Thalia.de

Der Neue Realismus

In den letzten Jahren zeichnet sich eine Kehrtwende in der Philosophie ab. Seit Kant galt es als ausgemacht, dass wir primär unseren Zugang zu den Dingen untersuchen müssen, da wir die Dinge an sich aus prinzipiellen Gründen nicht erkennen können. Obwohl beinahe niemand Kant im Detail gefolgt ist, hatte sich doch der Eindruck eingestellt, in der Philosophie ginge es um die Sprache, um Zeichen, ums Erkennen, nicht aber um dasjenige, worauf sich solche Systeme richten. Der vorliegende Band dokumentiert eine Wende, die als 'Neuer Realismus' bekannt geworden ist und die darin besteht, dass die kantische Grundannahme fallen gelassen wird, ohne deswegen in einen naiven Realismus zurückzufallen. Mit Beiträgen u.a. von Jocelyn Benoist, Paul Boghossian, Umberto Eco, Quentin Meillassoux, Hilary Putnam und John Searle.
Rezension
"Der Sammelband dürfte zum Klassiker nicht nur unter Philosophen aufsteigen."
walthari.com 07.12.2014
Portrait

Markus Gabriel ist Professor für Philosophie an der Universität Bonn, wo er gemeinsam mit Michael Forster das Internationale Zentrum für Philosophie leitet. Im Suhrkamp Verlag erschien von ihm Skeptizismus und Idealismus in der Antike (stw 1919).

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Markus Gabriel
Seitenzahl 422
Erscheinungsdatum 20.10.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-29699-8
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 177/108/25 mm
Gewicht 257
Auflage 3. Auflage
Buch (Taschenbuch)
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 36917439
    Studien zur Neuen Ontologie und Anthropologie
    von Nicolai Hartmann
    Buch (Taschenbuch)
    39,95
  • 16473228
    Duft der Zeit
    von Byung-Chul Han
    Buch (Taschenbuch)
    15,80
  • 18700324
    Scheintod im Denken
    von Peter Sloterdijk
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 40893433
    Sozialität und Alterität
    von Bernhard Waldenfels
    Buch (Taschenbuch)
    20,00
  • 2835398
    Fragmente einer Sprache der Liebe
    von Roland Barthes
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 2971317
    Der Mythos des Sisyphos
    von Albert Camus
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 45257342
    Was für Lebewesen sind wir?
    von Noah Chomsky
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,00
  • 39300071
    Familiäre Pflichten
    Buch (Taschenbuch)
    18,00
  • 3010563
    Dialektik der Aufklärung
    von Max Horkheimer
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 2991201
    Das Sein und das Nichts
    von Jean Paul Sartre
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • 3013778
    Der Mensch vor der Frage nach dem Sinn
    von Viktor E. Frankl
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 2828749
    Vita activa oder Vom tätigen Leben
    von Hannah Arendt
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 2968430
    Quantentheorie und Philosophie
    von Werner Heisenberg
    Buch (Taschenbuch)
    4,00
  • 2984558
    Logisch - semantische Propädeutik
    von Ursula Wolf
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    8,00
  • 3008223
    Überwachen und Strafen
    von Michel Foucault
    Buch (Taschenbuch)
    15,00
  • 44239834
    Superintelligenz
    von Nick Bostrom
    Buch (Kunststoff-Einband)
    19,95
  • 2948659
    Tractatus logico-philosophicus / Logisch-philosophische Abhandlung
    von Ludwig Wittgenstein
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    8,00
  • 45860273
    Eris und Eirene
    von Herbert Pietschmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 35360447
    Tierethik
    Buch (Taschenbuch)
    24,00
  • 45258033
    Philosophie als Lebenskunst
    Buch (Taschenbuch)
    20,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der Neue Realismus

Der Neue Realismus

Buch (Taschenbuch)
18,00
+
=
Warum es die Welt nicht gibt

Warum es die Welt nicht gibt

von Markus Gabriel

(6)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

27,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen