Thalia.de

Der Sommer, als ich schön wurde

(5)
Über die Kraft der Freundschaft und der Liebe
Die Sommer in Susannahs Strandhaus waren schon immer die Highlights in Bellys Leben. Und Susannahs Söhne Jeremiah und Conrad sind vielleicht das Wichtigste an den Ferien. In diesem Sommer fühlt Belly sich endlich nicht mehr wie ein kleines Mädchen, sondern wie eine attraktive junge Frau. Und endlich interessieren sich auch die Jungs für sie. Nur Conrad, in den sie schon immer heimlich verliebt war, reagiert zurückhaltender als früher. Und auch der sonst so fröhliche Jeremiah wirkt bedrückt.
Was steckt dahinter? Belly begreift, dass ihr Kindheitstraum von den gemeinsamen Strandhausferien in diesem Jahr endet. Und dass sie ihn erst loslassen muss, bevor sie bereit ist für etwas Neues.
Rezension
"Autorin Jenny Han erzählt in 'Der Sommer, als ich schön wurde' die süße, lebensfrohe Geschichte eines jungen Mädchens, das die Brücke zwischen Kindheit und Jugend überschreitet."
Liv Bünger, Ostsee-Zeitung 09.10.2014
Portrait
Jenny Han, 1980 in Virginia/USA geboren, studierte in North Carolina und machte ihren Master of Fine Arts in New York. Heute lebt sie in Brooklyn.
Birgitt Kollmann, geboren 1953 in Duisburg, studierte in Heidelberg Englisch, Spanisch und Schwedisch. Sie arbeitete als Übersetzerin im Bereich Entwicklungshilfe. Nach sechs Jahren Aufenthalt in Südamerika ist sie heute als freie Übersetzerin tätig und lebt mit ihrer Familie bei Darmstadt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 320
Altersempfehlung 12 - 14
Erscheinungsdatum 01.04.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-62536-4
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 194/122/25 mm
Gewicht 260
Verkaufsrang 57.871
Buch (Taschenbuch)
8,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 28846258
    Margos Spuren
    von John Green
    (7)
    Buch
    9,95
  • 45306196
    Wir beide in Schwarz-Weiß
    von Kira Gembri
    (2)
    Buch
    14,99
  • 42433233
    Solange wir lügen
    von E. Lockhart
    (11)
    Buch
    14,99
  • 45030661
    Eleanor & Park
    von Rainbow Rowell
    (1)
    Buch
    9,95
  • 40402097
    Margos Spuren
    von John Green
    (4)
    Buch
    9,95
  • 20961054
    Du oder das ganze Leben / Du oder ... Trilogie Bd.1
    von Simone Elkeles
    (27)
    Buch
    8,99
  • 40402031
    Mind the Gap! Wie ich London packte (oder London mich)
    von Emmy Abrahamson
    (1)
    Buch
    8,95
  • 42423475
    Verliebe dich nie in einen Rockstar (Die Rockstar-Reihe 1)
    von Teresa Sporrer
    (7)
    Buch
    4,99
  • 42435951
    Waterfall / Teardrop Bd.2
    von Lauren Kate
    (3)
    Buch
    17,99
  • 42420086
    Mein Leben, die Liebe und der ganze Rest / Conni 15 Bd.1
    von Dagmar Hoßfeld
    (1)
    Buch
    7,99
  • 29010272
    Erebos
    von Ursula Poznanski
    (53)
    Buch
    9,95
  • 37256223
    Der Sommer, der nur uns gehörte
    von Jenny Han
    (1)
    Buch
    8,95
  • 33790512
    Mein Sommer nebenan
    von Huntley Fitzpatrick
    (32)
    Buch
    16,99
  • 5704369
    Lucas
    von Kevin Brooks
    (15)
    Buch
    12,95
  • 30612644
    Ohne dich kein Sommer
    von Jenny Han
    (4)
    Buch
    14,90
  • 45243517
    Kiss me in New York
    von Catherine Rider
    (1)
    Buch
    12,99
  • 32209857
    Der Sommer, der nur uns gehörte
    von Jenny Han
    (2)
    Buch
    14,90
  • 41008542
    Der Geschmack von Glück
    von Jennifer E. Smith
    (1)
    Buch
    8,99
  • 39145595
    Hope Forever
    von Colleen Hoover
    (22)
    Buch
    9,95
  • 37401597
    Legend 01 - Fallender Himmel
    von Marie Lu
    (7)
    Buch
    9,95

Buchhändler-Empfehlungen

„ Packend, romantisch, absolut empfehlenswert - auch für Erwachsene!“

N. Bambowsky, Thalia-Buchhandlung Sulzbach (Taunus)

Jenny Han beschreibt im Auftakt ihrer Sommer-Triologie sensibel und mitreißend das Auf und Ab des Erwachsenwerdens. Wir erleben mit Belly den ersten Sommer, in dem sie plötzlich nicht mehr nur als kleine Schwester ihres Bruders und Kameradin für unbeschwerte Ferientage betrachtet wird, sondern als junge Frau. Der Leser nimmt Anteil Jenny Han beschreibt im Auftakt ihrer Sommer-Triologie sensibel und mitreißend das Auf und Ab des Erwachsenwerdens. Wir erleben mit Belly den ersten Sommer, in dem sie plötzlich nicht mehr nur als kleine Schwester ihres Bruders und Kameradin für unbeschwerte Ferientage betrachtet wird, sondern als junge Frau. Der Leser nimmt Anteil an den aufwühlenden Gefühlen und der Unsicherheit der ersten großen Liebe.
Dieses Jugendbuch erscheint wie eine leichte Sommerbrise, obwohl auch ernste Themen berührt werden. Oft beläßt die Autorin es bei behutsamen Andeutungen, sodass die Schilderungen nie in das Klischeehafte abdriften oder aufdringlich erscheinen.
Man durchlebt mit Belly gebannt die Verheißungen, die Enttäuschungen, die Abschiede und Neuanfänge, die Achterbahn der Gefühle sowie die bedeutungsvollen Veränderungen des Heranwachsens.
Am Ende bleibt dem Leser die eigene sentimentale Erinnerung an diese besondere Zeit und der Wunsch ganz schnell die Forsetzung zu lesen.


Ein absolut empfehlenswertes Jugendbuch!

„Etwas für die Seele...“

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

" Es gibt diesen einen Augenblick, an dem man weiß, dass etwas zu Ende geht und etwas Neues beginnt und man nichts dagegen tun kann. Für Belly steuert in diesem Sommer alles auf diesen Moment hin".
"Der Sommer, als ich schön wurde" ist eine so wunderbare Geschichte, dass ich gar nicht aufhören konnte mit lesen. Gleich am nächsten Tag
" Es gibt diesen einen Augenblick, an dem man weiß, dass etwas zu Ende geht und etwas Neues beginnt und man nichts dagegen tun kann. Für Belly steuert in diesem Sommer alles auf diesen Moment hin".
"Der Sommer, als ich schön wurde" ist eine so wunderbare Geschichte, dass ich gar nicht aufhören konnte mit lesen. Gleich am nächsten Tag musste ich mir den zweiten und dritten Teil kaufen, da ich unbedingt wissen musste wie es weiter geht. Jenny Han besitzt die Gabe, einen in ihren Bann zu ziehen und mit Worten zu verändern. Dieses Buch ist etwas ganz besonderes, sodass ich es kaum in Worte fassen kann, wie toll es ist.
Als ich das Cover das erste mal gesehen habe, dachte ich: Wieder eine Liebesgeschichte, wie es sie schon tausendmal gibt. Aber ich wurde sehr überrascht. Es geht nicht einfach nur um die Liebe. Es geht auch darum sich zu verlieben, aber vorallem um die Freundschaft von Belly, Conrad, Jeremiah und Steven, die jedes Jahr zusammen den Urlaub verbringen. Dieses Buch bringt einen zum Lachen, aber auch zum Weinen, zum Verzweifeln aber auch zum Hoffen.
Dieses Buch ist einfach großartig und jeder, der an einem schönen Jugendroman interessiert ist, sollte sich in dieses Buch genauso verlieben wie ich.

Jasmin Reinert, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Jedes Mädchen kennt doch diesen Moment, ab wann die Jungs einen nicht mehr nur wie das kleine Mädchen sehen. Das Buch beschreibt dies sehr gut, mit einer hinreißenden Romanze dabei Jedes Mädchen kennt doch diesen Moment, ab wann die Jungs einen nicht mehr nur wie das kleine Mädchen sehen. Das Buch beschreibt dies sehr gut, mit einer hinreißenden Romanze dabei

„Der Sommer als ich schön wurde“

I. Schneider, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Jeden Sommer, seit sie sich erinnern kann, verbringt Belly mit ihrer Familie bei ihren besten Freunden im Strandhaus direkt am Meer. Belly mit ihrer Mutter und ihrem Bruder Steven und Susannah mit ihren Söhnen Jeremiah und Conrad sind ein eingeschworenes Team. Früher waren alle noch Spielkameraden, aber in diesem Sommer ist alles ganz Jeden Sommer, seit sie sich erinnern kann, verbringt Belly mit ihrer Familie bei ihren besten Freunden im Strandhaus direkt am Meer. Belly mit ihrer Mutter und ihrem Bruder Steven und Susannah mit ihren Söhnen Jeremiah und Conrad sind ein eingeschworenes Team. Früher waren alle noch Spielkameraden, aber in diesem Sommer ist alles ganz anders, denn Belly ist sechzehn, wunderschön und schon seit Jahren in Conrad verliebt, der sie allerdings immer nur als kleines Kind gesehen hat. Ob Belly sein Interesse diesen Sommer gewinnt?
Eine wunderschöne Teenager-Liebesgeschichte für sonnige Urlaubstage am Meer!

„Belly,die 1.“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Der Hanser Verlag schafft es immer wieder:gute Literatur für Jugendliche zu verlegen,die einfühlsam und glaubhaft zugleich rüberkommt! Auch diese ruhig erzählte Sommergeschichte bildet da keine Ausnahme: wir erleben Belly,knappe 16 Jahre jung und endlich nicht mehr nur das kleine als Fast-Schwester empfundene Küken,das jeden Sommer Der Hanser Verlag schafft es immer wieder:gute Literatur für Jugendliche zu verlegen,die einfühlsam und glaubhaft zugleich rüberkommt! Auch diese ruhig erzählte Sommergeschichte bildet da keine Ausnahme: wir erleben Belly,knappe 16 Jahre jung und endlich nicht mehr nur das kleine als Fast-Schwester empfundene Küken,das jeden Sommer mit Bruder und Mutter die Urlaubssaison mit Freunden am Meer verbringt.Ihre Gastgeberin Susannah,Mutters beste Freundin und ihre beiden Söhne sind so vertraut wie alte Familienfotos und doch hat dieser Sommer für Belly einen anderen , neuen Klang. Und das liegt nicht nur an Conrad,dem Achtzehnjährigen,in den Belly verliebt ist,seit sie 11 Jahre alt ist....Dieser Sommer ändert so manches und Belly muss schneller erwachsen werden als sie es für möglich gehalten hat.



Jenny Han hat mit dieser Geschichte den Beginn einer "Sommer-Trilogie" verfasst ,die auch erwachsene Leser noch ansprechen kann und wenn es nur ist,um sich wieder an die verwirrenden Gefühle rund um die erste grosse Liebe in der Pubertät zu erinnern!
Eine schöne Erzählung für junge Mädchen,die den typischen "Kuss (+ ich bin lustig)" -Büchern definitiv entwachsen sind ; auch als Konfirmationsgeschenk gut geeignet. Aber auch ich bin schon gespannt,wie es mit Conrad,Jeremiah und Belly weitergehen wird.

Susanne Brückner, Thalia-Buchhandlung Bonn

Wunderbarer Entwicklungsroman mit Tiefgang und einer gehõrigen Portion Romantik!
LIEBLINGSBUCH!
Wunderbarer Entwicklungsroman mit Tiefgang und einer gehõrigen Portion Romantik!
LIEBLINGSBUCH!

Katrin Weber, Thalia-Buchhandlung Siegburg

Das ist der Beginn einer wunderschönen Trilogie !!! Sehr sensibel erzählt Jenny Jan die Geschichte um Belly, Jeremiah und Conrad. Ein Buch, welches sehr lange im Gedächtnis bleibt. Das ist der Beginn einer wunderschönen Trilogie !!! Sehr sensibel erzählt Jenny Jan die Geschichte um Belly, Jeremiah und Conrad. Ein Buch, welches sehr lange im Gedächtnis bleibt.

Julia Petri, Thalia-Buchhandlung Siegburg

Wunderschöner Auftakt einer Trilogie. Sensibel und aufwühlend geschrieben beschreibt dieses Buch das Auf und Ab der Erwachsenwerdens: toll, für Teenager ! Wunderschöner Auftakt einer Trilogie. Sensibel und aufwühlend geschrieben beschreibt dieses Buch das Auf und Ab der Erwachsenwerdens: toll, für Teenager !

V. Harings, Thalia-Buchhandlung Bergisch-Gladbach

Belly ist schon seit Ewigkeiten in Conrad verliebt und endlich scheint er sie auch anders wahrzunehmen. Doch dann erlebt Belly etwas sehr tragisches und nichts ist mehr wie es war, Belly ist schon seit Ewigkeiten in Conrad verliebt und endlich scheint er sie auch anders wahrzunehmen. Doch dann erlebt Belly etwas sehr tragisches und nichts ist mehr wie es war,

„Ein Sommer wie kein anderer“

Anne Meyer, Thalia-Buchhandlung Freital

Belly fährt jedes Jahr mit ihrer Familie zu Freunden an den Strand. Doch dieser Sommer ist anders als die anderen, denn Belly ist erwachsen gewurden. Was den Brüdern Conrad und Jeremiah nicht entgeht...
Ein Buch was das Herz höher schlagen lässt. Man wird unweigerlich an seine erste Liebe erinnert.
Einfach lesenswert!
Belly fährt jedes Jahr mit ihrer Familie zu Freunden an den Strand. Doch dieser Sommer ist anders als die anderen, denn Belly ist erwachsen gewurden. Was den Brüdern Conrad und Jeremiah nicht entgeht...
Ein Buch was das Herz höher schlagen lässt. Man wird unweigerlich an seine erste Liebe erinnert.
Einfach lesenswert!

„wunderschön“

Katrin Grünwald, Thalia-Buchhandlung Neunkirchen

Was gibt es Besseres als jeden Sommer seine Ferien mit seinen liebsten Menschen am Meer zu verbringen?
Eine richtig tolle, romantische Geschichte. Man fühlt mit, freut sich, ist überrascht und kann sogar das ein oder andere Tränchen verdrücken.
Dieses Buch hat alles was ein richtig gutes Buch für junge Mädels braucht.
Auf jeden
Was gibt es Besseres als jeden Sommer seine Ferien mit seinen liebsten Menschen am Meer zu verbringen?
Eine richtig tolle, romantische Geschichte. Man fühlt mit, freut sich, ist überrascht und kann sogar das ein oder andere Tränchen verdrücken.
Dieses Buch hat alles was ein richtig gutes Buch für junge Mädels braucht.
Auf jeden Fall lesen und vom nächsten Sommer und der großen Liebe träumen.

„Wunderschöne Liebesgeschichte!“

Silke Helms, Thalia-Buchhandlung Hamburg (AEZ)

Jeden Sommer fährt Belly mit ihrer Familie und Freunden in das Strandhaus in Cousins. Heimlich ist sie schon lange in Conrad verliebt, der sie aber nie beachtet hat - das soll sich diesen Sommer ändern! Trotz des traurigen Ende eine sehr schöne Geschichte. Jeden Sommer fährt Belly mit ihrer Familie und Freunden in das Strandhaus in Cousins. Heimlich ist sie schon lange in Conrad verliebt, der sie aber nie beachtet hat - das soll sich diesen Sommer ändern! Trotz des traurigen Ende eine sehr schöne Geschichte.

„Dieses Buch ist ein echter Glücksfall!“

Susanne Brückner, Thalia-Buchhandlung Bonn (Metropol)

Was für ein wunderbares Buch über das Erwachsenwerden! Gleichsam zärtlich, wehmütig und voller wunderbarer Stimmungen schreibt Jenny Han über den letzten Sommer der Kindheit - und den ersten Sommer als Erwachsene!
Ein Buch für Menschen ab 14 - und solche, die diese Zeit noch in guter Erinnerung haben!
Was für ein wunderbares Buch über das Erwachsenwerden! Gleichsam zärtlich, wehmütig und voller wunderbarer Stimmungen schreibt Jenny Han über den letzten Sommer der Kindheit - und den ersten Sommer als Erwachsene!
Ein Buch für Menschen ab 14 - und solche, die diese Zeit noch in guter Erinnerung haben!

„Sommerliebe“

Susanna Wanke, Thalia-Buchhandlung Erlangen (Arcaden)

Seit ihrer frühesten Kindheit verbringt Belly den Sommer mit Ihrer Familie bei Susannah im Sommerhaus. Die Söhne von Susannah sind ihr vertraut wie Brüder, aber in diesem Sommer ist alles irgendwie anders... Eine sehr schöne Geschichte vom "Groß-Werden" und tiefen Gefühlen. Für Frauen ab 13 Jahren! Seit ihrer frühesten Kindheit verbringt Belly den Sommer mit Ihrer Familie bei Susannah im Sommerhaus. Die Söhne von Susannah sind ihr vertraut wie Brüder, aber in diesem Sommer ist alles irgendwie anders... Eine sehr schöne Geschichte vom "Groß-Werden" und tiefen Gefühlen. Für Frauen ab 13 Jahren!

„Mädels, lest dieses Buch!“

Michaela Sefar, Thalia-Buchhandlung Heidenheim

Jenny Han hat einen wunderbaren Teenie-Roman über die erste Liebe und den oft schmerzhaften Prozess des Erwachsenwerdens geschrieben. Ich freu mich schon jetzt auf die Fortsetzung, die hoffentlich auch bald auf deutsch erscheint.
Jenny Han hat einen wunderbaren Teenie-Roman über die erste Liebe und den oft schmerzhaften Prozess des Erwachsenwerdens geschrieben. Ich freu mich schon jetzt auf die Fortsetzung, die hoffentlich auch bald auf deutsch erscheint.

Sandra Krämer, Thalia-Buchhandlung Cuxhaven

Übers Erwachsenwerden und die Liebe. Zwei Brüder nehmen Belly plötzlich als Frau wahr. Den unnahbaren Conrad liebt sie schon ewig - bis auch Jeremiah sich für sie interessiert. Übers Erwachsenwerden und die Liebe. Zwei Brüder nehmen Belly plötzlich als Frau wahr. Den unnahbaren Conrad liebt sie schon ewig - bis auch Jeremiah sich für sie interessiert.

Lena Ripkens, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Ein gutes Buch für Teens, die Lust auf die erste große Liebe haben Die Geschichte ist allerdings leicht durchschaubar und man weiß schnell, wie es weiter geht. Trotzdem lesenswert! Ein gutes Buch für Teens, die Lust auf die erste große Liebe haben Die Geschichte ist allerdings leicht durchschaubar und man weiß schnell, wie es weiter geht. Trotzdem lesenswert!

Kristin Kintzel, Thalia-Buchhandlung Bayreuth

Ein mit viel Gefühl geschriebenes Jugendbuch über Familie, Freundschaft und die erste große Liebe. Ein mit viel Gefühl geschriebenes Jugendbuch über Familie, Freundschaft und die erste große Liebe.

„Endlich mal wieder kein Fantasy-Roman!“

Sinikka Wiese, Thalia-Buchhandlung Ottersberg

Wieder einmal verbringt Belly den Sommer mit ihrer Mutter bei dessen Freundin Susannah und deren Söhnen Conrad und Jeremiah. Doch irgendetwas ist in diesem Jahr verändert, oder ist es sie die verändert ist?

Eine wunderbar erzählte Geschichte über das Erwachsenwerden und die erste richtige Liebe!
Unglaublich warm und gefühlvoll
Wieder einmal verbringt Belly den Sommer mit ihrer Mutter bei dessen Freundin Susannah und deren Söhnen Conrad und Jeremiah. Doch irgendetwas ist in diesem Jahr verändert, oder ist es sie die verändert ist?

Eine wunderbar erzählte Geschichte über das Erwachsenwerden und die erste richtige Liebe!
Unglaublich warm und gefühlvoll geschrieben. Ich habe schon lange keinen so schönen Jugendroman mehr gelesen!

„Pures Gefühlschaos!“

Manuela Scholz, Thalia-Buchhandlung Bayreuth

Es sollte eigentlich ein Sommer werden wie es sie davor schon unzählige Male gab. So dachte es sich Belly, doch sie hatte nicht mit den darauffolgenden Ereignissen gerechnet, die ihre ganze Welt auf den Kopf stellen würde. Jeden Sommer fahren ihre Mutter und sie nach Cousins Beach wo sie mit deren Freundin Susannah und ihren Söhnen Es sollte eigentlich ein Sommer werden wie es sie davor schon unzählige Male gab. So dachte es sich Belly, doch sie hatte nicht mit den darauffolgenden Ereignissen gerechnet, die ihre ganze Welt auf den Kopf stellen würde. Jeden Sommer fahren ihre Mutter und sie nach Cousins Beach wo sie mit deren Freundin Susannah und ihren Söhnen Conrad und Jeremiah eine wundervolle Zeit verbringen. Seit Belly denken kann, ist sie heimlich in ihren Schwarm Conrad verliebt, der in ihr jedoch nur eine kleine Schwester sieht. Allerdings ändert sich das diesen Sommer schlagartig. Denn dieser Sommer ist angefüllt mit Gefühlen, Geheimnissen und Geständnissen aller Art. Ein Sommer, den keiner wieder vergisst bei dem nichts mehr so sein wird wie es vorher war.
In einer einfühlsamen Sprache verleiht Jenny Han ihrer Hauptfigur Belly eine ungewöhnliche Tiefe, die vor allem durch die zeitlichen Rückblenden Aufschluss über ihr Gefühlsleben geben. Auch wenn die Geschichte "nur die eines Sommers" erzählt, sollte man auf dieses kleine Meisterwerk, dass wochenlang auf der New York Times-Bestsellerliste stand, nicht verzichten. Herzklopfen garantiert!

„Der Sommer zwischen Kind-und Erwachsen sein...“

R.Lüke, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Der Titel des Buches trifft es eigentlich ziemlich genau. Die junge Belly fährt seit 15 Jahren mit ihrer Mutter und ihren älteren Bruder immer ins Starndhaus nach Cousins, wo sie Susannah, die beste Freundin von Bellys Mum, mit ihren beiden Söhnen Jeremiah und Conrad trifft. Sie verbringen den ganzen Sommer zusammen. Die Kinder sind Der Titel des Buches trifft es eigentlich ziemlich genau. Die junge Belly fährt seit 15 Jahren mit ihrer Mutter und ihren älteren Bruder immer ins Starndhaus nach Cousins, wo sie Susannah, die beste Freundin von Bellys Mum, mit ihren beiden Söhnen Jeremiah und Conrad trifft. Sie verbringen den ganzen Sommer zusammen. Die Kinder sind wie Geschwister aufgewachsen, doch das sollte sich diesen Sommer ändern. Belly wird 16, und sieht viele Dinge und auch die Jungs mit anderen Augen. Belly fühlte sich schon immer ausgeschlossen, wurde immer nur als "die kleine Schwester" behandelt. Aber sie will dazu gehören, will auf Partys gehen, möchte von Jeremiah und besonders von Conrad wahr genommen werden.
Ein einfühlsames und ehrliches Buch, das über die innere Zerissenheit erzählt, doch noch Kind zu bleiben und den Moment zu genießen, bevor sich alles ändert.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 41026684
    Asche zu Asche
    von Jenny Han
    (2)
    Buch
    15,90
  • 39188502
    Mein Sommer nebenan
    von Huntley Fitzpatrick
    (3)
    Buch
    8,99
  • 35057967
    Weil ich Layken liebe
    von Colleen Hoover
    (60)
    Buch
    9,95
  • 20961054
    Du oder das ganze Leben / Du oder ... Trilogie Bd.1
    von Simone Elkeles
    (27)
    Buch
    8,99
  • 40974137
    Es duftet nach Sommer
    von Huntley Fitzpatrick
    (1)
    Buch
    9,99
  • 45030661
    Eleanor & Park
    von Rainbow Rowell
    (1)
    Buch
    9,95
  • 28846258
    Margos Spuren
    von John Green
    (7)
    Buch
    9,95
  • 5704369
    Lucas
    von Kevin Brooks
    (15)
    Buch
    12,95
  • 41008542
    Der Geschmack von Glück
    von Jennifer E. Smith
    (1)
    Buch
    8,99
  • 45306196
    Wir beide in Schwarz-Weiß
    von Kira Gembri
    (2)
    Buch
    14,99
  • 39145595
    Hope Forever
    von Colleen Hoover
    (22)
    Buch
    9,95
  • 41080117
    So Much Closer
    von Susane Colasanti
    Buch
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0

Echt super! Mein Lieblingsbuch :-)
von einer Kundin/einem Kunden aus Kaiserslautern am 25.10.2013

Also erst mal: Ich bin 14 Jahre alt. Ich liebe dieses Buch! Es ist sehr spannend und man freut sich schon darauf, es weiter zu lesen. Ich empfehle es so ab 12 oder 13 Jahren, je nach dem, ab wann man sich schon für Romane interessiert. Auf jeden Fall... Also erst mal: Ich bin 14 Jahre alt. Ich liebe dieses Buch! Es ist sehr spannend und man freut sich schon darauf, es weiter zu lesen. Ich empfehle es so ab 12 oder 13 Jahren, je nach dem, ab wann man sich schon für Romane interessiert. Auf jeden Fall ist das Buch super und total empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfach ein tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus reith bei Kitzbühel am 02.10.2013

Habe den 1. Teil verschlungen und mir jetzt den 2. Teil bestellt habe dann noch gesehen dass es einen 3. und letzten Teil gibt und habe somit den auch noch bestellt. Freue mich schon die Geschichte beenden zu können. Allen (vor allem Mädchen zwischen 15-19 Jahren) die gerne lesen, nur... Habe den 1. Teil verschlungen und mir jetzt den 2. Teil bestellt habe dann noch gesehen dass es einen 3. und letzten Teil gibt und habe somit den auch noch bestellt. Freue mich schon die Geschichte beenden zu können. Allen (vor allem Mädchen zwischen 15-19 Jahren) die gerne lesen, nur zu empfehlen! Wirklich ein sehr tolles Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr emotional, einfach wunderschön!
von einer Kundin/einem Kunden am 09.03.2015

Dieses Buch wurde mir von einer Mitarbeiterin empfohlen, darum musste ich es unbedingt lesen. Es ist relativ einfach geschrieben, weshalb ich sagen muss, dass auch jüngere Leser/innen "Der Sommer, als ich schön wurde" lesen können. Der Roman ist sowohl lustig, als auch traurig. Ich musste mehrmals mit den Tränen kämpfen. Jenny... Dieses Buch wurde mir von einer Mitarbeiterin empfohlen, darum musste ich es unbedingt lesen. Es ist relativ einfach geschrieben, weshalb ich sagen muss, dass auch jüngere Leser/innen "Der Sommer, als ich schön wurde" lesen können. Der Roman ist sowohl lustig, als auch traurig. Ich musste mehrmals mit den Tränen kämpfen. Jenny Han schreibt sehr authentisch, in einem flüssigen, sehr angenehmen Schreibstil. Die Geschichte ist sehr realistisch Dargestellt, was mir besonders gut gefällt. Ein toller Roman für in den Ferien (Achtung Trilogie!)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Herzerwärmend!
von Juliane Smolka aus Berlin am 01.05.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ein Buch mit ganz vielen von diesen großartigen Momenten, bei denen man als Leser die Luft anhält, Herzklopfen bekommt und am liebsten in das Buch hineinkriechen möchte! Ich brauchte nicht mal zwei Tage für dieses Buch, habe bis in die Nacht hinein gelesen und besorgte mir gleich am nächsten Tag... Ein Buch mit ganz vielen von diesen großartigen Momenten, bei denen man als Leser die Luft anhält, Herzklopfen bekommt und am liebsten in das Buch hineinkriechen möchte! Ich brauchte nicht mal zwei Tage für dieses Buch, habe bis in die Nacht hinein gelesen und besorgte mir gleich am nächsten Tag den zweiten Teil. Bellys Geschichte macht süchtig - nach noch viel mehr von diesen zuckersüßen, chaotischen Gefühlen eines verliebten Teenagers. LESEN!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sommer zum Erwachsenwerden!
von Teresa Müller aus Karlsruhe am 14.03.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Traumhaft wehmütiges, nachdenkliches Buch über das Erwachsenwerden, die erste große Liebe, Krankheit,Verlust, sowie Familienprobleme. Trotz aller Traurigkeit wird die sommerliche Stimmung und die kämpferische Persönlichkeit der Protagonistin so toll dargestellt, dass man den Sommer ein bisschen fühlen kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Dieser Sommer sollte nie zu Ende gehen
von Kristina Eckert aus Essen Rüttenscheid am 04.03.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Jeder kennt sie; Jeder kennt diese Zeit im Leben, die man festhalten will. Die man nicht loslassen möchte, aus Angst dass es nie wieder SO wird. Belly erlebt so einen Moment - den Moment zwischen Kind sein und Erwachsen werden. Der Autorin gelingt es wunderbar diese Stimmung einzufangen und ihre Leser... Jeder kennt sie; Jeder kennt diese Zeit im Leben, die man festhalten will. Die man nicht loslassen möchte, aus Angst dass es nie wieder SO wird. Belly erlebt so einen Moment - den Moment zwischen Kind sein und Erwachsen werden. Der Autorin gelingt es wunderbar diese Stimmung einzufangen und ihre Leser zu erinnern. Die erste Liebe, die ungewollte aber natürliche Veränderung, die Krankheit von Susannah beschäftigen Bellys Gedanken, und die sind es die diesen Roman ausmachen. Man fühlt sich ihr nah und verbunden und schwelgt gemeinsam in vergangenen Zeiten. Und so sitze ich hier, mit dem Daumen zwischen den letzten zwei Seiten und warte auf die Übersetzung des nächsten Abschnittes aus dem Leben der bezaubernden Belly. Denn auch ich bin noch nicht bereit gehen zu lassen...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tausend Mal berührt....
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 20.01.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Jeden Sommer verbringt Isabell mit Mutter und Bruder im Strandhaus mit Susannah und deren Söhnen. Der Sommer, in dem sie 16 wird ist plötzlich ganz anders: sie ist nicht mehr nur die kleine Schwester und Susannahs Krankheit legt sich wie ein düsterer Schatten über die Ferien. Ein Kindheitstraum geht... Jeden Sommer verbringt Isabell mit Mutter und Bruder im Strandhaus mit Susannah und deren Söhnen. Der Sommer, in dem sie 16 wird ist plötzlich ganz anders: sie ist nicht mehr nur die kleine Schwester und Susannahs Krankheit legt sich wie ein düsterer Schatten über die Ferien. Ein Kindheitstraum geht zwar zuende, aber Neues entsteht, sehr einfühlsam erzählter Liebes-Roman!(ab ca 13J)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
„Die eine große Liebe!“
von Sandra Glossmann aus Magdeburg am 03.02.2013
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Seit Belly denken kann, hatte sie nur Augen für Conrad und Jeremiah Fisher. Das sind sie, die beiden Jungen mit denen sie von Kindesbeinen an, jeden Sommer im Ferienhaus ihrer Mutter verbringt. Doch jetzt, wo Belly 16 ist, scheint alles anders. Aus den ehemaligen Spielkameraden sind junge Männer geworden... Seit Belly denken kann, hatte sie nur Augen für Conrad und Jeremiah Fisher. Das sind sie, die beiden Jungen mit denen sie von Kindesbeinen an, jeden Sommer im Ferienhaus ihrer Mutter verbringt. Doch jetzt, wo Belly 16 ist, scheint alles anders. Aus den ehemaligen Spielkameraden sind junge Männer geworden und auch Belly hat sich vom schüchternen Kind mit Brille, zum eigenständigen Mädchen gemausert… In Rückblenden erzählt uns Jenny Han eine anrührende und verzaubernde Geschichte rund um die Poesie jener Sommer. Es geht um Liebe, Freundschaft und Leid. Dabei schenkt uns die Autorin in den Folgeromanen „Ohne dich kein Sommer“ sowie „Der Sommer, der nur uns gehörte“, nicht mehr nur Bellys Sicht auf die Dinge, sondern gibt auch Jeremiah und Conrad die Chance sich an den Leser zu richten. Wer sich also mal wieder verlieben möchte, dem sei die „Sommer“-Trilogie und vor allem die Charaktere des Conrad Fisher, wärmstens empfohlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schönes Buch für zwischendurch
von Ina Zilch aus Darmstadt am 23.08.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Belly verbringt mit ihrer Mutter und ihrem nervigen Bruder einen weiteren Sommer in dem Ferienhaus am Strand und wie immer mit dabei: Jeremiah, sein Bruder Conrad und ihre Mutter Susannah. Belly ist schon seit sie denken kann in Conrad verliebt, nur bemerkte er sie nie so, wie sie ihn.... Belly verbringt mit ihrer Mutter und ihrem nervigen Bruder einen weiteren Sommer in dem Ferienhaus am Strand und wie immer mit dabei: Jeremiah, sein Bruder Conrad und ihre Mutter Susannah. Belly ist schon seit sie denken kann in Conrad verliebt, nur bemerkte er sie nie so, wie sie ihn. Doch diesen Sommer ist alles anders. Sie wird von den Jungs zum ersten mal richtig angesehen und bemerkt, was Belly ziemlich seltsam und neu findet. Doch nimmt der Sommer leider eine dramatische Wende... Also ich finde das Buch ist gut geschrieben, auch wenn ich die Zeitsprünge in die Vergangenheit manchmal nervig finde. Allerdings ist die Geschichte sehr spannend und man möchte nun einmal wissen, kommt Belly mir Conrad zusammen oder bleibt ihr sehnlichster Wunsch unerfüllt. Für Abends auf der Couch, wirklich empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Teenieroman
von einer Kundin/einem Kunden am 15.06.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ein ganz liebes Buch für Teenager! Es zeigt auch die Schattenseiten im Leben und ich finde die Autorin hat dies sehr gut beschrieben!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein unvergesslicher Sommer
von einer Kundin/einem Kunden am 08.02.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ein Buch für jung und alt! Es handelt sich um eine wunderschöne Geschichte von einem Mädchen,das sich selbst findet und die Liebe sucht. Man träumt sich in den Sommer und fühlt mit den Charakteren mit.Spannend und emotional!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super für Jung und Alt
von Lena Heitkamp aus Bad Oeynhausen am 06.07.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Seit Belly denken kann, verbringt sie ihren Sommer mit ihrer Familie im Strandhaus am Meer. Susannah, die beste Freundin von Bellys Mutter und ihre Söhne Jeramiah und Conrad sind wie jeden Sommer auch da. In diesem Sommer ist alles anders: Belly ist 16 und ein Bildhübsches Mädchen geworden, sie... Seit Belly denken kann, verbringt sie ihren Sommer mit ihrer Familie im Strandhaus am Meer. Susannah, die beste Freundin von Bellys Mutter und ihre Söhne Jeramiah und Conrad sind wie jeden Sommer auch da. In diesem Sommer ist alles anders: Belly ist 16 und ein Bildhübsches Mädchen geworden, sie geht mit auf Partys und lernt Jungs kennen. Doch von ihrem langjährigen Schwarm Conrad wird sie immer noch wie ein kleines Kind behandelt. Wird Belly in diesem Sommer Conrad doch noch von sich überzeugen können? Eine schöne Teenagergeschichte für jung und alt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sommerliebe
von Alexandra Zander aus Köln am 26.06.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Endlich mal ein Jugendbuch, das alle Probleme eines jungen Erwachsenen beleuchtet. Mit feiner Feder beschreibt Jenny Han über die erste große Liebe, Trennung von Eltern, Krankheiten und dem ganz alltäglichen Chaos im Leben der Protagonistin Belly (16Jahre). Ein Buch für junge Leute ab 14Jahren. Einfühlsamer kann man kein Buch über das... Endlich mal ein Jugendbuch, das alle Probleme eines jungen Erwachsenen beleuchtet. Mit feiner Feder beschreibt Jenny Han über die erste große Liebe, Trennung von Eltern, Krankheiten und dem ganz alltäglichen Chaos im Leben der Protagonistin Belly (16Jahre). Ein Buch für junge Leute ab 14Jahren. Einfühlsamer kann man kein Buch über das Erwachsenwerden kreieren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ergreifend
von M. Völmeke aus Lüdenscheid am 02.05.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

In diesem Sommer ist alles anders. Belly verbringt jedes Jahr die Sommerferien mit ihrer Familie und anderen guten Freunden in einem Sommerhaus am Strand. Sie war immer das Küken und einzige Mädchen und musste sich von ihren Spielgefährten einiges bieten lassen. Aber nicht in diesem Sommer. Alle sind etwas... In diesem Sommer ist alles anders. Belly verbringt jedes Jahr die Sommerferien mit ihrer Familie und anderen guten Freunden in einem Sommerhaus am Strand. Sie war immer das Küken und einzige Mädchen und musste sich von ihren Spielgefährten einiges bieten lassen. Aber nicht in diesem Sommer. Alle sind etwas zurückgezogener und Belly hat die Möglichkeit mit auf ihre ersten Partys zu gehen. Dort trifft sie auch prompt einen netten Jungen, mit dem sie den Sommer auf eine neue Art verbringen kann. Durch diese frische Liebe merkt sie aber nicht, was im Haus so vor sich geht. Ein Sommer wie immer und doch so Anders. Eine ergreifende Geschichte mit vielen Emotionen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sommerzeit und erste Liebe
von Brigitte Lorenz aus Innsbruck Wagnersche am 01.02.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Isabel verbringt die Ferien mit ihrer Mutter und ihrem Bruder Steven bei Susannah und ihren Söhnen Conrad und Jeremiah im Strandhaus in Cousins Beach. Die beiden Jungen sind wie große Brüder für Isabel und niemand weiß, dass sie schon lange in Conrad verliebt ist. Aber in diesem Sommer, als... Isabel verbringt die Ferien mit ihrer Mutter und ihrem Bruder Steven bei Susannah und ihren Söhnen Conrad und Jeremiah im Strandhaus in Cousins Beach. Die beiden Jungen sind wie große Brüder für Isabel und niemand weiß, dass sie schon lange in Conrad verliebt ist. Aber in diesem Sommer, als Belly sechzehn wird, ist alles anders. Sie lernt auf einer Strandparty Cam kennen.Conrad und Jeremiah reagieren zurückhaltender als früher. Sind sie eifersüchtig oder steckt etwas anderes dahinter ? Sehr einfühlsamer Roman über die erste Liebe und das Erwachsenwerden. Für Jugendliche ab 14.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wunderschön, ohne je kitschig zu werden
von Stephanie Karrer aus St.Gallen am 10.06.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

In diesem Sommer ist alles anders. Belly wird erwachsen und die Jungs, welche sie schon von klein auf kennt, reagieren auf einmal anders auf sie. Eine wundervolle Geschichte übers Erwachsen werden, verliebt sein und Änderungen hinnehmen. "Wie man richtig küsst" - Leser werden begeistert sein. Und alle anderen auch!!... In diesem Sommer ist alles anders. Belly wird erwachsen und die Jungs, welche sie schon von klein auf kennt, reagieren auf einmal anders auf sie. Eine wundervolle Geschichte übers Erwachsen werden, verliebt sein und Änderungen hinnehmen. "Wie man richtig küsst" - Leser werden begeistert sein. Und alle anderen auch!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Einfach Schön.
von Magdalena Berger aus Grieskirchen am 03.06.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Wie jedes Jahr verbringt Belly ihre Sommerferien mit ihrem Bruder Steven und ihrer Mutter im Ferienhaus von Susannah, der besten Freundin ihrer Mutter. Nur dieses Mal ist irgendetwas anders. Wo ist die Unbeschwertheit von früher? Der Sommer war für Belly immer die lustigste, und beste Zeit im Jahr. Belly ist verliebt,... Wie jedes Jahr verbringt Belly ihre Sommerferien mit ihrem Bruder Steven und ihrer Mutter im Ferienhaus von Susannah, der besten Freundin ihrer Mutter. Nur dieses Mal ist irgendetwas anders. Wo ist die Unbeschwertheit von früher? Der Sommer war für Belly immer die lustigste, und beste Zeit im Jahr. Belly ist verliebt, in Conrad, den älteren Sohn von Susannah. Doch auch zu Jeremiah fühlt sie sich irgendwie hingezogen. Belly ist erwachsen geworden, doch hängt noch an der sorgenlosen Zeit ihrer Kindheit. Eine wunderbarer Roman über Freundschaft und Liebe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Der Sommer, als ich schön wurde

Der Sommer, als ich schön wurde

von Jenny Han

(5)
Buch
8,95
+
=
Ohne dich kein Sommer

Ohne dich kein Sommer

von Jenny Han

(2)
Buch
8,95
+
=

für

17,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen