Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Der Scheinquittensammler-2190 Nächte

(1)

Er hatte nicht die Stärke, es zu lassen.

Er hatte die Einsicht, dass es falsch war.

Er hatte den Mut, es zu schreiben.

Anna, 37, unheilbar krank, findet in ihrer Garage in einem Koffer Briefe ihres verstorbenen Großonkels Claude. Er hat ihr sozusagen sein Vermächtnis in

Form eines Geständnisses hinterlassen. Claude war pädophil, Anna sein Opfer - was er Liebe nennt, war brutaler Missbrauch. Jetzt bittet er seine Großnichte und Adoptivtochter, sein Geständnis aufzuschreiben, als Signal für alle. Ihr Leben lang versucht sie es. Es gelingt ihr nicht. Anna muss erst sterben. Dann sucht sie sich einen Schreiber, Malcolm, er wird zum Erzähler dieses Romans - und mehr.

Dieses Buch, geschrieben vom Opfer, beschreibt eine bisher nie dagewesene Sicht: Nicht die des Opfers, hier gibt vielmehr der Täter einen Einblick in seine quälenden, triebhaften Gedanken.

Neuauflage mit Nachtrag---- Beweisphotos aufgetaucht- von Großtante vernichtet- Opfer enterbt- aus Eifersucht- sie war noch viel kranker als er

Mit jedem Kauf des Buches tritt die Autorin eine Spende ab an die Organisation Wildwasser - die Beratungsstelle in Ihrer Nähe

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 168, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783739637914
Verlag BookRix GmbH & Co. KG
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47273368
    Niemand war für mich da
    von Terrie O'Brian
    eBook
    8,99
  • 29038752
    Gebrochene Leben
    von Diana B.
    eBook
    8,49
  • 28391053
    Nein! Ich will keinen Seniorenteller
    von Virginia Ironside
    (36)
    eBook
    7,99
  • 34578231
    Niemand hört mein Schreien
    von Annick Cojean
    eBook
    7,99
  • 45298165
    Du nanntest es Liebe
    von Megan Stephens
    eBook
    8,49
  • 36042945
    Du verreckst schon nicht!
    von Jana Koch-Krawczak
    eBook
    11,99
  • 44721804
    Himmelskind
    von Christy Wilson Beam
    eBook
    13,99
  • 35301752
    Freigesprochen
    von Karen Kasche
    eBook
    7,99
  • 25992196
    Sie haben mich verkauft
    von Oxana Kalemi
    (14)
    eBook
    6,49
  • 47577363
    Der weite Weg der Hoffnung
    von Loung Ung
    eBook
    9,99
  • 35379164
    Kotzt du noch oder lebst du schon?
    von Diana Fey
    (2)
    eBook
    8,99
  • 44188908
    Wenn du wieder bei mir bist
    von Jessica Thompson
    eBook
    8,49
  • 45624727
    Lichtgespenster
    von Claudia Täubner
    (2)
    eBook
    7,99
  • 39554168
    Wenn du zerbrichst
    von Franziska Wild
    eBook
    4,99
  • 43038001
    Mein Leben ohne mich
    von Carola Thimm
    eBook
    15,99
  • 31120338
    Die Geister, die mich riefen
    von Peter Wagner
    eBook
    7,49
  • 45259093
    Schmerzenskind
    von Nina Ziegler
    eBook
    8,49
  • 45508909
    Arthur
    von Mikael Lindnord
    eBook
    11,99
  • 44247810
    Dr. Hoffnung
    von Miriam Pielhau
    eBook
    14,99
  • 44187627
    Warte nicht für immer
    von J. L. Berg
    (2)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Absolute Leseempfehlung und dies nicht nur für Menschen mit sozialen Berufen!
von Miranda Rathmann aus Berlin am 04.09.2016

Noch nie ist mir eine Buchbeschreibung / Rezension so schwer gefallen, wie dieses Mal. Und dies nicht, weil das Buch schlecht wäre, denn das ist es nicht. Vielmehr handelt es sich hier um ein fesselndes, gut durchdacht geschriebenes Buch. Die Schwierigkeit liegt am Thema. Wie sagt oder schreibt man,... Noch nie ist mir eine Buchbeschreibung / Rezension so schwer gefallen, wie dieses Mal. Und dies nicht, weil das Buch schlecht wäre, denn das ist es nicht. Vielmehr handelt es sich hier um ein fesselndes, gut durchdacht geschriebenes Buch. Die Schwierigkeit liegt am Thema. Wie sagt oder schreibt man, dass ein Buch sehr gut ist wenn man dass, worum es in dem Buch geht, nicht gut heißt. Und doch würde ich dieses Buch jedem empfehlen, der in irgendeiner Art mit Kindern arbeitet. Seien es nun Erzieher, Sozialarbeiter, Mitarbeiter des Jugendamtes oder ähnliche. „Der Scheinquittensammler – 2190 Nächte“ ist ein sehr gelungener Titel. Und wer sich fragt, was Scheinquitten mit Pädophilie zu tun haben, der sollte das Buch lesen, denn dort findet man die Antwort. Pädophilie: Wohl jeder hat es schon einmal gehört. Egal ob im Privatleben oder in einer sozialen Ausbildung. Aber kaum jemand hat eine Vorstellung von dem, was den betroffenen Kindern dabei angetan wird, was sie durchleben und durchleiden müssen und welch perfide Gedanken von den Tätern umgesetzt werden um ohne „Aufzufliegen“ ihre schändlichen Taten durchführen zu können. Ich bewundere den Mut der Autorin, die mit dem Schreiben dieses Buches sicherlich alles noch einmal durchleben musste. Aber sie hat damit ein Werk geschaffen, das aufklärt, dass einem einen Einblick in die dunkle Seele eines Pädophilen gestattet. Schonungslos, mit allen Schrecken. Das Buch sensibilisiert, man bekommt einen anderen Blickwinkel und kann nun eventuelle Anzeichen besser erkennen und somit helfend eingreifen. Um sich mit dem Thema auseinandersetzen zu können, hat sich die Autorin in ihrem Buch sterben lassen. Ihr Geist und später auch der Geist ihres Peinigers erzählen die Geschichte. In meinen Augen eine sehr gute Lösung. Fazit: Absolute Leseempfehlung und dies nicht nur für Menschen mit sozialen Berufen! ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bewertung: 5 Sterne * * * * *

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Scheinquittensammler-2190 Nächte

Der Scheinquittensammler-2190 Nächte

von Jane Petermann

(1)
eBook
6,99
+
=
Vater unser in der Hölle

Vater unser in der Hölle

von Ulla Fröhling

eBook
10,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen