Thalia.de

Der Laden

Roman-Trilogie

(2)
Ein Spiegel der Welt
Der magischen Punkt dieses berühmten Romans ist der Krämerladen der Familie Matt im Niederlausitzer Heidedorf Bossdom. Wenn Esau Matt von den Zerwürfnissen und Versöhnungen seiner eigenwilligen Familie erzählt und den Dorfalltag beschreibt, entstehen opulente Geschichten, spannend und komisch wie das Leben selbst.
'Es ist die Dorfchronik eines großen Erzählers. Was Menschen irgend geschehen kann, geschieht ihnen hier.' Die Zeit
Portrait
Erwin Strittmatter, geb. 1912 in Spremberg als Sohn eines Bäckers und Kleinbauern, verließ das Realgymnasium mit 17 Jahren, begann eine Bäckerlehre und arbeitete danach in verschiedenen Berufen. Von März 1941 bis Frühjahr 1945 gehörte er der Ordnungspolizei an, war im Polizeigebirgsjäger-Regiment 18 an Einsätzen in Slowenien, Finnland und Griechenland beteiligt, seit 1942 Bataillonsschreiber und seit 1944 Kriegsberichter. Nach dem Kriegsende arbeitete er als Bäcker, Volkskorrespondent und Amtsvorsteher, später als Zeitungsredakteur in Senftenberg. Seit 1951 lebte er als freier Autor zunächst in Spremberg, ab 1952 in Berlin. 1954 verlegte er seinen Hauptwohnsitz nach Schulzenhof bei Gransee. Dort starb er am 31. Januar 1994.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 1534
Erscheinungsdatum 23.07.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7466-5444-7
Verlag Aufbau
Maße (L/B/H) 208/107/120 mm
Gewicht 1290
Auflage 8. Auflage
Verkaufsrang 72.899
Buch (Taschenbuch)
24,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 16358801
    Der Laden. Erster Teil
    von Erwin Strittmatter
    Buch
    9,95
  • 16358781
    Der Laden. Dritter Teil
    von Erwin Strittmatter
    Buch
    9,95
  • 16358812
    Der Laden. Zweiter Teil
    von Erwin Strittmatter
    Buch
    9,95
  • 42541511
    Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke
    von Joachim Meyerhoff
    (7)
    Buch
    21,99
  • 16358807
    Ole Bienkopp
    von Erwin Strittmatter
    Buch
    9,95
  • 2915829
    Geh, wohin dein Herz dich trägt
    von Susanna Tamaro
    (10)
    Buch
    10,00
  • 13838562
    Das Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (17)
    Buch
    7,95
  • 45306190
    Sturm in den Himmel
    von Asta Scheib
    (1)
    Buch
    22,00
  • 3033465
    Der Wundertäter
    von Erwin Strittmatter
    (1)
    Buch
    25,00
  • 14610830
    Pferde stehlen
    von Per Petterson
    (13)
    Buch
    8,95
  • 45331908
    Raumpatrouille
    von Matthias Brandt
    (13)
    Buch
    18,00
  • 44321960
    Alles kein Zufall
    von Elke Heidenreich
    (4)
    Buch
    19,90
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (47)
    Buch
    9,99
  • 45255334
    Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    Buch
    10,99
  • 45165207
    Friesenherzen und Winterzauber
    von Tanja Janz
    (8)
    Buch
    9,99
  • 45255242
    Bella Germania
    von Daniel Speck
    (17)
    Buch
    14,99
  • 45303585
    Wir brauchen viel mehr Schafe
    von Renate Bergmann
    (1)
    Buch
    10,00
  • 45526292
    Kennense noch Blümchenkaffee?
    von Renate Bergmann
    Buch
    8,00
  • 44114439
    Unterleuten
    von Juli Zeh
    (17)
    Buch
    24,99
  • 44239713
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (1)
    Buch
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Eine Geschichte, die immer wieder fesselt“

Petra Kurbach, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Die drei Romane über die Familie Matt und Ihren Laden im kleinen Lausitzer Heideorf Bosdom gehören für mich zu den schönsten. Erwin Strittmatter erzählt in so schöner ruhiger und gewitzer Sprache vom Leben zwischen den Kriegen in dem abgeschiedenen Dorf. Diese eigenwillgen Familienmitglieder muss man einfach mögen. Der Großvater, der Die drei Romane über die Familie Matt und Ihren Laden im kleinen Lausitzer Heideorf Bosdom gehören für mich zu den schönsten. Erwin Strittmatter erzählt in so schöner ruhiger und gewitzer Sprache vom Leben zwischen den Kriegen in dem abgeschiedenen Dorf. Diese eigenwillgen Familienmitglieder muss man einfach mögen. Der Großvater, der mit dem Karren voller Waren über Land zieht ("Een Handelsmann muss rechnen könn`")und ein großer Pferdekenner ist, der Vater(Bäckermeister, der oft verschläft), die Anderhalbmeter Großmutter die alles zusammenhält...die Mutter die abends am liebsten den blauen Seelenvogel füttert...Die neugestaltete Ausgabe vom Aufbau Verlag bietet die Gelegenheit sich diesem Stück Literatur neu zu widmen.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

ein mir sehr nahes buch
von einer Kundin/einem Kunden am 23.03.2011

die sterne sagen alles. und ich möchte nicht gesagte lobeshymnen wiederholen, mich nur anschließen. und doch, was DEN LADEN ausmacht, ist der alltag, das einfache leben in dieser zeit. an diesem ort. für mich so viele zwischenmenschliche parallelen und die dinge des alltags aus der zeit, die ich aus... die sterne sagen alles. und ich möchte nicht gesagte lobeshymnen wiederholen, mich nur anschließen. und doch, was DEN LADEN ausmacht, ist der alltag, das einfache leben in dieser zeit. an diesem ort. für mich so viele zwischenmenschliche parallelen und die dinge des alltags aus der zeit, die ich aus meiner familiengeschichte kenne und die beim lesen lebendig wurde. aber eben nicht nur das, sondern die geschichte erzählt geschichte und das mit so wunderbaren worten. DANKE STRITTMATTER!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Laden

Der Laden

von Erwin Strittmatter

(2)
Buch
24,95
+
=
Fifty Shades vom Huhn

Fifty Shades vom Huhn

von F. L. Fowler

(1)
Buch
14,99
+
=

für

39,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen