Thalia.de

Der Knall

11. September, das Verschwinden der Realität und ein Kriegsmodell

2 Essays zur Lage:
Playstation Cordoba / Yugoslavia / Afghanistan etc.
Ein Kriegsmodell beschreibt ein erprobtes
fundamentalistisches Kriegsmodell zur Zerstörung gewachsener Mischgesellschaften vom spanischen Cordoba um 1200 bis zu den heute veranstalteten
»ethnisch-religiösen« Kriegen und Konflikten in Europa, Asien, Amerika, Afrika.

Das Verschwinden der Realität behandelt einen besonderen Aspekt der Reaktionen auf den Crash des World Trade Center:
Die Veränderung am Charakter der Wirklichkeit selbst,
die viele Autoren wahrgenommen haben wollten –
Einschlag am World Truth Center.
Rezension
"...Theweleit erinnert an die Bildpolitik des Golfkrieges von 1991. Allabendlich zeigten uns grinsende Generäle Bilder von fröhlichen Bombardements, mit denen der böse Irak gemaßregelt wurde. Aber diese Bilder zeigten in Wahrheit nichts, ähnelten aufsgenaueste entsprechenden Hollywood-movies, wo die diversen Ziele im grünlichen Licht elektronischer Kameraobjektive explodierten. Und genau diese Funktion hatten die Bilder. Es war zwar Krieg, aber der Krieg war wie Kino: Diese Bilder dienten der Versicherung des Zuschauers, seiner "Immunisierung": "Wer fernsieht, stirbt nicht." Doch den Attentätern vom 11. September ist eine Umpolung gelungen: Aus Immunisierungsbildern sind "Infektionsbilder" geworden. Unsere Medienrealität schützt uns nicht mehr vor der Realität unserer Kriege, sondern wird zum Medium der Kriegserklärung gegen uns... Mit Sicherheit bietet Klaus Theweleits Buch die eindringlichste Beschreibung der Verwundung, die das Attentat (vom 11.9.) in den Hirn- und Schreibström en hinterlassen hat. Aber über diesen Anlass hinaus bietet es auch eine aufregende Besichtigung des Schauplatzes vervielfältigter Realitäten, auf dem unsere Wahrnehmungsweisen und Beschreibungstechniken seit geraumer Zeit schier durchdrehen." (Walter van Rossum,Deutschlandfunk, Politische Literatur,16.09.02)
Portrait

Klaus Theweleit, 1942 in Ostpreußen geboren, studierte Germanistik und Anglistik in Kiel und Freiburg. Von 1969-1972 war er als freier Mitarbeiter des Südwestfunks tätig, 1977 promovierte er über "Freikorpsliteratur und den Körper des soldatischen Mannes". Heute lebt er als freier Schriftsteller mit Lehraufträgen in Deutschland, den USA, der Schweiz und Österreich. Seit 1998 ist Theweleit Professor für Kunst und Theorie an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe.
2003 erhielt er den Johann-Heinrich-Merck-Preis für literarische Kritik und Essay.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 279
Erscheinungsdatum 2002
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-87877-870-7
Verlag Stroemfeld
Maße (L/B/H) 207/134/24 mm
Gewicht 404
Abbildungen mit Abbildungen 20,5 cm
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
24,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45257175
    Globale Bewegungsfreiheit
    von Andreas Cassee
    Buch (Taschenbuch)
    17,00
  • 45287004
    Der (Alb)traum vom Kalifat
    Buch (Klappenbroschur)
    35,00
  • 42554700
    Internationale Politik
    von Frank Schimmelfennig
    Buch (Taschenbuch)
    22,99
  • 42160404
    Atlas der Globalisierung
    Buch (Taschenbuch)
    16,00
  • 13960482
    Demokratische Republik Kongo
    von Bernhard Chiari
    Buch (Taschenbuch)
    15,90
  • 6398992
    Auslaufmodell Staat?
    von Erhard Eppler
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 42115822
    Zukunftsraum Arktis
    von Golo M. Bartsch
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 41603695
    Illegale Einwanderung in die USA
    von Judith Leitermann
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 44886274
    Nation-Building und die Arbeit internationaler Organisationen. Die Beispiele Kosovo und Afghanistan
    von Christian Wanner
    Buch (Taschenbuch)
    30,99
  • 28896126
    Colliot-Thélène, C: Demokratie ohne Volk
    von Catherine Colliot-Thélène
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • 29852138
    Die Asienkrise von 1997 im Vergleich mit der Finanz- und Wirtschaftskrise
    von Felix Kullmann
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 43894273
    Der Dschihad und der Nihilismus des Westens
    von Jürgen Manemann
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 40004685
    Libyen unter Muammar al-Gaddafi
    von Markus Mess
    Buch (Kunststoff-Einband)
    12,80
  • 30218725
    Ein neuer deutscher Euroskeptizismus als Gefahr für die europäische Integration?
    von Sebastian Kuschel
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 42473606
    Staat, Krieg und Schutzverantwortung
    von Ralph Janik
    Buch (Taschenbuch)
    18,99
  • 45394096
    Freiheit ist ein ständiger Kampf
    von Angela Y. Davis
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 44160367
    Europa von A bis Z
    Buch (Taschenbuch)
    22,00
  • 6608295
    Das Ende des Kapitalismus, wie wir ihn kennen
    von Elmar Altvater
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 6314706
    Eine Nation im freien Fall
    von Sylvius Hartwig
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,90
  • 14345425
    Prekarität - Neoliberalismus - Deregulierung
    von Roland Klautke
    Buch (Kunststoff-Einband)
    11,80

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der Knall

Der Knall

von Klaus Theweleit

Buch (Taschenbuch)
24,00
+
=
Marias kleiner Esel und die Flucht nach Ägypten

Marias kleiner Esel und die Flucht nach Ägypten

von Gunhild Sehlin

Buch (Kunststoff-Einband)
14,90
+
=

für

38,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen