Thalia.de

Der Tod kommt nach Pemberley

Kriminalroman

(4)
Im Jahr 1803, sechs Jahre nach der Hochzeit von Mr. Darcy und seiner Elizabeth, geht das Leben auf Pemberley seinen idyllischen Gang. Doch am Abend vor dem großen Herbstball wird die Vorfreude empfindlich gestört: Aus dem waldigen Dunkel des Parks bricht in rasender Fahrt eine Kutsche, darin eine völlig aufgelöste Lydia Wickham - Elizabeths missratene kleine Schwester -, die behauptet, ihr Mann sei ermordet worden! Bald wird klar dass allzu viele der Anwesenden bei der schlimmen Geschichte ihre Finger im Spiel haben könnten. Der Zusammenbruch einer heilen Welt ist perfekt …
Portrait
Phyllis Dorothy James, seit 1991 Baroness James of Holland Park, wurde 1920 in Oxford geboren und verstarb im November 2014 ebendort. Da ihr Mann unheilbar krank aus dem Weltkrieg zurückkehrte, musste sie für sich und die beiden Töchter selbst sorgen. Erst nach langen Jahren in der Krankenhausverwaltung und in der Kriminalabteilung des Innenministeriums konnte sie sich ab 1962 ganz der Schriftstellerei widmen. P. D. James, weltweit als Queen of Crime gerühmt, wurde mit Auszeichnungen und Preisen überhäuft; ihr Commander Adam Dalgliesh, der die meisten Fälle löst, ist in die Literaturgeschichte eingegangen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 01.04.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-30413-6
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H) 188/125/30 mm
Gewicht 378
Originaltitel Death Comes to Pemberley
Verkaufsrang 13.430
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 6394771
    Wer sein Haus auf Sünden baut / Adam Dalgliesh Bd. 9
    von P. D. James
    (3)
    Buch
    9,99
  • 35327680
    Schattenstill
    von Tana French
    (4)
    Buch
    9,99
  • 42435671
    Der Todesengel von London
    von Anne Perry
    (1)
    Buch
    9,99
  • 42378903
    Mörderhotel
    von Wolfgang Hohlbein
    (10)
    Buch
    22,00
  • 30501246
    Ein Mord von bessrer Qualität / Ein Fall für Lizzie Martin und Benjamin Ross Bd.3
    von Ann Granger
    (1)
    Buch
    9,99
  • 18617141
    Ein makelloser Tod / Adam Dalgliesh Bd. 14
    von P. D. James
    (1)
    Buch
    9,99
  • 37438042
    Die Akte Vaterland / Kommissar Gereon Rath Bd.4
    von Volker Kutscher
    (5)
    Buch
    9,99
  • 41584056
    Die lange Reise / Anna Kronberg & Sherlock Holmes Bd.3
    von Annelie Wendeberg
    (4)
    Buch
    8,99
  • 39178325
    Der Seidenspinner / Cormoran Strike Bd.2
    von Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)
    (14)
    Buch
    19,99
  • 46324362
    Totenfang / David Hunter Bd.5
    von Simon Beckett
    (15)
    Buch
    22,95
  • 45526293
    Schneefall & Ein ganz normaler Tag
    von Simon Beckett
    (2)
    Buch
    8,00
  • 46298667
    Konklave
    von Robert Harris
    (7)
    Buch
    21,99
  • 41789101
    Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich.
    von Paula Hawkins
    (55)
    Buch
    12,99
  • 45298991
    Tod zwischen den Zeilen
    von Donna Leon
    (1)
    Buch
    13,00
  • 45526853
    Katz und Maus
    von Simon Beckett
    Buch
    8,00
  • 46299349
    Böser Samstag / Frieda Klein Bd.6
    von Nicci French
    (4)
    Buch
    14,99
  • 45244485
    Girl on the Train
    von Paula Hawkins
    (1)
    Buch
    12,99
  • 14267292
    Die Chemie des Todes
    von Simon Beckett
    (169)
    Buch
    9,99
  • 39180825
    Rendell, R: Was die Schatten verbergen
    von Ruth Rendell
    (1)
    SPECIAL
    3,99 bisher 16,99
  • 44153246
    Die Leopardin
    von Ken Follett
    Buch
    10,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Pflichtlektüre für Jane Austen Fans“

Andrea Schwarz, Thalia-Buchhandlung Pirmasens

Das letzte Buch der großartigen P.D. James, die letzen Herbst gestorben ist.
Ja es geht um dieses „ Pemberley“. Elisabeth und Mr. Darcy leben glücklich und zufrieden mit ihren beiden Kindern dortselbst, als plötzlich eine Leiche im Wald entdeckt wird. Und wie könnte es anders sein, wo Ärger ist, ist Mr. Wickham nicht weit. Aber ist
Das letzte Buch der großartigen P.D. James, die letzen Herbst gestorben ist.
Ja es geht um dieses „ Pemberley“. Elisabeth und Mr. Darcy leben glücklich und zufrieden mit ihren beiden Kindern dortselbst, als plötzlich eine Leiche im Wald entdeckt wird. Und wie könnte es anders sein, wo Ärger ist, ist Mr. Wickham nicht weit. Aber ist er tatsächlich ein Mörder?
P.D. James versteht es wunderbar, die Geschichte weiterzuspinnen, wir treffen viele alte Bekannte wieder und erleben mit, wie das beschauliche Leben von heute auf morgen vorbei ist.
Schuld und Sühne, Mord und Totschlag und Geheimnisse, die ans Licht kommen:
Ein spannender Krimi in bester englischer Tradition.

„die Welt von Pemberley...“

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Unglaublich, - Jane Austens Helden in kriminelle Machenschaften verwickelt ! Doch schon nach wenigen Seiten war ich mittendrin in der ganz speziellen Welt der Darcys und Bingleys...P.D.James hat ihre Sache sehr gut gemacht und uns genau wie Jane Austen am inneren Leben ihrer Helden teilnehmen lassen - ohne die feine Ironie zu vergessen Unglaublich, - Jane Austens Helden in kriminelle Machenschaften verwickelt ! Doch schon nach wenigen Seiten war ich mittendrin in der ganz speziellen Welt der Darcys und Bingleys...P.D.James hat ihre Sache sehr gut gemacht und uns genau wie Jane Austen am inneren Leben ihrer Helden teilnehmen lassen - ohne die feine Ironie zu vergessen , die über all diesen Strukturen und Hierachien liegt ! Beim gekonnten Spannungsbogen lässt die große Krimiautorin grüßen - und es macht einfach nur Spaß am Handlungsstrang mit zu knobeln !

Christine Eichler, Thalia-Buchhandlung Schwerin

... und wenn sie nicht gestorben sind, dann ...
Für alle, die von "Stolz und Vorurteil" hingerissen sind und Leser des typischen englischen Krims
... und wenn sie nicht gestorben sind, dann ...
Für alle, die von "Stolz und Vorurteil" hingerissen sind und Leser des typischen englischen Krims

Nicole Treuholz, Thalia-Buchhandlung Wildau

P. D. James hat mit dieser Fortsetzung ein sehr gelungenes, gut durchdachtes und Austen-treues Werk geschaffen, das jeden Stolz und Vorurteil-Fan in Verzücken setzen muss. P. D. James hat mit dieser Fortsetzung ein sehr gelungenes, gut durchdachtes und Austen-treues Werk geschaffen, das jeden Stolz und Vorurteil-Fan in Verzücken setzen muss.

Kim Heidschötter, Thalia-Buchhandlung Köln

P.D. James erweckt Jane Austen wieder zum leben!!! Ein wunderbar ironischer und spannender historischer Krimi, der neues Licht auf den Klassiker Stolz und Vorurteil wirft! P.D. James erweckt Jane Austen wieder zum leben!!! Ein wunderbar ironischer und spannender historischer Krimi, der neues Licht auf den Klassiker Stolz und Vorurteil wirft!

Sarah Engels, Thalia-Buchhandlung Wuppertal

Die Autorin schafft es durch ihren angenehmen Stil, dass man sich in die Situation einfühlen und der fesselnden Geschichte wie eine beteiligte Figur folgen kann! Grandios! Die Autorin schafft es durch ihren angenehmen Stil, dass man sich in die Situation einfühlen und der fesselnden Geschichte wie eine beteiligte Figur folgen kann! Grandios!

„Wir treffen uns wieder in Pemberley“

I. Schneider, Thalia-Buchhandlung Mannheim

P.D. James hat es gewagt und eine Fortsetzung von Jane Austen's Roman 'Stolz und Vorurteil' als Krimi geschrieben. Das ist ihr sehr gut gelungen und wird alle Jane-Austen-Fans begeistern. Seit über sechs Jahren sind Darcy und Elizabeth nun verheiratet, Eltern von zwei wilden Jungs geworden und noch immer glücklich. Am Vorabend des alljährlichen P.D. James hat es gewagt und eine Fortsetzung von Jane Austen's Roman 'Stolz und Vorurteil' als Krimi geschrieben. Das ist ihr sehr gut gelungen und wird alle Jane-Austen-Fans begeistern. Seit über sechs Jahren sind Darcy und Elizabeth nun verheiratet, Eltern von zwei wilden Jungs geworden und noch immer glücklich. Am Vorabend des alljährlichen Balles auf Pemberley kommt Lydia, Elizabeths Schwester, panisch in die Vorbereitungen zum Ball hereingeplatzt mit der Neuigkeit, dass ihr Mann Wickham und sein Freund Offizier Denny im Wald von Pemberley verschwunden und Schüsse gefallen sind. Darcy und seine männlichen Gäste machen sich auf die Suche und finden einen betrunkenen Wickham neben der Leiche von Denny. Was ist hier passiert? Hat Wickham seinen Freund umgebracht? Und weshalb? Eine spannende Weiterführung des Romans mit der Freude, alle Beteiligten wiederzutreffen.

Joke Hoogendoorn, Thalia-Buchhandlung Leer (Ostfriesland)

Wer sonst kann in die Fußstapfen von Jane Austen treten? P. D. James hat einen tollen Krimi geschrieben, mit Elizabeth und Darcy in den Hauptrollen. Einfach toll! Wer sonst kann in die Fußstapfen von Jane Austen treten? P. D. James hat einen tollen Krimi geschrieben, mit Elizabeth und Darcy in den Hauptrollen. Einfach toll!

„Ein MUSS für Austen-Fans“

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Ein tolles Buch, wirklich toll, toll, toll. Dieses Prädikat gilt nun weniger dem Krimi-Gehalt der neuen P.D.James-Story als vielmehr der Tatsache, dass die Autorin es 1 A schafft, Jane Austens Stil aufzugreifen und damit sehr glaubhaft die Geschichte um Elisabeth Bennett (nun Darcy) und ihren Mr. Darcy weiterzuspinnen. WUNDERBAR!

Ein tolles Buch, wirklich toll, toll, toll. Dieses Prädikat gilt nun weniger dem Krimi-Gehalt der neuen P.D.James-Story als vielmehr der Tatsache, dass die Autorin es 1 A schafft, Jane Austens Stil aufzugreifen und damit sehr glaubhaft die Geschichte um Elisabeth Bennett (nun Darcy) und ihren Mr. Darcy weiterzuspinnen. WUNDERBAR!

„Mord auf Austen-Art“

Vanessa Pludra, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein klassischer, englischer Krimi ist gut. Ein klassischer, englischer Krimi, der in der Stolz-und-Vorurteil-Welt spielt ist grandios! Als großer Stolz und Vorurteil Fan konnte ich mir dieses Buch natürlich nicht entgehen lassen. Bei den Darcys steht der englische Herbstball vor der Tür, doch die Ruhe wird jäh durch einen Mordfall gestört! Ein klassischer, englischer Krimi ist gut. Ein klassischer, englischer Krimi, der in der Stolz-und-Vorurteil-Welt spielt ist grandios! Als großer Stolz und Vorurteil Fan konnte ich mir dieses Buch natürlich nicht entgehen lassen. Bei den Darcys steht der englische Herbstball vor der Tür, doch die Ruhe wird jäh durch einen Mordfall gestört! Nun liegt es an der munteren Gesellschaft den Fall zu lösen.
P.D. James schafft es wunderbar den Grundton von Jane Austen beizubehalten. Das Lesen hat Spaß gemacht und man kann dabei schön die Fantasie schweifen lassen, wie das Leben der Darcys und Bingleys wohl bisher verlief. Für jeden Stolz und Vorurteil Fan ein absolutes Muss!

„Rückkehr zu den Darcys“

Andrea Konieczny, Thalia-Buchhandlung Velbert

Es macht so viel Freude, diese krimimäßige Fortsetzung von "Stolz und Vorurteil" zu lesen.
Die Lady des englichen Krimis und Liebhaberin Jane Austens hat sich mit gut 90 Jahren einen Traum erfüllt und verwickelt die Familie Darcy in einen Mordfall.
Dabei trifft sie den Erzählton der großen englischen Autorin sehr genau und läßt
Es macht so viel Freude, diese krimimäßige Fortsetzung von "Stolz und Vorurteil" zu lesen.
Die Lady des englichen Krimis und Liebhaberin Jane Austens hat sich mit gut 90 Jahren einen Traum erfüllt und verwickelt die Familie Darcy in einen Mordfall.
Dabei trifft sie den Erzählton der großen englischen Autorin sehr genau und läßt uns in ihrem Roman auf viele bekannte Charaktere treffen.
Mutig hat sie sich dazu entschlossen, etwas mehr die männliche Sicht des guten Darcy einfließen zu lassen und läßt uns so von seinen inneren Nöten und Zwängen erfahren.
Ein verwickelter Mordfall und so manche Überraschung machen diesen Krimi nicht nur für Nostalgiker zu einer spannenden Lektüre.

„Gelungene Fortsetzung von "Stolz und Vorurteil" “

Saidjah Hauck, Thalia-Buchhandlung Köln, Rhein-Center

Brilliant schafft es die Grande Dame des englischen Krimis, P. D. James die Geschichte von Darcy, Elizabeth und deren Angehörigen und Freunden, oder Feinden, weiter zu spinnen und in einem packenden Krimi zu verpacken. Genau so hätte es kommen können! Wir erleben einige Protagonisten aus Jane Austens Bücher in der misslichen Lage den Brilliant schafft es die Grande Dame des englischen Krimis, P. D. James die Geschichte von Darcy, Elizabeth und deren Angehörigen und Freunden, oder Feinden, weiter zu spinnen und in einem packenden Krimi zu verpacken. Genau so hätte es kommen können! Wir erleben einige Protagonisten aus Jane Austens Bücher in der misslichen Lage den Mord an Captain Denny aufklären zu müssen.

Es bereitet großes Vergnügen die bekannten Figuren neu zu entdecken und einen spannenden Kriminalfall zu lösen.

P.D. James ist mit ihren 93 Jahren besser und einfallsreicher denn je. Großartig!

„Wiedersehen in Pemberley“

Anja Erhart, Thalia-Buchhandlung Worms

Pemberley!? Jetzt werden alle Jane Austen Fans von „Stolz und Vorurteil“ hellhörig.
Ja, Elizabeth und Darcy sind zurück. Verantwortlich hierfür ist die „Queen of Crime“
P.D.James und geoutete Jane Austin Anhängerin.
Wie toll das zusammenpasst, kann man in der „Der Tod kommt nach Pemberley“ nachlesen.
Vielleicht fehlen einem manchmal
Pemberley!? Jetzt werden alle Jane Austen Fans von „Stolz und Vorurteil“ hellhörig.
Ja, Elizabeth und Darcy sind zurück. Verantwortlich hierfür ist die „Queen of Crime“
P.D.James und geoutete Jane Austin Anhängerin.
Wie toll das zusammenpasst, kann man in der „Der Tod kommt nach Pemberley“ nachlesen.
Vielleicht fehlen einem manchmal die spitzfindigen und tiefgründigen Dialoge zwischen
Elizabeth und Darcy, aber nichtsdestotrotz hat es mir persönlich sehr viel Spaß gemacht, diese alten liebgewonnenen Bekannten wiederzutreffen.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Auch ohne Stolz & Vorurteil gelesen zu haben, findet man gut in die Geschichte rein (die Einleitung verschafft einen guten Überblick). Spannend & im tollen Stil geschrieben! Auch ohne Stolz & Vorurteil gelesen zu haben, findet man gut in die Geschichte rein (die Einleitung verschafft einen guten Überblick). Spannend & im tollen Stil geschrieben!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Muenster

Netter historischer Krimi mit sympathischen Charakteren. Netter historischer Krimi mit sympathischen Charakteren.

Für Jane Austen Leser(innen). P. D. James Fans werden dieses Buch gewöhnungsbedürftig finden. Für Jane Austen Leser(innen). P. D. James Fans werden dieses Buch gewöhnungsbedürftig finden.

„"Spannendes Wiedersehen mit Elizabeth und Darcy"“

Victoria Blos, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Als ich dieses Buch in die Hände bekam, klingelte bei mir natürlich sofort ein Glöckchen. Pemberley? Moment mal! Und P.D. James?! Da war meine Neugier schon geweckt...
Und wie schon zu erwarten, war das Buch eine hervorragende Lektüre. Die Austen-Liebhaberin in mir konnte erfahren, was sich in den sechs Jahren seit der Hochzeit von
Als ich dieses Buch in die Hände bekam, klingelte bei mir natürlich sofort ein Glöckchen. Pemberley? Moment mal! Und P.D. James?! Da war meine Neugier schon geweckt...
Und wie schon zu erwarten, war das Buch eine hervorragende Lektüre. Die Austen-Liebhaberin in mir konnte erfahren, was sich in den sechs Jahren seit der Hochzeit von Elizabeth und Darcy getan hat. Und der Krimifan wiederum fieberte sich durch eine gut durchdachte Mordgeschichte im Umfeld des Ehepaars. Außerdem gab es viel Anlass zur Wiedersehensfreude: Alte Bekannte haben hier ihren Auftritt, wie zum Beispiel die Bingleys, die restlichen Bennetschwestern und natürlich "wicked" Mr. Wickham!
P.D. James hat hier zwei Leidenschaften verknüpft: Ihre Liebe zu den Werken von Jane Austen und ihr Talent, einfach irre gute Krimis zu schreiben. Zur Freude der Leser!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Gotha

Weniger Krimi, als historischer Roman über das Justizsystem dieser Zeit. Die Figuren bleiben etwas blass, aber für Fans ist es auf jeden Fall etwas. Weniger Krimi, als historischer Roman über das Justizsystem dieser Zeit. Die Figuren bleiben etwas blass, aber für Fans ist es auf jeden Fall etwas.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Es ist kein Jane Austen Roman, aber es gibt ein Wiedersehen mit alten Freunden. Ein netter Krimi. Es ist kein Jane Austen Roman, aber es gibt ein Wiedersehen mit alten Freunden. Ein netter Krimi.

„Der Tote im Wald“

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Die komplizierte Beziehung zwischen Darcy und Wickham steht im Mittelpunkt dieser Kriminalgeschichte - und das starre englische Verhaltensschema lässt wenig Spielraum für emotionale Ausbrüche.
P.D. James greift die Handlungsstränge aus Austens "Stolz & Vorurteil" auf, sucht Erklärungen und verwebt sie zu einer neuen Episode, angesiedelt
Die komplizierte Beziehung zwischen Darcy und Wickham steht im Mittelpunkt dieser Kriminalgeschichte - und das starre englische Verhaltensschema lässt wenig Spielraum für emotionale Ausbrüche.
P.D. James greift die Handlungsstränge aus Austens "Stolz & Vorurteil" auf, sucht Erklärungen und verwebt sie zu einer neuen Episode, angesiedelt 6 Jahre nach der Eheschließung zwischen Darcy & Elizabeth.
Obwohl die Darstellung der starren Konventionen gut gelungen ist, bleiben meiner Meinung nach die Figuren seltsam blass. Ich habe die Scharfzüngigkeit Elizabeths vermisst.
Gelungen war der Einstieg durch die kurze Zusammenfassung der "Vorgeschichte", so dass auch Nicht-Jane-Austen-Leser einen Zugang zu den Figuren bekommen, und hat mich zu einem neuerlichen Fernsehabend mit "Stolz & Vorurteil" verleitet...
Ich bin zwiegespalten ob dieser "Fortsetzung" - doch entscheiden Sie selbst.

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Vom Ambiente her OK,ansonsten nicht wirklich ein Krimi,sondern eine Reminiszenz am Jane Austen....Mässig spannend,nur was für Austen-Fans ! Vom Ambiente her OK,ansonsten nicht wirklich ein Krimi,sondern eine Reminiszenz am Jane Austen....Mässig spannend,nur was für Austen-Fans !

Sabrina Weihe, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Die Story ist nebensächlich und es geht hauptsächlich darum, dass die Autorin beweist wie gut sie Landschaftsbeschreibungen und Konversationen im Jane Austen Stiel schreiben kann. Die Story ist nebensächlich und es geht hauptsächlich darum, dass die Autorin beweist wie gut sie Landschaftsbeschreibungen und Konversationen im Jane Austen Stiel schreiben kann.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2959685
    Stolz und Vorurteil
    von Jane Austen
    (3)
    Buch
    7,60
  • 45161423
    Im Hause Longbourn
    von Jo Baker
    (1)
    Buch
    10,00
  • 35147171
    Tod am Eaton Square
    von Anne Perry
    (2)
    Buch
    9,99
  • 33776119
    Das Geheimnis des weißen Bandes
    von Anthony Horowitz
    (17)
    Buch
    9,99
  • 18689164
    Stolz und Vorurteil und Zombies
    von Jane Austen
    (9)
    Buch
    11,99
  • 39178325
    Der Seidenspinner / Cormoran Strike Bd.2
    von Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)
    (14)
    Buch
    19,99
  • 40414886
    Teufelsgrinsen
    von Annelie Wendeberg
    (6)
    Buch
    8,99
  • 31935873
    Stolz und Vorurteil (Vollständige deutsche Ausgabe)
    von Jane Austen
    eBook
    0,99
  • 6077706
    The Jane Austen Book Club
    von Karen Joy Fowler
    Buch
    13,98
  • 30501246
    Ein Mord von bessrer Qualität / Ein Fall für Lizzie Martin und Benjamin Ross Bd.3
    von Ann Granger
    (1)
    Buch
    9,99
  • 37333112
    Die Augen der Heather Grace / Arthur Conan Doyle und Joseph Bell Trilogie Bd.1
    von David Pirie
    (4)
    Buch
    8,99
  • 39192575
    Das Grab in der Themse
    von Anne Perry
    Buch
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
1
0

Austenscher Krimi
von einer Kundin/einem Kunden am 31.03.2015

Sechs Jahre nach der Hochzeit von Ms. Bennet und Mr. Darcy steht in Pemberly der jährliche Herbstball vor der Tür. Die Vorbereitungen dafür werden durch einen furchtbaren Zwischenfall gestört: Es geschieht ein Mord und niemand geringeres als Mr. Wickham, der schäbige Freund aus den Kindheitstagen und Schwager Darcys, scheint... Sechs Jahre nach der Hochzeit von Ms. Bennet und Mr. Darcy steht in Pemberly der jährliche Herbstball vor der Tür. Die Vorbereitungen dafür werden durch einen furchtbaren Zwischenfall gestört: Es geschieht ein Mord und niemand geringeres als Mr. Wickham, der schäbige Freund aus den Kindheitstagen und Schwager Darcys, scheint der Mörder zu sein. Mir hat der Kriminalroman von der verstorbenen P. D. James sehr gut gefallen. Es könnte daran liegen, dass ich zumindest einmal im Jahr Stolz und Vorurteil lese, ein Umstand den sie und ich gemeinsam haben und der Tod kommt nach Pemberly, quasi die Fortsetzung davon ist. Mit einem mulmigen Gefühl, habe ich zu lesen begonnen, kann sich die Queen of Crime würdig erweisen? Ja sie kann! Der Erzählstil ist wirklich gut getroffen und die Charaktere ganz liebenswert beschrieben. An dieser Stelle könnte man ihr eine zu moderne Erzählung vorwerfen und das eben ein Kriminalfall und nicht eine Liebesgeschichte im Vordergrund steht. Nachdem aber P.D. James keine Frau des ausgehenden 18. Jahrhunderts und Krimis ihr Spezialgebiet waren, sind solche Vorwürfe haltlos. Die Geschichte hat mich sehr gefesselt, wobei ich erwähnen möchte, dass man muss Stolz und Vorurteil nicht unbedingt gelesen haben muss, um sich in diesem kurzweiligen Roman auszukennen. Wahrscheinlich ist es allerdings, dass man nach dieser Lektüre, auch das Werk von Jane Austen lesen möchte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mord und Totschlag in Pemberley
von einer Kundin/einem Kunden am 08.09.2015

P.D. James ist der stilistische Übergang von "Stolz und Vorurteil" zu ihrem Roman wunderbar gelungen. Sie kann ihren Schreibstil tatsächlich sehr gut an das Meisterwerk von Jane Austen anpassen. Die Idee hinter diesem Roman finde ich genial und die Vorfreude auf dieses Buch war immens. Das Resultat hat mich... P.D. James ist der stilistische Übergang von "Stolz und Vorurteil" zu ihrem Roman wunderbar gelungen. Sie kann ihren Schreibstil tatsächlich sehr gut an das Meisterwerk von Jane Austen anpassen. Die Idee hinter diesem Roman finde ich genial und die Vorfreude auf dieses Buch war immens. Das Resultat hat mich dann leider sehr gelangweilt. Schade, dass die Umsetzung, in meinen Augen zumindest, nicht gelungen ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Tod kommt nach Pemberley
von Kati Wascher aus Bad Zwischenahn am 20.03.2013
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Mr. Darcy und seine Elizabeth sind wieder da! Allerdings diesmal als Hauptdarsteller in P.D. James´ Fortsetzung von "Stolz & Vorurteil" als Krimi. Funktioniert das? Ja, und wie!!! Sechs Jahre nach der Traumhochzeit, mitten während der Vorbereitungen für den alljährlichen Herbstball, treffen die beiden schwarzen Schafe der Verwandschaft, Lydia nebst... Mr. Darcy und seine Elizabeth sind wieder da! Allerdings diesmal als Hauptdarsteller in P.D. James´ Fortsetzung von "Stolz & Vorurteil" als Krimi. Funktioniert das? Ja, und wie!!! Sechs Jahre nach der Traumhochzeit, mitten während der Vorbereitungen für den alljährlichen Herbstball, treffen die beiden schwarzen Schafe der Verwandschaft, Lydia nebst Gatte Wickham auf dem Anwesen ein, eine Leiche im Wald inklusive... P.D. James lässt die Welt von Jane Austen wieder auferstehen und es ist ein Vergnügen, all den wohlbekannten Protagonisten bei dieser Geschichte über die Schulter schauen zu dürfen. Macht Spaß!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sorry, Mrs. Austen
von Jens Paller aus Neuss am 04.03.2013
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Dem neuen Kriminalroman von P.D. James ist eine Entschuldigung der Autorin vorangestellt: "ich muss mich beim Geist Jane Austens dafür entschuldigen, dass ich Ihre geliebte Elizabeth in das Grauen einer Mordermittlung hineingezogen habe (...)" Seit ihrer Jugend liest P.D. James einmal jährlich Austens Werk und sich den Traum erfüllt, Stolz... Dem neuen Kriminalroman von P.D. James ist eine Entschuldigung der Autorin vorangestellt: "ich muss mich beim Geist Jane Austens dafür entschuldigen, dass ich Ihre geliebte Elizabeth in das Grauen einer Mordermittlung hineingezogen habe (...)" Seit ihrer Jugend liest P.D. James einmal jährlich Austens Werk und sich den Traum erfüllt, Stolz und Vorurteil als Krimi fortzuschreiben. Und das sehr gelungen, kurzweilig und glaubhaft. Der alljährliche Ball auf Pemberley steht bevor, die letzten Vorbereitungen laufen, als plötzlich mitten aus der Dunkelheit tragisches über den Herrensitz und seine Bewohner einbricht. Eine Leiche wird gefunden, eine Kutsche rast nachts auf das Gut zu, wer kann der Mörder sein und mit welchem Motiv? Und was hat die zwei Männer veranlasst kurz vor dem Mord die Kutsche mitten im Wald zu verlassen? Auch nach Jahren der eigenen Lektüre von Stolz und Vorurteil, bekommen die Hauptpersonen des Klassikers wieder Inhalt und Geschichte zurück, die der Leser teilweise in den Jahren verloren hatte. Und Lust zumindest die gelungene Neuverfilmung mal wieder anzusehen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mord in Pemberley!
von Stefanie Kallart aus Augsburg am 21.12.2013
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Ich liebe Jane Austens Roman „Stolz und Vorurteil“ und war dementsprechend hin und weg von dem Buch von P. D. James „Der Tod kommt nach Pemberley“. Der Erzählton wurde super getroffen und man erfährt, was mit Elizabeth, Jane und den anderen nach dem Ende von „Stolz und Vorurteil“ passiert... Ich liebe Jane Austens Roman „Stolz und Vorurteil“ und war dementsprechend hin und weg von dem Buch von P. D. James „Der Tod kommt nach Pemberley“. Der Erzählton wurde super getroffen und man erfährt, was mit Elizabeth, Jane und den anderen nach dem Ende von „Stolz und Vorurteil“ passiert ist. Sofort taucht man in Pemberley ab und versucht an Darcys Seite den Mord an Captain Denny aufzuklären. Super spannend und einfach nur wunderschön!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von Undine Herr aus Gotha am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Weniger Krimi, als historischer Roman über das Justizsystem dieser Zeit. Die Figuren bleiben etwas blass, aber für Fans ist es auf jeden Fall etwas.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Tod eines fantastischen Buches
von einer Kundin/einem Kunden aus Mönchengladbach am 16.04.2013
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Hatte mich sehr auf eine "Fortsetzung" von Stolz und Vorurteil gefreut, das zu meinen Lieblingsbüchern zählt. War dann total enttäuscht, denn abgesehen von der Einleitung (in der die Geschehnisse aus S&V sehr spritzig zusammengefaßt werden und eine Überleitung zum vorliegenden Buch erfolgt) hat diese Geschichte - abgesehen von den Namen... Hatte mich sehr auf eine "Fortsetzung" von Stolz und Vorurteil gefreut, das zu meinen Lieblingsbüchern zählt. War dann total enttäuscht, denn abgesehen von der Einleitung (in der die Geschehnisse aus S&V sehr spritzig zusammengefaßt werden und eine Überleitung zum vorliegenden Buch erfolgt) hat diese Geschichte - abgesehen von den Namen der Protagonisten - eigentlich nichts von dem, was das "Original" so genial macht. Figuren: blaß; das könnte auch sonstwer sein. Die bekannten und vertrauten Mr. Darcy, Elizabeth usw. erkennt man nicht wieder. Dialoge: dröge. Da wird viel zu viel über den Weg des Gesprochenen erklärt das entweder unerwähnt bleiben könnte oder halt eher in den normalen Text gehört. Handlung: nicht gerade spannend. Fazit: als historischer Krimi per se ganz ok, das Buch hat durchaus seine Momente, aber von einem Buch, das sich im Windschatten von Jane Austen sieht, hätte ich sehr viel mehr erwartet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Tod kommt nach Pemberley

Der Tod kommt nach Pemberley

von P. D. James

(4)
Buch
9,99
+
=
Ende einer Karriere

Ende einer Karriere

von P. D. James

Buch
9,95
+
=

für

19,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen