Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Der kleine Drache Kann-Ich-Nicht

Eine drachenstarke Mutmach-Geschichte für alle kleinen Kann-ich-nicht-Sager

(6)
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 18, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783739675329
Verlag BookRix GmbH & Co. KG
eBook (ePUB)
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43050482
    Kleine Mutmachgeschichten
    von Heidi Dahlsen
    eBook
    4,99
  • 47361933
    Der magische Blumenladen 5: Die verzauberte Hochzeit
    von Gina Mayer
    eBook
    7,99
  • 45580900
    Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn
    von Danielle Graf
    eBook
    13,99
  • 46411359
    Oje, ich wachse!
    von Hetty van de Rijt
    eBook
    9,99
  • 42347993
    Sex, Lügen und Einmachbohnen
    von Kerstin Eger (Herausgeberin)
    (39)
    eBook
    7,99
  • 46421045
    Babyjahre
    von Remo H. Largo
    eBook
    14,99
  • 45691725
    5 Wochen Rabenmutter
    von Tanja Bräutigam
    (1)
    eBook
    11,99
  • 45395074
    Das überreizte Kind
    von Stuart Shanker
    eBook
    17,99
  • 41583630
    Welpentraining mit Martin Rütter
    von Martin Rütter
    eBook
    14,99
  • 44283350
    Schlaf gut, Baby!
    von Herbert Renz-Polster
    eBook
    15,99
  • 30107662
    Office Escort
    von Lilly An Parker
    eBook
    5,99
  • 43795304
    Artgerecht - Das andere Baby-Buch
    von Nicola Schmidt
    eBook
    15,99
  • 44627570
    Leitwölfe sein
    von Jesper Juul
    eBook
    15,99
  • 39098490
    Die 7 Wege zur Effektivität
    von Stephen R. Covey
    (1)
    eBook
    20,99
  • 39006971
    Schlafen statt Schreien
    von Elizabeth Pantley
    eBook
    13,99
  • 30656494
    Dein kompetentes Kind
    von Jesper Juul
    eBook
    9,99
  • 38546443
    Welpen-Erziehung
    von Katharina Schlegl-Kofler
    eBook
    14,99
  • 29223136
    Jedes Kind kann schlafen lernen
    von Annette Kast-Zahn
    (2)
    eBook
    16,99
  • 21907435
    Pubertät - wenn Erziehen nicht mehr geht
    von Jesper Juul
    eBook
    13,99
  • 34156961
    Kommunikationstraining
    von Vera F. Birkenbihl
    eBook
    8,49

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
4
2
0
0
0

Tolle Mutmachgeschichte über die ersten Schritte in die Selbstständigkeit
von einer Kundin/einem Kunden aus Nettetal am 17.11.2016

In einer Höhle , tief im Wald , lebt der kleine Drache "Kann-ich-nicht" mit seinen Eltern. Seinen Namen hat er, weil er sich nichts alleine zutraut und immer auf die Hilfe seiner Eltern angewiesen ist. Egal ob er sein Zimmer aufräumen soll, Feuer-speien oder über den Wald fliegen, immer... In einer Höhle , tief im Wald , lebt der kleine Drache "Kann-ich-nicht" mit seinen Eltern. Seinen Namen hat er, weil er sich nichts alleine zutraut und immer auf die Hilfe seiner Eltern angewiesen ist. Egal ob er sein Zimmer aufräumen soll, Feuer-speien oder über den Wald fliegen, immer bekommen seine Eltern die Antwort : Das kann ich nicht. Da seine Eltern sehr verständnisvoll sind , nehmen sie dem kleinen Drachen alles ab. Eines Tages jedoch , geht der kleine Drache bei einem Ausflug mit seinem Vater verloren. Jetzt ist er ganz auf sich alleine gestellt und muss beweisen , dass er Dinge auch alleine schaffen kann. Zum Glück trifft er hilfsbereite Tiere im Wald , die ihn dabei unterstützen. Ich habe das Buch zuerst alleine gelesen und danach einer Gruppe von Kindern zwischen 4-6 Jahren im Kindergarten vorgelesen. Die schönen Bilder vom kleinen Drachen "Kann-ich-nicht" haben den Kinder sehr gut gefallen und sie konnten dadurch der Geschichte auch sehr gut folgen. Viele Kindern kam das Satz "das kann-ich-nicht" sehr bekannt vor und sie möchten nun , genauso wie der kleine Drache einige Dinge auch mal alleine ausprobieren . Teilweise klappt das auch schon ganz gut und die Kinder sind stolz auf ihre Erfolge. Die Geschichte hat den Kindern Mut gemacht und gezeigt, dass man mit Hilfe von Freunden , der richtigen Motivation und Unterstützung eine Menge schaffen kann. Mir hat die Geschichte auch sehr gut gefallen und wir werden sie bestimmt noch öfters lesen. Eine tolle ,pädagogisch wertvolle Geschichte , die Kinder bei den ersten Schritten in die Selbstständig prima unterstützt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Man kann alles lernen
von leseratte1310 am 15.11.2016

Der kleine Drache traut sich nichts zu, immer heißt es nur: Das kann ich nicht. Deshalb wird er Kann-ich-nicht genannt. Sein verwüstetes Kinderzimmer kann er nicht aufräumen, da muss die Mutter helfen. Das brennende Holz, das so schön knistert, kann er nicht entzünden, weil er nicht Feuerspeien kann, also... Der kleine Drache traut sich nichts zu, immer heißt es nur: Das kann ich nicht. Deshalb wird er Kann-ich-nicht genannt. Sein verwüstetes Kinderzimmer kann er nicht aufräumen, da muss die Mutter helfen. Das brennende Holz, das so schön knistert, kann er nicht entzünden, weil er nicht Feuerspeien kann, also muss der Vater ran und fliegen kann er auch nicht. Auf dem Rücken des Vaters ist es viel schöner. Doch dann wird er von einem Windstoß heruntergeweht, denn er hat sich nicht richtig festgehalten. Der Vater hat nichts bemerkt und der kleine Drache ist plötzlich ganz alleine im Wald und hat fürchterlichen Hunger. Wird er wieder zu seinen Eltern kommen? Wie hilft man sich, wenn man hungrig ist und nachts im Wald friert? Der kleine Drache kann alles nicht und er muss es ja auch nicht können, denn Papa und Mama Drache nehmen ihm immer wieder alles ab, wenn er anfängt Tränen zu vergießen. Das ist natürlich schön bequem. Aber man lernt nicht, selbständig zu werden. Es ist eine Geschichte, in denen sich die Kinder teils wiederfinden, teils erkennen, dass sie schon ganz schön fit sind. Man muss etwas probieren und lernen bevor man etwas kann, das begreifen die Kinder auch schnell. Es zeigt sich auch, dass Kinder viel lieber von Freunden lernen als von ihren Eltern. Der kleine Drache erfährt von Eichhörnchen, Igel und Eule, dass er es nur noch nicht kann, dass aber alles zu lernen ist, wenn man nur will. Die Geschichte kommt an bei den Kleinen und die wunderschönen Bilder tragen ihren Teil dazu bei. Ein sehr schönes Kinderbuch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
eine unterhaltsame Geschichte mit einer schönen Botschaft
von MarTina am 30.10.2016

Der kleine Drache "Kann-Ich-Nicht" lebt mit seinen Eltern in einer Höhle im Wald. Wenn er beispielsweise aufräumen oder feuerspeien soll, erzählt er immer, dass er das nicht kann. Die Aufgaben werden dann durch die Eltern erledigt. Eines Tages verliert sein Vater ihn im Wald. Nun muss der kleine Drache ganz... Der kleine Drache "Kann-Ich-Nicht" lebt mit seinen Eltern in einer Höhle im Wald. Wenn er beispielsweise aufräumen oder feuerspeien soll, erzählt er immer, dass er das nicht kann. Die Aufgaben werden dann durch die Eltern erledigt. Eines Tages verliert sein Vater ihn im Wald. Nun muss der kleine Drache ganz allein zurechtkommen. Glücklicherweise trifft er auf hilfsbereite Tiere, die ihm zeigen, dass er alles auch alleine schaffen kann, wenn er es ausprobiert und ein bisschen übt. Meine Meinung: Ich habe die Geschichte meinen Töchtern (fast 3 und 4,5 Jahre) vorgelesen. Für die Kleine war es noch ein bisschen zuviel Text. Sie hörte eine Weile zu. Doch dann spielte sie lieber wieder weiter. Die Große dagegen war von Anfang bis Ende aufmerksam bei der Sache. Die Geschichte selbst finde ich wirklich schön. Anfangs macht es sich der kleine Drache mit seinem "Kann-ich-nicht-Ausspruch" recht einfach. Seine Eltern bekommen dann sofort Mitleid und nehmen ihm alles ab. Doch die Tiere im Wald sehen das ein bisschen anders. Sie machen dem kleinen Drachen klar, dass er es selbst versuchen muss. Dabei erklären sie immer "du kannst es NOCH nicht" und bringen ihn dazu, es selbst auszuprobieren. Am Ende hat der kleine Drache viel gelernt und ist richtig stolz darauf. Ich glaube, dass die Kinder hier wirklich viel mitnehmen können (und die Eltern ebenso :-) ). Der kleine Drache wird im Laufe der Geschichte selbstbewusst und mutiger. Er traut sich an neue Dinge heran und sieht am Ende, wie schön es ist, wenn man es wirklich selbst geschafft hat. Für die Eltern bleibt wohl auch die kleine Botschaft, den Kindern nicht alles abzunehmen und ihnen auch etwas zuzutrauen. Auf den netten Illustrationen kann man die Geschichte auch mitverfolgen. Das gefällt mir sehr, da die kleinen Zuhörer dadurch gleich aufmerksamer sind. Fazit: Eine unterhaltsame Geschichte mit einer schönen Botschaft. Für unsere Kleine war der Text aber noch zu lang. Unsere Große dagegen mag den kleinen Drachen und auch mir gefällt die Geschichte sehr.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Drachenstark!
von MamiAusLiebe am 28.10.2016

Worum es geht: Kann-Ich-Nicht – das ist der Name eines kleinen Drachens, der mit seinen Eltern in einer Höhle tief im Wald lebt. Warum er so heißt? Weil er bei allem, was er tun soll, behauptet, dass er es nicht kann. Sei es das Aufräumen, das Feuerspeien oder das Fliegen... Worum es geht: Kann-Ich-Nicht – das ist der Name eines kleinen Drachens, der mit seinen Eltern in einer Höhle tief im Wald lebt. Warum er so heißt? Weil er bei allem, was er tun soll, behauptet, dass er es nicht kann. Sei es das Aufräumen, das Feuerspeien oder das Fliegen – jedes Mal bringt er Mama und Papa Drache dazu, ihm alles abzunehmen. Doch dann passiert es: Bei einem Ausflug wird der kleine Drache von seinen Eltern getrennt. Auf einmal ist er ganz alleine in dem großen Wald und es ist niemand mehr da, der ihm helfen kann. Wird der kleine Drache lernen, sein „Kann ich nicht!“ in ein „Kann ich doch!“ zu verwandeln? Zusammen mit dem kleinen Drachen Kann-Ich-Nicht die Selbstständigkeit entdecken! Eine drachenstarke Mutmach-Geschichte für alle kleinen Kann-ich-nicht-Sager im Alter von 3, 4, 5 und 6 Jahren. Inklusive Traumreise, die in die Geschichte integriert oder separat vorgelesen werden kann. Mit seiner Geschichte weckt der kleine Drache die Kraft in den Kindern, sich ihren Alltagssituationen zu stellen und sich mehr zuzutrauen. Cover: Ein sehr schönes Cover, welches mich sofort auf das Buch aufmerksam gemacht hat. Zu sehen ist der Drache Kann-ich-Nicht, seine Eltern und seine 3 Freunde ds Eichhörnchen, der Igel und die Eule. Meine Meinung: Hierbei handelt es sich eher um ein Heft, als um ein Buch. Meine Tochter ist 3 Jahre alt und der Drache Kann-Ich-Nicht trifft genau ihren Geschmack. Diese Worte kann ich als Mama auch schon gar nicht mehr hören. Deshalb super, dass dieses Problem angegangen wird. Aus den Worten "Das kann ich nicht" wird durch die Hilfe der Freunde ein "Das kann ich NOCH nicht". Und daraus wiederum "Das kann ich". Hierbei handelt es sich um eine liebevoll geschriebene Geschichte mit wunderschönen Illustrationen. Ich finde es pädagogisch wertvoll und empfehle es gern weiter. Dieses Büchlein passt perfekt in unsere Familie und wird sicher häufig vorgelesen werden. Bewertung: 5 Sterne

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schönes Vorlesebuch für Kindergärten, Vorschule und Anfang Grundschule
von einer Kundin/einem Kunden aus Pinneberg am 06.11.2016

Timo Firtina und Viviene Stennulat haben gemeinsam den kleinen Drachen kann-ich-nicht ins Leben geholfen und entführen uns in die Welt der Tiere in der auch die Familie Drache wohnt. Im Alltag des kleinen Drachen geht es um ganz alltägliche Dinge, wie aufräumen, Feuer speien oder fliegen und diese Dinge... Timo Firtina und Viviene Stennulat haben gemeinsam den kleinen Drachen kann-ich-nicht ins Leben geholfen und entführen uns in die Welt der Tiere in der auch die Familie Drache wohnt. Im Alltag des kleinen Drachen geht es um ganz alltägliche Dinge, wie aufräumen, Feuer speien oder fliegen und diese Dinge bereiten unserer Identifikationsfigur große Probleme. Zum Glück gibt es verständige Eltern, die einem alles abnehmen - zwar leise stöhnend, aber Eltern wollen ja nur das Beste fürs Kind ;-) Dummerweise geht der kleine Drache bei einem Ausflug verloren und findet sich in der Wildnis wieder. Zum Glück trifft er auf einige Tiere, die allerdings nicht auf seine Wehklagen "ich-kann-das-nicht" eingehen, sodass der Drache gezwungen ist, es selbst zu versuchen. Nach einigen Versuchen und Fehlschlägen schafft der kleine Drache eigenständig die zuvor als zu schwer erachteten Aufgaben zu bewältigen. Was für ein tolles Erfolgserlebnis! Als der Drache wieder zu Hause ist, schafft er es, seine neu gewonnenen Fähigkeiten auch in alter Umgebung einzusetzen. Im Rahmen der Reise des Drachen können Kinder eine angeleitete Traumreise unternehmen. Insgesamt können Kinder im Kindergartenalter sich sehr gut mit dem Drachen identifizieren. Auch die Möglichkeit unabhängig von der Aufsicht der Erwachsenen eigene Erfahrungen zu machen und neue Lernmuster zu etablieren ist ein gutes Vorbild für die junge Leserschaft. Der Text ist kindgerecht, mit kurzen und prägnanten Sätzen. Die korrespondierenden Bilder sind ansprechend und fröhlich. Insgesamt geben wir eine klare (Vor-)leseempfehlung für Kindergartenkinder. Von der Satzstruktur und dem Aufbau her ist es ein guter Text für Erstleser. Allerdings ist der Inhalt etwas simpel für Grundschüler, daher ein Punkt Abzug. Aber das ist ja sowieso immer die Gratwanderung: einfache Sätze vs. spannender Inhalt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Kann ich nicht? Kann ich doch!
von elafisch aus Rimbach am 03.11.2016

Inhalt: Der kleine Drache "Kann-Ich-Nicht" braucht noch bei allem Hilfe: Aufräumen. Feuermachen oder Fliegen, wenn Mama oder Papa sagen: "Du schaffst das schon." kommt als Antwort immer nur: "Ich kann das nicht." Doch als er eines Tages beim Fliegen von Papas Rücken fällt ist plötzlich niemand mehr da, der ihm helfen... Inhalt: Der kleine Drache "Kann-Ich-Nicht" braucht noch bei allem Hilfe: Aufräumen. Feuermachen oder Fliegen, wenn Mama oder Papa sagen: "Du schaffst das schon." kommt als Antwort immer nur: "Ich kann das nicht." Doch als er eines Tages beim Fliegen von Papas Rücken fällt ist plötzlich niemand mehr da, der ihm helfen kann. Wird er allein den Weg nach Hause schaffen? Cover: Das Cover hat meines Erachtens etwas zeichentrickartiges, das hat mich zunächst etwas verwundert, es passt für mich nicht Recht zu einem Buch. Aber doch gefällt es mir mit seinen kräftigen, fröhlichen Farben sehr gut. Auch wenn der weinende kleine Drache etwas die Stimmung drückt, strahlt das Cover dennoch Zuversicht aus. Meinung: Meine 6-jährige Tochter und ich haben die ebook-Version dieses Buches am Tablet gelesen. Es ist aber auch als Soft- und Hardcover zu haben. Zunächst war ich irritiert, dass sich das Buch nicht drehen lies sondern fix im Querformat blieb, beim Lesen wurde jedoch klar, dass dies Aufgrund der Seitengestaltung notwendig ist. Meiner Tochter hat es viel Freude gamcht auf dem Tablet zu blättern und immer wieder den Satz "Ich kann das nicht." aufzusagen. Durch die farbliche Hervorhebung der wörtlichen Rede des kleinen Drachen war es für sie recht einfach ihren Einsatz zu finden. Besonders gefallen haben mir auch die Bilder auf jeder Seite, da meine Tochter beim Vorlesen immer noch sehr gerne Bilder betrachtet. Auch die Entwicklung des kleinen Drachen vom "Kann-Ich -Nicht"-Sager zu einem Drachen mit Selbstbewusstsein, der alles schafft, wenn er es nur versucht, fand ich sehr gelungen. Ein besonderes Extra ist eine Traumreise am Ende des Buches, die entweder in die Geschichte eingebaut oder einzeln vorgelesen werden kann. Leider ist diese Traumreise nicht zum Einschlafen gedacht und daher zum abendlichen Vorlesen nicht unbedingt geeignet. Fazit: Dieses Buch hat mir und meinen Töchtern (6 +9 J.) viel Freude bereitet. Für jeden kleinen "Kann-Ich-Nicht"-Sager ist dieses Buch wirklich lesenswert, aber auch alle anderen Kinder von ca. 4 - 7 Jahren (oder auch älter) finden daran sicher Spaß.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der kleine Drache Kann-Ich-Nicht

Der kleine Drache Kann-Ich-Nicht

von Timo Firtina , Vivien Stennulat

(6)
eBook
3,99
+
=
Das Kind in dir muss Heimat finden

Das Kind in dir muss Heimat finden

von Stefanie Stahl

(2)
eBook
11,99
+
=

für

15,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen