Thalia.de

Der Schneeleopard / Jane Rizzoli Bd.11

Ein Rizzoli & Isles Thriller

(8)
In der Wildnis lauert das Böse ...


Die Polizei von Boston ermittelt in einem bizarren Mordfall. Die Leiche eines Jägers und Tierpräparators wurde gefunden – ausgeweidet und aufgehängt wie eines seiner Beutetiere. In den Wäldern werden Knochenreste eines weiteren Opfers entdeckt. Doch Boston ist nicht das einzige Jagdrevier des Killers. Es scheint eine Verbindung zu einem fünf Jahre zurückliegenden Vorfall in Botswana zu geben, wo die Teilnehmer einer Safari förmlich abgeschlachtet wurden. Nur eine Frau entkam dem Massaker und könnte Jane Rizzoli helfen, den Mörder zu identifizieren ...



Rezension
Maren Niermann, Literatur-Expertin bei Thalia, sagt:
In «Der Schneeleopard» beginnt für Jane Rizzoli und Dr. Maura Isles alles mit einer ausgeweideten Leiche: Der Tote - er hängt kopfüber in seinem Haus, angefressen von den eigenen Haustieren - war Jäger und Tierpräparator und sollte einen kostbaren Schneeleoparden ausstopfen. Doch das Fell ist nirgendwo zu finden ...
Für Millie Jacobson beginnt das Grauen allerdings schon Jahre vorher bei einer Safari: Nur ihrem Mann zuliebe tut sie sich diesen Abenteuerurlaub in Botswana an. Sie selbst hätte gern komfortable Ferien mit kühlen Drinks und weichen Betten. Nun liegt sie im Zelt, das Camp muss nachts vor wilden Tieren beschützt werden und nicht selten finden sich am Morgen trotz Wache Spuren von Raubkatzen neben dem Zelteingang. Dann beginnt das Töten. Mann um Mann, Frau um Frau - als Millie begreift, dass die Bestie kein Löwe oder Leopard ist, flieht sie allein und überlebt als Einzige.
Auch für Rizzoli und Isles entwickelt sich die Sache in Boston tierisch: Nach dem Präparator stirbt eine Tierpflegerin im Leopardengehege, es folgen weitere Tote und die Spur führt nach Afrika ... Safari-Albtraum, afrikanische Mythen und ein lautlos-bestialischer Mörder bringen uns hier wirklich zum Schwitzen ...
Portrait
Die chinesischstämmige Tess Gerritsen arbeitete erfolgreich als Ärztin, bevor sie sich ihrer Jugendleidenschaft besann und anfing, Romane zu schreiben. Kaum jemand vereint seit vielen Jahren so gekonnt wie sie erzählerische Raffinesse mit medizinischer Detailgenauigkeit und psychologischer Glaubwürdigkeit der Figuren. Tess Gerritsen lebt mit ihrer Familie in Maine.
Andreas Jäger ist nach dem Studium der Ethnologie, Politikwissenschaft, Soziologie, Anglistik und Germanistik in Freiburg, Saarbrücken, Sheffield und Brighton und einer Ausbildung als Verlagskaufmann seit 2000 als freier Übersetzer aus dem Englischen und Französischen tätig. Seine Promotion verfasste Andreas Jäger zur englischen Lyrik
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 20.04.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8090-2637-2
Verlag Limes Verlag
Maße (L/B/H) 222/149/43 mm
Gewicht 590
Originaltitel Die Again
Verkaufsrang 23.585
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44253151
    Der Schneeleopard / Jane Rizzoli Bd.11
    von Tess Gerritsen
    (1)
    Buch
    9,99
  • 42466048
    Der Hof
    von Simon Beckett
    (12)
    Buch
    10,99
  • 42432757
    Inselfeuer
    von Maren Schwarz
    (2)
    Buch
    9,99
  • 14578236
    Scheintot / Jane Rizzoli Bd.5
    von Tess Gerritsen
    (29)
    Buch
    9,99
  • 40974463
    Engelskalt / Kommissar Munch Bd.1
    von Samuel Bjørk
    (31)
    Buch
    12,99
  • 41026689
    The Hunter
    von Richard Stark
    (1)
    Buch
    17,90
  • 40952866
    Tödliche Verehrung / Eve Dallas Bd.28
    von J. D. Robb
    (3)
    Buch
    9,99
  • 42419327
    Tu es. Tu es nicht.
    von Steve J. Watson
    (12)
    Buch
    14,99
  • 45030181
    Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8
    von Rita Falk
    (8)
    Buch
    15,90
  • 33790411
    Grabesstille / Jane Rizzoli Bd.9
    von Tess Gerritsen
    (2)
    Buch
    9,99
  • 45244169
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (18)
    Buch
    22,99
  • 33788019
    Die Nacht des Zorns / Adamsberg Bd. 10
    von Fred Vargas
    (6)
    Buch
    9,99
  • 21265946
    Nebelsturm / Jahreszeiten Quartett Bd.2
    von Johan Theorin
    (10)
    Buch
    10,99
  • 40437418
    Tödliche Spritzen
    von Tess Gerritsen
    (1)
    Buch
    10,99
  • 44066613
    Grausame Nacht / Kate Burkholder Bd.7
    von Linda Castillo
    (4)
    Buch
    9,99
  • 30571073
    Im Koma
    von Joy Fielding
    (2)
    Buch
    10,00
  • 40002412
    Geheimer Ort
    von Tana French
    (13)
    Buch
    14,99
  • 37821579
    Abendruh / Jane Rizzoli Bd.10
    von Tess Gerritsen
    (5)
    Buch
    9,99
  • 4555380
    Die Chirurgin / Jane Rizzoli Bd.1
    von Tess Gerritsen
    (92)
    Buch
    9,99
  • 44093585
    Todesmärchen / Sabine Nemez und Maarten Sneijder Bd.3
    von Andreas Gruber
    (21)
    Buch
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„von großen und von kleinen Katzen “

Christina Dumke, Thalia-Buchhandlung Brühl


In Boston wird die ausgeweidete Leiche eines passionierten Jägers und Tierpräparators gefunden. Was fehlt ist allerdings jegliche Spur über den Verbleib seines letzten Auftrags, das Fell des Schneeleoparden aus dem Bostoner Zoo der aufgrund seines Alters eingeschläfert werden musste. Ist das das Tatmotiv? Immerhin ist das Fell von

In Boston wird die ausgeweidete Leiche eines passionierten Jägers und Tierpräparators gefunden. Was fehlt ist allerdings jegliche Spur über den Verbleib seines letzten Auftrags, das Fell des Schneeleoparden aus dem Bostoner Zoo der aufgrund seines Alters eingeschläfert werden musste. Ist das das Tatmotiv? Immerhin ist das Fell von unschätzbaren Wert, da es sich um eine fast ausgerottete Tierart handelt. Wer Gerritsen kennt weis, dass das nicht die Lösung sein kann…
Ungereimtheiten tauchen auf, Maura findet ähnlich gehaltene Fälle und muss ihre Theorie des Serientäters gegen ihre ungläubigen Kollegen durchsetzen.
Extrem spannend und schnell erzählt macht dieser Thriller süchtig, besonders die Szenen in Botswana sind so gut erzählt das mich beim Lesen das nackte Grauen packte.
Tolle Figuren, cleverer Plot und eine solide Auflösung, was will man mehr ……

„Eine Gerritsen wie sie leibt und lebt“

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Wow! Das ist wieder ein richtig toller, unendlich spannender Psychothriller. Tess Gerritsen schreibt wirklich gemein und einigermaßen detailfreudig. Aber es ist auszuhalten. Toll! Gerritsen macht wieder einmal süchtig. Wow! Das ist wieder ein richtig toller, unendlich spannender Psychothriller. Tess Gerritsen schreibt wirklich gemein und einigermaßen detailfreudig. Aber es ist auszuhalten. Toll! Gerritsen macht wieder einmal süchtig.

„Die Jagd ist eröffnet!“

Ina Küchler, Thalia-Buchhandlung Zweibrücken

Ein ausgeweideter Tierpräparator und verschwundene Teilnehmer einer Safari in Botswana ... die Jagd ist eröffnet.
Fesselnd, spannend und gut geschrieben. Ich habe immer wieder meine Freude mit Jane und Maura.
Ein ausgeweideter Tierpräparator und verschwundene Teilnehmer einer Safari in Botswana ... die Jagd ist eröffnet.
Fesselnd, spannend und gut geschrieben. Ich habe immer wieder meine Freude mit Jane und Maura.

„Schneeleopard“

S. Knöpper, Thalia-Buchhandlung Leipzig

"Der Schneeleopard" ist bereits der elfte Fall für Detective Jane Rizzoli und Rechtsmedizinerin Dr. Maura Isles.
Was hat eine Safari mit einem Mord in Boston zu tun? Die Indizien sind verwirrend. Rizzoli und Isles suchen nach Hinweisen zur Aufklärung des Mordes. Eine Zerreißprobe für das Team. Eine heiße Spur führt Jane Rizzoli nach
"Der Schneeleopard" ist bereits der elfte Fall für Detective Jane Rizzoli und Rechtsmedizinerin Dr. Maura Isles.
Was hat eine Safari mit einem Mord in Boston zu tun? Die Indizien sind verwirrend. Rizzoli und Isles suchen nach Hinweisen zur Aufklärung des Mordes. Eine Zerreißprobe für das Team. Eine heiße Spur führt Jane Rizzoli nach Botswana. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt ...
Tess Gerritsen hat mich nicht enttäuscht. Ich bin wie immer begeistert. Die Bücher von Tess Gerritsen sind ein Muss für jeden Thriller Fan.

Conny Badstübner, Thalia-Buchhandlung Ludwigsburg

Wieder super spannend und abwechslungsreich. Ich könnte es kaum erwarten und wurde nicht enttäuscht. Wieder super spannend und abwechslungsreich. Ich könnte es kaum erwarten und wurde nicht enttäuscht.

Danna Müller, Thalia-Buchhandlung Soest

Spannend! Passend zur Serie! Spannend! Passend zur Serie!

Saskia M., Thalia-Buchhandlung Wuppertal

Von der ersten bis zur letzten Seite wieder clever umgesetzt und spannend Von der ersten bis zur letzten Seite wieder clever umgesetzt und spannend

Michael Lebar, Thalia-Buchhandlung Soest

Wie immer ein Garant für gute Unterhaltung und Spannung. Spannend bis zur letzten Seite. Wie immer ein Garant für gute Unterhaltung und Spannung. Spannend bis zur letzten Seite.

Sabrina Hüper, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Sehr spannender Krimi mit dem tollen Frauenteam Rizzoli und Isles. Wo liegt die Verbindung zwischen dem Verschwinden von Safari-Mitgliedern in Afrika und einer Mordserie in Boston? Sehr spannender Krimi mit dem tollen Frauenteam Rizzoli und Isles. Wo liegt die Verbindung zwischen dem Verschwinden von Safari-Mitgliedern in Afrika und einer Mordserie in Boston?

Friederike Gärtner, Thalia-Buchhandlung Wildau

Sehr spannend geschrieben, lässt sich leicht weglesen. Sehr spannend geschrieben, lässt sich leicht weglesen.

Einsame Klasse. Die neue Gerritsen haut einen innerhalb der ersten 50 Seiten vom Hocker und lässt einen bis zum hochspannenden Schluss nicht mehr aus den Klauen. Wahnsinn! Einsame Klasse. Die neue Gerritsen haut einen innerhalb der ersten 50 Seiten vom Hocker und lässt einen bis zum hochspannenden Schluss nicht mehr aus den Klauen. Wahnsinn!

Tess Gerritsen in Höchstform. Spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Tess Gerritsen in Höchstform. Spannend von der ersten bis zur letzten Seite.

Kerstin Brummack, Thalia-Buchhandlung Berlin

Menschliche Bestie jagt Jäger. Gerritsen in Bestform. Auch nach dem X-ten Mal noch nicht zum abgewöhnen. Ob Einsteiger oder Wiederholungstäter, man wird wohl rückfällig werden. Menschliche Bestie jagt Jäger. Gerritsen in Bestform. Auch nach dem X-ten Mal noch nicht zum abgewöhnen. Ob Einsteiger oder Wiederholungstäter, man wird wohl rückfällig werden.

Wildner Laura, Thalia-Buchhandlung Rastatt

Diese Krimis sind die Grundlage für die Serie Rizzoli&Isles. Spannend bis zur letzten Seite! Diese Krimis sind die Grundlage für die Serie Rizzoli&Isles. Spannend bis zur letzten Seite!

Sibylle Steinhauer, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Wie immer spannend und weitreichend, denn die Ermittlungen führen bis nach Afrika. Zum Ende hin wechseln die Theorien etwas zu oft, doch das tut der Spannung keinen Abbruch. Wie immer spannend und weitreichend, denn die Ermittlungen führen bis nach Afrika. Zum Ende hin wechseln die Theorien etwas zu oft, doch das tut der Spannung keinen Abbruch.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 4555380
    Die Chirurgin / Jane Rizzoli Bd.1
    von Tess Gerritsen
    (92)
    Buch
    9,99
  • 39180818
    Bittere Wunden
    von Karin Slaughter
    (10)
    Buch
    19,99
  • 39188883
    Totenmontag / Tempe Brennan Bd.7
    von Kathy Reichs
    Buch
    9,99
  • 40974463
    Engelskalt / Kommissar Munch Bd.1
    von Samuel Bjørk
    (31)
    Buch
    12,99
  • 39188245
    Knochen lügen nie
    von Kathy Reichs
    Buch
    19,99
  • 40981304
    Totengeld / Tempe Brennan Bd.16
    von Kathy Reichs
    (1)
    Buch
    9,99
  • 35146451
    Slaughter, K: Harter Schnitt
    von Karin Slaughter
    (9)
    SPECIAL
    6,99 bisher 19,99
  • 37822172
    Letzte Worte / Georgia Bd.2
    von Karin Slaughter
    (3)
    Buch
    9,99
  • 40405103
    Verheißung - Der Grenzenlose
    von Jussi Adler-Olsen
    (12)
    Buch
    19,90
  • 33791098
    Knochenlese / Tempe Brennan Bd.5
    von Kathy Reichs
    (2)
    Buch
    8,99
  • 37871122
    Ich finde dich
    von Harlan Coben
    (21)
    Buch
    14,99
  • 42435828
    Gottlos / Grant County Bd.5
    von Karin Slaughter
    Buch
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
6
2
0
0
0

spannend und fesselnd
von mithrandir am 03.05.2015

Als Tierpräparator ist Leon Godt weithin bekannt. Dass er einmal selbst getötet, aufgehängt und ausgeweidet wird, hätte er sich allerdings sicherlich nicht träumen lassen. Die Indizien sind verwirrend, Rizzoli und Isles suchen händeringend nach weiteren Hinweisen zur Aufklärung des Mordes. Doch dann entdecken sie, dass Leon Godt scheinbar nicht das... Als Tierpräparator ist Leon Godt weithin bekannt. Dass er einmal selbst getötet, aufgehängt und ausgeweidet wird, hätte er sich allerdings sicherlich nicht träumen lassen. Die Indizien sind verwirrend, Rizzoli und Isles suchen händeringend nach weiteren Hinweisen zur Aufklärung des Mordes. Doch dann entdecken sie, dass Leon Godt scheinbar nicht das einzige Opfer des Täters ist. Und was hat das alles mit einer Safari in Botswana zu tun, die vor sechs Jahren ein unglückliches Ende fand? Meine Meinung: Nur wenige Krimis oder Thriller können mich in letzter Zeit zum Lesen verführen. Die Reihe von Tess Gerritsen gehört definitiv dazu. Der angenehme Schreibstil der Autorin macht es den Lesern leicht, dem Geschehen zu folgen. Ganz langsam baut sie dabei die Spannung auf, die im Finale dann ihren Höhepunkt findet. Dieses Mal erzählt die Autorin die Geschichte aus zwei verschiedenen Perspektiven. Da ist zum einen Millie, die an einer Safari teilnimmt und ihre grauenvollen Erlebnisse aus der Ich-Perspektive schildert. Dieser Teil wirkt ungeheuer lebendig und die Nähe zu Millie ließ mich alles aus nächster Nähe miterleben. Auf der anderen Seite erfährt man wie gewohnt die Erlebnisse und Ermittlungen von Jane und Maura aus der personalen Perspektive. Hat mich dieser Wechsel anfänglich ein wenig irritiert, fand ich ihn im weiteren Verlauf des Lesens immer reizvoller. Wie alle anderen Bücher dieser Reihe überzeugt auch "Der Schneeleopard" mit einer gut aufgebauten Handlung und schön gezeichneten Charakteren. Einen Erzählschwerpunkt im persönlichen Umfeld von Jane Rizzoli oder Maura Isles konnte ich dieses Mal nicht ausmachen, vielmehr blieb dies bei beiden gleichermaßen mehr im Hintergrund. Durch die verschiedenen Erzählperspektiven schwenken die Ereignisse regelmäßig zwischen Boston und Botswana hin und her und halten die Handlung sehr abwechslungsreich. Auch bei diesem Band ist es für Quereinsteiger möglich, der Handlung ohne Verluste wichtiger Informationen zu folgen, da die Autorin genügend Hinweise zum vorangegangenen Geschehen streut. Allerdings sollte man es sich dennoch nicht entgehen lassen, die Thriller der Reihenfolge nach zu lesen, wenn man die Charaktere näher kennenlernen und verstehen möchte. Das Ende des Romans konnte mich überraschen und überzeugen. Obwohl ich zwischendurch der Lösung des Rätsels eigentlich schon sehr nahe war, gelang es der Autorin, mich wieder davon abzubringen und auf eine falsche Fährte zu locken. Fazit: Tess Gerritsen schafft es immer wieder, mich mit einem ihrer Romane aus der Rizzoli & Isles-Reihe zu fesseln. Mit "Der Schneeleopard" hält sie nicht nur die Spannung auf einem gewohnt hohen Level, sondern überzeugt auch mit einer eher unkonventionellen Form der Erzählperspektive. Dies und die tollen Charaktere, die genau mit der richtigen Dosis Privatleben aufwarten, sind genau die Elemente, die ich von einem guten Thriller erwarte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Spannung pur
von einer Kundin/einem Kunden aus Erlangen am 07.06.2015

Konnte es nicht abwarten, bis das Taschenbuch kommt, aber ich hab den etwas teuerem Kauf keine Sekunde bereut. Super Buch, fesselnde Geschichte und ein "Muss" für jeden "Rizolli&Ilses Thriller Fan". Alle Daumen hoch! :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine tödliche Safari
von einer Kundin/einem Kunden am 22.05.2015

Ein Mordfall in Boston lässt die Ermittler Rizzoli & Isles nicht zur Ruhe kommen. Gibt es einen Zusammenhang mit der tödlichen Safari vor einigen Jahren? Tess Gerritsen schafft wieder einen clever inszenierter Thriller, mit Spannung von der ersten bis zur letzten Seite. Psychologisch fein ausgearbeitet - lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein spannender und blutiger Thriller mit atemberaubender afrikanischer Safari-Kulisse.
von Ambermoon aus Wien am 29.09.2016

Erpicht auf das "ultimative Buschabenteuer" versammeln sich sieben Touristen aus aller Welt auf einer abgelegenen Landebahn in Botswana. Doch ihr Campingtrip verwandelt sich in einen albtraumhaften Kampf ums Überleben. Ein Reisender nach dem anderen verschwindet, zurück bleiben nur Knochenfragmente und zerrissene Kleidung. Wurden sie Opfer eines wilden Raubtiers? Oder... Erpicht auf das "ultimative Buschabenteuer" versammeln sich sieben Touristen aus aller Welt auf einer abgelegenen Landebahn in Botswana. Doch ihr Campingtrip verwandelt sich in einen albtraumhaften Kampf ums Überleben. Ein Reisender nach dem anderen verschwindet, zurück bleiben nur Knochenfragmente und zerrissene Kleidung. Wurden sie Opfer eines wilden Raubtiers? Oder bewegt sich der Angreifer unter ihnen? Fünf Jahre später: In Boston ermitteln Jane Rizzoli und Maura Isles in einem bizarren Mordfall. Die Leiche des Jägers Leon Godt wurde gefunden - ausgeweidet und aufgehängt wie eines seiner Beutetiere. In den Wäldern um Boston werden Knochenreste eines Opfers entdeckt, das auf ähnliche Weise ums Leben kam. Jane und Maura wird klar, dass dieser Mörder seit Jahren am Werk ist - und Boston ist nicht sein einziges Jagdrevier. Es scheint eine Verbindung zu einem fünf Jahre zurückliegenden Vorfall in Botswana zu geben, wo die Teilnehmer einer Safari im Busch förmlich abgeschlachtet wurden....(Klappentext) ------------------------------------- Dies ist der 11. Teil der Rizzoli&Isles-Reihe, welcher jedoch ohne weiteres unabhängig und ohne Vorkenntnisse gelesen werden kann. DerThriller beinhaltet zwei Erzählstränge. Einer davon spielt in Boston. Jane und Maura ermitteln in einem Fall bei dem ein bekannter Trophäenjäger und Tierpräparator auf bestialische Art und Weise ermordet wurde. Wie seine Beute wurde er aufgehängt und ausgeweidet. Doch dies wird nicht ihre einzige Leiche bleiben. Zusammenhänge zwischen den Opfern scheint es nicht zu geben. Einzig Maura scheint Gemeinsamkeiten zu erkennen, was jedoch bedeuten würde, dass hier ein Serienkiller am Werk ist. Dessen Spuren führen sogar bis zu 14 Jahre zurück und bis nach Afrika. Hier ist der zweite Erzählstrang angesiedelt. 6 Jahre zuvor, in Botswana auf einer Safari. Aus der Perspektive einer Frau, die diesen abenteuerlichen Safaritrip nur gemacht hat, um ihrem Lebensgefährten einen Gefallen zu tun und ihre Beziehung zu kitten. Sieben Touristen im afrikanischen Delta die nur ein bisschen Abenteuerluft schnuppern wollten. Doch dieses Abenteuer entwickelt sich zu einem wahren Horrortrip und der Kampf ums Überleben beginnt, wobei nicht die wilden Raubtiere die Gefahr für die Truppe darstellen, denn das wahre Raubtier befindet sich direkt unter ihnen. Diese Erzählstränge wechseln sich immer wieder ab, bis sie schließlich gekonnt zusammengeführt werden. Dies war mein erster Rizzoli&Isles-Thriller und da sich die Spannung anfangs ziemlich in Grenzen hielt, fragte ich mich woher diese Begeisterungsstürme zu dieser Reihe herrühren. Doch mit dem Verlauf der Story nahmen Spannung und Tempo rasant zu und ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Und dann verstand ich, wieso diese Reihe so einen Hype erfährt. Der Schreibstil flüssig und angenehm und passt sich vom Tempo her der Storyline an. Mich konnte vor allem das afrikanische Setting begeistern, welches den Leser ins afrikanische Delta entführt. Die Atmosphäre wurde gekonnt eingefangen - man sieht die flirrende Hitze über dem Boden wabbern, riecht das Steppengras und hört die nächtlichen Rufe der Tiere. Dies alleine grenzt schon an Schreibkunst. Die Charaktere sind durchwegs gut gezeichnet und agieren glaubwürdig und entsprechend ihrer Charakterzeichnung. Der Plot ist zwar anfangs eher ruhig, nimmt dann jedoch an Spannung und Tempo zu und beinhaltet die ein oder andere überraschende Wendung. Als Leser glaubt man zu wissen wer der Täter ist, fiebert trotzdem der Auflösung entgegen und dann kommt doch alles ganz anders, aber wirklich komplett anders. Zartbesaitete werden wohl an mehreren Stellen ordentlich schlucken müssen. Hier wird ausgeweidet, Leichen von Hunden und Katzen angefressen, menschliche Überreste analysiert oder einfach in einen Sack gestopft und dies alles auf sehr bildhafte Art und Weise. Hier erkennt man auch das medizinische Wissen der Autorin. Für mich war es genau die richtige Mischung an Spannung, Blut und Ermittlerarbeit. Fazit: Ein spannender und blutiger Thriller mit atemberaubender afrikanischer Safari-Kulisse. Er beginnt zwar eher ruhig und konnte mich nicht sofort fesseln, dies änderte sich jedoch rasch mit dem Verlauf der Story und die Auflösung beinhaltet einen "Wow"-Effekt. Von mir gibt es daher eine absolute Leseempfehlung und so wie es aussieht werde ich mir die gesamte Thriller-Reihe reinziehen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Guter Krimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Brandenburg am 16.05.2016

Ich habe das Buch verschenkt und mir später ausgeliehen. Ein sehr spannender Roman. Für einen Krimi sehr gut geschrieben und bis zum Schluß die Spannung gehalten. Konnte es nicht aus der Hand legen, da ich wissen wollte wie es weiter geht. Auch der Beschenkte war sehr begeistert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Lange nicht mehr so etwas spannendes gelesen...
von einer Kundin/einem Kunden am 04.11.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Nachdem ich von dem letzten Isles- & Rizzoli-Thriller sehr enttäuscht war, habe ich dieses Buch innerhalb eines Tages verschlungen. Insbesondere die Rückblicke machen das Buch sehr lesenswert und halten den Leser in Atem und Spannung. Sehr zu empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Schneeleopard von Tess Gerritsen
von einer Kundin/einem Kunden aus Weimar am 04.03.2016
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Das Buch ist sehr interessant. Ich kann mich gut mit Detective Havers und Inspector Lynley identifizieren. Dieses Buch ist wieder sehr interessant.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannung pur!
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 24.02.2016
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Der Thriller von Tess Gerritsen war wieder einmal überzeugend und spannend geschrieben. Die Geschichte war fesselnd und ist für jeden Fan ein MUSS.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
einer der Besten
von Hexe aus Wolfsburg am 03.01.2016
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Ich habe mir das Buch als e-book runtergeladen um es mit in den Urlaub zu nehmen. "Leider" war dieses Buch so spannend, dass es den Urlaub nicht mehr miterlebt hat. Innerhalb von zwei Tagen habe ich das Buch verschlungen. Das Buch ist wunderbar geschrieben und gut zu lesen. Das... Ich habe mir das Buch als e-book runtergeladen um es mit in den Urlaub zu nehmen. "Leider" war dieses Buch so spannend, dass es den Urlaub nicht mehr miterlebt hat. Innerhalb von zwei Tagen habe ich das Buch verschlungen. Das Buch ist wunderbar geschrieben und gut zu lesen. Das Buch hat zunächst zwei Handlungen. Beginnen tut die Geschichte in Afrika, wo ich mich erst fragte, ob ich mir ausversehen doch nicht Rizzoli und Isles runtergeladen habe. In den folgenden Kapiteln wird dann aber zum Tatort nach Boston umgeschwänkt. Anfangs wird der Zusammenhang zwischen den beiden Storys nicht deutlich und ich war etwas verwundert. Im Verlauf des Buches werden allerdings die Zusammenhänge wunderbar verknüpft. Obwohl ich am Anfang nichts mit den Sprüngen zwischen den Handlungsorten anfangen konnte, sind gerade diese es, die das Buch noch interessanter machen und die Lesegier steigern. Fazit: Es hat viel Spaß gemacht das Buch zu lesen, es ist fantastisch geschrieben und ich freue mich schon sehr auf das nächste.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend bis zur letzten Seite
von Petronella aus Kalletal am 02.08.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Ein weiterer spannender Roman von Tess Gerritsen. Diesmal entführt sie uns teilweise in das ferne Afrika, wo 7 Safari-Touristen um ihr Leben kämpfen. Der Bogen wird dann zum heutigen Boston gespannt, wo weitere blutige Morde geschehen. Sehr spannend geschrieben, mit überraschenden Wendungen. Absolut lesenswert

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
spannender Stoff
von einer Kundin/einem Kunden am 11.12.2015
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch-Download

Hörbuch, 14 Stunden, gesprochen von Mechthild Großmann Ein Tierpräparator wird tot aufgefunden, aufgehängt und ausgeweidet wie Großwild. Jane Rizzoli ermittelt zusammen mit der Gerichtsmedizinerin Moira Isles. Geht es hier nur um das seltene Fell eines Schneeleoparden? Bald sind sie anscheinend einem Serienmörder auf der Spur. Parallel wird aus der Ich-Perspektive... Hörbuch, 14 Stunden, gesprochen von Mechthild Großmann Ein Tierpräparator wird tot aufgefunden, aufgehängt und ausgeweidet wie Großwild. Jane Rizzoli ermittelt zusammen mit der Gerichtsmedizinerin Moira Isles. Geht es hier nur um das seltene Fell eines Schneeleoparden? Bald sind sie anscheinend einem Serienmörder auf der Spur. Parallel wird aus der Ich-Perspektive die Geschichte einer Foto-Safari in Botswana erzählt, die fast ein wenig gruselig wirkt. Ein solider spannender Thriller, aber nicht der beste von Tess Gerritsen. Die Safari-Stränge haben mir persönlich am besten gefallen. Die Beschreibung der Präparator-Szene war interessant. Das Buch lässt allerdings ab der Mitte ein wenig nach und wirkt schleppend. Den Täter erahnt der Thrillerleser, trotz Ablenkungsmanöver, was der Spannung insgesamt nicht abträglich ist. Mir hat die Auseinandersetzung mit der Jagd gefallen. Es geht nicht um die Jagd es Essens willen, sondern um die Trophäenjagd, das Erlegen zum Zweck des Ruhms. Das Jagdfieber, die Macht als höheres Wesen sich über das Tier zu stellen, allerdings nur mit dem Gewehr in der Hand. Denn ohne Hilfsmittel steht der Mensch der Wildkatze recht hilflos gegenüber. Kein tiefgehender Thriller, aber als gute Unterhaltung empfehlenswert. Mechthild Großmann hat mit ihrer Stimme gut dazu gepasst. Sie hat dem Buch den letzten Schliff gegeben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
solide Kost...
von P.S. aus Münster am 22.11.2016
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

.. so wie auch die letzten Bücher dieser "Reihe". Leider ist aber schon seit längerem etwas die "Luft raus" und kein Vergleich mit der atemberaubenden Spannung der ersten Titel ("Die Chirurgin" und "Der Meister")

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Hirschegg-Pack am 30.05.2016
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Ein sehr spannendes Buch, man will es kaum aus der Hand legen. Die Verknüpfungen und Hintergründe sind anfangs ein wenig verwirrend, aber letztendlich super! Als Rizzoli & Isles-TV Serien-Fan ist es allerdings schade, dass die Protagonistinnen anders dargestellt sind, als in der TV-Serie.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der 11. Band ist kein typischer Rizzoli & Isles-Thriller
von Büchersüchtig am 20.07.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

INHALT: Der bekannte Tierpräparator Leon Godt wurde in seinem Haus in Boston ausgeweidet und aufgehängt. Als im Wald eine weitere Leiche gefunden wird, erkennt Rechtsmedizinerin Maura Isles einen Zusammenhang. Jane Rizzoli und ihr Partner Barry Frost ermitteln in alle Richtungen und eine Spur führt nach Afrika... MEINE MEINUNG IN KURZFASSUNG. Meine Meinung... INHALT: Der bekannte Tierpräparator Leon Godt wurde in seinem Haus in Boston ausgeweidet und aufgehängt. Als im Wald eine weitere Leiche gefunden wird, erkennt Rechtsmedizinerin Maura Isles einen Zusammenhang. Jane Rizzoli und ihr Partner Barry Frost ermitteln in alle Richtungen und eine Spur führt nach Afrika... MEINE MEINUNG IN KURZFASSUNG. Meine Meinung in Kurzfassung: Kauf-/Lesegrund: Als Fan dieser Buchreihe musste ich natürlich auch den neuesten Band lesen. Reihe: 11. Band der Jane Rizzoli & Maura Isles-Reihe Handlungsschauplätze: Die Handlung wurde in der Gegenwart nach Boston, USA und in der Vergangenheit nach Botswana, Afrika verlegt und wartet mit lebendigen Ortsbeschreibungen auf. Hauptpersonen: Jane Rizzoli ist dickköpfig, mutig und impulsiv, wodurch sie sich bei ihrer Arbeit als Detective beim Boston PD gern in Gefahr bringt, was ihrem Ehemann Dean Gabriel gar nicht gefällt, denn schließlich ist Jane auch noch Mutter der 3-jährige Regina. Die Ermittlerin der Mordkommission hat nicht nur mit einem grausamen Fall zu tun, sondern muss sich auch noch mit dem Privatleben ihrer Eltern herumschlagen, da ihr untreuer Vater wieder zu ihrer Mutter zurückgekehrt ist. Die unterkühlt wirkende Rechtsmedizinerin Maura Isles geht in ihrem Job auf und fühlt sich manchmal ein wenig einsam, da die elegante Erscheinung seit dem Dilemma mit Pater Daniel Brophy wieder Die unterschiedlichen Hauptpersonen Jane und Maura, die neben ihrer Zusammenarbeit im Job eine langjährige Freundschaft verbindet, sind mir nach nunmehr 11 Bänden ans Herz gewachsen. Die facettenreichen und sympathischen Protagonistinnen haben sich über die Jahre ansprechend weiterentwickelt und kommen hier leider nicht ganz zur Geltung, was vielleicht auch an der Vielzahl der Nebenpersonen liegt. Nebenfiguren: Wir treffen auf alte Bekannte wie Janes frisch geschiedenen Partner Barry Frost, Janes problembehaftete und chaotische Familie, die Polizisten Johnny Tam und seinen gegensätzlichen Kollegen Darren Crowe , aber auch auf etliche neue Nebencharaktere, wobei mich die unzähligen Nebencharaktere manchmal ein wenig gestört haben. Romanidee: Diesmal erfährt man einiges über Großkatzen, doch bei der Umsetzung der reizvollen Grundidee wurde das Potential nicht ganz ausgeschöpft. Allerdings liegen mir die Themen Safari und Großkatzen nicht so wirklich. Erzählperspektiven: Neben den Haupterzählerinnen Maura Isles und Jane Rizzoli schildern auch andere Figuren die temporeichen Geschehnisse aus ihrem jeweiligen Blickwinkel (in der 3. Personen). Außerdem erfahren die Leser aus der Warte der Safari-Teilnehmerin Millie Jacobson (in der 1. Person), was sich 6 Jahre zuvor während einer Safari in Botswana zugetragen hat, wodurch man die aktuellen Begebenheiten besser versteht. Handlung: Der 11. Band wartet mit einer durchwachsenen & abwechslungsreichen Geschichte gepaart mit verschiedenen Handlungssträngen und Erzählperspektiven, einigen Wirrungen und falschen Fährten auf. "Der Schneeleopard" beginnt spannend, verliert aber mit zunehmender Seitenanzahl an Spannung und wirkt vor allem gegen Ende sehr konstruiert, weiters enthält die Story kleine Längen und allzu detaillierte Beschreibungen. Schreibstil & Co: Tess Gerritsen versteht es, ihre Leser mit ihrem Schreibstil und der packenden Sprache an die Seiten zu fesseln, obwohl mich die gesamte Geschichte nicht überzeugen konnte. Ich hoffe nur, dass es im 12. Band bergauf geht... FAZIT: "Der Schneeleopard" ist für mich der bisher schwächste Band dieser Thriller-Serie und bietet auf 416 Seiten trotz aller Mankos angesichts des interessanten Settings, der reizvollen Hauptpersonen und der mitreißenden Schreibweise kurzweilige Unterhaltung. Da mich der 11. Rizzoli & Isles-Teil jedoch nicht umgehauen hat und es streckenweise an Spannung mangelt, erhält "Der Schneeleopard" an dieser Stelle 3 STERNE.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Schneeleopard / Jane Rizzoli Bd.11

Der Schneeleopard / Jane Rizzoli Bd.11

von Tess Gerritsen

(8)
Buch
19,99
+
=
Verheißung - Der Grenzenlose

Verheißung - Der Grenzenlose

von Jussi Adler-Olsen

(12)
Buch
19,90
+
=

für

39,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen