Thalia.de

Der schwarze Steg

Roman

(3)
Ein neuer Fall für die sympathische Anwältin Rebecka Martinson Anwältin Rebecka Martinsson fasst nach ihrem letzten Fall nur schwer wieder Fuß. Sie entschließt sich, Stockholm zu verlassen und nach Kiruna zu ziehen, in das alte Haus ihrer Großmutter. Doch die Stille ihres neuen Lebens wird jäh unterbrochen, als eine Frau ermordet aufgefunden wird. Die Identität der Toten ist schnell geklärt: Sie war leitende Angestellte einer Grubengesellschaft. Bei ihren Ermittlungen stößt Rebecka auf die dubiosen Machenschaften des schillernden Industriemagnaten Mauri Kalli. Ein Mann, der offensichtlich bereit ist, über Leichen zu gehen. ?Åsa Larsson ist Skandinaviens neuer Krimikomet.? ELLE ?Die Bücher von Larsson sind kleine Wunder." Tobias Gohlis, Die Zeit ?Mit ihrer gewohnt klaren Sprache schafft Åsa Larsson auch in diesem Roman gestochen scharfe Charaktere und eine fast fühlbare Atmosphäre.? Frankfurter Neue Presse
Rezension
"Åsa Larsson ist Skandinaviens neuer Krimikomet." ELLE
Portrait
Åsa Larsson wurde 1966 in Kiruna geboren. Sie arbeitete als Steueranwältin, bis sie beschloss, Autorin zu werden. Mit ihrem zweiten Roman erhielt den schwedischen Krimipreis und stand monatelang auf der Bestsellerliste. Åsa Larsson lebt mit ihrem Lebensgefährten und zwei Kindern in der Nähe von Gripsholm.
Dr. Gabriele Haefs studierte in Bonn und Hamburg Sprachwissenschaft. Seit 25 Jahren übersetzt sie u.a. aus dem Dänischen, Englischen, Niederländischen und Walisischen. Sie wurde dafür u.a. mit dem Gustav- Heinemann-Friedenspreis und dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet, 2008 mit dem Sonderpreis für ihr übersetzerisches Gesamtwerk. 2011 wurde Gabriele Haefs als Königlich Norwegische Ritterin des St.Olavs Ordens in der Norwegischen Botschaft in Berlin ausgezeichnet u.a. für ihre Übersetzungen, für die Vermittlung von norwegischen Büchern nach Deutschland sowie für das Knüpfen von Kontakten im Kulturbereich ganz allgemein.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 441
Erscheinungsdatum 01.12.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-73862-5
Verlag btb
Maße (L/B/H) 187/118/31 mm
Gewicht 360
Originaltitel Svart Stig
Verkaufsrang 36.853
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 18688686
    Bis dein Zorn sich legt
    von Åsa Larsson
    (6)
    Buch
    9,95
  • 33790375
    Bis dein Zorn sich legt
    von Åsa Larsson
    Buch
    9,99
  • 13866626
    Sonnensturm
    von Åsa Larsson
    (7)
    Buch
    9,99
  • 16345920
    Sonnensturm
    von Åsa Larsson
    (3)
    Buch
    9,00
  • 26003798
    Das Lied des Schweigens
    von Ingrid Elfberg
    (1)
    Buch
    9,99
  • 40974347
    Tage des letzten Schnees / Kimmo Joentaa Bd.5
    von Jan Costin Wagner
    (3)
    Buch
    9,99
  • 15532037
    Das Lied der Sirenen / Tony Hill & Carol Jordan Bd.1
    von Val McDermid
    (2)
    Buch
    10,99
  • 32174315
    Todesschiff
    von Yrsa Sigurdardottir
    (6)
    Buch
    9,99
  • 35344189
    Rotwild / Ingrid Nyström & Stina Forss Bd.2
    von Kerstin Signe Danielsson
    (5)
    Buch
    9,99
  • 40931233
    Der Prediger von Fjällbacka / Erica Falck & Patrik Hedström Bd.2
    von Camilla Läckberg
    (2)
    Buch
    9,99
  • 28852801
    Wunderbare Weihnachtsmorde
    Buch
    8,99
  • 32430944
    Denn die Gier wird euch verderben
    von Åsa Larsson
    Buch
    9,99
  • 33790307
    Tausendschön / Fredrika Bergman Bd.2
    von Kristina Ohlsson
    (1)
    Buch
    9,99
  • 44252582
    Die Strömung / Olivia Rönning & Tom Stilton Bd.3
    von Rolf Börjlind
    (28)
    Buch
    19,99
  • 14590564
    Zimmer Nr. 10
    von Åke Edwardson
    (2)
    Buch
    9,95
  • 15485787
    Der Yakuza
    von Leonard Schrader
    Buch
    16,90
  • 26455618
    Aschenputtel / Fredrika Bergman Bd.1
    von Kristina Ohlsson
    (6)
    Buch
    9,99
  • 40784820
    Totenmaler / Elli Rathke Bd.1
    von Eystein Hanssen
    Buch
    9,99
  • 45351711
    Lindner und das schwarze Schaf
    von Jürgen Seibold
    Buch
    9,90
  • 40803612
    Duell
    von Arnaldur Indriðason
    Buch
    9,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 33790307
    Tausendschön / Fredrika Bergman Bd.2
    von Kristina Ohlsson
    (1)
    Buch
    9,99
  • 40931250
    Die Eisprinzessin schläft / Erica Falck & Patrik Hedström Bd.1
    von Camilla Läckberg
    (1)
    Buch
    9,99
  • 28852865
    Der im Dunkeln wacht / Kriminalinspektorin Irene Huss Bd.9
    von Helene Tursten
    (1)
    Buch
    9,99
  • 40974463
    Engelskalt / Kommissar Munch Bd.1
    von Samuel Bjørk
    (31)
    Buch
    12,99
  • 42356824
    Ein plötzlicher Tod
    von Karin Wahlberg
    eBook
    6,99
  • 15174164
    Wer sich nicht fügen will / Maria Kallio Bd.9
    von Leena Lehtolainen
    (1)
    Buch
    8,99
  • 33748984
    Die Toten von Sandhamn / Thomas Andreasson Bd.3
    von Viveca Sten
    (5)
    Buch
    9,99
  • 30531257
    Die Tochter des Leuchtturmmeisters / Karin Adler Bd. 1
    von Ann Rosman
    (2)
    Buch
    9,99
  • 37818169
    Am Abend des Mordes / Inspektor Barbarotti Bd.5
    von Hakan Nesser
    (5)
    Buch
    9,99
  • 14590564
    Zimmer Nr. 10
    von Åke Edwardson
    (2)
    Buch
    9,95
  • 14267254
    Im schwarzen See / Maria Kallio Bd.8
    von Leena Lehtolainen
    Buch
    8,95
  • 32152355
    Später Frost / Ingrid Nyström & Stina Forss Bd.1
    von Roman Voosen
    (37)
    Buch
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
0
1
2
0
0

Warum ein leichter Sommermantel vor dem Winter in Schweden nicht schützt. Und vor schwedischen Gardinen erst recht nicht.
von Apicula aus Apiculis am 30.09.2008

Ehe ich "Der schwarze Steg" las, war mir nicht bewusst, dass die Autorin mit dem Ermittlerteam bereits eine Art Serie geschaffen hat - und diese auch noch weiter führen wird. Für mich steht fest, dass ich weitere Fälle aus der Feder der Autorin lesen werde, denn ihr Stil ist... Ehe ich "Der schwarze Steg" las, war mir nicht bewusst, dass die Autorin mit dem Ermittlerteam bereits eine Art Serie geschaffen hat - und diese auch noch weiter führen wird. Für mich steht fest, dass ich weitere Fälle aus der Feder der Autorin lesen werde, denn ihr Stil ist erfrischend - anders! Das erwähnte Ermittlerteam besteht aus Polizeikommissarin Anna Maria Mella und Anwältin Rebecka Martinsson. Letztere hat noch ordentlich an ihrer Vergangenheit zu knabbern, stürzt sich aber aus genau diesem Grund total in die Ermittlungsarbeit, die mit dem Auffinden einer Toten - Inna Wattrang - ihren Lauf nimmt. Die Tote wird in einer Fischerhütte auf einem zugefrorenen See gefunden. Dabei ist der Autorin auch gleich eingangs ein eleganter Spaß gelungen, denn unter welchen Umständen die Tote gefunden wird - da läuft es mir jetzt noch kalt den Rücken runter. Aber Dummheit wird eben umgehend bestraft. ;-) Der Leser wird Stück für Stück - mit Voranschreiten der polizeilichen Ermittlungen - in die Verstrickungen des "Kallis Mining"- Konzerns eingebunden und zugleich in die krude Bande von Freunden und Verwandten und Geschäftspartner von Mauri Kallis. Zuweilen liest sich das verwirrend und ich habe das Buch manchmal ordentlich genervt zur Seite gelegt, weil mir lange nicht klar war, worauf das alles hinausläuft und von wem grad in welcher Zeit die Rede ist. Es hat bei mir etwas gedauert, ehe ich diesen Stil tatsächlich genießen konnte. (Ich stell mir das übrigens als grausame Tortur für die Übersetzerin vor.) Die Autorin springt von Absatz zu Absatz in Vergangenheit und Gegenwart herum und beschreibt alles andere als exakte Handlungen oder Geschehnisse. Und das nicht aus Sicht EINER einzigen Person! - Dafür charakterisiert sie mit wenigen Worten getriebene Menschen, wie ich das kaum vorher kannte. - Beeindruckend. Asa Larsson spielt mit den Ahnungen und Vermutungen die ihre "Ausflüge in die Vergangenheit der Beteiligten" vielleicht ergeben mögen. Sie gibt den Lesern allerdings einen dicken Vorsprung - denn die Ermittler erkennen Ausmaß der Konzern-Verstrickungen von Kallis Mining und das Motiv für den Mord an Inna Wattrang erst ganz am Ende. Neben den Kriminalromanen von Jo Nesboe für mich ein grandioser Lichtblick in Hinsicht Krimi und intelligenter Lesegenuss abseits des Einheitsbrei.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Die Vorgänger-Bücher waren viel besser
von MissRichardParker am 06.02.2013

Obwohl ich ein grosser Fan von Åsa Larssons Bücher bin, kann ich hier leider nur 3 Sterne geben. Die beiden Vorgänger-Bücher haben mich absolut überzeugt und dementsprechend hatte ich bei diesem Krimi gewisse Erwartungen. Die Geschichte hat mich von Anfang an nicht richtig gepackt und der Schreibstil ist sehr detailliert.... Obwohl ich ein grosser Fan von Åsa Larssons Bücher bin, kann ich hier leider nur 3 Sterne geben. Die beiden Vorgänger-Bücher haben mich absolut überzeugt und dementsprechend hatte ich bei diesem Krimi gewisse Erwartungen. Die Geschichte hat mich von Anfang an nicht richtig gepackt und der Schreibstil ist sehr detailliert. Für meinen Geschmack zu viel Informationen die mich nicht wirklich interessiert hatten und ich zum Teil auch etwas kompliziert fand. Vorallem die rechtlichen Grundlagen die im Buch erklärt und beschrieben werden. Erst gegen den Schluss des Buches hat mich die Geschichte dann doch noch gepackt und interessiert aber dann war alles auch schon wieder vorbei. Wenn Sie noch nie ein Buch von Åsa Larsson gelesen haben dann fangen Sie nicht mit diesem an! Sonnenstrum und Weisse Nacht sind viel besser. Ausserdem lese ich jetzt gerade den nächsten Krimi von Åsa Larsson (Bis dein Zorn sich legt) und hier bin ich bis jetzt wieder zu 100% von der Autorin überzeugt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Zerstörerisch gegen sich selbst
von Polar aus Aachen am 17.11.2008

Eine Tote in einer Fischerhütte, die sich als die engste Mitarbeiterin eines Bergbaumagnaten herausstellt. Asa Larssons Schwarzer Steg entwickelt sich zu Anfang verheißungsvoll. Die Autorin sprengt die Ketten der ersten Romane um die Polizeikommissarin Anna Maria Mella und die Anwältin Rebecka Martinsson und wendet sich dem Wirtschaftsverbrechen zu. Zwei... Eine Tote in einer Fischerhütte, die sich als die engste Mitarbeiterin eines Bergbaumagnaten herausstellt. Asa Larssons Schwarzer Steg entwickelt sich zu Anfang verheißungsvoll. Die Autorin sprengt die Ketten der ersten Romane um die Polizeikommissarin Anna Maria Mella und die Anwältin Rebecka Martinsson und wendet sich dem Wirtschaftsverbrechen zu. Zwei Starke Frauen, von denen eine sich immer wieder in Bredouille bringt, obwohl sie ein sehr auf sich bedachtes Leben führt, geradeso als lege sie es darauf an, verletzt zu werden. Im Mittelpunkt steht Mauri Kallis, der das Verlierersyndrom auf dem Weg nach oben abgestreift hat, um in den Olymp der Reichen aufzusteigen, in dem man nur miteinander umgeht und sich abschottet. Nicht selten wird in diesem Kreis auf den Niedergang einer Aktie gewettet, ein Machtwechsel in der dritten Welt betrieben, um Schürfrechte abzusichern. So führt Asa Larsson ihre Geschichte erstmals über die Grenzen Schwedens nach Afrika und weist die Flecken nach, die ein ungebrochener Aufschwung mit sich bringt. Was in den beiden Vorgängern durch religiöse Verstrickungen zu einer komplexen Persönlichkeitsstruktur vor allem bei Rebecca Martinsson führt, verblasst in diesem Roman. Der schwarze Steg ist vorhersehbar, moralisch abgesichert, die Geschichte der Guten gegen die Bösen und endet, wie der Titel vorgibt, auf einem wackligen Steg. Wer die beiden Vorgänger nicht kennt, mag die Autorin für sich entdecken, wer bereits mehr von Asa Larssons psychologischen Abgründen gelesen hat, wird enttäuscht sein.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Der schwarze Steg

Der schwarze Steg

von Åsa Larsson

(3)
Buch
9,99
+
=
Weiße Nacht

Weiße Nacht

von Åsa Larsson

(2)
Buch
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen