Thalia.de

Der Pferdeflüsterer

(10)
Ein Reitunfall bringt das geordnete New Yorker Leben der Familie MacLean aus dem Gleichgewicht. Die 14jährige Grace trägt schwere körperliche und seelische Wunden davon. Ebenso ihr Pferd Pilgrim, das abweisend, ja bösärtig reagiert und - wie Grace - keinen Men-schen an sich heranläßt. Doch Graces Mutter Annie weigert sich, Pilgrim töten zu lassen. Sie weiß, daß sein Leben und seine Genesung eng mit der ihrer Tochter zusammenhängen. Als Chefredakteurin einer renommierten Zeitschrift setzt sie alle Hebel in Bewegung, um den besten "Pferdeflüsterer" ausfindig zu machen - jemanden, der die verletzte Tierseele heilen kann. Sie stößt auf Tom Booker. Um den Einzelgänger zu treffen, begibt sie sich mit Grace und Pilgrim auf die weite Reise nach Montana. Was sie dort erleben, verändert nicht nur das Leben ihrer Tochter. Grace überwindet das traumatische Erlebnis und kann am Ende über-glücklich ihren Pilgrim reiten. Das Zusammentreffen von Annie und Tom weckt bei beiden lange vergessene Emotionen und zwingt sie, ihr Leben von Grund auf zu überdenken. Für beide wird am Ende nichts mehr so sein, wie es vorher war.
Portrait
Nicholas Evans, geb. 1950, studierte zunächst Jura und begann dann Drehbücher zu schreiben. Sein erster Roman 'Der Pferdeflüsterer' machte ihn weltberühmt und auch sein zweiter Roman 'Im Kreis des Wolfs' eroberte die internationalen Bestsellerlisten. Nicholas Evans lebt in England und Amerika.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 30.08.2001
Regisseur Robert Redford
Sprache Deutsch, Englisch, Spanisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Italienisch, Französisch, Spanisch)
EAN 4011846004639
Genre Drama
Studio Walt Disney
Originaltitel The Horse Whisperer
Spieldauer 163 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Dolby Digital 5.1 (Deutsch, Englisch, Spanisch)
Verkaufsrang 2.201
Film (DVD)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

PAYBACK Punkte

12% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: 12XMAS

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37928431
    Der Pferdeflüsterer - Special Edition
    Film
    12,99
  • 42364687
    Phar Lap - Legende einer Nation
    Film
    7,99
  • 29196976
    Der Mandant
    (2)
    Film
    6,99
  • 20473183
    Blind Side - Die große Chance
    (14)
    Film
    5,99
  • 38892954
    Hart of Dixie - Staffel 1
    (5)
    Film
    9,99 bisher 11,99
  • 45884794
    Ice Age 1-5
    Film
    26,99
  • 11262398
    Klassische Dressur 01: Hilfengebung
    Film
    29,99
  • 30212027
    Midnight in Paris (Woody Allen)
    (9)
    Film
    5,99
  • 39661311
    Monsieur Claude und seine Töchter
    (2)
    Film
    11,99
  • 15367510
    Snatch - Schweine und Diamanten / Layer Cake, 2 DVD
    Film
    9,99
  • 1784936
    Der elektrische Reiter
    (1)
    Film
    8,99
  • 28838727
    Beastly
    (12)
    Film
    5,99
  • 40927363
    Nightcrawler
    Film
    6,99
  • 14085351
    The Da Vinci Code - Sakrileg
    (15)
    Film
    5,99
  • 16404326
    Das Lächeln der Sterne
    (4)
    Film
    5,99
  • 4115146
    Stephen Kings Es
    (6)
    Film
    5,99
  • 21532695
    TinkerBell - Ein Sommer voller Abenteuer
    (4)
    Film
    6,99
  • 37445919
    Fack Ju Göhte
    (20)
    Film
    8,99
  • 39524268
    Die Schadenfreundinnen
    (1)
    Film
    6,99
  • 46412726
    Independence Day Collection
    Film
    23,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
6
3
0
1
0

romantischer Pferdefilm mit spitzen Besetzung
von Kaiser am 02.08.2007

"Der Pferdeflüsterer" ist ein außergewöhnlich guter und romantischer Film. Er handelt von Liebe, Familie und ist ein Film für alle Pferdeliebhaber. (Außerdem ist das Ende passender und nicht so traurig wie im Buch.) Der Bonus mit dem Song "A soft Place to fall" ist total romantisch. Einfach ein super Film,... "Der Pferdeflüsterer" ist ein außergewöhnlich guter und romantischer Film. Er handelt von Liebe, Familie und ist ein Film für alle Pferdeliebhaber. (Außerdem ist das Ende passender und nicht so traurig wie im Buch.) Der Bonus mit dem Song "A soft Place to fall" ist total romantisch. Einfach ein super Film, bei dem keine Minute zu lang ist. *** Herrliche Landschaften in Montana, ein großartiger Robert Redford, der einer durch einen Reitunfall zerstörten Familie hilft, wieder zurück in ihr Leben zu finden und von vorne anzufangen, während er selbst auf sein Glück verzichtet. Tom (Redford) ist ein Mann, in den sich jede Frau verlieben könnte. *** Mein absoluter Lieblingsfilm!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
eigentlich ganz gut
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2006

Also ich finde den film im allgemeinen eigentlich ganz ok, aber er reicht nicht an das buch heran, da es dort viel ausführlicher erzählt. außerdem fehlen mir im film einige meiner meinung nach sehr wichtige details. unter anderem das ani nochmal schwanger wird und das tom booker am... Also ich finde den film im allgemeinen eigentlich ganz ok, aber er reicht nicht an das buch heran, da es dort viel ausführlicher erzählt. außerdem fehlen mir im film einige meiner meinung nach sehr wichtige details. unter anderem das ani nochmal schwanger wird und das tom booker am ende stirbt

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Der PFerdeflüsterer
von Bettina Haider aus Innsbruck am 13.04.2012

Kommt dem Buch "Der Pferdeflüsterer" zwar nicht ganz so nah, trotzdem gut verfilmt und sehr emotional wo kein auge trocken bleibt. Dieser Film ist ein Muss, auch wenn man kein Pferdefan ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
einfach unbeschreiblich schön...
von She-Ra aus Gelsenkirchen am 20.04.2010

Die Verfilmung gefällt mir super, obwohl ich das Buch lange vorher gelesen habe. Natürlich gibt es ein paar Änderungen, aber die halte ich hier nicht für sonderlich Dramatisch.Die Geschichte ist gut erhalten und einfach total ergreifend. Die Bilder sind super und die Rollen sind genau richtig belegt!Und Robert Redford... Die Verfilmung gefällt mir super, obwohl ich das Buch lange vorher gelesen habe. Natürlich gibt es ein paar Änderungen, aber die halte ich hier nicht für sonderlich Dramatisch.Die Geschichte ist gut erhalten und einfach total ergreifend. Die Bilder sind super und die Rollen sind genau richtig belegt!Und Robert Redford ist zum dahinschmelzen...wer wünscht sich nicht so einen Mann?..

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
großartig
von einer Kundin/einem Kunden am 04.01.2010

In meinen Augen ist der "Pferdeflüsterer" einer der besten Filme. Die Geschichte und auch die gestalterische Umsetzung sind grandios. Die wunderschöne Landschaft Montanas trägt natürlich ebenso dazu bei wie Robert Redford in der Hauptrolle. Der Film ist ein Plädoyer für Naturheilverfahren, sanfte Methoden und Natürlichkeit. Am Ende des Films... In meinen Augen ist der "Pferdeflüsterer" einer der besten Filme. Die Geschichte und auch die gestalterische Umsetzung sind grandios. Die wunderschöne Landschaft Montanas trägt natürlich ebenso dazu bei wie Robert Redford in der Hauptrolle. Der Film ist ein Plädoyer für Naturheilverfahren, sanfte Methoden und Natürlichkeit. Am Ende des Films fragt man sich unweigerlich was man der Großstadthektik jemals abgewinnen konnte und warum man nicht selbst eines dieser friedlichen Leben auf dem land lebt. Natürlich ist hier auch viel geschönt. Das Leben auf der Farm kann extrem hart sein und nicht jeder ist mit so großen Ländereien und so einer phantastischen Familie gesegnet wie Tom Booker. Aber ist es nicht genau das warum wir uns Filme ansehen? Um unserer Welt für einen Augenblick zu entfliehen und zu träumen?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfach super!
von Isabelle aus Neudorf am 18.08.2007

Ich habe den Film schon mehr als drei mal geschaut, und mir kommen jedes Mal wieder die Tränen...=) Der FIlm ist einfach super gelungen!!!!!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Pferde, Gefühle, Abenteuer, Romantik und Spannung ... super Film
von einer Kundin/einem Kunden am 03.04.2010

Der erstmals 1998 in den USA aufgeführte Film „Der Pferdeflüsterer“ gilt als einer der erfolgreichsten Filme. Regisseur Robert Redford ist es in dem Film gelungen ein außergewöhnliches hohes Maß an Lebenswahrheit in die Kinos zu bringen. Grace McLean (Scarlett Johansson) verliert nach einem tragischen Reitunfall ihr rechtes Bein, ihre beste... Der erstmals 1998 in den USA aufgeführte Film „Der Pferdeflüsterer“ gilt als einer der erfolgreichsten Filme. Regisseur Robert Redford ist es in dem Film gelungen ein außergewöhnliches hohes Maß an Lebenswahrheit in die Kinos zu bringen. Grace McLean (Scarlett Johansson) verliert nach einem tragischen Reitunfall ihr rechtes Bein, ihre beste Freundin Judith sowie das vertrauen ihres geliebten Pferdes. Als sie im Winterwald eine Steigung hinauf reiten rutscht Judiths Pferd Gulivier auf einer verschneiten Eisplatte aus und stößt Judith, Grace und Pilgrim auf die daneben verlaufende Straße. Verzweifelt versucht Grace ihrer bewusstlosen Freundin zu helfen. Zu spät bemerkt Grace den Laster der auf sie zu kommt... Sie und Pilgrim überleben den Unfall nur knapp doch für Judith und Gulivier kommt jede Hilfe zu spät. Mit einem Mal wird das geordnete Leben von der New Yorker Chefredakteurin Annie McLean (Oscar- nominierte Kristin Scott Thomas) und ihrer Tochter Grace aus dem Gleichgewicht gebracht. Da die sture Chefredakteurin weiß, dass ihre Tochter nur über Pilgrim wieder Anschluss zu einem normalen Leben finden wird, weigert sie sich ihr Einverständnis zu geben, den komplett verängstigten Pilgrim einschläfern zu lassen. Verbissen sucht Annie nach einer Alternative um Pilgrim zu helfen wieder vertrauen zu den Menschen zu fassen. Als Annie im Internet auf einen Pferdeflüsterer stößt – Tom Brook (Oscar-Gewinner Robert Redford) – entschließt sie sich seine Hilfe in Anspruch zu nehmen. Annie beschließt sich, samt Tochter Grace und Pferd Pilgrim, auf den langen beschwerlichen Weg nach Montana auf zu machen. Nur unter der Bedingung das Grace ihm helfe erklärt Tom Booker sich bereit Pilgrim eine Chance zu geben. Das wunderschöne Montana tut nicht nur Grace und Pilgrim gut sondern auch Annie. Währen ihres Aufenthaltes in Montana kommen sich Mutter und Tochter endlich wieder näher und Annie muss feststellen das ihr Herz gar nicht mehr für Robert MacLean (Sam Neill) schlägt […] An dem ereignisreichen Tag an dem sich Grace Pilgrim wieder nähern soll und ihn reiten muss steht alles auf Messers Schneide. Dieser Tag ist über die Zukunft von Pilgrim, Grace, Annie und Tom Booker entscheidend. Der Spielfilm „Der Pferdeflüsterer“ beinhaltet viele verschiedene Themen: Liebe, Vertrauen, Leidenschaft und Freundschaft. Vor allem in den Szenen in dem Robert Redford, Tom Booker sehr überzeugend und in einer Art darstellt (die einen denken lässt Robert Redford hätte sein Leben lang mit Pferden gearbeitet) wird klar, wie sehr darauf geachtet wurde die Arbeit mit Pferden so darzustellen, wie sie wirklich ist. Doch nicht nur Robert Redford hat große Leistung in dem Film erzielt auch Scarlett Johansson spielt die Rolle der physisch kaputten Grace perfekt. Die Zurückgezogenheit, Einsamkeit und Wut die in Grace ist, wird nie übertrieben von Scarlett Johansson imitiert und ist stets nachvollziehbar. Während des gesamten Film Dramas wird die Message, die durch die passende Musik und den Passenden Kulissen unterstrichen wird, immer deutlicher: „Entweder kämpft man gegen die Tatsachen an oder man akzeptiert sie so wie sie sind.“ Empfehlenswert ist dieser Film nicht nur für Pferdenarren sondern auch für diejenigen die Abenteuer, Romantik und Spannung in ihrem Film lieben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
bis auf das ende super!!!
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 23.09.2007

der film ist total schön, aber das ende sollte dem buch entsprechen, auch wenn es ziemlich hart ist...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
das buch ist besser ...
von Heidi aus Donaueschingen am 29.11.2005

wie bei vielen filmen, bei denen ich das buch vorher gelesen habe, hat auch dieser mich etwas enttäuscht ... die landschaftsaufnahmen sind superschön, aber ich würde eher das buch empfehlen ...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Robert Redford Fans - AUFGEPASST!!!
von Silke aus Erfurt am 20.05.2007

„Pate für den Pferdeflüsterer stand Buck Brannaman der mit seiner Tätigkeit mittlerweile Weltruhm erlangt hat. Bei ihm ging Robert Redford zwei Jahre in die Lehre.“ Es muss eine verdammt harte Arbeit gewesen sein, „nur“ für einen Film selbst zum Pferdeflüsterer zu werden. Zwei Jahre Lehre für einen Film – der... „Pate für den Pferdeflüsterer stand Buck Brannaman der mit seiner Tätigkeit mittlerweile Weltruhm erlangt hat. Bei ihm ging Robert Redford zwei Jahre in die Lehre.“ Es muss eine verdammt harte Arbeit gewesen sein, „nur“ für einen Film selbst zum Pferdeflüsterer zu werden. Zwei Jahre Lehre für einen Film – der Wahnsinn! Ich bin schon länger Fan von Robert Redford, na ja, seit diesem Film eigentlich… Ich war damals (1998) im Kino als der Film raus kam und habe ihn seitdem unzählige Male gesehen. Bin jedes Mal aufs Neue total fasziniert von dem gesamten Film. Die drei Stunden vergehen wie im Flug. Kaum hat der Film begonnen ist er auch schon wieder vorbei. Der Film dauert gefüllte 5 Minuten, höchstens 10 Minuten… Super schöne Landschaftsaufnahmen, alles grüner, heller und eben einfach schön. Ein echtes Melodram, dass aber auch Witz und Charme hat. Im Mittelpunkt steht die (Liebes-) Geschichte zwischen der Mutter Annie MacLean (Kristin Scott Thomas) und dem Pferdeflüsterer Tom Booker (Robert Redford), aber auch die Beziehung oder besser Freundschaft zwischen der Tochter Grace MacLean und ihrem Pferd Pilgrim. Eine sehr gute, (damals zumindest) neue und spannende Tiergeschichte. Grace ist eine leidenschaftliche und gute Turnierreiterin. Sie hat ein eigenes Pferd (Pilgrim) und reitet in ihrer Freizeit mit ihrer Freundin gerne aus. An einem schönen Wintertag wird das Pferd durch einen LKW derart erschrocken und angefahren, dass sowohl Grace als auch Pilgrim schwer verletzt werden. Grace muss ein Bein abgenommen werden und verliert ihr Selbstbewusstsein. Pilgrim ist ebenfalls verletzt und eingeschüchtert. Aber er soll nicht eingeschläfert werden… Bei dem Unfall kommt Grace´s Freundin leider ums Leben. Der letzte Ausweg ist ein Pferdeflüsterer in Montana. Mit seiner Hilfe wird Pilgrim wieder zutraulicher und Grace und Pilgrim nähren sich wieder an. Pilgrim muss nun lernen auf Grace einzugehen und ihr helfen ihn Reiten zu können. Dadurch wird ihre Beziehung noch viel intensiver und vertrauter als sie je war. Außerdem baut Tom durch kleine Versuche und Experimente das Selbstvertrauen von Grace wieder auf. Grace bekommt Mut und lernt über das Erlebte zu Sprechen. Was aber wichtiger ist, sie lernt es zu verarbeiten. Leider steht Tom am Ende in gewisser Weise wieder allein da. Kein Happy End wie man am Anfang gedacht hätte. Am besten finde ich die Szene, bei der Tom Grace zeigt wie sie mit der Hilfe von Pilgrim und ohne die Hilfe von fremden Menschen wieder Aufsitzen kann. Ein echt bewegender Moment… Es ist ein toller Film, vor allem für Mädchen mit Pferdeschwäche. Aber es kann nicht schaden wenn auch der ein oder andere Junge diesen Film kennt. Für Fans von Robert Redford ein absolutes Muss. Obwohl ich der Meinung bin, dass jeder Fan diesen Film mit fasst 100%iger Sicherheit schon kennt. Viel Spaß beim Ansehen!!! Sorry, falls ich zuviel verraten habe, aber ich möchte euch hat überzeugen…

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 4

Wird oft zusammen gekauft

Der Pferdeflüsterer

Der Pferdeflüsterer

mit Robert Redford , Kristin Scott Thomas , Sam Neill , Dianne Wiest , Scarlett Johansson

(10)
Film
8,99
+
=
Buck - Der wahre Pferdeflüsterer (DVD)

Buck - Der wahre Pferdeflüsterer (DVD)

(2)
Film
8,99
+
=

für

17,44

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen