Thalia.de

Der Nahe Osten brennt

Zwischen syrischem Bürgerkrieg und Weltkrieg

Fritz Edlinger hat für das vorliegende Buch eine Expertenrunde aus Historikern, Politologen, Kulturanthropologen und Journalisten versammelt, die die einzelnen Fäden des nahöstlichen Knäuels entwirren und damit die Komplexität des Brandherdes Naher Osten erklären helfen. Die Tragweite der Kolonialgeschichte wird ebenso thematisiert wie die Entstehung und Instrumentalisierung nationaler und religiöser Differenzen. Besonders im Fokus der Beiträge stehen die Interessen auswärtiger Akteure, für die der Nahe Osten zum Spielfeld ihrer militärischen und geopolitischen Auseinandersetzungen geworden ist, die – mit der Flüchtlingskrise – längst nicht mehr nur auf dem Rücken der lokalen Bevölkerung ausgetragen werden.
Portrait
Karin Leukefeld, geboren 1954 in Stuttgart; nach dem Studium der Ethnologie, Islam- und Politikwissenschaften tätig für den Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz, Die Grünen; Informationsstelle El Salvador; medico international; persönliche Mitarbeiterin eines Bundestagsabgeordneten der PDS (Außenpolitik und Humanitäre Hilfe); seit 1997 freie Journalistin für deutsche und ausländische Zeitungen, ARD/tagesschau-online, WDR, Deutschlandfunk, RBB, NDR.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Herausgeber Fritz Edlinger
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 29.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-85371-410-2
Verlag Promedia Verlagsges. Mbh
Maße (L/B/H) 210/149/23 mm
Gewicht 340
Buch (Kunststoff-Einband)
19,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.