Thalia.de

Der letzte Drachenlord

Roman. Deutsche Erstveröffentlichung

(3)
Seit Jahrhunderten tobt ein Kampf zwischen Drachen und Vampiren. Welche Seite wird es schaffen, den magischen Kristall in ihre Hände zu bekommen?
Ein Kristall, der die Macht verleiht, die Welt zu beherrschen – oder sie zu zerstören. Vampirprinzessin Alexia Feodorovna muss ihn unbedingt aufspüren, um ihren Herrschaftsanspruch zu sichern. Doch der Einzige, der ihr vielleicht sagen kann, wo der Kristall der Draco sich befindet, liegt verblutend zu ihren Füßen. Declan Black, der faszinierende Drachenkönig – und ihr Erzfeind. Soll sie ihn sterbend seinem Schicksal überlassen, oder ihren Gefühlen nachgeben und ihm helfen – und damit den Untergang ihres Volkes riskieren?
Portrait
Meagan Hatfield verfasste schon als Kind Kurzgeschichten und Romane. Dennoch hat sie sich erst zur Tänzerin ausbilden lassen, bevor sie beschloss, ihr Geld mit Schreiben zu verdienen. Sie lebt mit ihren beiden Kindern in Madison, Wisconsin.
Volker Schnell, geboren 1962 in Kassel, lebt nach 25 Jahren im Ruhrgebiet und an der Ostsee wieder als freier Autor, Übersetzer und Journalist in Nordhessen. Schulversager, Ausbildungsabbrecher, Milieustudien unter Freaks, Kleinkriminellen und beim Bund. Dann Werbetexter, Chefredakteur verschiedener Magazine.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 300
Erscheinungsdatum 12.03.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86278-309-0
Verlag MIRA Taschenbuch
Maße (L/B/H) 185/124/28 mm
Gewicht 258
Originaltitel Shadow Of The Vampire
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 50.344
Buch (Taschenbuch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30504411
    Mondschein / Das dunkle Volk Bd.1
    von Yasmine Galenorn
    (1)
    Buch
    9,99
  • 28852841
    Dunkle Verführung / Dark Hunter Bd.9
    von Sherrilyn Kenyon
    (3)
    Buch
    8,99
  • 45260561
    Novembermond
    von Linda K. Heyden
    Buch
    8,90
  • 16326474
    Kuss der Finsternis / Immortals After Dark Bd. 2
    von Kresley Cole
    (15)
    Buch
    9,95
  • 30487141
    Wolfskind / König der Vampire Bd.1
    von Sophie R. Nikolay
    (1)
    Buch
    11,95
  • 41932721
    Erzählungen eines Vampirs
    von C. S. Rinke
    (1)
    Buch
    16,40
  • 29375993
    Der Vampir auf dem heißen Blechdach / Vampirreihe Bd.8
    von Kerrelyn Sparks
    (2)
    Buch
    8,99
  • 20901340
    Dornenthron / Dark Swan Bd.2
    von Richelle Mead
    (5)
    Buch
    12,95
  • 33755240
    Thanatos / Eternal Riders Bd.3
    von Larissa Ione
    (1)
    Buch
    9,99
  • 30574469
    Fluch des Verlangens / Demonica Bd.3
    von Larissa Ione
    (2)
    Buch
    9,99
  • 27141243
    Lizenz zum Beißen / Vampirreihe Bd.7
    von Kerrelyn Sparks
    (1)
    Buch
    8,99
  • 33790360
    Rubinroter Schatten / Die Welt von Cat & Bones Bd.2
    von Jeaniene Frost
    (1)
    Buch
    8,99
  • 32013768
    Düstere Zeichen / Immortal Guardians Bd. 1
    von Dianne Duvall
    (3)
    Buch
    9,99
  • 26146226
    Im Rausch der Dunkelheit / Guardians of Eternity Bd.5
    von Alexandra Ivy
    (2)
    Buch
    8,99
  • 31147717
    Der verflixte siebte Biss / Vampirreihe Bd.9
    von Kerrelyn Sparks
    (3)
    Buch
    8,99
  • 44093133
    Endlose Nacht / Immortals After Dark Bd. 14
    von Kresley Cole
    (2)
    Buch
    9,99
  • 31140177
    Lord der toten Seelen / Royal House of Shadows Bd.4
    von Nalini Singh
    (3)
    Buch
    6,99
  • 5857997
    Blutzoll
    von Tanya Huff
    (1)
    Buch
    9,95
  • 11555429
    Blutpakt
    von Tanya Huff
    (1)
    Buch
    9,95
  • 30574467
    Lockruf des Verlangens / Gestaltwandler Bd.10
    von Nalini Singh
    (9)
    Buch
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
1
0

Düster und atemberaubend!
von BUCHimPULSe aus Dortmund am 06.04.2012

Mit "Der letzte Drachenlord" von Meagan Hatfield startet eine neue, vielversprechende Serie, in der Krieg zwischen Vampiren und Drachen herrscht. Menschen spielen hier so gut wie keine Rolle und werden nur am Rande erwähnt. Insgesamt ist die Atmosphäre dieses Buches düster, rau und blutrünstig gehalten, denn fast die gesamte... Mit "Der letzte Drachenlord" von Meagan Hatfield startet eine neue, vielversprechende Serie, in der Krieg zwischen Vampiren und Drachen herrscht. Menschen spielen hier so gut wie keine Rolle und werden nur am Rande erwähnt. Insgesamt ist die Atmosphäre dieses Buches düster, rau und blutrünstig gehalten, denn fast die gesamte erste Romanhälfte wird der Drache Declan Black in einem Kerker gefangen gehalten. Wer jetzt aber meint, dass dies langweilig sein könnte, irrt sich gewaltig. Zur Auflockerung tragen zudem heiße, erotische aber auch ergreifende Szenen bei. Vor einigen Wochen wurden der Drachenkönig und seine Frau von den Vampiren ermordet. Nun muss deren Sohn Declan, der neue Herrscher der Drachen, die Aufgabe seiner Eltern erledigen und einen besonderen Kristall aus den Fängen der Vampire zurückholen. Denn dieser Kristall ermöglicht der Rasse, die die Macht über ihn ausübt, die andere Rasse zu versklaven oder zu vernichten. Declan schafft es diesen Kristall zu entwenden und zu verstecken, gerät dabei jedoch in die Gefangenschaft der Vampire. Er wird mit einer Silberkette, die seine Kräfte schwächt, angebunden und von dem bösen Vampir Lotharus äußerst brutal gefoltert. Die Heldin Alexia ist die Tochter der Vampirkönigin und ihre Thronbesteigung steht kurz bevor. Doch im Grunde sind sie und ihre Mutter lediglich Marionetten, die von Lotharus unterdrückt werden. Daher darf sie auch kein Zeichen von Schwäche zeigen. Ganz tief in ihrem Herzen sehnt sie sich jedoch nach bedingungsloser Liebe. Aber auch sie möchte den Kristall wiederfinden, um damit ihre Herrschaft vor den Vampiren zu bekräftigen. Also nimmt sie höchstpersönlich den Drachen gefangen, ist allerdings vom ersten Moment an überaus fasziniert von ihm. Und auch Declans anfänglicher Hass auf Alexia schlägt schon bald in andere, tiefere Gefühle um, die seinen ausgeprägten Beschützerinstinkt wecken. Delcan gelingt es schließlich mit Alexias Hilfe zu flüchten, doch in Sicherheit sind sie noch lange nicht, denn auch Lotharus will den Kristall unbedingt in seine Gewalt bringen, um die Drachen zu vernichten und die Herrschaft über die Vampire an sich zu reißen. Und so bleibt es bis zum Schluss aufregend und spannend. Außerdem werden neben Alexia und Declan noch andere interessante Charaktere eingeführt, welche den Leser weitere aussichtsreiche Romane erwarten lassen. Fazit: Eine düstere, blutrünstige Atmosphäre, ein Krieg zwischen Drachen und Vampiren und einige interessante Charaktere machen diesen Roman aus und versprechen trotz der geringen Seitenanzahl eine Serie mit viel Potenzial. Bewertung: 4,5 von 5 Punkten

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Toll und sexy!
von einer Kundin/einem Kunden am 06.04.2012

Drachen und Vampire sind verfeindet und leben in ständigem Kampf miteinander... Nachdem das Königspaar der Drachen umgebracht wurde, schwört deren Sohn Declan Black an den Vampiren Rache. Er muss einen machtvollen Kristall von den Vampiren stehlen u. wird von der schönen Alexia gefangen genommen. Er erleidet schlimme Folterungen durch einen... Drachen und Vampire sind verfeindet und leben in ständigem Kampf miteinander... Nachdem das Königspaar der Drachen umgebracht wurde, schwört deren Sohn Declan Black an den Vampiren Rache. Er muss einen machtvollen Kristall von den Vampiren stehlen u. wird von der schönen Alexia gefangen genommen. Er erleidet schlimme Folterungen durch einen machtgierigen Vampir. Trotz allem fühlt er sich von der unterdrückten Vampirin Alexia magisch angezogen. Auch Alexia kann dem Drachen kaum widerstehen u. fragt sich langsam wer hier eigentlich der Böse oder der Gute ist. Spannend u. sexy geschrieben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Idee Top .... Umsetzung Flop
von Arabella Noir am 26.09.2012

Aaaalso, ich hatte mich ja sehr auf das Buch gefreut .... und nun? Ich weiß auch nicht. Hier eine ordentliche Meinung zu haben ist gar nicht so leicht. Zuerst einmal finde ich die Idee schön. Vampire gegen Drachen - wer wird wohl stärker sein? Dieser Vergleich birgt viele Möglichkeiten. Nur... Aaaalso, ich hatte mich ja sehr auf das Buch gefreut .... und nun? Ich weiß auch nicht. Hier eine ordentliche Meinung zu haben ist gar nicht so leicht. Zuerst einmal finde ich die Idee schön. Vampire gegen Drachen - wer wird wohl stärker sein? Dieser Vergleich birgt viele Möglichkeiten. Nur leider ist das gegeneinander in diesem Buch ziemlich schlecht weggekommen. Zwar gab es ein paar kleinere Kämpfe, aber so richtig zur Sache ging es nie. Aber ok, ich hab ja kein Action-Buch erwartet. Sollte also nicht weiter schlimm sein. Was mich dann aber doch gestört hat war, dass man die beiden Völker nicht wirklich kennen lernt. Zwar bekommt man immer mal ein paar Bröckchen hingeworfen, aber das man die Welt des Buches richtig versteht - Fehlanzeige. Das hat mich dann doch etwas enttäuscht. Und was dem ganzen dann noch die Krone aufsetzt sind die relativ farblosen Charaktere. Die einzigen, die wir etwas näher kennenlernen sind Declan und Alexia. Was aber auch sehr schnell langweilig wird, da die beiden nur Augen füreinander haben. Als Beispiel ... Declan, König der Drachen, liegt nach der Folter schwer verletzt im Kerker der Feinde und hat keine Aussicht darauf, jemals lebend zu entkommen. An was denkt der Gute .... an Alexia! Aber schön, jedem das Seine. Ich mag es ja, wenn es auch mal bissl schnulzig wird. Und von der Liebe bekommen wir in diesem Buch mehr als genug. Die beiden sind richtige Turteltauben. Zur Handlung sei gesagt, dass sie keine wirklichen Überraschungen parat hat. Es ist alles ziemlich vorhersehbar. Es gibt keine richtigen Highlights in der Story. Fand ich sehr schade, denn aus der Idee hätte man sehr viel machen können. Der Schreibstil ist flüssig und die Sätze gut strukturiert. Man kommt schnell in einen Lesefluss und kann daher das Buch auch in kürzester Zeit lesen. Die Kapitel sind nicht zu lang was einem das Lesen ebenfalls erleichtert. Das Cover zeigt ein eng umschlungenes nacktes Pärchen, was schon ein deutlicher Hinweis auf den Inhalt des Buches ist. Der Hintergrund ist eine mittelalterliche Burg und ein nach Feuer anmutender Himmel. Schön anzusehen und passend für den Inhalt. Im Buch selbst gibt es außer den Anfangsbuchstaben eines Kapitels keinerlei weitere Verschönerungen. Schlicht und elegant. Um es also im Fazit noch einmal auf den Punkt zu bringen. Das Buch ist eine kurzweilige und einfache Lektüre für zwischendurch, jedoch nichts für Leute, die eine rasante Handlung, eine gut durchdachte Welt und starke Charaktere bevorzugen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der letzte Drachenlord

Der letzte Drachenlord

von Meagan Hatfield

(3)
Buch
8,99
+
=
Lace häkeln für Einsteiger

Lace häkeln für Einsteiger

von Béatrice Simon

Buch
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen