Thalia.de

Der Ketzer und das Mädchen

Ein Roman zum Konstanzer Konzil

(3)

Konstanz 1414. Auf der Flucht vor einem Kinderfänger gelangt Enneleyn mit ihrem kleinen Bruder nach Konstanz. Könige, Fürsten und Gelehrte aus aller Herren Länder wollen dort beim großen Konzil die Kirche reformieren. Enneleyn findet Freunde und begegnet einem Mann, der sie tief beeindruckt - Jan Hus, der Ketzer aus Böhmen. Fassungslos erlebt sie mit, wie er zum Spielball von Intrigen wird. Und auch Enneleyn gerät in die Mühlen der Mächtigen und muss um Leib und Leben fürchten ...

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 401
Altersempfehlung ab 16
Erscheinungsdatum 05.03.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8392-1494-7
Reihe Historische Romane im GMEINER-Verlag
Verlag Gmeiner Verlag
Maße (L/B/H) 198/120/32 mm
Gewicht 413
Auflage 2
Buch (Taschenbuch)
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37915414
    Die Leidenschaft der Hugenottin
    von Cornelia Wusowski
    Buch
    12,99
  • 35374527
    Die Himmelsbraut
    von Astrid Fritz
    Buch
    9,99
  • 45255203
    Cox
    von Christoph Ransmayr
    (6)
    Buch
    22,00
  • 41002740
    Outlander 1 - Feuer und Stein
    von Diana Gabaldon
    (8)
    Buch
    14,99
  • 44514335
    Outlander 3 - Ferne Ufer
    von Diana Gabaldon
    (2)
    Buch
    14,99
  • 42462679
    Outlander 2 - Die geliehene Zeit
    von Diana Gabaldon
    (4)
    Buch
    14,99
  • 45030409
    Augustus
    von John Williams
    (2)
    Buch
    24,00
  • 44455741
    Im Schatten unserer Wünsche
    von Jeffrey Archer
    (3)
    Buch
    9,99
  • 40977309
    Das Vermächtnis des Vaters
    von Jeffrey Archer
    (11)
    Buch
    9,99
  • 4595782
    Der Ruf der Trommel / Highland-Saga Bd.4
    von Diana Gabaldon
    (7)
    Buch
    13,00
  • 45255480
    Unsere wunderbaren Jahre
    von Peter Prange
    (3)
    Buch
    22,99
  • 42381304
    Kinder der Freiheit / Jahrhundert-Saga Bd. 3
    von Ken Follett
    (3)
    Buch
    12,99
  • 45243869
    Das Erbe der Tuchvilla
    von Anne Jacobs
    Buch
    9,99
  • 40977267
    Erbe und Schicksal
    von Jeffrey Archer
    (10)
    Buch
    9,99
  • 43972249
    Outlander 5 - Das flammende Kreuz
    von Diana Gabaldon
    (3)
    Buch
    14,99
  • 40981197
    Spiel der Zeit
    von Jeffrey Archer
    (19)
    Buch
    9,99
  • 35327863
    Wood, B: Im Auge der Sonne
    von Barbara Wood
    (1)
    SPECIAL
    6,99 bisher 19,99
  • 37332956
    Winter der Welt / Jahrhundert-Saga Bd. 2
    von Ken Follett
    (2)
    Buch
    12,99
  • 32724506
    Das Festmahl des John Saturnall
    von Lawrence Norfolk
    (4)
    SPECIAL
    6,99 bisher 24,99
  • 30501219
    Sturz der Titanen / Jahrhundert-Saga Bd. 1
    von Ken Follett
    (17)
    Buch
    12,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 35319462
    In Nomine Diaboli
    von Monika Küble
    (4)
    Buch
    12,99
  • 35319447
    Das gelbe Hurentuch
    von Anna Fuchs
    Buch
    12,99
  • 33788024
    Die Bartholomäusnacht
    von Alexandre Dumas
    Buch
    12,99
  • 28941783
    Die Ketzerbraut
    von Iny Lorentz
    (1)
    Buch
    10,99
  • 33790313
    Die Gefährtin des Vaganten
    von Andrea Schacht
    Buch
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
2
0
0
0

Eintauchen in vergangene Zeiten
von Monika Schulte aus Hagen am 10.05.2014

Wir schreiben das Jahr 1414. Ennlin und ihre Geschwister wachsen in ärmlichen Verhältnissen auf. Als Ennlin mitbekommt, dass ihr Vater sie an den Gelben Hans, einem Kinderfänger verkauft hat, flieht sie mit ihrem kleinen Bruder Jakob richtung Konstanz. Konstanz, der Stadt, in der das Konzil stattfinden wird. Hier werden... Wir schreiben das Jahr 1414. Ennlin und ihre Geschwister wachsen in ärmlichen Verhältnissen auf. Als Ennlin mitbekommt, dass ihr Vater sie an den Gelben Hans, einem Kinderfänger verkauft hat, flieht sie mit ihrem kleinen Bruder Jakob richtung Konstanz. Konstanz, der Stadt, in der das Konzil stattfinden wird. Hier werden sich die Mächtigen der Welt treffen. Könige, Fürsten, Machthaber und Kirchenleute. Die Stadt bebt vor Menschen. Drei Päpste, der geächtete Jan Hus aus Böhmen, dem man nachsagt, ein Ketzer zu sein. Ennlin und ihr Bruder schließen sich dem Lächelnden Ott und seiner Kinderbande an. Um zu überleben, muss auch Ennlin zum ersten Mal in ihrem Leben stehlen. Ennlin findet jedoch eine Anstellung bei der Pfisterin Fida. Deren Sohn Benedikt verliebt sich in das Mädchen, doch Fida versucht alles, um die zarten Bande zu unterbinden. Ennlins Leben bleibt turbolent. Ihr kleiner Bruder Jakob wird vom Gelben Hans entführt. Ennlin wird erpresst. In ihrer Not bestiehlt sie die Pfisterin. Ennlin muss das Haus verlassen, doch sie hat Beschützer, die die Hand über sie halten, ihr immer wieder helfen. In Fidas Haus musste sie sich um Jan Hus kümmern. Ennlin ist entsetzt, als er verhaftet und eingekerkert wird. Wird es Ennlin gelingen, ihren kleinen Bruder zu finden? Und wer sind ihre geheimnisvollen Beschützer? "Der Ketzer und das Mädchen" - ein spannender Roman über eine Zeit voller Umbrüche. Es ist die Geschichte eines Mädchens, wie sie gelebt haben könnte. Es ist aber auch die wahre Geschichte des Jan Hus, des Mannes, der die Kirche reformieren wollte, der jedoch von der katholischen Kirche als Ketzer verurteilt wurde und auf dem Scheiterhaufen sein Leben lassen musste. "Der Ketzer und das Mädchen" ist ein fesselnder historischer Zeit. Mit der Autorin Petra Gabriel und ihrem Roman kann man eintauchen in vergangene Zeiten. Absolut guter Lesestoff!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Konstanzer Konzil
von einer Kundin/einem Kunden am 25.02.2015

Vor einigen Jahren habe ich das Hus-Museum in Konstanz besucht. Er war seiner Zeit weit voraus und ist für das, was er geglaubt hat, eingestanden. Ein mutiger Mensch. Da konnte ich natürlich Ennlin, die Hauptfigur dieses Buches, sehr gut verstehen, dass sie zu diesem Mann aufgeschaut hat. Ennlin... Vor einigen Jahren habe ich das Hus-Museum in Konstanz besucht. Er war seiner Zeit weit voraus und ist für das, was er geglaubt hat, eingestanden. Ein mutiger Mensch. Da konnte ich natürlich Ennlin, die Hauptfigur dieses Buches, sehr gut verstehen, dass sie zu diesem Mann aufgeschaut hat. Ennlin und ihr Bruder Jakob gelten als „unfreie“ Kinder, das heisst sie können einfach an Menschenhändler weiterverkauft werden. Das kann man sich in der heutigen Zeit gar nicht mehr vorstellen. Ich fand das sehr schlimm. Vor allem der gelbe Hans, ein Menschenhändler, der den Kindern die Beine gebrochen hat, damit sie besser betteln konnten, war ein schrecklicher Mensch. Zum Glück kommt Ennlin zur Pfisterin. Dort lernt sie Jan Hus kennen, der auch dort wohnt. Eines Tages wird Jakob entführt und mit Mühe kann Ennlin entkommen. Durch Zufall erfährt sie, dass der gelbe Hans die Finger im Spiel hat und wird von ihm erpresst. Kann sie ihren Bruder retten? Das Konstanzer Konzil hat mich schon immer fasziniert. Über Jan Hus habe ich schon einiges gelesen und so kam mir die Geschichte um Ennlin gerade recht. Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Auch die Figuren sind gut dargestellt. Recht makaber fand ich die Hinrichtung von Jan Hus auf dem Scheiterhaufen, die wie ein Volksfest gefeiert wurde. Zum Glück gibt es solche Feste nicht mehr. Aber es war eine andere Zeit.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tradition
von einer Kundin/einem Kunden am 07.07.2014

Ein Geschichtsroman in bester Tradition. Was das heissen soll? Mit Jan Hus ist eine hochinteressante Persönlichkeit in die Handlung involviert. Die Zuneigung der hübschen Enneleyn zu dem Ketzer aus Böhmen ist zwar der bestimmende Teil der Handlung, das Drumherum aber, das Konzil von Konstanz 1414, ist eine prächtige... Ein Geschichtsroman in bester Tradition. Was das heissen soll? Mit Jan Hus ist eine hochinteressante Persönlichkeit in die Handlung involviert. Die Zuneigung der hübschen Enneleyn zu dem Ketzer aus Böhmen ist zwar der bestimmende Teil der Handlung, das Drumherum aber, das Konzil von Konstanz 1414, ist eine prächtige Kulisse, mit viel Details zum Leben erweckt. Schön zum schmökern.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Ketzer und das Mädchen

Der Ketzer und das Mädchen

von Petra Gabriel

(3)
Buch
12,99
+
=
Die Marketenderin

Die Marketenderin

von Martina Kempff

Buch
13,90
+
=

für

26,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen