfältige Weise verweben sich die Leben der Bewohner. Das Haus wird zum Mikrokosmos für Ägypten. Alaa al-Aswanis Roman stellt vieles dar, was es in Ägypten gibt, worüber aber nicht häufig - und eigentlich nie in dieser Direktheit - gesprochen wird. Da kommt der junge Mann nicht an die Polizeischule, weil sein Vater nur Türhüter ist. Da hält sich der wohlhabende Journalist einen armen Oberägypter als Bettgenossen. Da predigt der eine Geistliche für die Regierungspolitik, der andere für den Terror. Da bereichern sich manche schamlos mit den zweifelhaftesten Geschäften. Da wird das junge Mädchen, das für seine Familie sorgen muss, von allen Arbeitgebern systematisch belästigt. Da träumt der ehemalige Aristokrat von vorrevolutionären, besseren Zeiten. Da wird im Bereich der Politik geschmiert, geschnüffelt und gefoltert. Da wird eben das tägliche Leben Ägyptens gezeigt.

Portrait
Alaa Al-Aswani, geboren 1957 in Kairo, studierte Zahnmedizin in Ägypten und Amerika. Um 1989 veröffentlichte er seine erste Geschichtensammlung. Alaa Al-Aswani lebt und arbeitet in Kairo. Für seine Erzählungen und Romane erhielt er zahlreiche Auszeichnungen. 2008 wurde Alaa Al-Aswani mit dem "Coburger Rückert-Preis 2008" geehrt und 2011 mit dem "Blue Metropolis Arab Prize - Al Majidi Ibn Dhaher Arab Literary Prize".
Hartmut Fähndrich, geb. 1944 in Tübingen, ist ein renommierter Kenner und Herausgeber arabischer Literatur, Träger des Hieronymus-Rings des deutschen Übersetzetzerverbandes und wurde mehrmals mit dem Übersetzerpreis der Stadt Bern ausgezeichnet. Harmut Fähndrich lebt in Bern. Er wurde 2016 mit dem "Schweizer Spezialpreis Übersetzung" ausgezeichnet.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 365
Erscheinungsdatum September 2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-85787-443-7
Verlag Lenos Verlag
Maße (L/B/H) 185/113/30 mm
Gewicht 287
Verkaufsrang 85.413
Buch (Kunststoff-Einband)
14,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30607945
    Das stille Haus
    von Orhan Pamuk
    Buch
    14,00
  • 14610440
    Das schwarze Buch
    von Orhan Pamuk
    (2)
    Buch
    14,00
  • 17438459
    Die Sirenen von Bagdad
    von Yasmina Khadra
    (2)
    Buch
    9,90
  • 21276325
    Karnak-Café
    von Nagib Machfus
    Buch
    8,90
  • 4580952
    Tanzende Araber
    von Sayed Kashua
    (2)
    Buch
    10,99
  • 32128611
    Der Alchimist
    von Paulo Coelho
    Buch
    16,90
  • 35328021
    Die Erstgeborenen
    von Giselher W. Hoffmann
    Buch
    12,95
  • 39299886
    Sohn ihres Vaters
    von Tahar Ben Jelloun
    Buch
    9,99
  • 42353714
    Euphoria
    von Lily King
    (9)
    Buch
    19,95
  • 44066643
    Die Hälfte der Sonne
    von Chimamanda Ngozi Adichie
    Buch
    12,99
  • 42803884
    Nephoris - Tochter des Cheops
    von Alexander Kronenheim
    Buch
    9,99
  • 5721135
    Frau ohne Begräbnis
    von Assia Djebar
    Buch
    9,90
  • 39234677
    Abbitte
    von Ian McEwan
    Buch
    12,00
  • 37944218
    Willkommen in Kairo
    von Ghada Abdelaal
    Buch
    12,00
  • 44138723
    Die 33. Hochzeit der Donia Nour
    von Hazem Ilmi
    (1)
    Buch
    18,00
  • 37356816
    Das Lavendelzimmer
    von Nina George
    (14)
    Buch
    9,99
  • 18607498
    Die dunkle Seite der Liebe
    von Rafik Schami
    Buch
    9,95
  • 44240048
    Open City
    von Teju Cole
    Buch
    10,00
  • 6588192
    Der Bauch des Ozeans
    von Fatou Diome
    (2)
    Buch
    11,00
  • 30639546
    Ich wollt’, ich würd’ Ägypter
    von Alaa Al-Aswani
    Buch
    12,50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein Mikrokosmos im Makrokosmos..
von einer Kundin/einem Kunden aus Olten am 13.03.2014

Der Jakubijân-Bau existiert tatsächlich. Der Vater des Autors hatte dort sein Büro und er selbst seine Zahnarztpraxis. Ein Haus, das die heutige ägyptische Gesellschaft spiegelt und gleichzeitig eine Art Geschichtsbuch geworden ist; es liefert stellvertretend sozusagen eine Darstellung der Entwicklung der Stadt Kairo und ihrer Bewohner. Auf dem Dach... Der Jakubijân-Bau existiert tatsächlich. Der Vater des Autors hatte dort sein Büro und er selbst seine Zahnarztpraxis. Ein Haus, das die heutige ägyptische Gesellschaft spiegelt und gleichzeitig eine Art Geschichtsbuch geworden ist; es liefert stellvertretend sozusagen eine Darstellung der Entwicklung der Stadt Kairo und ihrer Bewohner. Auf dem Dach leben die Angestellten der Bewohner, die Schlechtergestellten überhaupt in ärmlichsten Verhältnissen,darunter die sozial Bevorteilten in Luxus und Annehmlichkeit. Da lebt z.B. Saki Bey al-Dassuki, der älteste Bewohner, der aus einem ungeheuren Fundus schöpft wenn er jungen Leuten ausführlich die Geheimnisse des Sexuallebens erläutert. Hatim Raschid, ein wohlhabender Journalist, hält sich einen armen Oberägypter als Bettgenossen ohne den er nicht mehr leben zu können glaubt als der sein Leben von Grund auf ändert. Hagg Muhammad-Asâm, der mit Souad eine geheime Zweitehefrau heiratet von der er keine Nachkommen wünscht. Andernfalls wäre die Ehe hinfällig und die beiden getrennte Leute. Taha al-Schasli, der es nicht auf die Polizeischule schafft, weil sein Vater nur Türhüter ist....und viele andere mehr oder weniger aufsehenerregende Personen und Persönlichkeiten. Man erfährt viel und Vielfältiges, Geschichten wie sie der Alltag Aegyptens zu schreiben vermag, über Religion, Tabus, Sex, Terror, Korruption, Liebe, Glück und Elend, Schicksale steigen dramenhaft vor dem geistigen Auge auf. Beim Lesen wandert man mitten hinein ins volle menschliche Menschsein dieses Hauses, ins Leben in ständigem Wandel. Bereichernde Lektüre die unbedingt ins eigene Bücherregel gehört.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Jakubijân-Bau

Der Jakubijân-Bau

von Alaa Al-Aswani

(1)
Buch
14,80
+
=
Der Automobilclub von Kairo

Der Automobilclub von Kairo

von Alaa Al-Aswani

Buch
24,99
+
=

für

39,79

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen