Thalia.de

Der Junge bekommt das Gute zuletzt

Der Bestsellerautor und Humorist Dirk Stermann hat den traurigsten Roman der Welt geschrieben: Sein Held ist noch nicht vierzehn und schon ganz allein.
Claude ist anders als andere Dreizehnjährige; da muss man gar nicht erst seine Faszination für die Geschichte der Todesstrafe in Wien erwähnen. Sein Vater lehrt Posaune am Konservatorium, die Mutter ist Ethnologin aus Leidenschaft, und das geht so weit, bis eines Tages ein echter Indio in die Wohnung zieht. Eilig wird eine Mauer hochgezogen: Auf der einen Seite wohnt die Mutter mit Claudes Bruder und dem neuem Liebhaber, auf der anderen Claude und sein Vater. Der hat aber schnell auch eine Neue (Flötistin, Veganerin, Deutsche). Bald sind beide Parteien ausgezogen, Claude bleibt allein zurück, warum auch nicht? Überhaupt soll er weniger rumjammern, findet seine dicke Großmutter, und mehr an andere denken.
Jetzt hat Claude nur noch Taxifahrer Dirko, der ihn täglich in das Elitegymnasium fährt, wo Claude regelmäßig von den reichen Mitschülern vermöbelt wird. Dirko kommt aus Serbien, hat eine Hütte an der Donau und eine Schublade voller falscher Ausweise. Er ist mal Däne, mal Armenier und kann Geschichten erzählen ohne Ende. Wie die von dem Biologen Justin Smith, der im Selbstversuch eine Schmerzskala aller Insektenstiche erstellt hat, vom Fruchtwesplein bis hin zur furchtbaren 24-Stunden-Ameise, deren Gift einen Tag lang schmerzt wie eine Schussverletzung. Wer kann so etwas aushalten?
Irgendwann lernt Claude an seiner neuen Schule auf einem alten Donaufrachtschiff ein Mädchen kennen. Liebe erwacht. Claude und Minako machen sich daran, ihre eigene Familie zu gründen, dabei sind sie beide doch noch so jung. Ob das ohne Schmerzen abgeht?
Rezension
Die Spannung, die sich allmählich aufbaut, wollte ich manchmal lieber nicht aushalten, habe Seiten überschlagen, nur um zu sehen, ob der Junge - wie es der Titel verspricht - zuletzt doch das Gute bekommt. Bekommt er auch, aber das Gute ist so ganz anders als man es sich vorgestellt oder ihm gewünscht hätte. Und das macht am Ende wirklich richtig traurig. Christine Westermann
Portrait
Dirk Stermann, geboren 1965 in Duisburg, lebt seit 1987 in Wien. Er zählt zu den populärsten Kabarettisten und Radiomoderatoren Österreichs und ist auch in Deutschland durch Fernseh- und Radioshows sowie durch Bühnenauftritte und Kinofilme weit bekannt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 10.10.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-498-06438-9
Verlag Rowohlt Verlag
Maße (L/B/H) 211/134/25 mm
Gewicht 334
Auflage 1
Verkaufsrang 6.311
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45257434
    Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1
    von Elena Ferrante
    (53)
    Buch
    22,00
  • 45326949
    Langsam, langsam, nicht so schnell!
    von Doris Knecht
    Buch
    17,90
  • 45313043
    Winterblüte
    von Corina Bomann
    (66)
    Buch
    16,00
  • 45272973
    Martiniloben
    von Marlen Schachinger
    Buch
    24,00
  • 45244082
    Das Marillenmädchen
    von Beate Teresa Hanika
    (2)
    Buch
    19,99
  • 42492197
    Der goldene Handschuh
    von Heinz Strunk
    (6)
    Buch
    19,95
  • 45165388
    Die schwedischen Gummistiefel
    von Henning Mankell
    (11)
    Buch
    26,00
  • 45118923
    Und die Nacht prahlt mit Kometen
    von Ela Angerer
    (3)
    Buch
    19,95
  • 39262446
    Faserland
    von Christian Kracht
    (1)
    Buch
    8,99
  • 45244631
    Ich fühle was, was du nicht fühlst
    von Amelie Fried
    (1)
    Buch
    16,99
  • 45376530
    Ischt net mys Tal emitts
    von Maria Lauber
    Buch
    39,00
  • 45300171
    Kokostee
    von Oliver Geissen
    Buch
    15,00
  • 16361287
    Sternstunden der Menschheit
    von Stefan Zweig
    (1)
    Buch
    10,00
  • 46311446
    Bridget Jones' Baby
    von Helen Fielding
    (1)
    Buch
    12,99
  • 45331758
    Hier bin ich
    von Jonathan Safran Foer
    (1)
    Buch
    26,00
  • 45243862
    Der letzte Stern
    von Rick Yancey
    (3)
    Buch
    16,99
  • 45255255
    Nur einen Horizont entfernt
    von Lori Nelson Spielman
    Buch
    9,99
  • 45230396
    Bleiben
    von Judith W. Taschler
    (9)
    Buch
    19,99
  • 45331908
    Raumpatrouille
    von Matthias Brandt
    (13)
    Buch
    18,00
  • 44321960
    Alles kein Zufall
    von Elke Heidenreich
    (4)
    Buch
    19,90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der Junge bekommt das Gute zuletzt

Der Junge bekommt das Gute zuletzt

von Dirk Stermann

Buch
19,95
+
=
Du hättest gehen sollen

Du hättest gehen sollen

von Daniel Kehlmann

(2)
Buch
15,00
+
=

für

34,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen