Thalia.de

Der Steppenwolf

200 Min.

(1)
Brillant führt Dieter Mann als Erzähler durch die Gedankenwelten Harry Hallers. Bei Manfred Zapatka hört man die Verlorenheit des Steppenwolfs und Anna Thalbach leiht
der Kurtisane Hermine ihre Grazie. Ein Hörspiel - bizarr und abgründig, vielstimmig und reich an Klangfarben.


(3 CDs, Laufzeit: 3h 20)



Portrait
Hermann Hesse wurde am 2. Juli 1877 in Calw als Sohn des baltischen Missionars Johannes Hesse und seiner Frau Marie, der Tochter eines württembergischen Indologen, geboren. Für die Theologenlaufbahn bestimmt, flüchtete er im Alter von 14 Jahren aus dem Klosterseminar Maulbronn, weil er 'entweder Dichter oder gar nichts' werden wollte. Nach einem Selbstmordversuch wurde er in eine Nervenheilanstalt verbracht. Eine kurze Gymnasialzeit in Cannstatt schloß er mit der Mittleren Reife ab und absolvierte ein Praktikum in einer Calwer Turmuhrenfabrik. Nach einer Buchhändlerlehre in Tübingen und Basel schrieb er u. a. seinen ersten Roman "Peter Camenzind" (1904), dessen Erfolg es ihm erlaubte zu heiraten und sich als freier Schriftsteller am Bodensee niederzulassen. 1912 verließ Hermann Hesse Deutschland und zog mit seiner Familie nach Bern. Er wurde 1915 der Deutschen Gesandtschaft in Bern zugeteilt, wo er die Bücherzentrale für Deutsche Kriegsgefangene aufbaute, welche in ausländischen Lagern internierte Soldaten bis 1919 mit Lektüre versorgte. Im Mai 1919 übersiedelte er nach Montagnola/Tessin in die Casa Camuzzi, die er bis 1931 bewohnte und danach ein ihm auf Lebzeiten zur Verfügung gestelltes Haus bezog. Im Tessin schrieb er seine berühmtesten Werke: 1919 "Demian", 1922 "Siddhartha", 1927 "Der Steppenwolf", 1930 "Narziß und Goldmund" und ab 1931 "Das Glasperlenspiel". Für sein literarisches Werk wurde er 1946 mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet. Am 9. August 1962 starb Hermann Hesse in Montagnola.
Manfred Zapatka, geboren 1942 in Bremen, studierte an der Westfälischen Schauspielschule in Bochum. Nach ersten Engagements in Freiburg und Essen kam er 1972 an das Staatstheater Stuttgart unter der Intendanz von Claus Peymann. Über zwanzig Jahre war er an den Münchner Kammerspielen engagiert und spielte u. a. in Goethes Clavigo und Torquato Tasso, Büchners Dantons Tod oder Shakespeares Der Sturm. Seit den achtziger Jahren ist Zapatka auch im Fernsehen präsent. Herausragend war seine Darstellung des Altkanzlers Helmut Schmidt in Heinrich Breloers mehrfach ausgezeichnetem Doku-Drama "Todesspiel" (1997). Mit "Lola blau" von Georg Kreisler lieferte Zapatka 2003 sein Debüt als Theaterregisseur. Manfred Zapatka wirkte in zahlreichen Hörspielen mit, darunter Hermann Hesses "Der Steppenwolf", in Robert Musils "Der Mann ohne Eigenschaften. Remix", Frank Schätzings "Der Schwarm", in "Ulysses" von James Joyce oder in "Die Blendung" von Elias Canetti. Für seine Lesung der "Ilias" wurde er 2009 mit dem deutschen Hörbuchpreis als bester Interpret ausgezeichnet.
Anna Thalbach, geboren 1973, lebt und arbeitet in Berlin. 2008 erhielt sie den Deutschen Hörbuchpreis als Beste Interpretin und gehört zu den gefragtesten Hörbuchsprecherinnen Deutschlands. Für Random House Audio liest sie beide Romane von Katherine Webb.
Jens Wawrczeck, in Dänemark geboren, erhielt seine Schauspielausbildung in Hamburg, Wien und New York. Seit seinen Anfängen beim NDR Schulfunk hat er in unzähligen Hörspielen mitgewirkt und war in den unterschiedlichsten Rollen zu hören. Außerdem arbeitet er sehr erfolgreich als Hörbuchsprecher. Seine eigene Hörbuchedition EDITION AUDOBA hat sich auf Literatur spezialisiert, die in Vergessenheit geraten ist. Jens Wawrczeck ist zudem regelmäßig auf der Bühne zu sehen. Er ist Mitbegründer der "Film-AusleseR", Teil des Duos "2stimmig", arbeitet sporadisch als Synchronregisseur und -autor und ist Teil des Kult-Trios "Die drei Fragezeichen".
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Manfred Zapatka, Anna Thalbach, Jens Wawrczeck, Dieter Mann
Anzahl 3
Erscheinungsdatum 16.10.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783867172226
Verlag DHV Der Hoerverlag
Spieldauer 200 Minuten
Verkaufsrang 7.046
Hörbuch (CD)
29,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 5687405
    Tausend und eine Nacht. Erotische Geschichten - Jubiläumsausgabe. CD
    von Anna Thalbach
    Hörbuch
    8,99
  • 23080073
    Die Schatzinsel
    von Robert Louis Stevenson
    Hörbuch
    7,99
  • 6160489
    Der Zauberberg, 15 Audio-CDs
    von Thomas Mann
    Hörbuch
    47,99
  • 33801479
    Faust I
    von Johann Wolfgang Goethe
    Hörbuch
    15,99
  • 15529780
    Der Verdacht
    von Friedrich Dürrenmatt
    Hörbuch
    23,99
  • 6607398
    Der Steppenwolf. 6 CD's
    von Hermann Hesse
    Hörbuch
    26,99
  • 37871516
    Der Steppenwolf
    von Hermann Hesse
    Hörbuch
    19,99
  • 45066813
    Madame Bovary
    von Gustave Flaubert
    Hörbuch
    8,99
  • 32144928
    Die Känguru-Chroniken
    von Marc-Uwe Kling
    (18)
    Hörbuch
    9,99 bisher 13,99
  • 43007670
    Wir können alles sein, Baby
    von Julia Engelmann
    (2)
    Hörbuch
    7,99 bisher 9,99
  • 40936347
    Das Fräulein von Scuderi
    von E.T.A. Hoffmann
    Hörbuch
    9,99
  • 42425728
    Mieses Karma hoch 2
    von David Safier
    Hörbuch
    17,99 bisher 22,99
  • 39203442
    Die unendliche Geschichte - Das Hörspiel
    von Michael Ende
    (2)
    Hörbuch
    15,29 bisher 17,99
  • 45186526
    Lockwood & Co. 04. Das Flammende Phantom
    von Jonathan Stroud
    Hörbuch
    15,19 bisher 18,99
  • 45186618
    Schon wieder!? Weihnachten bei Familie Thalbach
    von Charles Dickens
    Hörbuch
    7,99 bisher 9,99
  • 45161263
    Dein perfektes Jahr
    von Charlotte Lucas
    Hörbuch
    15,99
  • 38833375
    Die O.Preuáler-Hörspielbox: Wasserm/Hexe/Gespenst
    von Otfried Preußler
    Hörbuch
    14,99 bisher 21,99
  • 39274318
    Weihnachten Bei Familie Thalbach
    Hörbuch
    7,19 bisher 9,99
  • 40930864
    Der Winterpalast
    von Eva Stachniak
    (1)
    Hörbuch
    7,99 bisher 8,99
  • 15321821
    Die kleine Hexe 2. Neuproduktion
    von Otfried Preußler
    Hörbuch
    6,76 bisher 8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Tractat vom Steppenwolf“

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Irgenwann , mit 18 oder 20 wahrscheinlich haben ihn wohl die meisten gelesen, Hermann Hesses Steppenwolf und ich habe damals schon versucht, mehr schlecht als recht - die innere Zerrissenheit von Harry Haller zu begreifen ! Heutzutage kann ich mir die wunderschöne kleine Suhrkampausgabe vornehmen , die anläßlich seines 50. Todestages Irgenwann , mit 18 oder 20 wahrscheinlich haben ihn wohl die meisten gelesen, Hermann Hesses Steppenwolf und ich habe damals schon versucht, mehr schlecht als recht - die innere Zerrissenheit von Harry Haller zu begreifen ! Heutzutage kann ich mir die wunderschöne kleine Suhrkampausgabe vornehmen , die anläßlich seines 50. Todestages erschienen ist ....wahrscheinlich bin ich heute dem Steppenwolf sowieso näher als damals, die ihm eigene Sprache zieht mich jedenfalls noch genauso an !

Heike Blume, Thalia-Buchhandlung Dresden

Ein beeindruckender und philosophischer Klassiker, den man alle paar Jahre mal wieder lesen sollte! Ein beeindruckender und philosophischer Klassiker, den man alle paar Jahre mal wieder lesen sollte!

Pascal Endres, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Hesse sah sich wohl selbst als einsamer Steppenwolf. Für mich ist der Steppenwolf eine sehr sympathische Hauptfigur. Hesse sah sich wohl selbst als einsamer Steppenwolf. Für mich ist der Steppenwolf eine sehr sympathische Hauptfigur.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Eine Geschichte von Spiegeln und Spiegelungen - äußeren wie inneren und damit ein bitteres Selbstzeugnis des Menschen. Genial. Eine Geschichte von Spiegeln und Spiegelungen - äußeren wie inneren und damit ein bitteres Selbstzeugnis des Menschen. Genial.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 6609610
    Narziß und Goldmund. 4 CDs
    von Hermann Hesse
    Hörbuch
    29,99
  • 4187148
    Die Verwandlung, 2 Audio-CDs
    von Franz Kafka
    Hörbuch
    15,99
  • 2992152
    Gruppenbild mit Dame
    von Heinrich Böll
    Buch
    13,90
  • 2843925
    Der Richter und sein Henker. Der Verdacht
    von Friedrich Dürrenmatt
    Buch
    11,00
  • 27078675
    Der alte Mann und das Meer
    von Ernest Hemingway
    Hörbuch
    9,99
  • 15141218
    Sämtliche Werke
    von Franz Kafka
    Buch
    25,00
  • 33793869
    Der Fremde
    von Albert Camus
    Hörbuch
    15,99
  • 2964695
    Der Fänger im Roggen
    von J.D. Salinger
    (20)
    Buch
    8,99
  • 30501503
    Faust I
    von Johann Wolfgang Goethe
    Hörbuch
    9,99
  • 16428000
    Der Richter und sein Henker
    von Friedrich Dürrenmatt
    Hörbuch
    27,99
  • 39202665
    Aus dem Berliner Journal
    von Max Frisch
    Hörbuch
    19,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Beeindruckende Umsetzung
von Katja Burke aus Lingen (Lookentor-Passage am 03.09.2010

Der wohl bekannteste Roman Hermann Hesses wird in diesem Hörspiel wirklich beeindruckend umgesetzt. Die wichtigsten Textstellen wurden ausgewählt, die dem Leser trotz gekürzter Fassung, genau das vermitteln, was diesen Roman so außergewöhnlich und wichtig macht. Der Text hat viel Atmosphäre, zusammengesetzt aus guten Sprechern und Musik. Und eben diese... Der wohl bekannteste Roman Hermann Hesses wird in diesem Hörspiel wirklich beeindruckend umgesetzt. Die wichtigsten Textstellen wurden ausgewählt, die dem Leser trotz gekürzter Fassung, genau das vermitteln, was diesen Roman so außergewöhnlich und wichtig macht. Der Text hat viel Atmosphäre, zusammengesetzt aus guten Sprechern und Musik. Und eben diese Atmosphäre macht die Zerrissenheit des Steppenwolfs Harry Haller direkt erleb- und nachvollziehbar. Kurz und knapp: beeindruckende Hörspielumsetzung von Weltliteratur.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Zeitloser Klassiker
von Roman aus der Schweiz am 14.07.2005
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Generationen von begeisternder Leser beweisen, dieses Buch ist ein zeitloser Klassiker und eines der besten Bücher von Hermann Hesse. Sehr empfehlenswerter Roman der zum denken anregt. Unter der fülle der Menschheit bist du nicht allein, auch wenn du das bis anhin geglaubt hast. Vertief dich in das Traktat des... Generationen von begeisternder Leser beweisen, dieses Buch ist ein zeitloser Klassiker und eines der besten Bücher von Hermann Hesse. Sehr empfehlenswerter Roman der zum denken anregt. Unter der fülle der Menschheit bist du nicht allein, auch wenn du das bis anhin geglaubt hast. Vertief dich in das Traktat des Steppenwolf, erkenne den Wolf und den Menschen in dir, die tausend Persöndlichkeiten deines Ich's und erkenne dich selbst in dieser Geschichte die vielleicht auch ein wenig von dir handelt. Erkenne den Steppenwolf, - erkenne dich...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Weltklasse!
von einer Kundin/einem Kunden am 12.06.2015
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

"Es gibt ja immer einige solche Menschen, die vom Leben das Höchste verlangen und sich mit der Dunkelheit und Rohheit schlecht abfinden können." (Hermann Hesse "Der Steppenwolf") Harry Haller ist ein unglücklicher Mensch. Er ist nicht wie die Anderen und es liegt ihm auch Nichts daran, so zu sein, wie... "Es gibt ja immer einige solche Menschen, die vom Leben das Höchste verlangen und sich mit der Dunkelheit und Rohheit schlecht abfinden können." (Hermann Hesse "Der Steppenwolf") Harry Haller ist ein unglücklicher Mensch. Er ist nicht wie die Anderen und es liegt ihm auch Nichts daran, so zu sein, wie diese, wobei er sich dennoch irgendwie dannach sehnt. Er, der Steppenwolf, befindet sich auf der Suche, auf der Suche nach dem Glück und vor allem nach sich selbst. Als er der jungen, schönen Hermine begegnet, zeigt diese ihm das Leben, die Liebe, Leidenschaft und Extase und zeigt ihm den Weg zum Innersten seiner Seele auf. Hermann Hesse erzählt in "Der Steppenwolf" hochpoetisch und philosophisch von der Gesellschaft und dem einsamen Mann, der seinen Platz nicht findet und dennoch verzweifelt dannach sucht. Ein wahnsinniger Trip in die Seele des Menschen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einsamkeit ist des Dichters bester Freund
von Rodrigo Frez-Hidalgo aus Wien am 08.12.2012
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Dieses große Werk der Weltliteratur setzt dort an, wo ein Mann seine Koffer packt, um sich selbst zu zu begegnen. Als Untermieter in einer Phantasie, zieht der Alte nachts in stetig neue Abenteuer, bei denen er als Ausharrender fungiert, als sterbender alter Wolf, der einem Rudel der Jugend folgend,... Dieses große Werk der Weltliteratur setzt dort an, wo ein Mann seine Koffer packt, um sich selbst zu zu begegnen. Als Untermieter in einer Phantasie, zieht der Alte nachts in stetig neue Abenteuer, bei denen er als Ausharrender fungiert, als sterbender alter Wolf, der einem Rudel der Jugend folgend, endlich das verlebt, was er vielleicht nie gehabt hat. Als teilnehmender Beobachter seiner eigenen Welt, spielt und flirtet er als Vornehmer aber Verblasster mit der güldnen Haut straffer Windhunde, die sich zwischen den Lichtern und Schatten wie Sonnengötter zeigen. Nur er selbst scheint zu ahnen, dass er in einem letzten aufbäumen trotz erdachter Liebe seiner jungen Freunde, immer nur geduldet wird. Niemals wird er, wird der Reisende, sein Ziel erreichen. Niemals wird er wahrhaftig Teil eines Rudels werden. Der Steppenwolf steht allein, einen Mond anheulend, den er liebestoll nie rühren wird können. Beschämt, seiner endlosen Reise gewahr, kann er schließlich nur verglühen und vergehen, seine Koffer wieder packen und aus der Phantasie ausziehen, der er sein Geheule hinterlässt. Ein Testament der Einsamkeit, wird der Steppenwolf sich nie erreichen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein zeitloses Funkeln
von Leni Pawelczynski aus Wiesbaden am 09.08.2012
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Hesses Steppenwolf ist ein zeitloses, funkelndes Meisterwerk über das Wesen des modernen, suchenden Individuums.Bin ich da, wo ich sein möchte und ist das, was ich tue auch das,was ich will? Darf ich wirklich alles machen,was ich will und gibt es noch mehr von meiner Art? Dieses Werk hat Millionen... Hesses Steppenwolf ist ein zeitloses, funkelndes Meisterwerk über das Wesen des modernen, suchenden Individuums.Bin ich da, wo ich sein möchte und ist das, was ich tue auch das,was ich will? Darf ich wirklich alles machen,was ich will und gibt es noch mehr von meiner Art? Dieses Werk hat Millionen von Leserherzen und Leseraugen geöffnet und es hat auch mein Leserherz verändert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nach wie vor aktuell
von Anja Hochmeier aus Steinerkirchen am 12.01.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

„Lernen Sie ernst nehmen, was des Ernstnehmens wert ist, und lachen über das andere“. Hermann Hesse hält uns und der Gesellschaft einen Spiegel vor, das Buch hat nichts an Aktualität verloren. Harry ist von Rheuma und Suizidgedanken geplagt. Er glaubt, gegen seine Schmerzen zu kämpfen, doch in Wirklichkeit kämpft... „Lernen Sie ernst nehmen, was des Ernstnehmens wert ist, und lachen über das andere“. Hermann Hesse hält uns und der Gesellschaft einen Spiegel vor, das Buch hat nichts an Aktualität verloren. Harry ist von Rheuma und Suizidgedanken geplagt. Er glaubt, gegen seine Schmerzen zu kämpfen, doch in Wirklichkeit kämpft er ausschließlich gegen sich selbst. Er will als Ganzes geliebt werden, doch da er sich seiner eigenen Zwiespältigkeit mehr als bewusst ist, bedeutet seine Unnahbarkeit Selbstschutz und damit auch Schutz der anderen. Er lernt Hermine kennen und ihr gelingt es, ihn aus seiner Lethargie, seinem Pessimismus und aus seiner Passivität herauszuholen. Schlussendlich ist er durch sie bereit, nochmals zu leben und dann wohl auch das Lachen zu lernen, was von ihm – und uns allen – gefordert wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ideale Umsetzung des Klassikers
von Steppenwölfin am 29.12.2008
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch (CD)

Ganze 200 Minuten Hörvergnügen bietet das Steppenwolfhörbuch des Hörverlages – langweilig wird es zu keinem Zeitpunkt. Ein Grund dafür: Hermann Hesse bietet eine ausgezeichnete Textgrundlage mit Metaphern wie sie selten gesehen werden. Ein Werk, das sich nur langsam öffnen möchte und mit den Jahren immer beeindruckender wird, mit dem... Ganze 200 Minuten Hörvergnügen bietet das Steppenwolfhörbuch des Hörverlages – langweilig wird es zu keinem Zeitpunkt. Ein Grund dafür: Hermann Hesse bietet eine ausgezeichnete Textgrundlage mit Metaphern wie sie selten gesehen werden. Ein Werk, das sich nur langsam öffnen möchte und mit den Jahren immer beeindruckender wird, mit dem der Einzelne sich im Laufe der Zeit immer besser identifizieren kann. Der zweite Grund: Eine Vielzahl perfekter Sprecherstimmen bereichert das Werk. Der dritte Grund: Die interessante akustische Untermalung lässt Hesses Bilder lebendig werden. Perfekt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Leider fehlt das Nachwort in dieser Ausgabe
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 18.01.2013
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Da ich nur noch ein vergilbtes Exemplar des Steppenwolfs im Bücherregal hatte, habe ich mir die Neuauflage gekauft. Alles in allem wunderbar, aber ich bin enttäuscht, dass darin nicht das Nachwort von Hermann Hesse von 1942 enthalten ist. Diese eineinhalb Seiten hätte Suhrkamp ruhig noch abdrucken können. Gerade, weil... Da ich nur noch ein vergilbtes Exemplar des Steppenwolfs im Bücherregal hatte, habe ich mir die Neuauflage gekauft. Alles in allem wunderbar, aber ich bin enttäuscht, dass darin nicht das Nachwort von Hermann Hesse von 1942 enthalten ist. Diese eineinhalb Seiten hätte Suhrkamp ruhig noch abdrucken können. Gerade, weil das Ende des Buches offen ist, gibt der letzte Satz des Nachwortes weitere Denkansätze:"..Ich kann und mag natürlich den Lesern nicht vorschreiben, wie sie meine Erzählung zu verstehen haben. Möge jeder aus ihr machen, was ihm entspricht und dienlich ist! Aber es wäre mir doch lieb, wenn viele von ihnen merken würden, dass die Geschichte des Steppenwolfes zwar eine Krankheit und Krisis darstellt, aber nicht eine, die zum Tode führt, nicht einen Untergang, sondern das Gegenteil: eine Heilung".

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Steppenwolf

Der Steppenwolf

von Hermann Hesse

(1)
Hörbuch
29,99
+
=
Das bessere Leben

Das bessere Leben

von Ulrich Peltzer

Hörbuch
28,99
+
=

für

57,21

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen