Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Der Jesuswahn

Wie die Christen sich ihren Gott erschufen. Die Entzauberung einer Weltreligion durch die wissenschaftliche Forschung

Die Bibel ist das am meisten überschätzte Buch der Weltliteratur, Jesus von Nazareth die am meisten überschätzte Person der Weltgeschichte. Mit solchen Thesen hinterfragt der Autor, selbst promovierter Theologe, die in Europa vorherrschende Weltreligion des Christentums. In gut lesbarer Form und nicht ohne Ironie wird gefragt, ob die Bibel denn tatsächlich ein gutes und ethisch wertvolles Buch sei, wie die Kirchen immer wieder behaupten, oder ob sich im Alten Testament nicht vielmehr ein zorniger Kriegsgott austobt und das Neue Testament für das Ende der Zeiten die Vernichtung aller Ungläubigen ankündigt. "Wer da glaubt und getauft wird, der soll selig werden, wer aber nicht glaubt, der soll verdammt werden." (Mk 16,16). Und es wird gefragt, ob sich die Kirchen denn zu Recht auf jenen Jesus von Nazareth berufen, den sie als Gottes Sohn verkündigen. Denn die wissenschaftliche Forschung hat längst erkannt, dass Jesus ein ganz anderer war und mit dem Jesus der Kirchen fast nichts gemein hat. Das Christentum bewegt sich in der Weltgeschichte ohne Fahrschein. Dieses Buch richtet sich sowohl an Gläubige und Anhänger der Kirchen, die sich nicht scheuen, auch mit unangenehmen Fakten konfrontiert zu werden, als auch an der Kirche Fernstehende, die immer schon vermutet hatten, dass mit dem Christentum etwas nicht stimmen kann.
Portrait
Dr. Heinz-Werner Kubitza ist seit fast 20 Jahren Inhaber des Tectum Wissenschaftsverlags in Marburg. Er hat in Frankfurt, Tübingen, Bonn und Marburg evangelische Theologie studiert und dort auch promoviert. Schon im Studium hat er sich intensiv mit dem Problem des historischen Jesus beschäftigt und dabei theologisch quasi hinter die Kulissen geschaut. Daneben war er aber auch in Kirchengemeinden viele Jahre ehrenamtlich aktiv und ist so auch mit der psychischen Gestimmtheit von Gläubigen bestens vertraut. Kubitza ist Fördermitglied der Giordano Bruno Stiftung, die sich für Aufklärung und eine humanistische Ethik einsetzt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 380, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.07.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783828855960
Verlag Tectum Wissenschaftsverlag
Verkaufsrang 58.584
eBook (PDF)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32650688
    Der Jesuswahn
    von Heinz-Werner Kubitza
    eBook
    14,99
  • 27176147
    Tagebücher 1982 - 2001
    von Fritz J. Raddatz
    eBook
    14,99
  • 26772688
    Architekturpsychologie: Schule, Hochschule und Bürogebäude der Zukunft
    von Rotraut Walden
    eBook
    39,99
  • 31163122
    Scientology - Eine Jugendsekte auf dem Weg zur Weltreligion?
    von Simon Busch
    eBook
    12,99
  • 18455681
    Konfession: evangelisch
    von Matthias Hülsmann
    eBook
    13,99
  • 38766661
    Ausgerechnet Islam
    von Christine Berner
    eBook
    4,99
  • 33029008
    Der Teufel Sex
    von Thomas Veszelits
    eBook
    9,99
  • 29051276
    Kleines Lexikon christlicher Irrtümer
    von Uwe Birnstein
    eBook
    9,99
  • 34081725
    Abenteuer Jenseits
    von Gerald F. Rubisch
    eBook
    7,99
  • 30512002
    Edvard
    von Zoë Beck
    eBook
    9,99
  • 33786025
    Benedikt
    von Marco Politi
    eBook
    9,99
  • 30873134
    Jesus als Held
    von Henrike Maria Zilling
    eBook
    31,99
  • 34104010
    Bernhard von Clairvaux
    von Bernhard Clairvaux
    eBook
    8,99
  • 38777071
    Als Hitler unser Nachbar war
    von Edgar Feuchtwanger
    eBook
    15,99
  • 41039518
    Der Dogmenwahn
    von Heinz-Werner Kubitza
    eBook
    15,99
  • 45406457
    Der Koran
    von Hamed Abdel-Samad
    eBook
    19,99
  • 44401966
    Himmel - Herrgott - Sakrament
    von Rainer Maria Schiessler
    eBook
    7,99
  • 29689511
    Der Gotteswahn
    von Richard Dawkins
    (2)
    eBook
    9,99
  • 45496683
    Letzte Gespräche
    von Benedikt XVI.
    eBook
    17,99
  • 27671780
    Hinübergehen
    von Monika Renz
    eBook
    7,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der Jesuswahn

Der Jesuswahn

von Heinz-Werner Kubitza

eBook
14,99
+
=
Manifest des evolutionären Humanismus

Manifest des evolutionären Humanismus

von Michael Schmidt-Salomon

eBook
7,99
+
=

für

22,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen