Thalia.de

Der Katalane

Roman

(4)
Mit der Kraft des spanischen Weins


Nachdem er Zeuge eines kaltblütigen Mordes wurde, versteckt sich Josep vier lange Jahre in Frankreich. Nun, zurück in seinem Heimatdorf in Katalonien, will er sich seinen Lebenstraum erfüllen: vollmundigen Wein auf dem Gut seiner Väter zu keltern. Doch die Reben sind vertrocknet, die Geldforderungen seines Bruders für den Erbhof horrend. Zusammen mit seiner Geliebten Maria nimmt Josep den Kampf ums Überleben auf, bis ihn die Vergangenheit einholt.


Abenteuerlicher Spannungsroman und historisches Liebesdrama – wie es nur Noah Gordon gelingt!



Portrait
Noah Gordon, 1926 in Worcester, Massachusetts, geboren, arbeitete lange Jahre als Journalist beim »Boston Herald«. Mit »Der Medicus« gelang ihm ein Weltbestseller, der auch in Deutschland viele Monate auf der Bestsellerliste stand. Seine nachfolgenden Romane wurden ebenso sensationelle Erfolge. Noah Gordon hat drei erwachsene Kinder und lebt mit seiner Frau in der Nähe von Boston.

Klaus Berr, geb. 1957 in Schongau, Studium der Germanistik und Anglistik in München, einjähriger Aufenthalt in Wales als "Assistant Teacher", ist der Übersetzer von u.a. Lawrence Ferlinghetti, Tony Parsons, William Owen Roberts, Will Self.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 510
Erscheinungsdatum 05.10.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-47091-0
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 188/118/40 mm
Gewicht 410
Originaltitel The Bodega
Auflage 10. Auflage
Verkaufsrang 68.820
Buch (Taschenbuch)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40981205
    Der Diamant des Salomon
    von Noah Gordon
    Buch
    9,99
  • 39188768
    Die Erben des Medicus
    von Noah Gordon
    (2)
    Buch
    9,99
  • 40981172
    Der Medicus von Saragossa
    von Noah Gordon
    Buch
    9,99
  • 31108110
    Der Medicus
    von Noah Gordon
    (4)
    Buch
    9,99
  • 44336571
    Für immer und ein Leben lang
    von Sarah Morgan
    (6)
    Buch
    9,99
  • 15164902
    Der Katalane
    von Noah Gordon
    (7)
    Buch
    19,95
  • 45255286
    Der Untergang Barcelonas
    von Albert Sánchez Piñol
    Buch
    10,99
  • 18748402
    Die Rebenprinzessin
    von Corinna Neuendorf
    (5)
    Buch
    8,95
  • 30571180
    Die Pfeiler des Glaubens
    von Ildefonso Falcones
    (2)
    Buch
    9,99
  • 40803630
    Das Haupt der Welt
    von Rebecca Gablé
    (3)
    Buch
    9,99
  • 15532108
    Der letzte Harem
    von Peter Prange
    (9)
    Buch
    9,95
  • 2990567
    Die Säulen der Erde
    von Ken Follett
    (65)
    Buch
    12,99
  • 42381304
    Kinder der Freiheit / Jahrhundert-Saga Bd. 3
    von Ken Follett
    (3)
    Buch
    12,99
  • 43980111
    Das Gold des Meeres / Fleury Bd.3
    von Daniel Wolf
    (3)
    Buch
    9,99
  • 33120378
    1813 - Kriegsfeuer
    von Sabine Ebert
    (8)
    Buch
    24,99
  • 17572262
    Die Bernsteinheilerin
    von Lena Johannson
    (2)
    Buch
    9,99
  • 45429472
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (50)
    Buch
    14,99
  • 45119441
    Ersehnt / Calendar Girl Bd. 4
    von Audrey Carlan
    (26)
    Buch
    12,99
  • 41002740
    Outlander 1 - Feuer und Stein
    von Diana Gabaldon
    (9)
    Buch
    14,99
  • 44514335
    Outlander 3 - Ferne Ufer
    von Diana Gabaldon
    (2)
    Buch
    14,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Zurücklehnen und genießen“

Andrijana Prce, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Das ist der einzige Roman von Noah Gordon der sich mit "Der Medicus" messen lassen kann. Eine spannende Geschichte über das Erwachsenwerden und die große Liebe. Nebenbei erfährt man so einiges über den Weinanbau und die politischen Verhältnisse in Spanien Ende des 19. Jahrhunderts.
Mit einem Gläschen Wein wird dieses Buch zu einem
Das ist der einzige Roman von Noah Gordon der sich mit "Der Medicus" messen lassen kann. Eine spannende Geschichte über das Erwachsenwerden und die große Liebe. Nebenbei erfährt man so einiges über den Weinanbau und die politischen Verhältnisse in Spanien Ende des 19. Jahrhunderts.
Mit einem Gläschen Wein wird dieses Buch zu einem Urlaubstripp. Man hört förmlich die Zikaden und spürt die spanische Sonne.

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

Wenn sie den Medicis gelesen haben, werden Sie den Katalanen nicht mehr aus der Hand legen. Einer der besten historischen Romane überhaupt. Wenn sie den Medicis gelesen haben, werden Sie den Katalanen nicht mehr aus der Hand legen. Einer der besten historischen Romane überhaupt.

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Noah Gordon hat die gabe packende Geschichten zu schreiben, bei denen man zusammen mit der Hauptperson alle Gefühlsebenen durchlebt. Schmöcker! Noah Gordon hat die gabe packende Geschichten zu schreiben, bei denen man zusammen mit der Hauptperson alle Gefühlsebenen durchlebt. Schmöcker!

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Historischer Roman um die Kunst der Weinherstellung. Frankreich / Spanien Historischer Roman um die Kunst der Weinherstellung. Frankreich / Spanien

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2990567
    Die Säulen der Erde
    von Ken Follett
    (65)
    Buch
    12,99
  • 16378026
    Die Kathedrale des Meeres
    von Ildefonso Falcones
    (21)
    Buch
    12,95
  • 30571180
    Die Pfeiler des Glaubens
    von Ildefonso Falcones
    (2)
    Buch
    9,99
  • 15527746
    Die Jüdin von Toledo
    von Lion Feuchtwanger
    (1)
    Buch
    11,99
  • 28852820
    Der Heiler der Pferde
    von Gonzalo Giner
    (3)
    Buch
    9,99
  • 45255286
    Der Untergang Barcelonas
    von Albert Sánchez Piñol
    Buch
    10,99
  • 4559599
    Der Chirurg von Campodios
    von Wolf Serno
    (4)
    Buch
    9,99
  • 15532108
    Der letzte Harem
    von Peter Prange
    (9)
    Buch
    9,95
  • 37818175
    Das kastilische Erbe
    von Ulrike Schweikert
    Buch
    9,99
  • 39180915
    Der Reiter der Stille
    von Gonzalo Giner
    (3)
    Buch
    9,99
  • 42426357
    Ich, Maximilian, Kaiser der Welt
    von Peter Prange
    (1)
    Buch
    10,99
  • 31108110
    Der Medicus
    von Noah Gordon
    (4)
    Buch
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
1
3
0
0
0

Gekonnte Verführung...
von Antje Lehmann am 22.08.2010

in eine vergangene Epoche. Detaillierte geographisch und historisch recherchierte Basis (es fordert den Leser nicht am Durchhaltevermögen), fremdsprachlicher Einbindung lässt den Leser schnell in die "Welt" des Hauptdarstellers eintauchen. Als Leserin aller bisher veröffentlichten Noah Gordon Romane, hat mich auch dieser wieder überzeugt von der schriftstellerischen Qualität des Autors,... in eine vergangene Epoche. Detaillierte geographisch und historisch recherchierte Basis (es fordert den Leser nicht am Durchhaltevermögen), fremdsprachlicher Einbindung lässt den Leser schnell in die "Welt" des Hauptdarstellers eintauchen. Als Leserin aller bisher veröffentlichten Noah Gordon Romane, hat mich auch dieser wieder überzeugt von der schriftstellerischen Qualität des Autors, obwohl ich zugegeben voller Neugier ob des "neuen" Handlungsfeldes bezüglich meiner qualitativen Vergleichsansprüche zu seinen vorausgehenden Romanen war. Ich wurde nicht enttäuscht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
wunderbar
von Layan aus Wiesbaden am 16.11.2013

Noah Gordon schafft es mit diesem Buch einen sofort ab der ersten Seite an das Buch zu fesseln. Das Buch ist einfach zu lesen bzw. liest sich flüssig und mit ist mit den ersten Worten drin in der Geschichte. Der Hauptprotagonist lässt einen in seinen Gedanken schauen und die... Noah Gordon schafft es mit diesem Buch einen sofort ab der ersten Seite an das Buch zu fesseln. Das Buch ist einfach zu lesen bzw. liest sich flüssig und mit ist mit den ersten Worten drin in der Geschichte. Der Hauptprotagonist lässt einen in seinen Gedanken schauen und die Geschichte ist wunderbar erzählt. Man spürt die Hitze und man schmeckt und riecht die Trauben und den Wein. Einfach herrlich. Kommt allerdings an "Der Medicus " nicht ran, allerdings besser als andere Noah Gordon-Romane. Ich habe es gerne gelesen (und das an drei Abenden). Das Buch liest sich fast von selbst.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Abenteuerlicher historischer Roman
von Claudia Bartinger aus Gmunden am 02.07.2010

Josep Ivarez hat eigentlich nur einen Traum, er möchte unbedingt Wein keltern. Nachdem er allerdings während seiner Lehrzeit im "Weinland" Frankreich einen kaltblütigen Mord beobachtet hat, muss er seine Lehrstelle fluchtartig verlassen. Auf Umwegen kehrt er in sein Heimatdorf in Katalonien zurück,um auf dem Gut seines Vaters seinen eigenen... Josep Ivarez hat eigentlich nur einen Traum, er möchte unbedingt Wein keltern. Nachdem er allerdings während seiner Lehrzeit im "Weinland" Frankreich einen kaltblütigen Mord beobachtet hat, muss er seine Lehrstelle fluchtartig verlassen. Auf Umwegen kehrt er in sein Heimatdorf in Katalonien zurück,um auf dem Gut seines Vaters seinen eigenen Wein anzubauen. Doch Katalonien ist nicht unbedingt das ideale Weinbaugebiet und so beginnt ein äußerst harter Kampf ums Überleben, bei dem seine Vergangenheit auch noch mal eine Rolle spielt. Noah Gordon ist einfach der Meister des historischen Romans. Lassen Sie sich nach Katalonien um 1870 entführen...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fantastisch
von einer Kundin/einem Kunden aus Wabern am 10.02.2015
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch (CD)

Diese ganze Geschichte ist sehr schön erzählt und spannend bis zum letzen Kapitel. Die Stimme von Christian Brückner ist einzigartig. Habe schon andere Hörbücher mit seiner Stimmte gekauft. Ich kann dieses Werk wärmstens empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Typisch Noah Gordon
von einer Kundin/einem Kunden am 22.04.2009
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Josep Alvarez wird Zeuge eines Mordes. Danach flüchtet er nach Frankreich und lernt bei einem Winzer im Languedoc die Kunst des Weinmachens. Als er vom Tod seines Vaters erfährt kehrt er nach Katalonien in sein Heimatdorf zurück und erwirbt von seinem Bruder das Weingut seines Vaters um guten Wein... Josep Alvarez wird Zeuge eines Mordes. Danach flüchtet er nach Frankreich und lernt bei einem Winzer im Languedoc die Kunst des Weinmachens. Als er vom Tod seines Vaters erfährt kehrt er nach Katalonien in sein Heimatdorf zurück und erwirbt von seinem Bruder das Weingut seines Vaters um guten Wein zu machen und nicht die Trauben zur Essigherstellung zu verkaufen wie sein Vater. Doch er hat es sich einfacher vorgestellt, denn die Reben sind zum Teil vertrocknet und die Geldforderungen seines Bruders für den Erbhof sind sehr hoch. Dann holt ihn auch noch die Vergangenheit ein. Ein grossartiger historischer Familienroman wie wir ihn von Noah Gordon gewöhnt sind.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein schöner historischer Roman
von Steffen Ruth am 04.06.2008
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Noah Gordons Roman "Der Katalane" handelt von einem Mann, der als zweiter Sohn eines Weinbauers in einem Dörfchen in der Nähe von Barcelona lebt. Als zweiter Sohn hat Josep Alvarez das Problem, dass er den Weinberg seines Vaters nicht erben wird und so stellt sich für ihn, wie für... Noah Gordons Roman "Der Katalane" handelt von einem Mann, der als zweiter Sohn eines Weinbauers in einem Dörfchen in der Nähe von Barcelona lebt. Als zweiter Sohn hat Josep Alvarez das Problem, dass er den Weinberg seines Vaters nicht erben wird und so stellt sich für ihn, wie für alle nicht erstgeborenen Söhne des Dorfes die Frage, wie er seinen Lebensunterhalt bestreiten soll. So gelangt er in die Wirren des Bürgerkrieges und muss nach Frankreich fliehen. Dort lernt er, wie richtig guter Wein hergestellt wird. Nach mehreren Jahren im Exil kehrt er heim, weil ihn die Nachricht des Todes seines Vaters erreicht hat. Dort angekommen, ergreift er die Gelegenheit, den Weinberg seines Vaters zu kaufen, da sein Bruder in einer Fabrik in Barcelona arbeitet und den Weinberg nicht haben will. Und so fängt er an, den Weinberg zu bewirtschaften und Wein zu produzieren... Ein gelungener Roman, abwechslungsreich und lesenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 3
Leider nur Mittelmaß
von einer Kundin/einem Kunden am 09.07.2011
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Das Buch ist insgesamt nicht schlecht. Seichte Unterhaltung, mehr aber auch nicht. Der Schreibstil ist typisch Gordon, dennoch gibt es Schwächen. Viele Handlungsstränge sind nicht zu Ende gebracht worden (Marias mögliche Schwangerschaft, die Beziehung von Josep und Donat klärt sich nicht auf, die Leiche im Weinkeller, Eduards Ernennung zum... Das Buch ist insgesamt nicht schlecht. Seichte Unterhaltung, mehr aber auch nicht. Der Schreibstil ist typisch Gordon, dennoch gibt es Schwächen. Viele Handlungsstränge sind nicht zu Ende gebracht worden (Marias mögliche Schwangerschaft, die Beziehung von Josep und Donat klärt sich nicht auf, die Leiche im Weinkeller, Eduards Ernennung zum Alcade, Mendes Weinbestellung, und und und). Die Geschichte ist nicht rund und bricht abrupt ab. Man bekommt das Gefühl, als wollte Gordon schnell fertig werden, weil er keine Lust zum Schreiben mehr hatte. Lest lieber den Medicus!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Lebensgeschichte eines spanischen Weinbauers im 19. Jhrdt.
von Uli Geißler aus Fürth am 10.11.2008
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Im Spanien des ausgehenden 19. Jahrhunderts herrscht Unruhe aufgrund des so genannten Carlistenkriegs. Der zweitgeborene Sohn eines Weinbauerns – Josep – schließt sich zunächst einer Bande an, die als „Jagdverein“ letztlich für das Soldatentum übt. Prompt muss der Junge schon bald wegen Verwicklungen in ein Attentat fliehen und verdingt... Im Spanien des ausgehenden 19. Jahrhunderts herrscht Unruhe aufgrund des so genannten Carlistenkriegs. Der zweitgeborene Sohn eines Weinbauerns – Josep – schließt sich zunächst einer Bande an, die als „Jagdverein“ letztlich für das Soldatentum übt. Prompt muss der Junge schon bald wegen Verwicklungen in ein Attentat fliehen und verdingt sich im Languedoc in Frankreich auf einem Weingut, um für seinen Lebensunterhalt zu lernen und Geld zu verdienen. Als sein Vater in der Heimat stirbt, kehrt er zurück und nimmt sich des alten Essig-Weinguts seines Vaters an. Seinen Bruder Donat will er beizeiten auszahlen und hofft, dass sein Gut schon bald genug dafür abwirft. Der Roman ist kein Heldenepos oder Kriegsgeschichte, es ist auch keine Lebensdokumentation eines Volkes oder die Entstehungsgeschichte einer Gesellschaft. Noah Gordon hat das normale, geradezu unbedeutende Leben von Josep zum Zentrum seiner Erzählung gemacht. In ansprechender Detaildeskription berichtet er in gemächlicher Ruhe von den Widrigkeiten und Anforderungen des jungen Mannes in schwieriger Zeit. Man erfährt plastisch und mittendrin von Joseps Plänen und Niederschlägen, seinen Gefühlen und Sehnsüchten, seiner Liebe und seinen Enttäuschungen. Aber man erfährt auch, was Hoffnung und Einsatz bedeutet und freut sich mit dem Protagonisten über jeden Fortschritt in seinen Beziehungen und seinem Weingut. Wie für einen historischen Roman typisch, verquickt Gordon historische Fakten mit seiner fiktiven Biographie des Weinbauerns Josep im vom Bürgerkrieg gebeutelten Spanien. Es ist nicht der große, mächtige, von steter Spannung befeuerte Roman, sondern die unauffällig und doch sehr facettenreiche Lebenswirklichkeit eines Menschen im Ringen mit seiner Zeit. Das finde ich anschaulich, interessant, menschlich, emotional – einfach gut gelungen. © 11/2008, Redaktionsbüro Geißler, Uli Geißler, Freier Journalist, Fürth/Bay.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Noah Gordon hat einen wunderbaren Schreibstil
von Kaffee am 09.07.2008
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Ich muss gestehen, dass "Der Katalane" mein erstes Buch von Noah Gordon ist, welches ich gelesen habe, werde aber ehest diesen Rückstand aufholen. "Der Katalane" ist meiner Meinung ein sehr gelungenes Buch, flüssig und leicht verständlich geschrieben - und alles andere als langweilig, auch wenn die Geschichte selbst nicht die... Ich muss gestehen, dass "Der Katalane" mein erstes Buch von Noah Gordon ist, welches ich gelesen habe, werde aber ehest diesen Rückstand aufholen. "Der Katalane" ist meiner Meinung ein sehr gelungenes Buch, flüssig und leicht verständlich geschrieben - und alles andere als langweilig, auch wenn die Geschichte selbst nicht die spannendste ist. Noah Gordon hat einen Schreibstil, dem man nicht wiederstehen kann, man wird in den Bann gezogen und kann nicht mehr aufhören zu lesen. Die Handlung dreht sich um das Schicksal eines zweitgeborenen Sohn eines Weinbauern in einem kleinen Dorf in Katalonien.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 2
wieder ein echter Gordon
von einer Kundin/einem Kunden aus Wachtendonk am 19.05.2008
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

es scheint wieder einmal interessant und spanned zu lesen zu sein

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 6

Wird oft zusammen gekauft

Der Katalane

Der Katalane

von Noah Gordon

(4)
Buch
9,95
+
=
Der Rabbi

Der Rabbi

von Noah Gordon

Buch
9,99
+
=

für

19,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen