Thalia.de

Der letzte Drache / Weltenmagie Bd.1

Roman. Originalausgabe

(7)
Er wurde geboren, um Albanys Krone zu tragen – doch als Prinz Kayne vor der Thronbesteigung die Weihe zur Unsterblichkeit erhalten soll, verweigern ihm die Drachen diese Gunst. Denn nicht der einstige König, sondern der grausame Zauberer Samukal soll sein Vater sein. Vor den Anfeindungen flieht Kayne aus der Hauptstadt, an seiner Seite Leána, die schöne Tochter einer Dunkelelfin und eines Menschen. Sie entdecken ein magisches Portal – und geraten in unsere Welt. In Schottland treffen sie auf den geheimnisvollen Rob, der Leána nicht nur von Anfang an fasziniert, sondern der auch für Albanys Schicksal von entscheidender Bedeutung sein wird ...
Rezension
"Der letzte Drache wirkt so verzaubernd, man wird direkt mitgenommen in eine Welt voller Magie und erwacht nach dem Zuklappen am Ende wie aus einem Traum." lifestyle-familie.de
Portrait

Aileen P. Roberts war das Pseudonym der Autorin Claudia Lössl. 1975 in Düsseldorf geboren, entdeckte sie als junge Erwachsene auf einer Schottlandreise ihre Begeisterung für die keltische Kultur und Geschichte, die auch all ihre Bücher durchzog. Sie veröffentlichte mehere Romane im Eigenverlag, 2009 erschien mit "Thondras Kinder" dann ihr erstes großes Werk bei Goldmann. Claudia Lössl lebte mit ihrer Familie in Süddeutschland. Sie starb 2015.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 15.09.2014
Serie Weltenmagie 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-48044-9
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 205/136/45 mm
Gewicht 617
Verkaufsrang 19.867
Buch (Paperback)
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42605579
    Die Liebe der Kriegerin
    von Paige Anderson
    Buch
    12,90
  • 40974442
    Das Lied der Elfen / Weltenmagie Bd.3
    von Aileen P. Roberts
    (6)
    Buch
    12,99
  • 40952871
    Windjäger
    von Jim Butcher
    (4)
    Buch
    9,99
  • 44389257
    Das Schwert der Elfen / Die Shannara-Chroniken Bd.0
    von Terry Brooks
    (1)
    Buch
    9,99
  • 30571217
    Roberts, A: Feenturm
    von Aileen P. Roberts
    (6)
    Buch
    12,99
  • 40779354
    Die unsichtbare Bibliothek Bd.1
    von Genevieve Cogman
    (4)
    Buch
    14,99
  • 40952848
    Der Wille des Drachen
    von Cinda Williams Chima
    Buch
    9,99
  • 39180849
    Tochter der Schwarzen Stadt
    von Torsten Fink
    Buch
    14,99
  • 39188750
    Die Feenjägerin
    von Elizabeth May
    (6)
    Buch
    13,99
  • 28852503
    Die Drachenkämpferin
    von Licia Troisi
    (1)
    Buch
    15,00
  • 45165024
    Die Mächte des Feuers / Drachen Trilogie Bd.1
    von Markus Heitz
    Buch
    10,00
  • 14254702
    Drachenbrut / Die Feuerreiter Seiner Majestät Bd.1
    von Naomi Novik
    (12)
    Buch
    8,95
  • 40779383
    Der Gefährte des Drachen / Flammenwüste Bd.2
    von Akram El-Bahay
    (10)
    Buch
    9,99
  • 28943798
    Elfenmagie / Elvion Bd.1
    von Sabrina Qunaj
    (9)
    Buch
    16,99
  • 18689240
    Herrscher des Lichts / Die Nebelgeborenen Bd.3
    von Brandon Sanderson
    (4)
    Buch
    15,00
  • 28852128
    Im Schatten der Dämonen / Weltennebel Bd.3
    von Aileen P. Roberts
    (1)
    Buch
    12,00
  • 30571493
    Die Flammen der Dämmerung / Dämonenzyklus Bd. 3
    von Peter V. Brett
    (14)
    Buch
    15,99
  • 45244415
    Dunkelsprung
    von Leonie Swann
    Buch
    9,99
  • 45165106
    Drachenkaiser / Drachen Trilogie Bd.2
    von Markus Heitz
    Buch
    10,00
  • 42555260
    Drachengift / Drachen Trilogie Bd.3
    von Markus Heitz
    (3)
    Buch
    19,99

Buchhändler-Empfehlungen

„einfach nur wegtauchen!“

A. Rauh

Endlich! Es geht weiter in Albany!
Aufregende Abenteuer warten auf Kayne und Leana, so fesselnd und spannend geschrieben, dass man sich Zeit nehmen sollte, das Buch in einem Zug zu lesen. Wie immer bei Aileen P. Roberts kommen auch die Romantiker nicht zu kurz.
Ein tolles Buch, um im bevorstehenden Schmuddelnovember einfach wegzutauchen!
Endlich! Es geht weiter in Albany!
Aufregende Abenteuer warten auf Kayne und Leana, so fesselnd und spannend geschrieben, dass man sich Zeit nehmen sollte, das Buch in einem Zug zu lesen. Wie immer bei Aileen P. Roberts kommen auch die Romantiker nicht zu kurz.
Ein tolles Buch, um im bevorstehenden Schmuddelnovember einfach wegzutauchen!

Anna-Maria Beck, Thalia-Buchhandlung Fulda

Großartig erzählt! Großartig erzählt!

Sandra Mertesdorf, Thalia-Buchhandlung Pirmasens

Eine Welt voller Magie und Drachen bei der man gerne die Realität vergisst... Eine Welt voller Magie und Drachen bei der man gerne die Realität vergisst...

Fabienne Birke, Thalia-Buchhandlung Bayreuth

Drachen, Elfen und die Unsterblichkeit. Fantasy trifft auf unsere Welt. Ein gelungenes Abenteuer. Jedem zu empfehlen. Drachen, Elfen und die Unsterblichkeit. Fantasy trifft auf unsere Welt. Ein gelungenes Abenteuer. Jedem zu empfehlen.

Wildner Laura, Thalia-Buchhandlung Rastatt

Teil eins der Weltenmagie! Das Schicksal zweier Welten ist enger miteinander verbunden, als es den Anschein hat. Fesselnde Fantasy! Teil eins der Weltenmagie! Das Schicksal zweier Welten ist enger miteinander verbunden, als es den Anschein hat. Fesselnde Fantasy!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39180849
    Tochter der Schwarzen Stadt
    von Torsten Fink
    Buch
    14,99
  • 39030001
    Das Blut des Schwarzen Löwen / Imperium der Drachen Bd.1
    von Bernd Perplies
    (6)
    Buch
    12,99
  • 5750828
    Eragon 01. Das Vermächtnis der Drachenreiter
    von Christopher Paolini
    (38)
    Buch
    19,90
  • 39188674
    Die Begabte / Die Magie der tausend Welten Trilogie Bd.1
    von Trudi Canavan
    (10)
    Buch
    19,99
  • 28943798
    Elfenmagie / Elvion Bd.1
    von Sabrina Qunaj
    (9)
    Buch
    16,99
  • 39188750
    Die Feenjägerin
    von Elizabeth May
    (6)
    Buch
    13,99
  • 14254702
    Drachenbrut / Die Feuerreiter Seiner Majestät Bd.1
    von Naomi Novik
    (12)
    Buch
    8,95
  • 21265907
    Drachenkaiser
    von Markus Heitz
    (3)
    Buch
    10,99
  • 37846365
    Die Hüter von Gonelore / Die Saga von Licht und Schatten Bd.1
    von Pierre Grimbert
    Buch
    12,99
  • 14570931
    Die Mächte des Feuers
    von Markus Heitz
    (7)
    Buch
    10,99
  • 40779243
    Die Herren der Wälder / Kalypto Bd.1
    von Tom Jacuba
    (13)
    Buch
    12,99
  • 6366765
    Eragon 02. Der Auftrag des Ältesten
    von Christopher Paolini
    (40)
    Buch
    19,90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
6
1
0
0
0

Der letzte Drache
von Kat B. aus Thun am 14.05.2015

Prinz Kayne, Thronfolger des Reiches Albany, soll an seinem 25. Geburtstag die Weihe zur Unsterblichkeit erhalten. Doch die alten Drachen verweigern ihm diese und bestätigen seinen Verdacht, dass er nicht der Sohn des Königs ist - sondern der Sohn eines in Verruf geratenen Zauberers. Um dem allem zu entkommen,... Prinz Kayne, Thronfolger des Reiches Albany, soll an seinem 25. Geburtstag die Weihe zur Unsterblichkeit erhalten. Doch die alten Drachen verweigern ihm diese und bestätigen seinen Verdacht, dass er nicht der Sohn des Königs ist - sondern der Sohn eines in Verruf geratenen Zauberers. Um dem allem zu entkommen, zieht sich Kayne zurück. Seine Freunde begleiten den jungen Zauberer auf eine Reise durch das Land - und entdecken ein magisches Portal in unsere Welt. "Der letzte Drache" hat mich von den ersten Seiten an gepackt und überzeugt. Die Charaktere sind wunderbar, haben alle ihre Stärken und Schwächen, bringen einen zum Lachen aber auch zum Nachdenken. Die Welt Albany hat mich sehr fasziniert, die verschiedenen Völker und Gruppierungen sind gut durchdacht. Auch das Verhalten der drei Helden Kayne, Leána und Thoran in unserer Welt war glaubwürdig und sehr unterhaltsam. Tolle High Fantasy, von mir gibt es 5 von 5 Sternen und ich bin froh, habe ich Band 2 schon parat liegen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
spannende High Fantasy
von Kerstin1975 aus Crailsheim am 26.12.2014

Buchinhalt: An seinem 25. Geburtstag soll Prinz Kayne, der Thronfolger des Reiches Albany, die Drachenweihe erhalten – bei der die Drachen ihm ihre Gunst erweisen. Doch sie versagen ihm dieses, denn Kayne soll nicht königlicher Spross, sondern Sohn des grausamen Zauberers Samukal sein. Gekränkt verlässt der junge Prinz sein Land,... Buchinhalt: An seinem 25. Geburtstag soll Prinz Kayne, der Thronfolger des Reiches Albany, die Drachenweihe erhalten – bei der die Drachen ihm ihre Gunst erweisen. Doch sie versagen ihm dieses, denn Kayne soll nicht königlicher Spross, sondern Sohn des grausamen Zauberers Samukal sein. Gekränkt verlässt der junge Prinz sein Land, zusammen mit seinen drei Freunden Leána, Toran und Siah. Leána, die Tochter einer Nebelhexe, findet auf der Reise durch Albany ein magisches Tor, das Albany mit Schottland verbindet. Die Freunde treten durch das Tor – und betreten unsere Welt…. Persönlicher Eindruck: Aileen P. Roberts ist für mich keine Unbekannte und so wurde ich auch sofort auf diesen ersten Teil ihrer neuen Fantasyreihe aufmerksam. Obwohl ich die „Weltennebel“-Reihe vorher nicht kannte, kam ich gut in die ziemlich eigenständige Geschichte hinein , die Neueinsteigern einen guten Start bietet. Für mich war „Der letzte Drache“ eine faszinierende Mischung aus High Fantasy, Mystik und auch ein wenig Zeitreise; ein Buch, das mit Tragik, magischen Wesen, Elfen und Drachen jeden Fantasyfreund ausgiebig verwöhnt. Wie bei jedem Werk des High-Fantasy-Genres hat auch „Der letzte Drache“ eine gewisse Epik und einen ausladenden Weltentwurf, auf den man sich beim Lesen einlassen muß. Viele Figuren und Wesen, die vor allem in Albany vorkommen, machen das Buch nicht gerade zu einem Buch, das man zwischendurch mal liest. Man muß schon dran bleiben, um einen richtigen Genuß zu haben und die Verflechtungen und Beziehungen der Figuren untereinander verinnerlichen. Da ich grundsätzlich nie bei Büchern erst mal hinten drin stöbere, ist mir das Namensverzeichnis erst relativ spät aufgefallen. Dadurch wird vieles einfacher. Als Freund von Karten in Fantasybüchern kam ich auch in diesem Punkt nicht zu kurz – die Karte am Beginn erleichtert das Nachvollziehen der örtlichen Begebenheiten. Kayne hat mir als Hauptfigur gut gefallen, man konnte sich gut hinein versetzen, dass es für ihn erst mal tragisch ist, von den Drachen „verstoßen“ zu werden. Die Queset, also die Reise der Gefährten, war spannend und abwechslungsreich, vor allem durch das Zeitreiseelement, das die vier in unsere Zeit schickt. Rob und die Mystik, die ihn umgibt, fand ich greifbar und sehr gelungen, hier bin ich schon mehr als gespannt auf seine Beziehung zum Fantasyreich Albany. Leána als weibliche Hauptfigur fand ich quirlig und sympathisch, der Humor, der beispielsweise durch die Zwerge vermittelt wird, gab dem Roman eine auflockernde Note. Schön fand ich die Mystik Schottlands, die in den Roman eingeflochten ist. Darum kann ich „Der letzte Drache“ nicht nur Fantasyfreunden wärmstens empfehlen – ich bin schon sehr auf die Fortsetzung gespannt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
wundervolles Weltenbild
von mithrandir am 07.11.2014

An seinem 25. Geburtstag soll Kayne im fantastischen Reich Albany als vermutlicher Thronerbe die magische Weihe erhalten, doch die Drachen, verweigern ihm diese und bestätigen damit den langgehegten Verdacht, dass Kayne der Sohn des bösen Zauberers Samukal ist. Alles, was Rang und Namen hat in Albany ist dabei zugegegen. Enttäuscht... An seinem 25. Geburtstag soll Kayne im fantastischen Reich Albany als vermutlicher Thronerbe die magische Weihe erhalten, doch die Drachen, verweigern ihm diese und bestätigen damit den langgehegten Verdacht, dass Kayne der Sohn des bösen Zauberers Samukal ist. Alles, was Rang und Namen hat in Albany ist dabei zugegegen. Enttäuscht vom Ausgang dieses Tages flüchtet sich Kayne auf eine Reise durchs Land. Begleitet wird er von seinen Freunden, der Nebelhexe Leána und Toran und Siah. Schnell geraten die Freunde in ein Abenteuer, dass mit der Entdeckung eines magischen Portals beginnt, das sie in unsere Welt bringt. Hier treffen sie auf den geheimnisvollen Michael und Rob, dessen Schicksal mit dem ihren auf merkwürdige Weise verbunden zu sein scheint. Doch gleichzeitig befinden sie sich auch in großer Gefahr... Meine Meinung: Der Einstieg in das Buch war zunächst ein wenig schwierig für mich, da gleich zu Beginn eine Vielzahl von Charakteren präsentiert wurden, die ich anfänglich nicht so schnell sortieren konnte. Doch das gab sich relativ zügig, da mich der Schreibstil und die Handlung so mitgezogen haben, dass ich ganz nebenbei ein Gefühl für das Weltenbild und die Figuren darin bekam. Die Darstellung der Charaktere hat mir dabei außerordentlich gut gefallen. Allesamt sind sie sehr klar gezeichnet und schnell fühlt man sich mit ihnen verbunden. Besonders die impulsive Leána habe ich dabei ins Herz geschlossen. Sie ist so lebenslustig und mutig und weiß meist ganz genau, was sie möchte. Wenn sie einen Plan gefasst hat, dann gibt es nichts und niemanden, der sie davon abhalten kann. Gleichzeitig schafft sie es aber auch, stets Verständnis für ihre Freunde aufzubringen und schaut gezielt hinter die Fassade, die andere nach außen zeigen. Auch Kayne war mir sympathisch. Wenn er nicht gerade in verständlichem Selbstmitleid schwelgt, dann ist er sehr loyal gegenüber seinen Freunden und auch darauf bedacht, niemanden mutwillig Schaden zuzufügen. Bei der Verkündung seiner Abstammung hatte ich sehr viel Mitgefühl für ihn und ich habe ihn gleichzeitig dafür bewundert, wie er mit der Situation umgegangen ist. Gut gefallen hat mir auch der Zusammenhalt und die Freundschaft die die Protagonisten haben und auch leben. Ich hoffe, dass ihnen dies auch in den nachfolgenden Bänden erhalten bleibt, denn es verleiht ihnen gemeinsam sehr viel Stärke, die sie bestimmt noch beweisen müssen. Trotzdem die neue "Weltenmagie"-Reihe in sich abgeschlossen und auch für sich allein durchaus verständlich ist, würde ich empfehlen, zunächst die "Weltennebel"-Trilogie zu lesen, da die dortigen Charaktere zu einem großen Teil in diesem Buch wiederauftauchen und viele Andeutungen auf frühere Geschehnisse somit besser verstanden werden können. Fazit: Viele offene Fragen und die Hoffnung auf viel mehr "Weltenmagie" sorgen dafür, dass ich mich bereits jetzt auf die Fortsetzung von "Der letzte Drache - Weltenmagie I" freue. Aileen P. Roberts konnte im ersten Teil der spannenden Trilogie für mich vor allem mit dem wundervollen Weltenbild und ihren starken Charakteren punkten, von denen ich unbedingt noch sehr viel mehr lesen will.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Erfrischende High Fantasy
von Lilli33 am 02.11.2014

„Der letzte Drache“ ist der 1. Band der Weltenmagie-Trilogie, die wiederum der Weltennebel-Trilogie nachfolgt. Auch wenn beide in derselben Welt spielen und auch einige Personen in der einen wie in der anderen Trilogie ihren Platz haben, kann man ohne Weiteres hier quer einsteigen, denn der Weltentwurf sowie bedeutende Ereignisse... „Der letzte Drache“ ist der 1. Band der Weltenmagie-Trilogie, die wiederum der Weltennebel-Trilogie nachfolgt. Auch wenn beide in derselben Welt spielen und auch einige Personen in der einen wie in der anderen Trilogie ihren Platz haben, kann man ohne Weiteres hier quer einsteigen, denn der Weltentwurf sowie bedeutende Ereignisse in der Vergangenheit werden hier noch einmal kurz angerissen. Wichtige Charaktere werden am Anfang des Buches noch einmal in Erinnerung gerufen. Für neue Leser ist das zu Beginn vielleicht viel geballte Information, deren Sortierung aber durch das Personenverzeichnis am Ende des Buches erleichtert wird. Nach dem Ende der Weltennebel-Reihe sind etwa 20 Jahre vergangen. Im vorliegenden Band übernehmen die damaligen Kinder die Hauptrollen: Leána, die Tochter von Darian und Aramia, Kayne, der Sohn von Elysia und ? (*g*) und Toran, der Sohn von Atorian und Kaya. Sie brechen zu einer Reise durch Albany auf und erleben allerhand Abenteuer. Schließlich gelangen sie sogar durch ein Portal in unsere Welt, wo die Abenteuer weitergehen. Hier lernen sie den geheimnisvollen Rob kennen. Außerdem müssen sie sich mit unseren neumodischen Errungenschaften wie Banknoten, Autos und Computern auseinandersetzen. Das Erstaunen der jungen Leute aus Albany wird von der Autorin sehr einfühlsam beschrieben. Schon die Weltennebel-Trilogie hat mich aufgrund der vielfältigen fantastischen Welt und des angenehmen, lebendigen Schreibstils von Aileen P. Roberts fasziniert. Aber „Der letzte Drache“ hat mir sogar noch besser gefallen. Die jungen Protagonisten sind so herzerfrischend. Freunde, die sich ständig kabbeln und gegenseitig necken, die aber füreinander da sind, wenn es darauf ankommt. Die Erzählung sprüht geradezu vor witzigen Dialogen und ulkigen Szenen. Dabei bleiben aber die Spannung und auch romantische Gefühle nicht auf der Strecke. Alles ist wohldosiert und ergibt eine wirklich tolle Mischung. Die Charaktere sind liebevoll und detailliert ausgearbeitet. Speziell in die drei Protagonisten kann man sich gut hineinversetzen, weil man sie ganz gut kennenlernt. Gerade weil jeder seine Ecken und Kanten, seine ganz speziellen Eigenarten und Vorlieben hat, wirken sie sehr realistisch. Und jeder ist auf seine eigene Art liebenswert. Unter den Nebenfiguren gibt es einige, die man (noch) nicht durchschauen kann, die noch ein Geheimnis mit sich herumtragen. Hier kann man wunderbar spekulieren, wohin die Geschichte uns noch führen wird. Band 2 soll im März 2015 unter dem Titel „Das vergessene Reich“ erscheinen. Ich freue mich jetzt schon darauf.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine Magisches Portal öffnet sich und legt einen Klasse Start hin zum Auftakt!!!
von Solara300 aus Contwig am 02.11.2014

Kurzbeschreibung Eine Welt in der der zukünftige Thronfolger seine Weihe zur Unsterblichkeit erhalten soll eröffnet sich uns in Albany wo genau dieser junge Prinz auf die Gunst der Drachen hofft. Prinz Kayne wird leider vor die Wahrheit gestellt das er nicht der rechtmäßige Thronfolger sondern der Sohn von Samukal ist,... Kurzbeschreibung Eine Welt in der der zukünftige Thronfolger seine Weihe zur Unsterblichkeit erhalten soll eröffnet sich uns in Albany wo genau dieser junge Prinz auf die Gunst der Drachen hofft. Prinz Kayne wird leider vor die Wahrheit gestellt das er nicht der rechtmäßige Thronfolger sondern der Sohn von Samukal ist, der damals fast ganz Albany zerstört hätte. Da Kayne weiß das er jetzt als Sohn von Samukal nur noch Abneigung bekommen wird, beschließt er sich heimlich aus dem Staub zu machen, aber dabei hat er nicht mit seinen Freunden gerechnet.. Cover Das Cover ist toll gemacht und für mich nicht nur ein Eyecatcher, wie die junge Frau und Kriegerin vorne darauf in die Weite Ferne der Landschaft blickt und Ihren Weg geht. Einfach toll und auch der Titel ist sehr passend zum Inhalt. Charaktere Der 25 jährige Kayne der sehr viel mehr in sich trägt als nur das Erbe Samukals. Und dabei ist er sehr ruhig und ab und an etwas zickig, Leana die Kayne wie ihren Bruder ansieht, da er das für sie die ganzen Jahre war und mit ihrem Dunkelelfenblut als Nebelhexe ein wahrer Wirbelwind ist. Siah eine Nebelhexe und beste Freundin von Leana hat eine schüchterne Art und scheint etwas für Toran zu empfinden. Sie hat Visionen. Toran der zukünftige König von Albany und befreundet mit beiden, hält sich im Hintergrund und will noch Erfahrungen sammeln er ist sehr interessiert an neuem. Rob lernen wir in der Menschenwelt kennen und er bleibt nicht nur geheimnisvoll und verschlossen, sondern hat eine Vergangenheit die mit Albanys verknüpft zu sein scheint. Schreibstil Die Autorin Aileen P. Roberts hat hier einen wunderbar klasse Schreibstil hingelegt, der mich nicht nur in seinen Bann zog mit den gut ausgearbeiteten Charakteren sondern mit nach Albany nahm. Der Handlungsstrang war nicht nur spannend zu lesen sondern ließ mich das Buch fast nicht mehr aus der Hand legen. Und ich muss sagen bitte mehr davon... Meinung Wenn ein Tor sich öffnet liegt die Entscheidung bei Dir wie es weitergehen wird.... So ist es auch bei den Freunden in diesem Fall Kayne, Leana, Siah und Toran. Aber nun erstmal zum Anfang, denn Kayne wird 25 Jahre und soll der zukünftige Thronfolger werden von einem Land das unserem mit seiner Magie nicht ganz so ähnelt. Denn in Albany gibt es Magier, Drachen, Zwerge, Trolle und vieles mehr... Genau in dieser Welt wird Kayne vor den Rat der Drachen treten müssen und dann wird entschieden ob er würdig ist. Aber leider kommt es anders und seine Mutter muss ein Verhältnis mit Samukal gehabt haben, denn genau der ist Kaynes Vater. Nun stellt sich die Frage, weshalb das so schlimm ist für Kayne. Na ganz einfach Samukal ist der Zauberer der fast ganz Albany ausgelöscht hat. Und das heißt dass jetzt jeder das Erbe Samukals in Kayne sieht ob das nun der Fall ist oder nicht. Niedergeschlagen beschließt Kayne Albany zu verlassen und läuft geradewegs Leana in die Arme, die schon von Anfang an wie eine Schwester für ihn war und gemeinsam Beschließen sie das Land zu bereisen mit Siah im Schlepptau eine Nebelhexe und beste Freundin Leanas und Toran dem zukünftigen König Albanys. Gemeinsam reisen sie durchs Land und treffen unverhofft auf ein Portal das den Übertritt nach Schottland gewährt und zwar in unsere Welt. Dort treffen sie nicht nur auf Busse und Technik sondern auch auf Rob der mit seiner eigenen Art etwas Mystisches ausstrahlt und den Menschen bei denen er ist so gar nicht ähnelt. Und das Schicksal nimmt seinen lauf Ich muss sagen Klasse geschrieben und was ich toll finde es gibt am Ende des Buches eine Übersicht über die wichtigsten Personen, was am Anfang ganz gut ist, bis man sich in die Welt Albanys eingelesen hat. Ganz toll geschrieben und ich freue mich schon sehr auf den nächsten Teil der Autorin und bin schon gespannt. Fazit Sehr empfehlenswert für Fantasy Fans und solche die es werden wollen. 5 von 5 Sternen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Durchs Portal
von Everett am 19.12.2014

Der letzte Drache, Auftaktroman der Trilogie Weltenmagie, und das als Nachfolger der Trilogie Weltennebel. Da die wichtigsten Dinge, die in der Reihe Weltennebel Jahre zuvor passierten, in diesem Roman mit erwähnt werden, kann man hier auch als Neuling der Geschichte um Albany einsteigen. Der Klappentext beschreibt eigentlich schon das... Der letzte Drache, Auftaktroman der Trilogie Weltenmagie, und das als Nachfolger der Trilogie Weltennebel. Da die wichtigsten Dinge, die in der Reihe Weltennebel Jahre zuvor passierten, in diesem Roman mit erwähnt werden, kann man hier auch als Neuling der Geschichte um Albany einsteigen. Der Klappentext beschreibt eigentlich schon das Wichtigste, was im Buch geschieht. Und das wird in dieser Geschichte recht umfassend beschrieben. Die Hauptcharaktere, Leana, Kayne und Toran kennen sich seit ihrer Kindheit, reisen dann zusammen durch die Fantasywelt Albany und dann gemeinsam durch das Portal in unsere Welt, nach Schottland. Dort wird auch das Geheimnis um den Buchtitel gelüftet, recht spät, und wirft neue Fragen auf, die dann im nächsten Band der Reihe wohl weiter beantwortet werden. Albany mit seinen verschiedenen Wesen, Elfen, Magier, Zwerge usw., wird gut beschrieben. Auch die Probleme, oder Dinge unserer Welt, die den Dreien unbekannt sind, sind nachvollziehbar beschrieben. Leider konnte ich mich nicht voll in die Geschichte rein finden, mir fehlte ein Spannungsbogen und mit den Charakteren wurde ich nicht richtig warm. Am ehesten noch mit Kayne, doch einfühlen, oder mit ihnen fühlen konnte ich nicht. Die Personen blieben für mich etwas flach. Eine wirklich gut durchdachte Geschichte, die am Ende reichlich Fragen aufwirft, und deren Hauptcharaktere etwas besser dargestellt werden können.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der letzte Drache / Weltenmagie Bd.1

Der letzte Drache / Weltenmagie Bd.1

von Aileen P. Roberts

(7)
Buch
12,99
+
=
Das vergessene Reich / Weltenmagie Bd.2

Das vergessene Reich / Weltenmagie Bd.2

von Aileen P. Roberts

(4)
Buch
12,99
+
=

für

25,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Weltenmagie

  • Band 1

    37822456
    Der letzte Drache / Weltenmagie Bd.1
    von Aileen P. Roberts
    (7)
    Buch
    12,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    39192568
    Das vergessene Reich / Weltenmagie Bd.2
    von Aileen P. Roberts
    (4)
    Buch
    12,99

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen