Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Der Stern von Erui

Heimkehr

(1)
Eine totgeglaubte, junge Frau taucht vier Jahre nach ihrem Verschwinden plötzlich wieder auf. Es gibt keine Hinweise, wo sie gewesen ist. Selbst die Polizei kann nur vermuten, wer sie so grausam misshandelt hat.
Wie weit diese Vermutungen allerdings von der Wahrheit entfernt sind, wird allen klar, als der Atem der Dunkelheit zum Leben erwacht.
Die Yar'Ukhtairi sind Fenia über die Grenzen gefolgt. Wenn sie sich und ihre Freunde retten will, muss sie ihr Schweigen brechen und die magischen Schleier erneut öffnen.
Portrait
Sylvia Rieß wurde 1985 in einer Kleinstadt im Lahntal geboren und wuchs im ländlich geprägten Mittelhessen auf.
Sie hat schon immer Geschichten geschrieben und träumte schon als Kind davon, Autorin zu werden. Doch nicht nur. Ihre zweite große Liebe gilt den Tieren.
Darum studierte sie Veterinärmedizin und arbeitet in einer Gemischtpraxis auf dem Land.
Im Mai 2015 ging mit der Veröffentlichung ihres Buchs "Der Stern von Erui -Heimkehr-" auch der langgehegte Traum der Autorin in Erfüllung.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 520, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 31.10.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783739324593
Verlag Via tolino media
Verkaufsrang 53.809
eBook (ePUB)
1,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 38326815
    Die Pan-Trilogie: Band 1-3
    von Sandra Regnier
    (53)
    eBook
    9,99
  • 43022458
    Traumtor-Trilogie
    von Gabriel Galen
    eBook
    5,99
  • 42466207
    Blutrubin - Die Trilogie - Gesamtausgabe, Band 1 bis 3 - Die Verwandlung / Der Verrat / Das Vermächtnis - Vampir-Roman
    von Petra Röder
    (15)
    eBook
    8,99
  • 44083962
    Call 69 - Gesamtausgabe
    von Victoria vanZant
    (2)
    eBook
    7,99
  • 44187583
    HdW-B 017: Der Seelenberg
    von Wilfried A. Hary
    eBook
    6,99
  • 43676813
    Die Macht der schwarzen Perlen
    von Sabine Richling
    (1)
    eBook
    5,99
  • 43968640
    Die Erben der alten Zeit - Ragnarök
    von Marita Sydow Hamann
    eBook
    9,99
  • 43851498
    Earthdawn 7: Kleine Schätze
    von Caroline Spector
    eBook
    4,99
  • 43584654
    Die Sturmschwester
    von Lucinda Riley
    (12)
    eBook
    15,99
  • 44106096
    Nela Vanadis
    von Nina Lührs
    (1)
    eBook
    7,49
  • 45631925
    Harry Potter und das verwunschene Kind - Teil eins und zwei (Special Rehearsal Edition)
    von Joanne K. Rowling
    (21)
    eBook
    14,99
  • 30461973
    Die Insel der besonderen Kinder
    von Ransom Riggs
    (8)
    eBook
    9,99
  • 47003879
    Alle Bände in einer E-Box! (Die Phönix-Saga )
    von Julia Zieschang
    eBook
    9,99
  • 45395326
    Geliebte Jägerin
    von Christine Feehan
    eBook
    11,99
  • 45069849
    Die Bibliothek der besonderen Kinder
    von Ransom Riggs
    (2)
    eBook
    9,99
  • 46202650
    Rome - Verführerische Fährte
    von Jennifer Dellerman
    eBook
    8,49
  • 40942455
    Die Stadt der besonderen Kinder
    von Ransom Riggs
    (1)
    eBook
    9,99
  • 46202652
    Santos - Unstillbares Verlangen
    von Jennifer Dellerman
    eBook
    8,49
  • 46202651
    Del - Ungezähmtes Begehren
    von Jennifer Dellerman
    eBook
    8,49
  • 44986016
    Everflame - Verräterliebe
    von Josephine Angelini
    eBook
    12,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Die phantastische Welt von Erui
von Cindy am 03.01.2016

Ich freue mich immer darüber neue Selfpublisher und neue Fantasywelten zu entdecken. Mit "Der Stern von Erui: Heimkehr" habe ich einen richtig guten Treffer gehabt. Die Kurzbeschreibung zu diesem Fantasy-Roman verspricht eine Welt, in der Träume wahr werden. Erui spiegelt genau das wider, was sich der Erschaffer dieser Welt... Ich freue mich immer darüber neue Selfpublisher und neue Fantasywelten zu entdecken. Mit "Der Stern von Erui: Heimkehr" habe ich einen richtig guten Treffer gehabt. Die Kurzbeschreibung zu diesem Fantasy-Roman verspricht eine Welt, in der Träume wahr werden. Erui spiegelt genau das wider, was sich der Erschaffer dieser Welt erträumt hat und was sich daraufhin die Bewohner weiterhin wünschen. Doch wo viele Geschöpfe hausen, sind natürlich auch böse Wünsche nicht weit, und drohende Schatten wollen die Welt verschlingen und zu ihren Zwecken formen. Der erste Band dieser Trilogie beginnt allerdings in der uns bekannten Welt. Dort lernen wir Fenia kennen, eine ruhige und eher unscheinbare junge Frau, die gerade erst wieder ins Elternhaus zurückgekehrt ist. Grauenhafte Erlebnisse scheinen hinter ihr zu liegen, davon zeugen zumindest die Male an ihren Handgelenken. Sie sagt zwar, dass sie sich an nichts erinnern könne, aber offenbar wurde sie vor vier Jahren entführt. Eigentlich wurde sie schon längst für tot erklärt, doch eines Tages taucht sie plötzlich an einem abgelegenen Teich wieder auf. Ihre Eltern sind natürlich überglücklich und auch ihre Freunde versuchen die nun noch mehr ins sich zurückgezogene Fenia wieder an das normale Leben zu gewöhnen. Dieses Buch ist in vier große Abschnitte unterteilt, die sich inhaltlich und auch ein wenig stilistisch unterscheiden. Während man im ersten Abschnitt noch Fenia begleitet, wie sie versucht sich wieder in den Alltag einzugliedern, lernt man im zweiten Abschnitt endlich die Welt von Erui kennen. Die Autorin weicht hier von der Sichtweise Fenias ab und zeigt stattdessen viele Eckchen von Erui, indem sie verschiedene Gruppen durchs Land ziehen und die unterschiedlichsten Völker kennenlernen lässt. Dieser Wechsel in der Perspektive mag beim Lesen vielleicht überraschend kommen, doch gewöhnte ich mich schnell daran. Zudem ist es für die Einführung in die neue Welt ein interessanter und spannender Schachzug, sodass ich dann selbst auch richtig nach Erui reisen konnte. Die restlichen Abschnitte beleuchten dann die Wahrheit um Fenias Vergangenheit, auf die ich hier natürlich nicht genauer eingehen möchte. Wichtig ist hier nur, dass Erui wirklich eine phantastische und vielschichtige neue Welt ist, die mit bekannten und auch außergewöhnlichen phantastischen Elementen aufwartet. So gibt es zum Beispiel Elfen, einen Gott und viele Priesterinnen sowie eine Prophezeiung, die allen Bewohnern seit langem Hoffnung gibt. Dazu kommt eine unglaublich interessante Entstehungsgeschichte dieser Welt, unerwartete Wendungen, eine spannende Verknüpfung mit der uns bekannten Welt sowie verschwurbelte Zeitebenen. Gerade letztere haben für mich den Spannungsbogen ordentlich angehoben. Mein Kopf braucht generell immer ziemlich lange, bis er solch verschobene Zeiten auseinander puzzeln kann. Sylvia Rieß hat mich damit erfolgreich an der Nase herumgeführt. Fenia ist ein Charakter, der sich während dieses ersten Buches schon sehr wandelt und entwickelt. Während sie zu Beginn der Geschichte in unseren Gefilden noch recht blass und schwach daherkam, lernen wir sie später als starke und durchsetzungsfähige junge Frau kennen, vielmehr wird sie zwischendurch zum Wunderkind, das schon fast die Züge einer Mary Sue annimmt. Glücklicherweise fehlt da die für mich nervigste Eigenschaft: Fenia jammert nicht herum, wie hässlich und unscheinbar sie sei, und wieso denn trotzdem alle in Ohnmacht fallen, wenn sie sie sehen. Tja, Fenia ist da wirklich bodenständiger. Zudem macht sie eine Wandlung durch, die von Herzen kommt. Zu einem bestimmten Zeitpunkt erkennt und akzeptiert sie sich selbst und kann ab da erst richtig leben. Von daher war ihr Dasein als Wunderkind schon begründet, obwohl es mir beim Lesen doch auch einseitig erschien. Die Autorin, die unsere Leserunde auf Goodreads begleitet hat, versprach mir allerdings, dass Fenia im Laufe der Reihe noch ordentlich Probleme bekommen wird, und darauf freue ich mich! So herzlos das auch klingen mag, machen Schwierigkeiten und unvorhergesehene Hindernisse einen (Fantasy-)Roman erst richtig spannend. Mit "Heimkehr" hat Sylvia Rieß einen vielschichtigen und spannenden Auftakt geliefert. Die Welt Erui bietet bekannte und neue phantastische Elemente, interessante Völker und erwacht beim Lesen vor dem inneren Auge zum Leben. Auch die Charaktere und die Handlung sind spannend und komplex aufbereitet, wobei ich mir besonders bei der Protagonistin Fenia für die nächsten Bände weitere Charaktertiefe wünschen würde.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Stern von Erui

Der Stern von Erui

von Sylvia Riess

(1)
eBook
1,99
+
=
Lebkuchenküsse

Lebkuchenküsse

von Ira Severin

(2)
eBook
8,49
+
=

für

10,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen