Thalia.de

Der Nachsommer

Mit einem Nachwort von Ludwig Harig

(1)
Der Nachsommer ist Adalbert Stifters Hauptwerk. Herzstück des Romans ist eine unerfüllt gebliebene Liebe. Es ist die Geschichte davon, »welch ein Sommer hätte sein können, wenn einer gewesen wäre« – eine der wehmütigsten Liebesgeschichten, die jemals geschrieben wurden.
Portrait
Adalbert Stifter, geb. 1805 in Oberplan/Böhmerwald), war der Sohn eines Leinewebers und Flachshändlers. Nach der Gymnasiumszeit im Benediktinerstift Kremsmünster studierte er ab 1826 die Rechte in Wien, ohne aber eine Schlußprüfung zu absolvieren. In den 1830er Jahren bewarb er sich mehrmals erfolglos um Anstellungen als Lehrer und verdiente dann seinen Lebensunterhalt als Privatlehrer. Nachdem ihm 1840 die Veröffentlichung der Erzählungen 'Der Condor' und 'Feldblumen' erste Erfolge gebracht hatte, lebte er bis 1850 als freier Schriftsteller. Nach den Märzunruhen von 1848 in Wien zog sich Stifter nach Linz zurück, wurde zum Schulrat ernannt, 1853 von der "Kommission zur Erforschung und Erhaltung der Kunst und historischen Denkmale" zum Konservator für Oberösterreich bestellt.
1865 trat Stifter, wohl seit 1863 unheilbar erkrankt, durch lästige Verwaltungsarbeit und finanzielle Bedrängnis verbittert, in den Ruhestand. Nach einem Selbstmordversuch starb er 1868 in Linz.
Ludwig Harig wurde 1927 in Sulzbach im Saarland geboren und arbeitete seit 1950 als Volksschullehrer. Neben literarischen Texten und Übersetzungen brachte er Mitte der sechziger Jahre die Erfahrungen des experimentellen Autors ins 'Neue Hörspiel' ein und entwickelte sich zu einem der wichtigsten Erneuerer dieser Radiogattung. Sein Werk wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Marburger Literaturpreis, dem Hörspielpreis der Kriegsblinden und 1994 mit dem Friedrich-Hölderlin-Preis.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 802
Erscheinungsdatum 27.06.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-458-34819-1
Verlag Insel Verlag
Maße (L/B/H) 177/109/32 mm
Gewicht 415
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
22,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 6115894
    Der Nachsommer
    von Adalbert Stifter
    (1)
    Buch
    13,00
  • 35332478
    Der Nachsommer
    von Adalbert Stifter
    Buch
    59,90
  • 43594170
    Der Nachsommer
    von Adalbert Stifter
    Buch
    16,80
  • 37619521
    Amazonas
    von Alfred Döblin
    Buch
    24,99
  • 29192325
    Werkauswahl in Einzelbänden 1. Die Seele und die Formen
    von Georg Lukacs
    Buch
    24,80
  • 2951182
    Der Stechlin
    von Theodor Fontane
    (1)
    Buch
    8,00
  • 42158058
    Liebeswind
    von Martina Gercke
    (8)
    eBook
    2,99
  • 16960966
    Der Nachsommer
    von Adalbert Stifter
    Buch
    29,90
  • 43594158
    Der Nachsommer
    von Adalbert Stifter
    Buch
    29,80
  • 30443312
    Der Nachsommer
    von Adalbert Stifter
    eBook
    3,99
  • 4623318
    Ulysses. Kommentierte Ausgabe
    von James Joyce
    (3)
    Buch
    58,00
  • 14146566
    Der Nachsommer
    von Adalbert Stifter
    Buch
    36,99
  • 45303531
    Tauchgang ins Totenreich
    von Florian Huber
    (1)
    Buch
    24,95
  • 4187967
    Der grüne Heinrich
    von Gottfried Keller
    (1)
    Buch
    11,00
  • 44187119
    Die rote Olivetti
    von Helge Timmerberg
    (1)
    Buch
    20,00
  • 30570132
    Unter Haien
    von Nele Neuhaus
    (23)
    Buch
    10,99
  • 43791335
    Schloss Gripsholm
    von Kurt Tucholsky
    Buch
    4,99
  • 16307790
    Huis clos. Texte et documents
    von Jean Paul Sartre
    (1)
    Schulbuch
    8,99
  • 18607532
    Wie man unsterblich wird
    von Sally Nicholls
    (8)
    Buch
    8,95
  • 44466114
    Der literarische Katzenkalender 2017 / Kalender
    (2)
    Kalender
    18,36 bisher 22,95

Buchhändler-Empfehlungen

Yvonne Kampa, Thalia-Buchhandlung Bayreuth

Entschleunigtes, langatmiges Buch, da sich Abläufe wiederholen. Nach Stifter-Manier wird die Natur zu einer großartigen Kulisse mit psychologischer Spiegelungsfunktion stilisiert. Entschleunigtes, langatmiges Buch, da sich Abläufe wiederholen. Nach Stifter-Manier wird die Natur zu einer großartigen Kulisse mit psychologischer Spiegelungsfunktion stilisiert.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Bei diesem Buch "brodelt" es gewaltig unter der Oberfläche!
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 06.12.2012

In diesem Buch steht alles drin, was zur "Erziehung des Menschen" gehört. Und, es "brodelt" gewaltig unter der Oberfläche! Seit vielen Jahren hält sich dieses Buch unangefochten an der Spitze meiner Lieblingsbücher!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Nachsommer

Der Nachsommer

von Adalbert Stifter

(1)
Buch
22,00
+
=
Aus dem Leben eines Taugenichts

Aus dem Leben eines Taugenichts

von Joseph Eichendorff

Buch
4,40
+
=

für

26,40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen