Thalia.de

Der Tag, an dem Mr Goldman starb

Eine Parabel vom Glück

(3)

Nach einer Herzattacke mit tödlichen Folgen findet sich der skrupellose Geschäftsmann Harry Goldman unverhofft im Jenseits wieder. Doch Mr Goldman muss erst eine abenteuerliche Reise bestehen, bevor er den Fluss zum Himmel überqueren darf ...

Portrait
David Rhodes arbeitet seit 1985 bei der Boston Consulting Group und ist weltweit für die Aktivitäten der BCG-internen Praxisgruppe Financial Services verantwortlich. Im Rahmen seiner Tätigkeit bei BCG arbeitet er vor allem an Strategie- und Organisationsprojekten für große Finanzinstitute in Europa, Nahost, Asien und den USA. David Rhodes hat an der Oxford University Jura studiert. Er besitzt darüber hinaus einen MBA-Abschluss der Harvard Business School und ist ausgebildeter Wirtschaftsprüfer. Er ist verheiratet und hat vier Söhne.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 04.08.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7655-2071-6
Verlag Brunnen
Maße (L/B/H) 208/139/17 mm
Gewicht 284
Originaltitel Finding Mr Goldman. A Parable
Auflage 1
Buch (Paperback)
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45030409
    Augustus
    von John Williams
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 45228489
    Hausfrau
    von Jill Alexander Essbaum
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 42462679
    Die geliehene Zeit / Outlander Bd.2
    von Diana Gabaldon
    (25)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 45154585
    Winklers Traum vom Wasser
    von Anthony Doerr
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 41002740
    Feuer und Stein / Outlander Saga Bd.1
    von Diana Gabaldon
    (39)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 46716638
    Ein wenig Leben
    von Hanya Yanagihara
    (53)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • 47093248
    Paper Princess / Paper-Trilogie Bd.1
    von Erin Watt
    (99)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 46318984
    Tödliche Liebe / Trinity Bd.3
    von Audrey Carlan
    (6)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 47093070
    Paper Prince / Paper-Trilogie Bd.2
    von Erin Watt
    (14)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 46318423
    Verzehrende Leidenschaft / Trinity Bd.1
    von Audrey Carlan
    (107)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 46411876
    4 3 2 1
    von Paul Auster
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95
  • 46319115
    Gefährliche Nähe / Trinity Bd.2
    von Audrey Carlan
    (20)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 47092861
    Paper Palace / Paper-Trilogie Bd.3
    von Erin Watt
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 37051197
    Golden Hearts
    von Nora Roberts
    (1)
    SPECIAL (Taschenbuch)
    3,99 bisher 9,99
  • 47601986
    Schenk mir deine Träume / Lost in Love Bd.4
    von Marie Force
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45119441
    Ersehnt / Calendar Girl Bd. 4
    von Audrey Carlan
    (81)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 45119661
    Begehrt / Calendar Girl Bd. 3
    von Audrey Carlan
    (32)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 45120161
    Verführt / Calendar Girl Bd. 1
    von Audrey Carlan
    (130)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 45429472
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (67)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 45120170
    Berührt / Calendar Girl Bd. 2
    von Audrey Carlan
    (35)
    Buch (Paperback)
    12,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
0
3
0
0
0

Jeder mensch kann sich ändern
von einer Kundin/einem Kunden aus Nittendorf am 01.11.2016

Mr. Goldman ist sehr erfolgreicher und skrupelloser Geschäftsmann , für ihn das wichtigste im leben ist das Geld , die andere Menschen zählen sich für ihn nicht, er hat keine Interesse für seine Mitarbeiter , er macht sich keine Gedanken über die anderen. Mr. Goldman ist kalt wie ein... Mr. Goldman ist sehr erfolgreicher und skrupelloser Geschäftsmann , für ihn das wichtigste im leben ist das Geld , die andere Menschen zählen sich für ihn nicht, er hat keine Interesse für seine Mitarbeiter , er macht sich keine Gedanken über die anderen. Mr. Goldman ist kalt wie ein Eisberg , Gefühlslos , statt Herz er hat ein Stein, seine Verhalten verletzt oft die andere Leute was für ihn gleichgültig ist . Plötzlich er erleidet einen Herzinfrakt und stirbt, um zu Himmel gelangen er muss ein Fluss überqueren und auf eine Reise sich begehen zusammen mit einen obdachlosen Herr Schaefer, der begleitet ihn ganze Zeit und ist immer sehr hilfsbereit, die zwei erleben viel , während die Reise, aus den vergangenen Zeit wo Mr. Goldman fast immer der "böse" war. Schöne, Geschichte über uns Menschen und über das überwertete Kraft von Geld, eine Geschichte welche zwingt der Leser zum nachdenken und zum Fragen stellen. Die Geschichte kann ich vergleichen mit die " Weihnachtsgechichte " von Dickens, genauso traurig und gruselig aber mit ein Schimmer Hoffnung am Ende. Das Buch liest sich gut, aber die Zeilen brauchen Zeit, das Inhalt regt zum nachdenken - ich muss oft das lesen unterbrechen und in die Ruhe das gelesene " verdauen" . Der Schreibstil ist flüssig, aber nicht einfach, die Atmosphäre ist drückend und traurig, die Stimmung auf die letzten Seiten wenn Mr: Goldman kriegt noch eine Chance und kehrt zurück- hier ist auch viel über Vergebung geschrieben und wie wichtig ist vergeben zu können. Schönes Buch welche nach den lesen bleibt noch lange im Kopf mit vielen Fragen über Glück und glücklich sein.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wann ist unser Leben glücklich ?
von Klaudia K. aus Emden am 15.09.2016

Vor dem Domizil des genauso erfolgreichen wie rücksichtslosen Harry Goldman hat sich der obdachlose Mr. Schaefer gesetzt. Es bleibt dem skrupellosen Harry Goldman nichts weiter übrig, als diesen "Zustand" zu ertragen, weil er nichts dagegen unternehmen kann. Mr. Goldman erleidet einen Herzinfarkt und stirbt. Er findet sich im Jenseits vor... Vor dem Domizil des genauso erfolgreichen wie rücksichtslosen Harry Goldman hat sich der obdachlose Mr. Schaefer gesetzt. Es bleibt dem skrupellosen Harry Goldman nichts weiter übrig, als diesen "Zustand" zu ertragen, weil er nichts dagegen unternehmen kann. Mr. Goldman erleidet einen Herzinfarkt und stirbt. Er findet sich im Jenseits vor einem Fluss und begegnet Raphael. Bevor er diesen Fluss überqueren darf, um in den Himmel zu gelangen, muss er jedoch eine Reise antreten. Mr. Goldman möchte auch auf diesem Trip auf seinen Reichtum nicht verzichten. Seltsamerweise begleitet ihn der obdachlose Mr. Schaefer auf seinem Weg und steht ihm hilfreich zur Seite. Viel Unerwartetes, Seltsames und Erlebnisse aus längst vergangener Zeit kreuzen diesen Weg. Mr. Goldman erkennt Zusammenhänge, die auf seine Verantwortung zurückzuführen sind. David Rhodes hat für diesen tiefsinnigen Roman einen sehr schönen, leicht verständlichen Stil gewählt, der die Lektüre des doch recht anspruchsvollen Themas sehr angenehm macht.Dies wird auch durch die malerische, recht bildhafte Sprache unterstrichen, was dem Leser das Verständnis der jeweiligen Situationen sehr erleichtert und die Botschaft dahinter transparent erscheinen lässt. Dem Leser wird klar, dass Mr. Goldman diese emotional doch recht beschwerliche Reise auf sich nehmen muss, um zu lernen, zu erkennen und letztendlich zu verstehen. Die Verantwortung für sein skrupelloses, an materielle Gewinnoptimierung gekoppeltes Verhalten zu übernehmen und dafür grade zu stehen ist einer von vielen schmerzlichen Schritten. Das Leid zu erkennen, das von seinem Verhalten ausging, verstärkt wurde und viele Kreise in das Leben anderer zog ist eine Last unter der Mr. Goldman fast zusammenbricht. Ohne Mr. Schaefer der ihm mit Rat und Tat zur Seite steht und so manchesmal hilft würde Mr. Goldman den Weg zurück zum Fluss wohl nicht mehr schaffen. Hat David Rhodes den Nachnamen des Obdachlosen nicht geschickt gewählt? Wer ist denn unser Hirte, der uns bei so einer Last tragen helfen kann? Das Buch ist auf angenehmste Weise sehr anspruchsvoll und dessen Lektüre hat mich bis heute nachdenklich zurückgelassen. Sind wir nicht mit Weniger glücklicher? Was braucht man angesichts unserer relativ kurzen Lebensspanne wirklich zum (glücklichen) Leben? Ein sehr starker Moment des Buches sind die Begriffe der Vegebung und der Liebe. So werden die guten und christlichen Werte auf's Beste als Wesenskern des Menschen herausgearbeitet. Die Parabel vom Glück ist ein sehr empfehlenswertes Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Tag, an dem Mr Goldman starb
von nellsche am 06.09.2016

Wenn du dein Herz öffnest, um zu vergeben, öffnest du dein Herz zugleich dafür, dass dir vergeben wird. Der erfolgreiche und skrupellose Geschäftsmann Harry Goldman erleidet plötzlich einen Herzinfarkt und stirbt. Er findet sich im Jenseits wieder, wo er vor einem Fluss steht, den er überqueren muss, um in den... Wenn du dein Herz öffnest, um zu vergeben, öffnest du dein Herz zugleich dafür, dass dir vergeben wird. Der erfolgreiche und skrupellose Geschäftsmann Harry Goldman erleidet plötzlich einen Herzinfarkt und stirbt. Er findet sich im Jenseits wieder, wo er vor einem Fluss steht, den er überqueren muss, um in den Himmel zu gelangen. Doch bevor er den Fluss überqueren darf, muss er noch eine Reise begehen. Bei diesem Abenteuer wird er von Herrn Schaefer begleitet, der ihm mit Rat und Tat zur Seite steht und ihm hilft, die Erlebnisse zu verarbeiten. Der Schreibstil ist sehr angenehm und bildhaft, so dass ich dem Geschehen gut folgen und mir alles sehr gut vorstellen konnte. Die Reise des Mr Goldman fand ich sehr interessant. Er begegnete den verschiedensten Menschen und Situationen, die wohl irgendwie mit seinem Leben zusammen hingen. Er musste sich mit seinen Taten und seinem Verhalten in der Vergangenheit auseinandersetzen und erkannte nach und nach die Folgen seines Handelns. Auf seiner Reise musste er sich seinen Ängsten stellen, die er bisher ganz tief in sich vergraben hatte. Die diversen Erlebnisse waren interessant zu lesen und gut durchdacht. Auch wie sich das Verhältnis zwischen Mr Goldman und Mr Schaefer entwickelte, war schön zu lesen. Und langsam erkennt Mr Goldman, dass seine materiellen Besitztümer entgegen seinem bisherigen Glauben nicht das Wichtigste im Leben sind. Das Ende fand ich sehr schön und ich konnte das Buch entspannt zuklappen. Die Idee, dass ein Mensch am Ende seines Lebens seine Ängste hinter sich lassen und Vergebung erteilen und auch selbst erfahren kann, fand ich schön. Denn kein Mensch weiß, was wirklich nach dem Tod kommt. Das Buch macht ein wenig nachdenklich. Legt man selbst vielleicht zu viel Wert auf Dinge, die man eigentlich nicht braucht? Kann man auch ohne so manche Dinge glücklich(er) sein? Und gibt man in seinem Leben genug Liebe? In dem Buch gab es einige Sätze, die ich sehr schön fand, wie z.B.: Gerade wenn man denkt, dass es keine Hoffnung gibt, muss man unbedingt daran festhalten. Die christlichen Werte werden gut dargestellt und beschrieben. Ich vergebe vier Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0