Thalia.de

Der Kuss der Göttin / Earthbound Bd. 1

(1)

Finde deinen Seelenverwandten, deine ewige Liebe


Die 17-jährige Tavia ist ein Wunder: Sie hat als Einzige einen Flugzeugabsturz überlebt. Doch plötzlich hat sie Visionen von einem seltsam altertümlich wirkenden Jungen, der sie vor einer großen Gefahr warnt. Und bald wird sie von mysteriösen Männern verfolgt. Tavia flieht gemeinsam mit Benson, ihr einziger Vertrauter und gleichzeitig ihre große Liebe. Sie finden heraus, dass Tavia eine Göttin ist: Vor Urzeiten wurde sie dazu verdammt, immer wiedergeboren zu werden, immer auf der Suche nach ihrem Seelenpartner. Ihre Verfolger sind die Reduciata, die einen ewigen Kampf gegen die Götter führen. Und ihre einzige Hoffnung scheint Quinn zu sein, der Junge aus ihrer Vision ...


Portrait

Aprilynne Pike denkt sich Geschichten aus, seit sie ein Kind ist. Sie studierte kreatives Schreiben und schloss sich später derselben Schriftstellergruppe an, zu der auch Stephenie Meyer gehört. Ihre Elfensaga machte sie über Nacht zur gefeierten Bestsellerautorin. »Die Liebe der Göttin« ist der finale Band um die gefallene Göttin Tavia. Pike lebt mit ihrem Mann und ihren Kindern in Utah.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 416
Altersempfehlung 12 - 99
Erscheinungsdatum 13.07.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-40282-5
Verlag Cbj
Maße (L/B/H) 186/127/42 mm
Gewicht 442
Originaltitel Earthbound 1
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 41008344
    Sag nie ihren Namen
    von James Dawson
    (3)
    Buch
    12,99
  • 35146683
    Der Kuss der Göttin / Earthbound Bd.1
    von Aprilynne Pike
    (3)
    Buch
    16,99
  • 40974087
    Witches of London - Vom Teufel geküsst
    von L. R. Powell
    (2)
    Buch
    9,99
  • 28853011
    Elfenkuss / Elfen Tetralogie Bd.1
    von Aprilynne Pike
    (6)
    Buch
    8,99
  • 40974158
    Das Lösegeld / Bodyguard Bd.2
    von Chris Bradford
    Buch
    9,99
  • 42415496
    Everflame 02 - Tränenpfad
    von Josephine Angelini
    (12)
    Buch
    19,99
  • 33808303
    Punktlandung in Sachen Liebe
    von Jennifer E. Smith
    (5)
    Buch
    6,99
  • 40402097
    Margos Spuren
    von John Green
    (4)
    Buch
    9,95
  • 42433216
    Dove Arising. Im Herzen des Feindes
    von Karen Bao
    (2)
    Buch
    16,99
  • 42436212
    Schau mir in die Augen, Audrey
    von Sophie Kinsella
    (33)
    Buch
    14,99
  • 28852935
    Der Spiegel von Feuer und Eis
    von Lynn Raven
    (8)
    Buch
    8,99
  • 39188549
    Elfenglanz
    von Aprilynne Pike
    Buch
    8,99
  • 16307410
    Eine wie Alaska
    von John Green
    (17)
    Buch
    9,95
  • 41007624
    Schwimm schneller als der Tod
    von Rachel Ward
    (3)
    Buch
    14,99
  • 35146852
    Verbotener Kuss / Dämonentochter Bd. 1
    von Jennifer L. Armentrout
    (3)
    Buch
    8,99
  • 42473407
    Margos Spuren
    von John Green
    (4)
    Buch
    16,90
  • 42467350
    Layers
    von Ursula Poznanski
    (23)
    Buch
    14,95
  • 42435951
    Waterfall / Teardrop Bd.2
    von Lauren Kate
    (3)
    Buch
    17,99
  • 42440071
    Klar ist es Liebe
    von Sandy Hall
    (17)
    Buch
    14,99
  • 43962007
    Witch Hunter Bd.1
    von Virginia Boecker
    (61)
    Buch
    17,95

Buchhändler-Empfehlungen

Heidi Richter, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Der Auftakt zu einer spannenden und emotionalen neuen Reihe.
Ein Muss für alle "Elfenkuss"-Fans.
Der Auftakt zu einer spannenden und emotionalen neuen Reihe.
Ein Muss für alle "Elfenkuss"-Fans.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39188375
    Die Liebe der Göttin / Earthbound Bd.2
    von Aprilynne Pike
    (2)
    Buch
    16,99
  • 32017877
    Elfenliebe / Elfen Tetralogie Bd.2
    von Aprilynne Pike
    Buch
    8,99
  • 26450016
    Göttlich verdammt / Göttlich Trilogie Bd.1
    von Josephine Angelini
    (83)
    Buch
    19,95
  • 30908513
    Göttlich verliebt / Göttlich Trilogie Bd.3
    von Josephine Angelini
    (29)
    Buch
    19,95
  • 35146714
    Elfenbann / Elfen Tetralogie Bd.3
    von Aprilynne Pike
    Buch
    8,99
  • 28875051
    Die Sehnsucht / Ewiglich Trilogie Bd.1
    von Brodi Ashton
    (33)
    Buch
    17,95
  • 37356578
    Das geheime Vermächtnis des Pan / Pan-Trilogie Bd.1
    von Sandra Regnier
    (9)
    Buch
    8,99
  • 30616338
    Göttlich verloren
    von Josephine Angelini
    (35)
    Buch
    19,95
  • 37279962
    Die Hoffnung / Ewiglich Trilogie Bd.2
    von Brodi Ashton
    (1)
    Buch
    9,99
  • 44160086
    Feuerprobe / Everflame Bd.1
    von Josephine Angelini
    (2)
    Buch
    9,99
  • 41008317
    Die rote Königin / Die Farben des Blutes Bd.1
    von Victoria Aveyard
    (32)
    Buch
    19,99
  • 38867272
    Die dunkle Prophezeiung des Pan / Pan-Trilogie Bd.2
    von Sandra Regnier
    (7)
    Buch
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Wem kann man noch trauen, wenn schon sich selbst nicht mehr?
von Ingeborg Geib aus Hochspeyer am 16.08.2016

