Thalia.de

Der Köder / Monkeewrench-Crew Bd.2

Thriller

(1)
Sterben muss, wer Uberlebt hat..
Im verschlafenen St. Paul wird der achtzigjährige Morey Gilbert tot aufgefunden. Jemand hat ihm eine Kugel in den Kopf geschossen. Die Polizei steht vor einem Rätsel; der alte Herr war allseits beliebt. Ein Mann ohne Feinde, wie es schien. Noch bevor die Ermittlungen anlaufen, kommt es zu weiteren Morden. Das Muster ist immer gleich: Offenbar macht ein Psychopath Jagd auf alte Menschen. Menschen,
die allesamt den Holocaust überlebten …
«Dieser Krimi ist ebenso spannend wie unterhaltsam. Ein witziger, gelungener Thriller, der den Leser von der ersten Seite an fesselt.» (Publishers Weekly)
Portrait
'P.J. Tracy' ist das Pseudonym eines Autorenteams aus Mutter und Tochter. Sie haben als Drehbuchautorinnen begonnen und mit ihrem Krimidebüt "Spiel unter Freunden" einen internationalen Überraschungserfolg erzielt, der von Lesern und Kritikern mit Lob überhäuft wurde.
Teja Schwaner studierte in Hamburg, Frankfurt und London. Sie arbeitete als Musik- und Filmjournalistin und übersetzte u.a. Hunter S. Thompson, Daniel Woodrell, Karin Slaughter und T.J. Forrester.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 01.09.2010
Serie Monkeewrench-Crew 2
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-25216-7
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 191/105/28 mm
Gewicht 335
Originaltitel Live Bait
Auflage 1
Verkaufsrang 63.238
Buch (Taschenbuch)
8,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30639095
    Das Geheimnis von Compton Lodge
    von Peter Jackob
    Buch
    12,90
  • 21383129
    Mortifer / Monkeewrench-Crew Bd.3
    von P. J. Tracy
    (2)
    Buch
    8,95
  • 15543596
    Spiel unter Freunden. Der Köder
    von P. J. Tracy
    (2)
    Buch
    8,00
  • 37768294
    Gran Reserva
    von Carsten Sebastian Henn
    (1)
    Buch
    9,99
  • 21383136
    Spiel unter Freunden / Monkeewrench-Crew Bd.1
    von P. J. Tracy
    (1)
    Buch
    8,95
  • 33790675
    Das Dorf der Mörder
    von Elisabeth Herrmann
    (33)
    Buch
    19,99
  • 45260981
    Das schwarze Korps
    von Dominique Manotti
    Buch
    13,00
  • 11396320
    7 Minuten zu spät
    von Kate Pepper
    (30)
    Buch
    8,95
  • 44358931
    Im Sumpf der Camargue
    von Xavier-Marie Bonnot
    Buch
    21,95
  • 29048201
    Sieh mir beim Sterben zu / Monkeewrench-Crew Bd.5
    von P. J. Tracy
    (4)
    Buch
    8,99
  • 21232621
    Kälteschlaf / Kommissar-Erlendur-Krimi Bd.8
    von Arnaldur Indriðason
    (13)
    Buch
    9,99
  • 35146451
    Slaughter, K: Harter Schnitt
    von Karin Slaughter
    (9)
    SPECIAL
    6,99 bisher 19,99
  • 45228967
    Ich bin der Zorn / Francis Ackerman junior Bd.4
    von Ethan Cross
    (32)
    Buch
    10,90
  • 46475302
    The Chemist - Die Spezialistin
    von Stephenie Meyer
    (3)
    Buch
    22,99
  • 44925380
    Die Stille vor dem Tod
    von Cody McFadyen
    (53)
    Buch
    22,90
  • 37821891
    Patterson, J: 11. Stunde
    von James Patterson
    SPECIAL
    3,99 bisher 14,99
  • 34626094
    Wulff, L: Nr. 13
    von Laura Wulff
    (9)
    SPECIAL
    3,99 bisher 8,99
  • 30569916
    Leon, D: Reiches Erbe
    von Donna Leon
    (6)
    SPECIAL
    6,99 bisher 22,90
  • 44828833
    Totenlied
    von Tess Gerritsen
    (12)
    Buch
    14,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Sehr spannend, aber...
von Jürgen aus Bergkamen am 12.11.2010

Auch in diesem Buch ziehen Mutter und Tochter PJ Tracy den Leser von der ersten Seite an mit hinein in eine Handlung, die nie ihre Dynamik verliert. Eben diese Qualität, dass es keine langatmigen Passagen gibt, die den Leser zu Flüchtigkeit verleiten könnten, zeichnet das Buch aus. Einen Stern Abzug... Auch in diesem Buch ziehen Mutter und Tochter PJ Tracy den Leser von der ersten Seite an mit hinein in eine Handlung, die nie ihre Dynamik verliert. Eben diese Qualität, dass es keine langatmigen Passagen gibt, die den Leser zu Flüchtigkeit verleiten könnten, zeichnet das Buch aus. Einen Stern Abzug gibt es dafür, dass die Lösung des Thrillers bereits recht früh zu ahnen ist, was aber daran liegen dürfte, dass man als Deutscher für das Thema eben doch sensibler ist, als das amerikanische Publikum.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend
von Sabine aus Berlin am 30.12.2005
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Spannend bis zur letzten Minute. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Patrica Cornwell hat einen würdigen Nachfolger gefunden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Unvorhersehbarer Plot
von CaWa - die Leseratte aus Hilden am 11.03.2008
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Meine erste, aber bestimmt nicht letzte, Begegnung mit P.J. Tracy. Dieses Buch habe ich nur so verschlungen. Ein toter Mann wird aufgefunden, allseits beliebt, ohne Feinde... Kurz nach Anlauf der Ermittlungen, passieren weitere Morde. Scheinbar hat es der Mörder auf eine bestimmte Zielgruppe abgesehen; die Opfer sind ausnahmslos jüdische Mitbürger. Ist... Meine erste, aber bestimmt nicht letzte, Begegnung mit P.J. Tracy. Dieses Buch habe ich nur so verschlungen. Ein toter Mann wird aufgefunden, allseits beliebt, ohne Feinde... Kurz nach Anlauf der Ermittlungen, passieren weitere Morde. Scheinbar hat es der Mörder auf eine bestimmte Zielgruppe abgesehen; die Opfer sind ausnahmslos jüdische Mitbürger. Ist ein Psychophath am Werk? Die Opfer haben eines gemeinsam: sie sind nach dem 2. Weltkrieg aus Konzentrationslagern der Nationalsozialisten befreit worden. Aber dann geschieht ein Mord, der nicht ins Bild zu passen scheint. Den Detectives Magozzi/Rolseth läuft die Zeit davon. Superspannend, ein sympathisches Ermittlerduo, glaubwürdig.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
So macht Lesen Spaß!
von Dabis am 16.03.2007
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Wer Bücher von P.J. Tracy gerne liest, der wird mit Sicherheit auch "Der Köder" mögen. In diesem Buch spielen eigentlich viele Figuren wieder mit, die man im Vorgänger "Spiel unter Freunden" kennengelernt hat. In St. Paul werden mehrere alte Menschen ermordet aufgefunden. Für die Morde findet sich kein richtiges... Wer Bücher von P.J. Tracy gerne liest, der wird mit Sicherheit auch "Der Köder" mögen. In diesem Buch spielen eigentlich viele Figuren wieder mit, die man im Vorgänger "Spiel unter Freunden" kennengelernt hat. In St. Paul werden mehrere alte Menschen ermordet aufgefunden. Für die Morde findet sich kein richtiges Motiv. Alle waren nette, ältere Menschen, die teilweise sehr beliebt in ihrer Gemeinde waren. Mit Hilfe von "Monkeewrench" kommt die Polizei dem Motiv und damit dem Täter näher. Mir hat das Buch sehr gut gefallen, da es teilweise sehr spannend war, so dass ich mit dem Lesen nicht aufhören konnte. Es ist auch schön, dass die Beziehungen, die man aus dem ersten Band kannte, hier weitergeführt wurden. So kann es ruhig weiter gehen in dieser Krimiserie...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
super geschrieben
von Lesemäuschen am 11.09.2006
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Wie schon die beiden anderen Bücher so konnte ich auch dieses nicht aus der Hand legen.Es ist spannend bis zum Schluß und lässt sich durch die teilweise witzige Schreibweise wunderbar lesen.Bei den Büchern von P.J.Tracy muß ich jedesmal wieder an den verschiedensten Stellen herzhaft lachen was einem die Hauptfiguren... Wie schon die beiden anderen Bücher so konnte ich auch dieses nicht aus der Hand legen.Es ist spannend bis zum Schluß und lässt sich durch die teilweise witzige Schreibweise wunderbar lesen.Bei den Büchern von P.J.Tracy muß ich jedesmal wieder an den verschiedensten Stellen herzhaft lachen was einem die Hauptfiguren immer sympatischer werden lässt.Hoffentlich gibt es bald ein neues.Dieses Autorenpaar ist besser als Patricia Cornwell.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
2. Wahnsinn!
von Cathi am 20.07.2006
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Nachdem ich das erste Buch "Spiel unter Freunden" nicht aus der Hand legen kontte ging es mir bei diesem genauso. Wieder so spannend und packend und man ahnt wieder was oder wer......... Und die letzten Seiten rücken alles wieder in ein anderes Licht!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die vierte Leiche passt nicht ins Muster
von Stefan Flomm aus Rellingen am 05.07.2010
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch (CD)

Das Monkeewrench-Team aus der Feder des US-amerikanischen Mutter/Tochter-Autorenteams hat eine große Fangemeinde. Als Hörbuch (eingelesen von Burghart Klaußner) ist jetzt „Der Köder“ erschienen. In diesem Fall ist der Begriff „Team“ eher irreführend, denn in erster Linie geht es nicht um die geniale Gruppe von Computer-Experten, sondern um die beiden... Das Monkeewrench-Team aus der Feder des US-amerikanischen Mutter/Tochter-Autorenteams hat eine große Fangemeinde. Als Hörbuch (eingelesen von Burghart Klaußner) ist jetzt „Der Köder“ erschienen. In diesem Fall ist der Begriff „Team“ eher irreführend, denn in erster Linie geht es nicht um die geniale Gruppe von Computer-Experten, sondern um die beiden Polizisten Leo Magozzi und Gino Rolseth, deren Wege sich immer wieder mit jenen der Software-Experten kreuzen. Nach einer mordlosen Phase bekommt das Duo Magozzi/Rolseth jede Menge Arbeit. Drei alte Menschen, die während des Zweiten Weltkriegs im KZ waren, werden getötet. Doch die vierte Leiche sprengt das Muster und offenbart ein düsteres Geheimnis hinter biederen Fassaden. Spannend. (Erschienen in den Harburger Anzeigen und Nachrichten)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nicht so gut wie das erste Buch, aber lesenswert
von Julia am 27.11.2007
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Nach 'Spiel unter Freunden' stellt man hohe Erwartungen an das zweite Buch und diese werden aber nicht zur Gänze erfüllt. Der zweite Band des Mutter - Tochter Autorengespanns ist zwar gefüllt mit Spannung und einer mehr oder weniger orginellen Idee, aber bleibt doch meiner Meinung nach hinter dem großen... Nach 'Spiel unter Freunden' stellt man hohe Erwartungen an das zweite Buch und diese werden aber nicht zur Gänze erfüllt. Der zweite Band des Mutter - Tochter Autorengespanns ist zwar gefüllt mit Spannung und einer mehr oder weniger orginellen Idee, aber bleibt doch meiner Meinung nach hinter dem großen Eindruck des ersten Bandes zurück. Dennoch ist Der Köder ein lesenwertes, zu empfhelendes Buch für jeden Krimifreund.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein eigener Stil
von Chris am 02.08.2007
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

P. J. Tracy hat einfach einen eigenen Stil. Die Bücher sind von Anfang an latent spannend. Bei mir ist es immer so, dass ungefähr das erste Drittel etwas zähflüssig wirkt. Dafür werde ich aber spätestens in der zweiten Hälfte mehr als entschädigt, denn die Handlungen sind in keiner Weise... P. J. Tracy hat einfach einen eigenen Stil. Die Bücher sind von Anfang an latent spannend. Bei mir ist es immer so, dass ungefähr das erste Drittel etwas zähflüssig wirkt. Dafür werde ich aber spätestens in der zweiten Hälfte mehr als entschädigt, denn die Handlungen sind in keiner Weise vorhersehbar und zum Teil richtig beklemmend. So auch hier, wo (scheinbar) liebe, nette, ältere Menschen nacheinander ermordet werden. Zunächst tappt der Leser über Motiv und Täter völlig im Dunkeln und ich glaube kaum, dass irgendjemand am Anfang des Buches richtig tippt, wie die Story sich zum Schluß entwickelt. Dabei ist das Szenario durchaus realisitisch un könnte so oder so ähnlich tatsächlich geschehen sein.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Kann mich meinen Vorrednern zu "Der Köder" nicht ganz anschließen ....
von einer Kundin/einem Kunden aus Gaimersheim am 06.08.2007
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ich hatte mir von diesem Buch mehr erwartet ... Der Anfang und der Schluss sind spannend erzählt, jedoch ist der Mittelteil etwas überzogen und zum Teil auch unrealistisch geschrieben, wobei der Kern der Geschichte durchaus zutreffend sein könnte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Zu stark in die Länge gezogen
von Piña Colada aus Schweiz am 19.06.2007
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Nachdem ich "Spiel unter Freunden" gelesen hatte, legte ich mir auch dieses Buch zu. Magozzi und Rolseth sind einfach herrlich mit ihren Sprüchen. Aber leider muss ich sagen, dass ich mehr erwartet habe. "Der Köder" kann "Spiel unter Freunden" das Wasser nicht reichen. Die Story selbst gefiel mir einfach nicht... Nachdem ich "Spiel unter Freunden" gelesen hatte, legte ich mir auch dieses Buch zu. Magozzi und Rolseth sind einfach herrlich mit ihren Sprüchen. Aber leider muss ich sagen, dass ich mehr erwartet habe. "Der Köder" kann "Spiel unter Freunden" das Wasser nicht reichen. Die Story selbst gefiel mir einfach nicht und das Ende -wo P.J. Tracy wahrscheinlich noch etwas unerwartete Action in die Geschichte bringen wollte- ist eher unglaubwürdig.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend bis zur letzten Seite
von Ulrike aus Niederösterreich am 27.09.2008
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Nach dem Erstlingswerk Spiel unter Freunden habe ich mich sehr auf den Nachfolge Roman Der Köder gefreut und ich wurde echt nicht enttäuscht. Auch diesesmal schaffen es P.J. Tracy es wieder den Leser von der ersten Seite an zu fesseln. Immer wieder wird man bei der Suche nach dem... Nach dem Erstlingswerk Spiel unter Freunden habe ich mich sehr auf den Nachfolge Roman Der Köder gefreut und ich wurde echt nicht enttäuscht. Auch diesesmal schaffen es P.J. Tracy es wieder den Leser von der ersten Seite an zu fesseln. Immer wieder wird man bei der Suche nach dem wahren Täter auf eine falsche Fährte geschickt. Zum Buch Die Detectives Leo Magozzi und Gino Rolseth werden zu der Gärtnerei von Morey Gilbert gerufen. Der 80 jährige allseits beliebte Gärtner Morey wurde von seiner Frau Lily erschossen vor einem Gewächshaus aufgefunden. Zur gleichen Zeit arbeiten die Detectives McLaren und Langer an einem anderen Mordfall Arlen Fischer wurde bei sich zuhause angeschossen und danach mit Stacheldraht auf Eisenbahnschienen gebunden. Einen Tag nach der Ermordung von Morey gibt es schon das nächste Todesopfer und zwar Rose Kleber eine nette alte Dame von nebenan. Die Polizei ist eigentlich ratlos warum es gerade die guten netten alten Leute trifft. Das dritte Todesopfer ist Ben Schuler auch er hat anderen Leuten nichts getan. Das einzige was die drei Todesopfer verbindet ist das alle 3 Juden sind und überlebende aus dem Holocaust. Leo bittet Grace MacBride um Mithilfe da die Polizei keinen Anhaltspunkt findet. Doch auf was Grace stößt und dann doch noch Moreys Sohn Jack Gilbert zu dem Fall zu sagen hat. Zerstört mit einem Mal das gute ansehen von Morey, Rose und Ben. Ich kann dieses Buch wirklich empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Der Köder / Monkeewrench-Crew Bd.2

Der Köder / Monkeewrench-Crew Bd.2

von P. J. Tracy

(1)
Buch
8,95
+
=
Memento / Monkeewrench-Crew Bd.4

Memento / Monkeewrench-Crew Bd.4

von P. J. Tracy

(1)
Buch
8,95
+
=

für

17,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Monkeewrench-Crew

  • Band 1

    21383136
    Spiel unter Freunden / Monkeewrench-Crew Bd.1
    von P. J. Tracy
    (1)
    Buch
    8,95
  • Band 2

    21383126
    Der Köder / Monkeewrench-Crew Bd.2
    von P. J. Tracy
    (1)
    Buch
    8,95
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    21383129
    Mortifer / Monkeewrench-Crew Bd.3
    von P. J. Tracy
    (2)
    Buch
    8,95
  • Band 4

    21383123
    Memento / Monkeewrench-Crew Bd.4
    von P. J. Tracy
    (1)
    Buch
    8,95
  • Band 5

    29048201
    Sieh mir beim Sterben zu / Monkeewrench-Crew Bd.5
    von P. J. Tracy
    (4)
    Buch
    8,99

Kundenbewertungen