Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Der Mann meiner Mutter: Hunsrück-Krimi-Reihe Band VI

Es beginnt mit einer harmlosen Mail. Eine Tanja bittet darin den Journalisten Ralf Siebert, ihr bei der Suche nach ihrer Mutter behilflich zu sein, da diese ihre Familie verlassen habe, als sie noch ein kleines Mädchen war. Das einzige was sie wisse, ihre Mutter wohne in einer Straße gleichen Namens wie Ralf Siebert, irgendwo in der Nähe von Boppard.
Der Journalist zögert zunächst, erliegt aber letztendlich seiner hilfsbereiten Art und nimmt Kontakt zu Tanja auf, von der er annimmt, dass sie noch ein Kind ist.
Kurze Zeit später mietet die sich in Alken bei Bekannten von Ralf Siebert ein. Sie ist, wie sich jetzt herausstellt kein kleines Mädchen mehr, sondern eine reife junge Frau, die es versteht, Siebert den Kopf zu verdrehen. Der verstrickt sich in ein Geflecht von Lügen und Heimlichkeiten gegenüber seiner Frau Jeannette.
Die Sache eskaliert, als Tanja beginnt, Ralfs Familie zu terrorisieren und Kommissar Fuß sieht sich gezwungen einzuschreiten.

Portrait
Jahrgang 1945, wurde in Trier geboren. Nach dem Gymnasium lernte er zunächst Fotograf, volontierte dann als Journalist und arbeitete in beiden Berufen lange Jahre in Bonn u.a. auch für das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung. Später war er als Chefredakteur bei verschiedenen großen Verlagen tätig und ist heute freier Journalist und Autor.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 224, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.08.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783869115108
Verlag Pandion Verlag
eBook (ePUB)
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.