Tavia ist 17 und hat als Einzigste den Flugzeugabsturz überlebt.Sie kämpft sich langsam ins Leben zurück.Und plötzlich fangen diese mysteriösen Visionen von einem altertümlich gekleideten Jungen ,der sie vor einer großen Gefahr warnt ,an .Zusammen mit Bensom ,dem einzigen Mann dem sie vertraut und den sie liebt... Tavia ist 17 und hat als Einzigste den Flugzeugabsturz überlebt.Sie kämpft sich langsam ins Leben zurück.Und plötzlich fangen diese mysteriösen Visionen von einem altertümlich gekleideten Jungen ,der sie vor einer großen Gefahr warnt ,an .Zusammen mit Bensom ,dem einzigen Mann dem sie vertraut und den sie liebt flieht sie von den Männern ,die sie verfolgen. Sie finden heraus das Tavia eine Göttin ist ,die vor langer Zeit dazu verdammt wurde immer wieder geboren zu werden und immer auf der Suche nach ihrem Seelenpartner ist. Doch wer sind die Guten und wer die Bösen in diesem Spiel? Wem kann Tavia noch trauen ,wenn sie sich selbst kaum trauen kann? Zu Beginn hatte ich erst ein paar Problemchen weil manches etwas unklar war ,doch schnell hatte mich die Geschichte dermassen gepackt.Habs innerhalb von zwei Tagen verschlungen und werd mich gleich an den zweiten Teil machen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
toller Auftakt
von einer Kundin/einem Kunden am 19.07.2014
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Tavia ist die einzige Überlebende eines Flugzeugabsturzes, bei dem sie leider auch ihre Eltern verloren hat. Von nun an lebt sie bei ihrer Tante und ihrem Onkel, die sie bisher nie kennengelernt hatte und versucht sich ein neues Leben aufzubauen. Doch dann wird sie von mysteriösen Männern verfolgt und... Tavia ist die einzige Überlebende eines Flugzeugabsturzes, bei dem sie leider auch ihre Eltern verloren hat. Von nun an lebt sie bei ihrer Tante und ihrem Onkel, die sie bisher nie kennengelernt hatte und versucht sich ein neues Leben aufzubauen. Doch dann wird sie von mysteriösen Männern verfolgt und ständig taucht dieser blonde, altertümlich aussehende Typ auf, zu dem sie sich unerklärlicherweise hingezogen fühlt. Der Einzige dem sie vertraut ist Benson, ihr bester Freund und gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach Antworten. Eine geniale Idee wunderbar umgesetzt. Die Geschichte ist sehr interessant und schön zu lesen.Leider nimmt der Klappentext etwas an Spannung weg, wodurch es manchmal ein wenig vorhersehbar ist. Doch Aprilynne Pike behält auch einige Geheimnisse für sich, wodurch es dennoch interessant bleibt. Vor allem gegen Ende gewinnt das Buch nochmals an Spannung. Selbst als Leser weiß man nicht wer Freund oder Feind ist, weshalb man sich gemeinsam auf eine spannende Suche nach Antworten mit der Protagonistin Tavia begeben kann. Dank des flüssigen Schreibstils ist das Buch sehr gut zu lesen und auch die Protagonisten sind überaus gelungen dargestellt. Besonders gut gelungen ist aber auch das Cover des Buches.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
neue Ideen gepaart mit hohem Spannungsfaktor
von Favola am 15.09.2013
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Im ersten Kapitel erleben wir den Flugzeugabsturz hautnah mit und Aprilynn Pike konnte mich sofort mit ihrer Story fesseln. Danach lernen wir erst einmal die Protagonistin Tavia und ihre Umstände besser kennen. Dies gelingt der Autorin sehr gut und so war mir Tavia schnell sympathisch. Und nachdem diese einen geheimnisvollen,... Im ersten Kapitel erleben wir den Flugzeugabsturz hautnah mit und Aprilynn Pike konnte mich sofort mit ihrer Story fesseln. Danach lernen wir erst einmal die Protagonistin Tavia und ihre Umstände besser kennen. Dies gelingt der Autorin sehr gut und so war mir Tavia schnell sympathisch. Und nachdem diese einen geheimnisvollen, altmodisch gekleideten Mann mit Pferdeschwanz und ein blinkendes Dreieck beobachtet, vermochte die Autorin mich in ihren Bann zu ziehen und ich wollte immer mehr wissen. Mit Benson stellt Aprilynne Pike Tavia einen bodenständigen und selbstlosen Partner an die Seite. Doch kann der Schein trügen? Die Autorin streut gekonnt ganz kurze Sequenzen - meist sogar nur einzelne Sätze - ein, die an Bensons Treue zweifeln lassen. So begeben sich die zwei auf die Flucht und der Leser fragt sich immer wieder, ob er es mit seiner Loyalität zu Tavia wirklich ernst meint, ob er vielleicht sogar zu den Bösen gehört oder ob er einfach sonst ein Teil der ganzen Verschwörung ist. Aprilynne Pike schafft es, eine dichte und mysteriöse Atmosphäre aufzubauen. Sie legt ein imposantes Tempo vor und schafft es, die Spannung durchgehend aufrecht zu halten, so dass ich mir kaum eine Pause gönnen konnte. Ich musste einfach das Geheimnis um Tavia und die Frage um gut oder böse auflösen und so kam ich erst zur Ruhe, als ich das Buch zuklappte. Naja, was heisst zur Ruhe kommen .... "Der Kuss der Göttin" ist der Auftakt einer neuen Reihe und so sind am Ende noch viele Fragen ungeklärt und man scheint wirklich erst am Anfang zu sein. Ein Wermutstropfen ist für mich jedoch der Schreibstil. Es kommt mir beinahe so vor, als ob die Autorin gute und schlechte Tage hatte und diese Unterschiede bei der Korrektur nicht ausgemerzt hat. Zum Teil sind die Sätze extrem kurz und abgehackt, andere Passagen kommen mir zu gewollt poetisch vor, über grosse Strecken liest sich die Geschichte jedoch trotzdem flüssig. Dem Verlag muss ich dann auch noch einen Punk abziehen, denn so eine Kurzbeschreibung müsste verboten sein! Wer sich diesen Text vor der Lektüre durchliest, wird sich den grössten Teil des Lesegenusses verderben, da beinahe alle schon verraten wird. Ein No-go für mich und so habe ich bei dieser Rezension für einmal die Kurzbeschreibung weggelassen. Dafür ist das Erscheinungsbild von "Der Kuss der Göttin" wirklich göttlich. Mit seinen goldenen Akzenten ist das Buch in jedem Buchregal ein optischer Hingucker und sticht bestimmt auch im Buchladen ins Auge. Fazit: "Der Kuss der Göttin" ist ein vielversprechender Auftakt zur neuen Fantasy-Reihe von Aprilynne Pike. Sie verbindet neue Ideen mit einem sehr hohen Spannungsfaktor und bringt den Leser zum Nach- und Mitdenken. Nur der etwas inkonstante Schreibstil hat meinen Lesegenuss zu Beginn etwas getrübt. Danach war ich ganz im Bann des Kusses und konnte mich nicht mehr von den Seiten lösen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
vor Spannung und Überraschungen triefender Reihen-Auftakt
von his-and-her-books am 03.09.2013
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Vorwarnung: Lest die Inhaltsangabe NICHT, sie verrät meiner Meinung nach viel zu viel. Zum Glück habe ich nicht noch einen Blick darauf geworfen, ehe ich zu lesen angefangen habe. Denn sonst hätte ich die ganze Spannung, das Hinfiebern auf die Auflösung, nicht erlebt. So konnte ich mich unvoreingenommen auf das... Vorwarnung: Lest die Inhaltsangabe NICHT, sie verrät meiner Meinung nach viel zu viel. Zum Glück habe ich nicht noch einen Blick darauf geworfen, ehe ich zu lesen angefangen habe. Denn sonst hätte ich die ganze Spannung, das Hinfiebern auf die Auflösung, nicht erlebt. So konnte ich mich unvoreingenommen auf das Buch einlassen und bin erst im Nachhinein geschockt, weil dieser Spaß den Lesern der Inhaltsangabe nicht gegönnt ist. Das erste (kurze) Kapitel riss mich sofort in das Buch. Mit seinen beinahe kryptischen kursiv gedruckten Angaben am Ende konnte ich nicht anders, als weiterzulesen und dem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Was war bei dem Flugzeugabsturz passiert? Erst danach lernte ich Tavia wirklich kennen. Nach ihrer Therapiestunde, in ihrem neuen Leben bei ihrem Onkel, beobachtet sie etwas: Ein Mädchen und einen jungen blonden Mann in historisch-anmutenden Gewändern? und ein seltsam glänzendes Dreieck über der Tür ihres Hauses. Das Dreieck kommt ihr genauso bekannt vor wie der junge Mann, der in der Nacht plötzlich im Garten ihres Onkels steht und sie zu sich winkt. Aprilynne Pike baut sofort eine mysteriöse Atmosphäre rund um ihre Protagonistin Tavia auf. Ich wollte immer mehr erfahren, wollte sie noch besser kennenlernen, mehr über das Unglück wissen und mit ihr auf die Suche nach diesem Mann gehen. Seltsamerweise liest sich die Geschichte, als könne man sie durchschauen. Sie wirkt vorhersehbar, was sie absolut nicht ist. Immer wieder bot die Autorin Neues, fügte der Summe an ?Absonderlichkeiten? ein weiteres Detail zu? Und somit wusste ich auch nach der Hälfte des Buches noch nicht, in welche Richtung es gehen würde. Frau Pikes Idee ist gut durchdacht, sie gab zahlreichen Aspekten des Allgemeinwissens einen neuen Hintergrund (solche ?Beweise? liebe ich in Geschichten!) und erschuf ein sehr interessantes neues Weltbild. Der Erzählstil des Buches war gewöhnungsbedürftig. Von einfach und flüssig bis hin zu verwirrend und abgehackt, beinahe zusammenhanglos, dass es schwer fällt zu folgen. Er passt wunderbar zu der Geschichte, zu der Erzählweise aus der Ich-Perspektive der ebenso verwirrten Tavia? Dennoch bin ich nicht ganz warm damit geworden. Dafür ließ mir die Autorin aber auch keine Zeit. Ich raste beinahe durch das Buch und mir blieb kaum Zeit, Luft zu holen, bis alle Zahnräder ineinander greifen konnten, als die letzten Elemente eingesetzt wurden. Stück für Stück wird das Puzzle zusammengesetzt und das Gesamtbild wird ersichtlich. Das Ende ist vorerst zufriedenstellend, ich möchte dennoch unbedingt wissen, wie es weitergeht. Urteil: Wenn man die Inhaltsangabe nicht liest, ist ?Der Kuss der Göttin? eine ganz besondere Fantasy-Geschichte. Die beinahe permanent vorhandene Spannung und die Frage nach dem Gut und Böse machen das Buch zu einem wahren Pageturner. Das alles konnte mich aber nicht ganz über den atemlosen, abgehackten Stil hinwegsehen lassen. Daher sehr sehr gute 4 Bücher für den ?Kuss der Göttin?. Ein Must-Read für Fantasy-Fans, die sich gerne auf falsche Fährten locken lassen und dabei über kleine sprachliche Unebenheiten hinwegsehen können.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Kuss der Göttin / Earthbound Bd. 1

Der Kuss der Göttin / Earthbound Bd. 1

von Aprilynne Pike

(1)
Buch
9,99
+
=
Die Liebe der Göttin / Earthbound Bd.2

Die Liebe der Göttin / Earthbound Bd.2

von Aprilynne Pike

(2)
Buch
16,99
+
=

für

26,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen