Thalia.de

Der schöne Schein des Dritten Reichs

Gewalt und Faszination des deutschen Faschismus

Das NS-Regime hat sich wie kein anderes Herrschaftssystem der Neuzeit sinnlich wahrnehmbar dargestellt und die Massen zu überreden versucht. Wer den zeitweiligen Erfolg der Hitler-Diktatur, wer den inneren Zusammenhalt der damaligen deutschen Gesellschaft verstehen will, ihren Führerglauben, ihre Leidensfähigkeit während des Krieges und ihren Glauben an den „Endsieg“ noch bis zuletzt, der wird sich mit dem schönen Schein des Dritten Reiches auseinandersetzen müssen. Das NS-Regime erzeugte nicht nur Angst und Schrecken. Es beruhte nicht nur auf Verfolgung der „Volksfeinde“, sondern auch auf den materiellen und symbolischen Gratifikationen für die „Volksgenossen“. Verheißungsvolle Zukunftsbilder versprachen Ende der 30er Jahre Massenkonsum, Massenmotorisierung (VW) und Massentourismus („Kraft durch Freude“) in naher Zukunft. Dass Deutschlands Weg ins Verderben längst begonnen hatte und in einen weltanschaulichen Völkervernichtungs-krieg führen würde, mit Massenausbeutung und Massenmord, konnte oder wollte eine Mehrheit jedenfalls nicht oder erst spät erkennen.
Der „Schöne Schein des Dritten Reiches“ zählt zu den Standardwerken der Literatur über das Dritte Reich und wurde in mehrere Sprachen übersetzt. Es ist der erste Versuch einer kulturgeschichtlichen Gesamtdarstellung jener Zeit, der in dieser Breite bisher nicht wiederholt worden ist. Diese Neuausgabe erscheint nun mit einem aktualisierten Vorwort und erweitertem farbigen Bildteil.
Portrait
Peter Reichel,
geb. 1942 in Rendsburg (Schleswig-Holstein), Buchhändler, Studium der Politischen Wissenschaft, Geschichte und Philosophie. Seit 1986 Teilzeitprofessor für Historische Grundlagen der Politik an der Universität Hamburg. Zahlreiche Buchveröffentlichen zur deutschen Zeitgeschichte und Geschichtspolitik, zuletzt: „Schwarz-Rot-Gold. Kleine Geschichte deutscher Nationalsymbole nach 1945“; „Von der Katastrophe zum Stolperstein. Hamburg und der Nationalsozialismus nach 1945“; „Erfundene Erinnerung. Weltkrieg und Judenmord in Film und Theater“; „Vergangenheitsbewältigung in Deutschland. Die politisch-justizielle Auseinandersetzung mit der NS-Diktatur nach 1945“
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 560
Erscheinungsdatum Oktober 2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8319-0213-2
Verlag Ellert & Richter Verlag G
Maße (L/B/H) 207/134/42 mm
Gewicht 895
Abbildungen mit 35 zum Teil farbigen Abbildungen im Text und auf Taf. 20,5 cm
Auflage 1. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45154587
    Das Dritte Reich
    von Ulrich Herbert
    Buch
    8,95
  • 44248217
    Das Höcker-Album
    (2)
    Buch
    49,95
  • 17437892
    Kalte Heimat
    von Andreas Kossert
    Buch
    14,99
  • 45127796
    Hitlers heimliche Helfer
    von Karina Urbach
    Buch
    29,95
  • 2957346
    Der SS-Staat
    von Eugen Kogon
    (1)
    Buch
    9,95
  • 43722804
    Olympia 1936
    von Alexander Emmerich
    (1)
    Buch
    29,95
  • 45924376
    Die Nacht zu begraben, Elischa
    von Elie Wiesel
    Buch
    9,99
  • 35149034
    Eine Nacht im November 1938
    von Konrad Heiden
    (1)
    Buch
    19,90
  • 40735359
    Dr. Tod
    von Nicholas Kulish
    (1)
    Buch
    24,95
  • 44383448
    Albanische Muslime in der Waffen-SS
    von Franziska A. Zaugg
    Buch
    39,90
  • 14256310
    Die Brüder Himmler
    von Katrin Himmler
    (1)
    Buch
    9,95
  • 44389251
    Deutschland 1933-39 - Vorkrieg
    von Kurt Pätzold
    Buch
    9,90
  • 44389252
    Deutschland 1939-45 - Krieg
    von Kurt Pätzold
    Buch
    9,90
  • 40735393
    Katyn 1940
    von Thomas Urban
    Buch
    14,95
  • 44199722
    Der Reichstagsbrand
    von Benjamin Carter Hett
    Buch
    29,95
  • 37356964
    Unternehmen Overlord
    von Peter Lieb
    (2)
    Buch
    14,95
  • 1596018
    Aus der Hölle zurück
    von Tadeusz Sobolewicz
    Buch
    11,95
  • 45298274
    Alfred Rosenberg
    von Volker Koop
    Buch
    24,99
  • 4190349
    Feldpostbriefe aus Stalingrad
    von Jens Ebert
    Buch
    19,90
  • 44199819
    Geboren im KZ
    von Eva Gruberová
    Buch
    12,95

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der schöne Schein des Dritten Reichs

Der schöne Schein des Dritten Reichs

von Peter Reichel

Buch
19,95
+
=
Mit dem Eliteverband des Heeres

Mit dem Eliteverband des Heeres "Großdeutschland" tief in den Weiten Russlands

von Hans Heinz Rehfeldt

Buch
14,95
+
=

für

34,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen