Thalia.de

Der Staat (Politeia)

Übertr. u. hrsg. v. Karl Vretska

Um die Frage zu beantworten, was Gerechtigkeit in der Seele des Menschenist, entwirft Platon das Muster einer guten Polis, in der drei Stände (Bauern,Handwerker, Kaufleute etc. - Wächter - Philosophen) jeweils durch ihr spezifischesTun zum Gelingen des Gemeinwesens beitragen. Platons Modell ist geradezukulturrevolutionär mit seinen Paradoxien, den Anweisungen, die gegen denzeitgenössischen gesunden Menschenverstand der Athener verstoßen. Frauenund Männer sollen gleich sein; der Wächter- und Philosophenstand soll überkein Privateigentum verfügen und auch Frauen und Kinder sollen ihnen gemeinsamsein; schließlich sollen die Philosophen regieren. Den Grund dafür veranschaulichtPlaton im Höhlengleichnis. Die Philosophen, aufgestiegen aus der Höhleder Unwissenheit zur Erkenntnis der Idee des Guten, haben die Pflicht,wieder zu den Mitmenschen hinabzusteigen und deren Seelen aus der gewöhnlichenVerirrung zum Wahren umzulenken.
Portrait
Platon, 427-347 v. Chr., stammte aus adeligem Geschlecht und zählt zu den bedeutendsten griechischen Philosophen. Er war entscheidend von seinem Lehrer Sokrates geprägt. Nach dessen Tod begab er sich auf Reisen, doch scheiterten seine Hoffnungen, in Syrakus sein Staatsideal zu verwirklichen. Nach seiner Rückkehr gründete er in Athen seine Philosophenschule, die Akademie.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Karl Vretska
Seitenzahl 727
Erscheinungsdatum 1982
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-008205-8
Verlag Philipp Reclam Jun.
Maße (L/B/H) 148/95/32 mm
Gewicht 357
Verkaufsrang 79.227
Buch (Taschenbuch)
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 2925451
    Phaidon oder von der Unsterblichkeit der Seele
    von Platon
    (1)
    Buch
    4,20
  • 46704241
    Der Staat (Politeia)
    von Platon
    Buch
    8,99
  • 3021456
    Fragmente zur Ethik
    von Demokrit
    Buch
    5,80
  • 29022011
    Gorgias
    von Platon
    Buch
    9,80
  • 3206527
    Politeia
    von Platon
    Buch
    24,95
  • 2966475
    Theätet
    von Platon
    (1)
    Buch
    7,40
  • 29376081
    Der Staat / Politeia
    von Platon
    Buch
    99,95
  • 3017488
    Rhetorik
    von Aristoteles
    Buch
    7,00
  • 2941827
    Fortunatus
    von Hans-Gert Roloff
    Buch
    9,60
  • 29376095
    Der peloponnesische Krieg
    von Thukydides
    Buch
    29,90
  • 3008435
    Menon
    von Platon
    Buch
    4,80
  • 2962083
    Poetik
    von Aristoteles
    (2)
    Buch
    5,00
  • 3023937
    Tusculanae disputationes / Gespräche in Tusculum
    von Marcus Tullius Cicero
    Schulbuch
    13,80
  • 4430014
    Die offene Gesellschaft und ihre Feinde I. Studienausgabe
    von Karl R. Popper
    Buch
    29,00
  • 2843341
    Apologie des Sokrates / Kriton
    von Platon
    Buch
    3,60
  • 2983473
    Briefe an Lucilius über Ethik. 01. Buch / Epistulae morales ad Lucilium. Liber 1
    von Seneca
    (1)
    Buch
    3,00
  • 2972553
    Apologie des Sokrates
    von Platon
    Buch
    4,80
  • 17364744
    Wege zu sich selbst
    von Marc Aurel
    Buch
    4,95
  • 3044245
    Sämtliche Werke 2
    von Platon
    Buch
    14,99
  • 21265498
    Trost der Philosophie
    von Boethius
    (2)
    Buch
    4,95

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der Staat (Politeia)

Der Staat (Politeia)

von Platon

Buch
12,00
+
=
Nikomachische Ethik

Nikomachische Ethik

von Aristoteles

Buch
10,00
+
=

für

22,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen