Thalia.de

Der Tag, an dem uns Vater erzählte, dass er ein DDR-Spion sei

Eine deutsche Tragödie

(1)
Das tragische Schicksal einer deutschen Familie im Spannungsfeld zweier feindlicher Systeme. Ein Stasi-Spion in der Bundesrepublik, der jahrelang seine Familie belügt, dann enttarnt wird und überstürzt mit seiner Frau und zwei Söhnen in die DDR fliehen muss. Doch die Kinder weigern sich, das falsche Spiel mitzuspielen, verweigern sich der Einbürgerung in die DDR. So wird das Leben immer unerträglicher, bis der Vater ihre Flucht zurück in den Westen über Ungarn in die Wege leitet. Doch der Albtraum findet kein Ende ...
Portrait
Thomas Raufeisen, geb.1962 in Hannover, Gymnasium in Seelze bei Hannover; 1979 unfreiwillige Übersiedlung in die DDR nach Berlin/Ost, 1979-1981 Lehre beim VEB AutoTrans Berlin/Ost zum Kfz-Mechaniker, wurde aufgrund der Verhaftung durch Ministerium für Staatssicherheit abgebrochen, Strafvollzug in der StVE Bautzen. Erwirbt nach Rückkehr die Allgemeine Hochschulreife; Studium des Vermessungswesens, Berufsschullehrer in Hennigsdorf bei Berlin; seit April 2010 Referent für politische Bildung. Verheiratet, zwei Kinder.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 196
Erscheinungsdatum Juni 2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-451-30345-6
Verlag Herder
Maße (L/B/H) 213/170/23 mm
Gewicht 339
Auflage 4. Auflage
Verkaufsrang 62.254
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 26175918
    Die Stasi
    von Jens Gieseke
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 15175294
    Die Täter sind unter uns
    von Hubertus Knabe
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 6405805
    Mein Leben, meine Weltansicht
    von Erwin Schrödinger
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 37141142
    Flucht aus der DDR-Diktatur
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,50
  • 18697744
    Kellerhoff, S: Stasi und der Westen
    von Sven Felix Kellerhoff
    SPECIAL (Kunststoff-Einband)
    4,99 bisher 23,00
  • 15535042
    Ulrike Meinhof
    von Jutta Ditfurth
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 15442398
    Hauptverwaltung A
    von Klaus Eichner
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 42425643
    Die Zukunft ist meine Freundin
    von Hajo Schumacher
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 17450462
    Sie liebten den Führer
    von Martha Schad
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • 16542193
    Im Panzer IV und Tiger an der Ostfront
    von Alfred Rubbel
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • 45379799
    Frauen in der DDR
    von Anna Kaminsky
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00
  • 30682234
    Der Wurzeln beraubt
    von Ernst-O. Schönemann
    Buch (Kunststoff-Einband)
    19,90
  • 32173862
    Die Raketentruppen der NVA
    von Kurt Schmidt
    Buch (Taschenbuch)
    2,99 bisher 19,95
  • 45154917
    Der Geist auf dem Thron
    von James Romm
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,95
  • 18696134
    Von Ort zu Ort
    von Maria Wellershoff
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • 42647019
    Halt ? Staatsgrenze!
    von Jochen Maurer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    50,00
  • 26146255
    Winter im Sommer - Frühling im Herbst
    von Joachim Gauck
    (6)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 42463480
    Klopfzeichen
    von Heidelore Rutz
    Buch (Taschenbuch)
    16,90
  • 17437950
    Winter im Sommer - Frühling im Herbst
    von Joachim Gauck
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • 42646814
    Veigel, B: Wege durch die Mauer
    von Burkhart Veigel
    Buch (Taschenbuch)
    20,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

tragisches Schicksal
von Klaus Kinski aus Rövershagen am 27.09.2010

Mit Sicherheit ein tragisches Schicksal, was der Autor erlebte. Ihm ist böse mitgespielt worden und man fragt sich nur, was Menschen einander antun können. Ähnlich wie ihm ging es mir, nur umgekehrt. Ich bin 1990 unfreiwillig Bürger der Bundesrepublik geworden. Meine Heimat, die DDR, gibt es nicht mehr und somit... Mit Sicherheit ein tragisches Schicksal, was der Autor erlebte. Ihm ist böse mitgespielt worden und man fragt sich nur, was Menschen einander antun können. Ähnlich wie ihm ging es mir, nur umgekehrt. Ich bin 1990 unfreiwillig Bürger der Bundesrepublik geworden. Meine Heimat, die DDR, gibt es nicht mehr und somit ist auch ein Freikauf nicht mehr möglich.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1

Wird oft zusammen gekauft

Der Tag, an dem uns Vater erzählte, dass er ein DDR-Spion sei

Der Tag, an dem uns Vater erzählte, dass er ein DDR-Spion sei

von Thomas Raufeisen

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
+
=
Wer den Wind sät

Wer den Wind sät

von Michael Lüders

(21)
Buch (Paperback)
14,95
+
=

für

31,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen