Thalia.de

Der Knochenmann

(3)
Mit seiner umjubelten Weltpremiere auf der Berlinale erblickte die dritte Verfilmung eines Kultromans von Wolf Haas unter der Regie von Wolfgang Murnberger das Licht der Leinwand. Star-Kabarettist Josef Hader ist schon längst zur Inkarnation des lakonischen Privatdetektivs Brenner geworden, dessen schaurig-pointensprühende Abenteuer zu einem besonderen Heimkinoerlebnis werden. Mit dabei ist wieder Brenners kongenialer Leinwandgefährte Berti (Simon Schwarz) sowie eine Riege hervorragender Darsteller von Sepp Bierbichler bis Silberner Bär-Gewinnerin Birgit Minichmayr.
Portrait
Wolf Haas was born in 1960 in the Austrian province of Salzburg. He is the author of several books of the Brenner mystery series, three of which have been adapted into major German-language films. Among other prizes, the books in the series have been awarded the German Thriller Prize and the 2004 Literature Prize from the city of Vienna. Wolf Haas lives in Vienna.
Der österreichische Kabarettist und Schauspieler Josef Hader, Jahrgang 1962, zählt zu den renommiertesten seines Landes. Sein erstes Kabarettprogramm präsentierte bereits 1982, für die folgenden Programme wurde er u.a. mit dem Salzburger Stier ausgezeichnet.
Birgit Minichmayr, geboren 1977 in Linz, ist derzeit als freischaffende Theaterschauspielerin für das Wiener Burgtheater, das Münchner Residenztheater, die Berliner Volksbühne und das Hamburger Schauspielhaus tätig. Sie ist aber auch in der Filmwelt zuhause: Sie hatte Rollen in der Bestseller-Adaption Das Parfüm , in Kirschblüten-Hanami von Doris Dörrie, in "Gnade" von Matthias Glasner und in "Das weiße Band" von Michael Haneke. 2009 wurde Minichmayr der Darstellerpreis der Berlinale für ihren Part in Maren Ades Alle Anderen verliehen, 2013 erhielt sie den Kurt-Meisel-Preis. Im Hörverlag ist sie zu hören in den Hörspieladaptionen von Die Blendung von Elias Canetti und Ulysses von James Joyce, sowie als Zelda Fitzgerald in Wir waren furchtbar gute Schauspieler.
Josef Bierbichler, geboren 1948 in Ambach am Starnberger See, ist einer der großen und das deutsche Theater prägenden Schauspieler. Er war "Mein Herbert" in dem Stück seines Freundes Achternbusch, er war Müllers "Philoktet", Marthalers "Faust" und Lopachin in Zadeks "Kirschgarten". Er spielte in Michael Hanekes Filmen "Code Inconnu" und "Das weiße Band", in Jan Schüttes Film "Abschied" den alten Brecht sowie in Hans Steinbichlers "Winterreise".
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 25.09.2009
Regisseur Wolfgang Murnberger
Sprache Deutsch (Untertitel: Englisch)
EAN 4010232047748
Genre Thriller
Studio 20th Century Fox
Spieldauer 121 Minuten
Bildformat 16:9 Widescreen
Tonformat Dolby Digital 5.1 (Deutsch)
Film (DVD)
6,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

PAYBACK Punkte

12% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: 12XMAS

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 14236834
    Josef Hader - Hader muss weg!
    Film
    9,99
  • 43526274
    Der Knochenmann
    Film
    9,99
  • 41992885
    Verstehen Sie die Béliers?
    (4)
    Film
    6,99
  • 34202711
    Ganoven rechnen ab - Classic Selection
    Film
    11,99
  • 19807168
    Agenten sterben einsam
    Film
    12,99
  • 14087545
    Hotel
    Film
    8,99
  • 29189475
    Wallander - Am Rander der Finsternis - Krimi Edition
    Film
    8,99
  • 18246404
    Zwei bärenstarke Typen
    Film
    9,99
  • 17980054
    Ghettogangz 2 - Ultimatum
    Film
    8,99
  • 18283595
    Forever Lulu
    Film
    2,99
  • 18260919
    (K)Ein bisschen schwanger - Special Edition
    Film
    5,99
  • 18669924
    My Big Fat Greek Summer
    (2)
    Film
    5,99
  • 43516067
    Jagdfieber
    Film
    6,99
  • 17742077
    Die drei ??? Das verfluchte Schloss
    (2)
    Film
    6,99
  • 41620915
    Fifty Shades of Grey
    (20)
    Film
    7,99
  • 45736733
    Castle - Die komplette achte und finale Staffel [6 DVDs]
    (2)
    Film
    34,99
  • 45904601
    Independence Day 2
    Film
    14,99
  • 44514998
    The Revenant - Der Rückkehrer
    (3)
    Film
    9,99
  • 43049320
    Castle - Staffel 7 [6 DVDs]
    (1)
    Film
    13,99
  • 44020616
    James Bond - Spectre
    (4)
    Film
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Jetzt ist schon wieder... ah ja... sie wissen's eh ;-)
von einer Kundin/einem Kunden am 04.08.2010

Hader wurde geboren, um den Brenner zu spielen, soviel steht ja wohl schon fest. Wieder ist er noch ein bissl besser als im letzten Film, wieder wird er quasi hineingezogen in den Fall, von dem er ja eigentlich gar nix wissen wollte. Weil der Berti hat ihm eigentlich den Auftrag... Hader wurde geboren, um den Brenner zu spielen, soviel steht ja wohl schon fest. Wieder ist er noch ein bissl besser als im letzten Film, wieder wird er quasi hineingezogen in den Fall, von dem er ja eigentlich gar nix wissen wollte. Weil der Berti hat ihm eigentlich den Auftrag gegeben (jaja, der ist jetzt sein Chef!), ein Auto einzukassieren, weil die letzte Rate nicht bezahlt wurde. Vom Besitzer aber keine Spur und die Knochenmahlmaschine im Keller des Gasthauses, in das er sich erstmal einquartiert weil ihm die Küchenchefin so gut gefällt, müht sich die liebe lange Nacht ab. Das Landleben ist halt auch nicht mehr das, was es mal war! Brenner in Hochform, dazu glänzend aufgelegte Nebendarsteller und eine skurril-glaubhafte Geschichte - ein must see!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Jetzt ist schon wieder was passiert...
von einer Kundin/einem Kunden am 27.05.2010

...und wieder fängt eine Wolf-Haas-Krimi-Verfilmung mit diesen Worten an. In diesem Film ist jedoch alles anders als bei seinen Vorgängern: Der ehemalige Privatdetektiv Simon Brenner ist nun ein etwas abgehalfterter Mitarbeiter eines Inkasso-Unternehmens, sein Chef ist sein alter Kumpel Berti. Während eines Auftrags auf dem Land, welcher Brenner in... ...und wieder fängt eine Wolf-Haas-Krimi-Verfilmung mit diesen Worten an. In diesem Film ist jedoch alles anders als bei seinen Vorgängern: Der ehemalige Privatdetektiv Simon Brenner ist nun ein etwas abgehalfterter Mitarbeiter eines Inkasso-Unternehmens, sein Chef ist sein alter Kumpel Berti. Während eines Auftrags auf dem Land, welcher Brenner in das abgelegene Wirtshaus Löschenkohl führt, gerät Brenner - grandios dargestellt von Josef Hader, der sich mit jedem Film steigert - in eine Welt voller Intrigen, verschwundener Personen, Geheimisse und Familienfehden. Dieser Film ist etwas für Freunde des österreichischen Humors und nicht nur für die. Die schauspielerischen Leistungen aller Beteiligten sind grandios, allen voran Sepp Bierbichler als Löschenkohl, der selbst Josef Hader in seiner beängstigenden Darstellung als Wirt an die Wand spielt. Was die DVD weiterhin ausmacht sind die "special features", nicht nur mit gelöschten Szenen aufgefüllt sondern auch mit einer separaten Audiospur der Macher des Films (u.a. mit Josef Hader als Drehbuchautor), bei welcher man noch so das ein oder andere interessante Detail des Films erfährt. ...und wer am Ende des Films doch noch Brathähnchen mag, kriegt noch einen Stern extra ;-)...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Brenner am Land. "Fargo" quasi Kindergarten dagegen...
von Apicula aus Apiculis am 22.11.2009

Simon Brenner (Josef Hader) ist abgebrannt. Ein Gelegenheitsjob als Geldeintreiber für seinen Kumpel Berti (Simon Schwarz) verschlägt ihn von der Großstadt (=Wien) aufs Land und zwar so komplett aufs Land, dass es uns Zuschauern glatt die Sprache verschlägt. Und das nicht von wegen "einzigartiger Schönheit" --- vielmehr wegen der... Simon Brenner (Josef Hader) ist abgebrannt. Ein Gelegenheitsjob als Geldeintreiber für seinen Kumpel Berti (Simon Schwarz) verschlägt ihn von der Großstadt (=Wien) aufs Land und zwar so komplett aufs Land, dass es uns Zuschauern glatt die Sprache verschlägt. Und das nicht von wegen "einzigartiger Schönheit" --- vielmehr wegen der grandios anödenden Landschaft in Kombination mit den den kautzigen und mithin nicht eben kommunikativen noch kooperativen Leuten, die er dort trifft. Brenner soll von einem Horvath Geld eintreiben und zwar für ein noch nicht bezahltes Auto, dass sich tatsächlich vor dem Gasthof, in dem der Horvath sich wohl aufhalten soll, vorfindet. Nur vom Horvath findet er keine Spur und sagen will ihm auch keiner nix. Weil der Brenner halt sowieso nix besseres zu tun hat, und das Wetter zu schlecht zum Zurückfahren ist, bleibt er in dem Gasthof und gerät mitten hinein in die Bredoullie - nur zum Glück nicht gleich in den Fleischwolf, dessen gleichtönig brummendes Geräusch ihn bereits in der ersten Nacht in dem Gasthof den Schlaf raubt. Aber da weiß er noch nicht, was ds für ein Geräusch ist und vor allen Dingen auch nicht, was in dem Fleischwolf Nacht für Nacht zerhäckselt wird... Na ja und Sie als interessierter Kunde brauchen sich auch keine Sorgen machen, denn eigentlich ist dieser Fleischwolf dazu da die Backchendl-Knochenreste die in dem Gasthof, der für seine backhendln weit ins Land berühmt ist, zu verwerten ... aber eben nur eigentlich. Weil in einer Sache kann ich Sie nicht beruhigen: Es passieren schreckliche Unfälle, es gibt blutige Szenen --- und DEN Horvath, den findet auch niemand mehr... Mein einziger Kritikpunkt ist die "Maske" für Josef Hader, der mir für den resigniert-melancholischen Brenner, den er ja darstellen soll, einen Tick zu sehr wie frisch aus dem Urlaub und etwas zu yuppie-mäßig ausschaut. Ansonsten ist und bleibt Josef Hader die 1 a Besetzung für den Simon Brenner, da fährt der Zug drüber. Doch auch die weiteren Rollen sind großartig besetzt. Bis hin zum Horva... ah, das darf ich ja nicht verraten, weil den finden'S ja nimmer! Gespickt ist dieser Österreichische Krimi (nach dem gleichnamigen Kriminalroman DER KNOCHENMANN (Wolf Haas) mit paniermehltrockenem Humor und fritteusenfetten Sagern! 5 Backhendl !!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
super film
von einer Kundin/einem Kunden aus Zürich am 08.11.2011
Bewertetes Format: Medium: DVD

Einmalige Schauspielererische Darstellung sowie schwarze humorvolle Geschichte. was ist Tatsache was ist Fiktion und Wahrheit?? Nur der Schluss ist etwas verwirrend

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Knochenmann

Der Knochenmann

mit Josef Hader , Birgit Minichmayr , Josef Bierbichler

(3)
Film
6,99
+
=
Edition Der Standard Nr. 025 - Komm, süßer Tod

Edition Der Standard Nr. 025 - Komm, süßer Tod

Film
9,99
+
=

für

16,47

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen