Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Der Schatz des Störtebeker

Auf Hoher See im Jahre 1399: Auf dem Weg nach La Rochelle wird ein Hamburger Handelsschiff von einer blutrünstigen Piratenbande überfallen. Unter der Führung des berühmt-berüchtigten Seeräubers Klaus Störtebeker werden alle Mannschaftsmitglieder brutal ermordet und über Bord geworfen. Nur der wagemutige und weltgewandte Kaufmann Jan Burchard überlebt das Massaker dank eines glücklichen Zufalls.
Als die Piraten mit Burchard im Schlepptau auf der Suche nach einem sagenumwobenen Schatz ein spanisches Kloster stürmen, finden sie zu ihrer Enttäuschung nur die Reliquien eines Heiligen und eine silberne Brosche mit einem Anker, einem Kreuz und einem Herzen darauf – Symbolen für Hoffnung, Liebe und Glauben.
Störtebeker und die Mythen um seine Abenteuer und Gräueltaten geraten in Vergessenheit, bis eben jene Brosche ein halbes Jahrtausend später in den Besitz der schönen Greta gelangt. Das Mädchen, das sie einer Eingebung folgend zum alljährlichen Hamburger Faschingsball trägt, kann sein Pech kaum fassen, als ihr das wertvolle Schmuckstück während des Tanzes gestohlen wird. Kurze Zeit später verschwindet zu allem Überfluss auch noch Gretas Vater. Zusammen mit dessen altem Freund Link begibt sich die junge Frau auf die Suche nach ihm und findet ein geheimnisvolles Manuskript über das Leben des grausamen Störtebeker, das sie schon bald auf eine vielversprechende Spur führt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 330, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.04.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783956074523
Verlag Hey! Publishing GmbH
Verkaufsrang 51.042
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.