Thalia.de

Der Steppenwolf

Erzählung

(4)
»Harry Haller ist in das kulturlose und unmenschliche Inferno unserer prunkenden und lärmenden Gegenwart vorgedrungen und steht mit seinem Begriff von Menschenwert… einsam außerhalb der bürgerlichen Gesellschaft. Seine Sehnsucht kennt eine unerreichbare Wirklichkeit: seine Verzweiflung treibt ihn zuweilen in die erreichbare andere zurück. Lust und Enttäuschung ihres Daseins führen in seinem Herzen und Hirn einen Kampf, an dem die Zivilisation Europas mit ihrem ganzen Bestände und Befunde teilnimmt.« Oskar Loerke
Rezension
"Ein Lehrbuch des Lebens für Jüngere, für Ältere ein Ratgeber zur Reflexion."
n-tv.de 16.12.2015
Portrait

Hermann Hesse, geboren am 2.7.1877 in Calw/Württemberg als Sohn eines baltendeutschen Missionars und der Tochter eines württembergischen Indologen, starb am 9.8.1962 in Montagnola bei Lugano.

Er wurde 1946 mit dem Nobelpreis für Literatur, 1955 mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Nach einer Buchhändlerlehre war er seit 1904 freier Schriftsteller, zunächst in Gaienhofen am Bodensee, später im Tessin.

Er ist einer der bekanntesten deutschen Autoren des 20. Jahrhunderts.     

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 277
Erscheinungsdatum 30.04.1974
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-36675-2
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 190/115/18 mm
Gewicht 175
Auflage 56. Auflage
Illustratoren Gunter Böhmer
Verkaufsrang 2.784
Buch (Taschenbuch)
8,50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30625552
    Der Steppenwolf
    von Hermann Hesse
    (2)
    Buch
    10,00
  • 4188890
    Der Zauberberg
    von Thomas Mann
    (4)
    Buch
    15,00
  • 15573651
    Der Steppenwolf. Großdruck
    von Hermann Hesse
    Buch
    8,90
  • 30625556
    Das Glasperlenspiel
    von Hermann Hesse
    Buch
    12,00
  • 2857261
    Demian
    von Hermann Hesse
    Buch
    8,00
  • 30595686
    Schuld und Sühne (Roman)
    von Fjodor Michailowitsch Dostojewski
    (1)
    Buch
    9,95
  • 2895063
    Ansichten eines Clowns
    von Heinrich Böll
    (5)
    Buch
    8,90
  • 2902304
    Unterm Rad
    von Hermann Hesse
    (8)
    Buch
    7,00
  • 3027827
    Die Blechtrommel
    von Günter Grass
    (5)
    Buch
    13,90
  • 43349653
    Der Doppelgänger
    von Fjodor Michailowitsch Dostojewski
    Buch
    8,95
  • 18741386
    In 80 Tagen um die Welt
    von Jules Verne
    (1)
    Buch
    6,95
  • 5722780
    Der Prozeß
    von Franz Kafka
    (1)
    Buch
    8,00
  • 2925758
    Der Besuch der alten Dame
    von Friedrich Dürrenmatt
    (23)
    Buch
    10,00
  • 13882900
    Die Märchen
    von Hermann Hesse
    (1)
    Buch
    9,99
  • 3014454
    Tausendundeine Nacht
    von Silvia Sager
    Buch
    11,90
  • 14572130
    Die Schönen und Verdammten
    von F. Scott Fitzgerald
    (2)
    Buch
    13,00
  • 17571664
    Quatemberkinder und wie das Vreneli die Gletscher brünnen machte
    von Tim Krohn
    (1)
    Buch
    10,90
  • 33840972
    Die großen Erzählungen
    von Stefan Zweig
    Buch
    8,95
  • 42221890
    Die Untergegangenen und die Geretteten
    von Levi Primo Levi
    Buch
    11,90
  • 44321960
    Alles kein Zufall
    von Elke Heidenreich
    (5)
    Buch
    19,90

Buchhändler-Empfehlungen

„Tractat vom Steppenwolf“

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Irgenwann , mit 18 oder 20 wahrscheinlich haben ihn wohl die meisten gelesen, Hermann Hesses Steppenwolf und ich habe damals schon versucht, mehr schlecht als recht - die innere Zerrissenheit von Harry Haller zu begreifen ! Heutzutage kann ich mir die wunderschöne kleine Suhrkampausgabe vornehmen , die anläßlich seines 50. Todestages Irgenwann , mit 18 oder 20 wahrscheinlich haben ihn wohl die meisten gelesen, Hermann Hesses Steppenwolf und ich habe damals schon versucht, mehr schlecht als recht - die innere Zerrissenheit von Harry Haller zu begreifen ! Heutzutage kann ich mir die wunderschöne kleine Suhrkampausgabe vornehmen , die anläßlich seines 50. Todestages erschienen ist ....wahrscheinlich bin ich heute dem Steppenwolf sowieso näher als damals, die ihm eigene Sprache zieht mich jedenfalls noch genauso an !

Heike Blume, Thalia-Buchhandlung Dresden

Ein beeindruckender und philosophischer Klassiker, den man alle paar Jahre mal wieder lesen sollte! Ein beeindruckender und philosophischer Klassiker, den man alle paar Jahre mal wieder lesen sollte!

Pascal Endres, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Hesse sah sich wohl selbst als einsamer Steppenwolf. Für mich ist der Steppenwolf eine sehr sympathische Hauptfigur. Hesse sah sich wohl selbst als einsamer Steppenwolf. Für mich ist der Steppenwolf eine sehr sympathische Hauptfigur.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Eine Geschichte von Spiegeln und Spiegelungen - äußeren wie inneren und damit ein bitteres Selbstzeugnis des Menschen. Genial. Eine Geschichte von Spiegeln und Spiegelungen - äußeren wie inneren und damit ein bitteres Selbstzeugnis des Menschen. Genial.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2901719
    Narziß und Goldmund
    von Hermann Hesse
    (2)
    Schulbuch
    10,00
  • 2966365
    Die Verwandlung
    von Franz Kafka
    Schulbuch
    15,00
  • 2992152
    Gruppenbild mit Dame
    von Heinrich Böll
    Buch
    13,90
  • 2843925
    Der Richter und sein Henker. Der Verdacht
    von Friedrich Dürrenmatt
    Buch
    11,00
  • 35374517
    Der alte Mann und das Meer
    von Ernest Hemingway
    (2)
    Buch
    8,99
  • 15141218
    Sämtliche Werke
    von Franz Kafka
    Buch
    25,00
  • 2894822
    Der Fremde
    von Albert Camus
    (11)
    Buch
    8,99
  • 2964695
    Der Fänger im Roggen
    von J.D. Salinger
    (20)
    Buch
    8,99
  • 2814422
    Faust I
    von Johann Wolfgang Goethe
    Schulbuch
    6,50
  • 2895239
    Der Richter und sein Henker
    von Friedrich Dürrenmatt
    (8)
    Buch
    5,99
  • 40893500
    Aus dem Berliner Journal
    von Max Frisch
    Buch
    10,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Zeitloser Klassiker
von Roman aus der Schweiz am 14.07.2005

Generationen von begeisternder Leser beweisen, dieses Buch ist ein zeitloser Klassiker und eines der besten Bücher von Hermann Hesse. Sehr empfehlenswerter Roman der zum denken anregt. Unter der fülle der Menschheit bist du nicht allein, auch wenn du das bis anhin geglaubt hast. Vertief dich in das Traktat des... Generationen von begeisternder Leser beweisen, dieses Buch ist ein zeitloser Klassiker und eines der besten Bücher von Hermann Hesse. Sehr empfehlenswerter Roman der zum denken anregt. Unter der fülle der Menschheit bist du nicht allein, auch wenn du das bis anhin geglaubt hast. Vertief dich in das Traktat des Steppenwolf, erkenne den Wolf und den Menschen in dir, die tausend Persöndlichkeiten deines Ich's und erkenne dich selbst in dieser Geschichte die vielleicht auch ein wenig von dir handelt. Erkenne den Steppenwolf, - erkenne dich...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Weltklasse!
von einer Kundin/einem Kunden am 12.06.2015

"Es gibt ja immer einige solche Menschen, die vom Leben das Höchste verlangen und sich mit der Dunkelheit und Rohheit schlecht abfinden können." (Hermann Hesse "Der Steppenwolf") Harry Haller ist ein unglücklicher Mensch. Er ist nicht wie die Anderen und es liegt ihm auch Nichts daran, so zu sein, wie... "Es gibt ja immer einige solche Menschen, die vom Leben das Höchste verlangen und sich mit der Dunkelheit und Rohheit schlecht abfinden können." (Hermann Hesse "Der Steppenwolf") Harry Haller ist ein unglücklicher Mensch. Er ist nicht wie die Anderen und es liegt ihm auch Nichts daran, so zu sein, wie diese, wobei er sich dennoch irgendwie dannach sehnt. Er, der Steppenwolf, befindet sich auf der Suche, auf der Suche nach dem Glück und vor allem nach sich selbst. Als er der jungen, schönen Hermine begegnet, zeigt diese ihm das Leben, die Liebe, Leidenschaft und Extase und zeigt ihm den Weg zum Innersten seiner Seele auf. Hermann Hesse erzählt in "Der Steppenwolf" hochpoetisch und philosophisch von der Gesellschaft und dem einsamen Mann, der seinen Platz nicht findet und dennoch verzweifelt dannach sucht. Ein wahnsinniger Trip in die Seele des Menschen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nach wie vor aktuell
von Anja Hochmeier aus Steinerkirchen am 12.01.2010

„Lernen Sie ernst nehmen, was des Ernstnehmens wert ist, und lachen über das andere“. Hermann Hesse hält uns und der Gesellschaft einen Spiegel vor, das Buch hat nichts an Aktualität verloren. Harry ist von Rheuma und Suizidgedanken geplagt. Er glaubt, gegen seine Schmerzen zu kämpfen, doch in Wirklichkeit kämpft... „Lernen Sie ernst nehmen, was des Ernstnehmens wert ist, und lachen über das andere“. Hermann Hesse hält uns und der Gesellschaft einen Spiegel vor, das Buch hat nichts an Aktualität verloren. Harry ist von Rheuma und Suizidgedanken geplagt. Er glaubt, gegen seine Schmerzen zu kämpfen, doch in Wirklichkeit kämpft er ausschließlich gegen sich selbst. Er will als Ganzes geliebt werden, doch da er sich seiner eigenen Zwiespältigkeit mehr als bewusst ist, bedeutet seine Unnahbarkeit Selbstschutz und damit auch Schutz der anderen. Er lernt Hermine kennen und ihr gelingt es, ihn aus seiner Lethargie, seinem Pessimismus und aus seiner Passivität herauszuholen. Schlussendlich ist er durch sie bereit, nochmals zu leben und dann wohl auch das Lachen zu lernen, was von ihm – und uns allen – gefordert wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Leider fehlt das Nachwort in dieser Ausgabe
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 18.01.2013

Da ich nur noch ein vergilbtes Exemplar des Steppenwolfs im Bücherregal hatte, habe ich mir die Neuauflage gekauft. Alles in allem wunderbar, aber ich bin enttäuscht, dass darin nicht das Nachwort von Hermann Hesse von 1942 enthalten ist. Diese eineinhalb Seiten hätte Suhrkamp ruhig noch abdrucken können. Gerade, weil... Da ich nur noch ein vergilbtes Exemplar des Steppenwolfs im Bücherregal hatte, habe ich mir die Neuauflage gekauft. Alles in allem wunderbar, aber ich bin enttäuscht, dass darin nicht das Nachwort von Hermann Hesse von 1942 enthalten ist. Diese eineinhalb Seiten hätte Suhrkamp ruhig noch abdrucken können. Gerade, weil das Ende des Buches offen ist, gibt der letzte Satz des Nachwortes weitere Denkansätze:"..Ich kann und mag natürlich den Lesern nicht vorschreiben, wie sie meine Erzählung zu verstehen haben. Möge jeder aus ihr machen, was ihm entspricht und dienlich ist! Aber es wäre mir doch lieb, wenn viele von ihnen merken würden, dass die Geschichte des Steppenwolfes zwar eine Krankheit und Krisis darstellt, aber nicht eine, die zum Tode führt, nicht einen Untergang, sondern das Gegenteil: eine Heilung".

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einsamkeit ist des Dichters bester Freund
von Rodrigo Frez-Hidalgo aus Wien am 08.12.2012
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Dieses große Werk der Weltliteratur setzt dort an, wo ein Mann seine Koffer packt, um sich selbst zu zu begegnen. Als Untermieter in einer Phantasie, zieht der Alte nachts in stetig neue Abenteuer, bei denen er als Ausharrender fungiert, als sterbender alter Wolf, der einem Rudel der Jugend folgend,... Dieses große Werk der Weltliteratur setzt dort an, wo ein Mann seine Koffer packt, um sich selbst zu zu begegnen. Als Untermieter in einer Phantasie, zieht der Alte nachts in stetig neue Abenteuer, bei denen er als Ausharrender fungiert, als sterbender alter Wolf, der einem Rudel der Jugend folgend, endlich das verlebt, was er vielleicht nie gehabt hat. Als teilnehmender Beobachter seiner eigenen Welt, spielt und flirtet er als Vornehmer aber Verblasster mit der güldnen Haut straffer Windhunde, die sich zwischen den Lichtern und Schatten wie Sonnengötter zeigen. Nur er selbst scheint zu ahnen, dass er in einem letzten aufbäumen trotz erdachter Liebe seiner jungen Freunde, immer nur geduldet wird. Niemals wird er, wird der Reisende, sein Ziel erreichen. Niemals wird er wahrhaftig Teil eines Rudels werden. Der Steppenwolf steht allein, einen Mond anheulend, den er liebestoll nie rühren wird können. Beschämt, seiner endlosen Reise gewahr, kann er schließlich nur verglühen und vergehen, seine Koffer wieder packen und aus der Phantasie ausziehen, der er sein Geheule hinterlässt. Ein Testament der Einsamkeit, wird der Steppenwolf sich nie erreichen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein zeitloses Funkeln
von Leni Pawelczynski aus Wiesbaden am 09.08.2012
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Hesses Steppenwolf ist ein zeitloses, funkelndes Meisterwerk über das Wesen des modernen, suchenden Individuums.Bin ich da, wo ich sein möchte und ist das, was ich tue auch das,was ich will? Darf ich wirklich alles machen,was ich will und gibt es noch mehr von meiner Art? Dieses Werk hat Millionen... Hesses Steppenwolf ist ein zeitloses, funkelndes Meisterwerk über das Wesen des modernen, suchenden Individuums.Bin ich da, wo ich sein möchte und ist das, was ich tue auch das,was ich will? Darf ich wirklich alles machen,was ich will und gibt es noch mehr von meiner Art? Dieses Werk hat Millionen von Leserherzen und Leseraugen geöffnet und es hat auch mein Leserherz verändert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Beeindruckende Umsetzung
von Katja Burke aus Lingen (Lookentor-Passage am 03.09.2010
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch (CD)

Der wohl bekannteste Roman Hermann Hesses wird in diesem Hörspiel wirklich beeindruckend umgesetzt. Die wichtigsten Textstellen wurden ausgewählt, die dem Leser trotz gekürzter Fassung, genau das vermitteln, was diesen Roman so außergewöhnlich und wichtig macht. Der Text hat viel Atmosphäre, zusammengesetzt aus guten Sprechern und Musik. Und eben diese... Der wohl bekannteste Roman Hermann Hesses wird in diesem Hörspiel wirklich beeindruckend umgesetzt. Die wichtigsten Textstellen wurden ausgewählt, die dem Leser trotz gekürzter Fassung, genau das vermitteln, was diesen Roman so außergewöhnlich und wichtig macht. Der Text hat viel Atmosphäre, zusammengesetzt aus guten Sprechern und Musik. Und eben diese Atmosphäre macht die Zerrissenheit des Steppenwolfs Harry Haller direkt erleb- und nachvollziehbar. Kurz und knapp: beeindruckende Hörspielumsetzung von Weltliteratur.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ideale Umsetzung des Klassikers
von Steppenwölfin am 29.12.2008
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch (CD)

Ganze 200 Minuten Hörvergnügen bietet das Steppenwolfhörbuch des Hörverlages – langweilig wird es zu keinem Zeitpunkt. Ein Grund dafür: Hermann Hesse bietet eine ausgezeichnete Textgrundlage mit Metaphern wie sie selten gesehen werden. Ein Werk, das sich nur langsam öffnen möchte und mit den Jahren immer beeindruckender wird, mit dem... Ganze 200 Minuten Hörvergnügen bietet das Steppenwolfhörbuch des Hörverlages – langweilig wird es zu keinem Zeitpunkt. Ein Grund dafür: Hermann Hesse bietet eine ausgezeichnete Textgrundlage mit Metaphern wie sie selten gesehen werden. Ein Werk, das sich nur langsam öffnen möchte und mit den Jahren immer beeindruckender wird, mit dem der Einzelne sich im Laufe der Zeit immer besser identifizieren kann. Der zweite Grund: Eine Vielzahl perfekter Sprecherstimmen bereichert das Werk. Der dritte Grund: Die interessante akustische Untermalung lässt Hesses Bilder lebendig werden. Perfekt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Steppenwolf

Der Steppenwolf

von Hermann Hesse

(4)
Buch
8,50
+
=
Siddhartha

Siddhartha

von Hermann Hesse

(9)
Buch
7,00
+
=

für

15,50

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen