Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Der Traum der Hebamme

Roman

(5)
Desillusioniert kehrt Marthes Sohn Thomas im Herbst 1191 vom Kreuzzug zurück. Doch auch in der Heimat findet er keinen Frieden, denn dort herrscht der grausame Albrecht über die Mark Meißen. Als dieser seinen Bruder Dietrich, an dessen Seite Thomas im Heiligen Land gekämpft hat, angreift, bleibt beiden keine andere Wahl, als erneut zu den Waffen zu greifen. Die Lage scheint aussichtslos, deshalb muss Dietrich ein Zweckbündnis mit dem Landgrafen von Thüringen eingehen. Dafür fordert dieser die Verlobung Dietrichs mit seiner Tochter. Ein hoher Preis, denn Dietrich liebt seit langem heimlich Marthes Tochter Clara…
Portrait
Sabine Ebert wurde in Aschersleben geboren, ist in Berlin aufgewachsen und studierte in Rostock Lateinamerika- und Sprachwissenschaften. In ihrer langjährigen Wahlheimat Freiberg arbeitete sie als Journalistin und verfasste mehrere Sachbücher. Aus Passion für sächsische und deutsche Geschichte begann sie, historische Romane zu schreiben, die allesamt zu Bestsellern wurden. Eigens für die Arbeit an ihrem Roman über die Völkerschlacht und die Fortsetzung zog sie nach Leipzig und wurde in der Messestadt schnell heimisch.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 700, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.10.2011
Serie Hebammen Saga 5
Sprache Deutsch
EAN 9783426411643
Verlag Knaur eBook
Verkaufsrang 6.599
eBook (ePUB)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 20422268
    Die Entscheidung der Hebamme
    von Sabine Ebert
    (1)
    eBook
    9,99
  • 20422278
    Die Spur der Hebamme
    von Sabine Ebert
    (4)
    eBook
    9,99
  • 20422534
    Blut und Silber
    von Sabine Ebert
    (5)
    eBook
    9,99
  • 20422344
    Das Geheimnis der Hebamme
    von Sabine Ebert
    (3)
    eBook
    9,99
  • 34677011
    1813 - Kriegsfeuer
    von Sabine Ebert
    (4)
    eBook
    10,99
  • 20937621
    Die Goldhändlerin
    von Iny Lorentz
    (2)
    eBook
    9,99
  • 29379431
    Der Pestengel von Freiburg
    von Astrid Fritz
    eBook
    9,99
  • 20423031
    Die Glasbläserin von Murano
    von Marina Fiorato
    eBook
    9,99
  • 40942310
    1815 - Blutfrieden
    von Sabine Ebert
    (2)
    eBook
    10,99
  • 24604914
    Die Pfeiler der Macht
    von Ken Follett
    (2)
    eBook
    8,49
  • 42154017
    Die Fürstin
    von Iny Lorentz
    (3)
    eBook
    9,99
  • 43743779
    Das Medaillon
    von Gina Mayer
    eBook
    7,99
  • 44178759
    Das Mädchen, das den IS besiegte
    von Andrea C. Hoffmann
    (1)
    eBook
    15,99
  • 40990811
    Honigtot
    von Hanni Münzer
    (10)
    eBook
    7,99
  • 36508574
    Flammen des Himmels
    von Iny Lorentz
    eBook
    9,99
  • 33074407
    Endstation Venedig
    von Donna Leon
    (1)
    eBook
    10,99
  • 17414154
    Die Hebamme
    von Kerstin Cantz
    eBook
    7,99
  • 29271599
    Juliregen
    von Iny Lorentz
    (6)
    eBook
    9,99
  • 31168361
    Der Hexer und die Henkerstochter
    von Oliver Pötzsch
    (4)
    eBook
    8,99
  • 20423073
    Die Wanderhure
    von Iny Lorentz
    (5)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Ulrike Buehnemann, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Der fünfte und letzte Teil der Hebammen Saga. Die Handlung ist rasant und bleibt spannend. Ein gelungenes Ende einer fantastischen historischen Reihe. Der fünfte und letzte Teil der Hebammen Saga. Die Handlung ist rasant und bleibt spannend. Ein gelungenes Ende einer fantastischen historischen Reihe.

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Wieder eine rasante Geschichte, die man kaum aus der Hand legen kann Wieder eine rasante Geschichte, die man kaum aus der Hand legen kann

Adrijana Tesch, Thalia-Buchhandlung Berlin

Auch wenn ich schon traurig bin, dass die Reihe endet, ist es doch an der Zeit. Dieses Buch war streckenweise leider etwas in die Länge gezogen. Trotzdem die beste gelesene Reihe! Auch wenn ich schon traurig bin, dass die Reihe endet, ist es doch an der Zeit. Dieses Buch war streckenweise leider etwas in die Länge gezogen. Trotzdem die beste gelesene Reihe!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 20422278
    Die Spur der Hebamme
    von Sabine Ebert
    (4)
    eBook
    9,99
  • 20422268
    Die Entscheidung der Hebamme
    von Sabine Ebert
    (1)
    eBook
    9,99
  • 20423073
    Die Wanderhure
    von Iny Lorentz
    (5)
    eBook
    9,99
  • 36415117
    Gold und Stein 4
    von Heidi Rehn
    eBook
    1,99
  • 42726477
    Die Hebamme und der Gaukler
    von Beate Maly
    eBook
    7,99
  • 24268691
    Die Henkerstochter und der schwarze Mönch
    von Oliver Pötzsch
    (1)
    eBook
    8,99
  • 35123687
    Das goldene Ufer
    von Iny Lorentz
    (4)
    eBook
    9,99
  • 29145307
    Die Medica von Bologna
    von Wolf Serno
    eBook
    9,99
  • 20422906
    Das Heiligenspiel
    von Ursula Niehaus
    eBook
    9,99
  • 34703459
    Beginenfeuer
    von Marie Cristen
    eBook
    6,99
  • 24492723
    Die Päpstin
    von Donna W. Cross
    (3)
    eBook
    9,99
  • 35143579
    Der Medicus
    von Noah Gordon
    (5)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
2
0
0
0

Der mittelalterlich Epos geht weiter
von einer Kundin/einem Kunden am 22.11.2011

Mit diesem Roman geht die Hebammen-Saga nun bereits in die fünfte Runde und es wird absolut nicht langweilig. In dieser Saga bekommt man nicht einfach nur einen Liebesroman vorgesetzt, der zufällig im Mittelater spielt, sondern man wird beim Lesen regelrecht in dieses finstere Zeitalter versetzt. Man lebt, liebt und leidet... Mit diesem Roman geht die Hebammen-Saga nun bereits in die fünfte Runde und es wird absolut nicht langweilig. In dieser Saga bekommt man nicht einfach nur einen Liebesroman vorgesetzt, der zufällig im Mittelater spielt, sondern man wird beim Lesen regelrecht in dieses finstere Zeitalter versetzt. Man lebt, liebt und leidet förmlich mit. Eine absulot lesenwerte Fortsetzung der Hebammen-Romane und ein Muss für alle Fans historischer Romane.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
4 0
Super Finale!
von Bianca aus Berlin am 08.07.2013

Der letzte Band der Hebammen-Saga ist der mit Abstand beste Band (v.a. verglichen mit seinen beiden Vorgängern). Die Handlung ist rasant und bleubt spannend, Sehr gut herausgearbeitet ist der Bruderkampf zwischen Albrecht und Dietrich, doch auch die Liebesgeschichte zwischen Dietrich und Clara ist nicht überkitscht, sondern sehr real gehalten.... Der letzte Band der Hebammen-Saga ist der mit Abstand beste Band (v.a. verglichen mit seinen beiden Vorgängern). Die Handlung ist rasant und bleubt spannend, Sehr gut herausgearbeitet ist der Bruderkampf zwischen Albrecht und Dietrich, doch auch die Liebesgeschichte zwischen Dietrich und Clara ist nicht überkitscht, sondern sehr real gehalten. Auch die Szenen des Kreuzzuges, die ich am vierten Band zu bemängeln hatte, erhalten hier mehr Tiefe. Einzig die Schlussbegegnung mit Elmar finde ich unpassend/sinnlos/fraglich. Ansonsten rundum gelungen, sodass es sich gelohnt hat, alle Bände zu lesen. Wer allerdings nicht alle Bände lesen will, sondern nur einzelne - kein Problem, denn in jedem Band wird episodenweise erzählt, was in den vorhergehenden Bänden geschah. :-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Interessant und spannend bis zum Schluß!
von einer Kundin/einem Kunden aus Mittweida am 02.08.2012

Wenn man einmal angefangen hat zu lesen, kann man den Reader kaum noch aus der Hand legen! Ich habe schon alle anderen "Hebammen- Romane" gelesen und finde sie super. Ich habe auch schon viele andere historische Romane gelesen, aber Sabine Ebert kann kaum jemand das Wasser reichen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Spur der Hebamme
von einer Kundin/einem Kunden aus Türkenfeld am 19.10.2014

Ich habe alle fünf Bände der Hebamme gelesen und finde die Bände alle sehr spannend geschrieben. Nach dem ersten Band nimmt man sich gleich den nächsten Band und liest weiter.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Zausli
von einer Kundin/einem Kunden aus Genève am 10.09.2013

Der 5.Band der Hebammenreihe ist wie die andern sehr spannend geschrieben. Sabine Ebert versteht es, den Leser immer von neuem neugierig zu machen, wie es weiter geht. Geschichtlich ist dieser letzte Band etwas langfädig, doch trotzdem interessant bis zum Schluss. Gut an all den Romanen von Sabine Ebert ist... Der 5.Band der Hebammenreihe ist wie die andern sehr spannend geschrieben. Sabine Ebert versteht es, den Leser immer von neuem neugierig zu machen, wie es weiter geht. Geschichtlich ist dieser letzte Band etwas langfädig, doch trotzdem interessant bis zum Schluss. Gut an all den Romanen von Sabine Ebert ist am Schluss die historisch korrekte Version aufgeschrieben, was das ganze noch viel interessanter macht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fesselnd
von einer Kundin/einem Kunden aus Mainz am 16.06.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Kann es kaum erwarten, bis der 5. Teil erscheint. Habe mir den 1. Teil zu Weihnachten gewünscht und war ganz gespannt, wie man Geschichte in Romanform verpacken kann. Die Geschichte der Hebamme ist so spannend erzählt, dass ich das Buch gar nicht mehr weglegen wollte. Man fiebert mit Marthe... Kann es kaum erwarten, bis der 5. Teil erscheint. Habe mir den 1. Teil zu Weihnachten gewünscht und war ganz gespannt, wie man Geschichte in Romanform verpacken kann. Die Geschichte der Hebamme ist so spannend erzählt, dass ich das Buch gar nicht mehr weglegen wollte. Man fiebert mit Marthe und ihrer Familie förmlich mit, und frischt dabei ganz nebenbei noch seine Geschichtskenntnisse ein wenig auf. Beim 4. Teil war ich ganz traurig als das Buch immer dünner wurde und ich doch noch so viel erfahren wollte. Eigentlich bin ich gar kein viel Leser, da mir meist die Zeit fehlt. Aber vier so dicke Bücher in einem halben Jahr spricht für sich!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 1
Supertoll
von einer Kundin/einem Kunden aus Zwickau am 12.12.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Wieder ein gelungenes Buch und ein Muss für jeden Hebammen-Fan. Schade dass es jetzt gewesen sein soll. Sabine Ebert hat sich wieder einmal selbst übertroffen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gelungener Abschluss
von einer Kundin/einem Kunden am 09.11.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Wie bereits die Kundin vor mir erwähnt hat, geht es in diesem letzten Hebammen-Roman weniger um Marthe und Lukas, sondern mehr um deren Kinder Thomas und Clara. Ich finde diesen letzten Band dennoch ein sehr gelungenes und überaus spannendes Werk. Das Buch hat über 700 Seiten, die man allerdings... Wie bereits die Kundin vor mir erwähnt hat, geht es in diesem letzten Hebammen-Roman weniger um Marthe und Lukas, sondern mehr um deren Kinder Thomas und Clara. Ich finde diesen letzten Band dennoch ein sehr gelungenes und überaus spannendes Werk. Das Buch hat über 700 Seiten, die man allerdings ruck zuck durchlesen kann, ohne dass einem dabei irgendwann langweilig wird. Außerdem erfährt man dabei noch einiges über die Geschichte, da der Roman größtenteils auf Tatsachen beruht. Schade, dass die Hebammen-Reihe nun zu Ende ist, aber ich freue mich schon auf das nächste Projekt von Sabine Ebert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Lesespaß
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 14.06.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Die Saga der Hebamme hat mich so gefesselt, daß ich schon die Fortsetzung sehnlichst erwarte. Ich möchte unbedingt wissen, wie es weitergeht.....Spannung, Freude, Mitfühlen...Eine Saga zum nicht mehr weglegen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ende gut, alles gut
von Alexia am 11.12.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Als Dietrich von Weißenfels von seinem Kreuzzug ins Heilige Land im Herbst 1191 in die Mark Meißen zurückkehrt, wird er von seinem Bruder Albrecht, dem Markgrafen von Meißen, angegriffen. Es gelingt Dietrich, den Angriff mit Hilfe des Landgrafen von Thüringen abzuwehren, allerdings ist der Preis dafür hoch. Er muss... Als Dietrich von Weißenfels von seinem Kreuzzug ins Heilige Land im Herbst 1191 in die Mark Meißen zurückkehrt, wird er von seinem Bruder Albrecht, dem Markgrafen von Meißen, angegriffen. Es gelingt Dietrich, den Angriff mit Hilfe des Landgrafen von Thüringen abzuwehren, allerdings ist der Preis dafür hoch. Er muss sich mit Hermanns achtjähriger Tochter Jutta verloben. Dietrich, der Marthes Tochter Clara liebt und sie trotz des Standesunterschiedes zur Frau nehmen wollte, ist verzweifelt. Er möchte Clara zu seiner Geliebten machen, bis er Jutta zur Frau nehmen muss. Das führt zum Zerwürfnis mit Lukas, der Angst vor den Folgen für Clara hat und mit Marthe zusammen Weißenfels verlässt. Währenddessen ist Thomas, der als einziger Begleiter Dietrichs vom Kreuzzug mit heimkehrt, durch die Erlebnisse im Heiligen Land schwer traumatisiert. Der Tod seines besten Freundes Roland und die unvorstellbaren Grausamkeiten des Kreuzzuges, haben den jungen Ritter nachhaltig verändert. Um sein Seelenheil wiederzufinden, begibt er sich auf einen weiteren Kreuzzug. Marthe und Clara ahnen, dass sie Thomas nie wiedersehen werden. Zwar fehlt dem Buch „Der Traum der Hebamme“ das Herzblut der vorangegangenen Bände, aber trotzdem war es angenehm und flüssig zu lesen. Besonders Marthe ist eher eine Randfigur in diesem Band, während ihre Kinder Clara und Thomas in den Vordergrund rücken und man einen großen Anteil an deren Leben nehmen kann. Grundsätzlich bleibt die Geschichte oberflächlich, geht nicht so, wie bei den ersten Bände, in die Tiefe und handelt auch zum überwiegenden Teil von dem Bruderkampf zwischen Markgraf Albrecht und Graf Dietrich, nebst ausführlichen Schlachtbeschreibungen. Vier Sterne vergebe ich trotzdem, denn ich wurde, auch mit einer leicht abgeschwächten Geschichte, gut unterhalten. Und bin auch ein klein wenig traurig darüber, dass es keinen sechsten Band gibt. Aber irgendwann muss auch die beste Geschichte ein Ende haben. Wie schon zu Anfang gesagt: Ende gut, alles gut. Und mit diesem Ende kann ich sehr gut leben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Leider nicht der Krönende Abschluß...
von Diana am 30.10.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Hatte mir von dem letzten Band mehr erhofft! Ich wollte wissen was Marthe und Lukas erleben, aber leider erzählt die Schriftstellerin mehr von deren Familien, Freunden und Feinden ... Ob das die Absicht ist um den Abschied von Marthe zu erleichtern? Auch finde ich schade das der Roman "Blut und Silber"... Hatte mir von dem letzten Band mehr erhofft! Ich wollte wissen was Marthe und Lukas erleben, aber leider erzählt die Schriftstellerin mehr von deren Familien, Freunden und Feinden ... Ob das die Absicht ist um den Abschied von Marthe zu erleichtern? Auch finde ich schade das der Roman "Blut und Silber" nicht direkt an die Geschichte von Marthe und ihrer Familie anknüpft. Aber eins muß ich Sabine Ebert lassen, sie hat es mal wieder geschafft das ich Langsamleser die knapp 700 Seiten in nur 3 Wochen gelesen hatte! Hut ab und ich bin auf weitere Werke gespannt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Traum der Hebamme

Der Traum der Hebamme

von Sabine Ebert

(5)
eBook
9,99
+
=
Der Fluch der Hebamme

Der Fluch der Hebamme

von Sabine Ebert

(1)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Hebammen Saga

  • Band 1

    20422344
    Das Geheimnis der Hebamme
    von Sabine Ebert
    (3)
    eBook
    9,99
  • Band 2

    20422278
    Die Spur der Hebamme
    von Sabine Ebert
    (4)
    eBook
    9,99
  • Band 3

    20422268
    Die Entscheidung der Hebamme
    von Sabine Ebert
    (1)
    eBook
    9,99
  • Band 4

    25419157
    Der Fluch der Hebamme
    von Sabine Ebert
    (1)
    eBook
    9,99
  • Band 5

    30188778
    Der Traum der Hebamme
    von Sabine Ebert
    (5)
    eBook
    9,99
    Sie befinden sich hier

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen