Thalia.de

Der Traummacher / Nils Trojan Bd.6

Psychothriller. Originalausgabe

(2)
Simona ist eine lebenslustige junge Frau und im Begriff, gemeinsam mit ihrer Freundin Alina eine Werbeagentur in Berlin aufzubauen – bis sie eines Nachts auf tragische Weise ihrem Herzleiden erliegt. Ihre Mutter ist fortan eine gebrochene Frau, die das Trauma nicht überwinden kann: Sie hört Simonas Stimme und wird von schrecklichen Fantasien verfolgt. Doch dann ereignet sich etwas Unfassbares – sie wird im Keller ihres Hauses auf bestialische Weise ermordet, ihr Körper ist mit Biss-Spuren übersät. Nils Trojan und sein Team, die sofort am Tatort eintreffen, sind noch nie mit einem solch schockierenden Anblick konfrontiert worden. Doch dies ist erst der Anfang, denn wenig später wird auch Alina in einer verlassenen Turnhalle am Rande Berlins tot aufgefunden, ihr Hals entstellt von denselben grausamen Malen. Nils Trojan ermittelt fieberhaft, und was er enthüllt, führt ihn an den schwärzesten Abgrund, in den er je geblickt hat ...
Rezension
Kai Lohnert, Literatur-Experte Thalia:
"Ob ein Ritt auf dem Dach der S41 zwischen den Bahnhöfen Neukölln und Hermannstraße oder ein freizügiges Fotoshooting in einer verlassenen Turnhalle: Die quirlige Werbeagentin Simona ist abenteuer- und lebenslustig. Doch ein Herzleiden reißt sie jäh aus dem Leben. Und in der Folge verbreiten bestialische Morde Angst und Schrecken in Berlin. Am Hals stranguliert und mit Bisswunden am Körper übersät, wird ihre Mutter tot aufgefunden; kurz darauf kommt Agentur-Partnerin Alina auf ähnlich grausame Weise ums Leben. Seine Ermittlungen führen Hauptkommissar Nils Trojan in die finstersten Abgründe der menschlichen Seele und an die Grenzen seiner Belastbarkeit: Denn die Bisse an den Körpern der Toten stammen nicht von einem Tier, sondern von einem Menschen. Schauspieler und Schriftsteller Max Bentow, der wie sein Protagonist Trojan im "Grenzgebiet" von Kreuzberg zu Neukölln lebt, durchstreift leidenschaftlich gern seine Stadt. Das tut seinen Geschichten extrem gut: Sie sind immer exzellent recherchiert, man atmet beim Lesen regelrecht die Stadt, in der Trojan ermittelt. So darf man auch bei diesem sechsten Teil der Reihe um den sympathischen Ermittler davon ausgehen, dass er die Bestsellerliste stürmt. Und nach der Lektüre von "Der Traummacher" kann ich nur sagen: absolut zu Recht!"
Portrait
Max Bentow, geb. 1966 in Berlin, war nach seinem Schauspielstudium an verschiedenen Bühnen als Schauspieler tätig. Für seine Arbeit als Dramatiker wurde er mit zahlreichen renommierten Preisen und Stipendien ausgezeichnet. Mit 'Der Federmann' und 'Die Puppenmacherin', den ersten beiden Kriminalromanen um den Berliner Kommissar Nils Trojan, gelang Max Bentow auf Anhieb ein großer Erfolg und eine Platzierung auf der SPIEGEL-Bestellerliste.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 22.08.2016
Serie Nils Trojan 6
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-20510-3
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 205/137/38 mm
Gewicht 510
Verkaufsrang 5.915
Buch (Paperback)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45030181
    Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8
    von Rita Falk
    (8)
    Buch
    15,90
  • 45228967
    Ich bin der Zorn / Francis Ackerman junior Bd.4
    von Ethan Cross
    (32)
    Buch
    10,90
  • 44127765
    Wolfsbeute
    von Bernard Minier
    (1)
    Buch
    14,99
  • 45244950
    Und deine Zeit verrinnt
    von Mary Higgins Clark
    (1)
    Buch
    19,99
  • 44066613
    Grausame Nacht / Kate Burkholder Bd.7
    von Linda Castillo
    (4)
    Buch
    9,99
  • 44253445
    Das Hexenmädchen / Nils Trojan Bd.4
    von Max Bentow
    Buch
    9,99
  • 39188627
    Das Hexenmädchen
    von Max Bentow
    (5)
    Buch
    14,99
  • 45303566
    Anonym
    von Ursula Poznanski
    (9)
    Buch
    19,95
  • 40931259
    Die stille Bestie / Detective Robert Hunter Bd.6
    von Chris Carter
    (42)
    Buch
    9,99
  • 42435550
    Das Dornenkind / Nils Trojan Bd.5
    von Max Bentow
    (4)
    Buch
    14,99
  • 44253278
    Die dritte Stimme / Olivia Rönning & Tom Stilton Bd.2
    von Rolf Börjlind
    (1)
    Buch
    9,99
  • 45030600
    TAKEOVER. Und sie dankte den Göttern ...
    von Jussi Adler-Olsen
    Buch
    11,95
  • 2798412
    Nordermoor
    von Arnaldur Indriðason
    (10)
    Buch
    7,99
  • 45306064
    Paranoia / Kay Scarpetta Bd.23
    von Patricia Cornwell
    Buch
    24,00
  • 37332993
    Fünf vor zwölf / Maxwell & King Bd.5
    von David Baldacci
    (1)
    Buch
    9,99
  • 40779323
    Agatha Raisin und der tote Ehemann / Agatha Raisin Bd.5
    von M. C. Beaton
    (2)
    Buch
    8,99
  • 45244169
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (18)
    Buch
    22,99
  • 45331936
    Lunapark / Kommissar Gereon Rath Bd.6
    von Volker Kutscher
    Buch
    22,99
  • 45228388
    Die Blutschule
    von Max Rhode
    Buch
    9,90
  • 15551893
    Der nasse Fisch / Kommissar Gereon Rath Bd.1
    von Volker Kutscher
    (26)
    Buch
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Saskia M., Thalia-Buchhandlung Wuppertal

Lange habe ich drauf gewartet und wurde nicht enttäuscht. Wieder eine spannende und fesselnde Story rund um Nils Trojan und rund um Berlin. Unbedingt lesen! Lange habe ich drauf gewartet und wurde nicht enttäuscht. Wieder eine spannende und fesselnde Story rund um Nils Trojan und rund um Berlin. Unbedingt lesen!

Valeriya Skorobagatko, Thalia-Buchhandlung Zwickau

Packender Thriller, bei dem nichts so ist wie es scheint! Lassen Sie sich von Bentows neuem Roman um Nils Trojan fesseln. Aber passen Sie auf sich auf! Denn die Toten sind zurück. Packender Thriller, bei dem nichts so ist wie es scheint! Lassen Sie sich von Bentows neuem Roman um Nils Trojan fesseln. Aber passen Sie auf sich auf! Denn die Toten sind zurück.

Vanessa Pludra, Thalia-Buchhandlung Berlin

Wieder ein aufregender Nervenkitzel, wo die Spannung bis zur letzten Seite garantiert ist! Auch der neue Thriller von Bentow ist nichts für schwache Nerven! Wieder ein aufregender Nervenkitzel, wo die Spannung bis zur letzten Seite garantiert ist! Auch der neue Thriller von Bentow ist nichts für schwache Nerven!

Lisa Naumann, Thalia-Buchhandlung Brandenburg

Der Anfang war für mich etwas zäh aber durchhalten lohnt sich! Eine Auflösung die völlig unerwartet kam! Der Anfang war für mich etwas zäh aber durchhalten lohnt sich! Eine Auflösung die völlig unerwartet kam!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Bentow schreibt in simpler Sprache, überzeugt hat mich die Story, sehr spannend, der Plot ist durchdacht und das Ende überraschend, aber dennoch stimmig. In zwei Tagen weggelesen! Bentow schreibt in simpler Sprache, überzeugt hat mich die Story, sehr spannend, der Plot ist durchdacht und das Ende überraschend, aber dennoch stimmig. In zwei Tagen weggelesen!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 32106689
    Der Menschenmacher
    von Cody McFadyen
    (9)
    Buch
    9,99
  • 25903287
    Der Augensammler
    von Sebastian Fitzek
    (62)
    Buch
    9,99
  • 28963813
    Ausgelöscht
    von Cody McFadyen
    (38)
    Buch
    9,99
  • 18667220
    Das Böse in uns
    von Cody McFadyen
    (58)
    Buch
    10,90
  • 44093585
    Todesmärchen / Sabine Nemez und Maarten Sneijder Bd.3
    von Andreas Gruber
    (21)
    Buch
    9,99
  • 44253186
    Dein letzter Tag
    von A. J. Rich
    (4)
    Buch
    9,99
  • 42379006
    Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    (24)
    Buch
    19,99
  • 42570879
    Schattenschläfer / Detective Heckenburg Bd.4
    von Paul Finch
    (6)
    Buch
    9,99
  • 39178927
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (61)
    Buch
    19,99
  • 44243306
    I Am Death. Der Totmacher
    von Chris Carter
    (94)
    Buch
    9,99
  • 44342078
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (47)
    Buch
    19,99
  • 43961913
    Prey - Deine Tage sind gezählt / Jefferson Winter Bd.3
    von James Carol
    (4)
    Buch
    9,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

...und dann zweifelst du als Leser immer wieder an deinem Verstand!
von Franzy aus Gießen am 31.08.2016

Meine Meinung Nils Trojan ist zurück! Ich musste 50 Wochen darauf warten - aber es hat sich mehr als gelohnt! Der Leser befindet sich (Bentow-typisch ^^) direkt in der Geschichte. Es gibt kein langes drum rum Gerede sondern man startet direkt mit Simona und Luis im Oktober 2014 in ein kleines... Meine Meinung Nils Trojan ist zurück! Ich musste 50 Wochen darauf warten - aber es hat sich mehr als gelohnt! Der Leser befindet sich (Bentow-typisch ^^) direkt in der Geschichte. Es gibt kein langes drum rum Gerede sondern man startet direkt mit Simona und Luis im Oktober 2014 in ein kleines Abenteuer. Schnell wird deutlich, dass Simona ein Wirbelwind ist und Luis eher der schüchterne Langweiler, der selten mal ausbricht. Doch Simona zieht ihn mit - ob er will oder nicht. Man freut sich für beide, denn sie sind wirklich sympathisch. Wünscht ihnen viel Glück miteinander. Doch aus dem Klappentext ist bereits bekannt, dass Simona sterben wird. Und zwar vor Luis Augen. Doch wie kann es sein, dass Simona -kurz vor ihrem ersten Todestag - plötzlich wieder da ist? Kam sie tatsächlich mit dem dreiköpfigen Höllenhund aus dem Reich der Toten zurück, oder bildet sich ihre Mutter das alles nur ein? Doch wenn es nur ein Hirngespinnst von Franziska Wiesner ist, warum sieht Luis sie dann auch? Ein dreiköpfiger Hund? Man hat ja schon viel gesehen, aber DAS ist definitiv was für ein Märchen oder ein Fantasy-Buch! Handelt es sich bei der auferstandenen Simona um eine Doppelgängerin? Aber eine Mutter erkennt doch ihr Kind und ein Verehrer seine Liebste. Oder nicht? Max Bentow hat sich bei seinem sechsten Band selbst übertroffen! Den Leser im Unklaren lassen und immer wieder den 'Aber das muss doch jetzt so sein'-Gedanken aufbringen um ihn doch wieder zu verwischen, ist Bentows großes Talent. Das ist man gewohnt. Genau das wird erwartet. Aber in diesem Teil gibt der Autor richtig Gas! Während des Lesens macht man sich nicht nur auf die Suche nach dem Mörder, sondern zweifelt bisweilen auch an seinem eigenen Verstand. Wenn Eltern ihre Tochter beerdigt haben, kann sie ja gar nicht bei der Mutter aufschlagen. Das muss definitiv Einbildung sein. Sicher kommt sie mit dem Verlust nicht klar. Aber wer verursacht dann die Geräusche im Keller, die bis ins Haus zu hören sind? Vielleicht eine streunende Katze, die sich durch ein offenes Kellerfenster geschlichen hat. Ja genau so muss es sein! Rätsel gelöst - Leserherz schlägt wieder etwas ruhiger. Aber Moment...wenn das wirklich eine Katze war...wer jagd dann im Keller hinter Alina her, zerrt an ihrer Jacke und beißt sie in den Oberarm? Der Puls beschleunigt sich erneut und wieder steht man vor den Trümmern seiner Theorie und Erklärung. Und genau diese Momente gibt es in Massen. Der Leser versucht es mit Erklärungen und Logik, lebt einen Augenblick damit und muss feststellen, dass alles für die Katz' war. Ich habe dieses Buch förmlich inhalliert und muss sagen, dass ich es vom Thriller-Aspekt gesehen noch besser finde als seine fünf Vorgänger. Was mir hier ein klein wenig gefehlt hat, war der Bezug zu Nils. Vom Gefühl her kam er wesentlich seltener vor als in den anderen Teilen der Reihe. Das ist prinzipiell nicht schlimm, aber wer erst bei diesem Band einsteigt (keine Ahnung wer so etwas macht ^^) wird keine Beziehung zu ihm aufbauen können. Dafür waren seine Auftritte einfach zu selten. Außerdem hat mir Jana gefehlt und Loni fand ich ziemlich überflüssig. Wenn sie in dem nächsten Teil keine Rolle mehr spielen sollte, hätte man sie auch rausstreichen können. Aber das ist nur mein Empfinden und ich lasse mich gerne überraschen was noch so kommen wird Gut gefallen hat mir, dass auch hier wieder Bezug auf die anderen Bücher genommen wird und Teile der Handlung erwähnt werden. Reiner Wetzlar, Hauptkommissar im Land Brandenburg, trat auf sie zu. Sie kannten den Kollegen bereits von den Mordermittlungen im vergangenen Winter, als sie auf der Jagd nach der sogenannten Hexe gewesen waren. (Seite 164) Herr Bentow, ich danke für das Ende! Fazit Der Leser wird auf einen Höllentrip mitgenommen und bleibt bis zum Schluss zu gleichen Teilen ahnungs- und ratlos. Rasender Puls, erhöhte Herzfrequenz und Schnappatmung sind hier nicht zu vermeiden und müssen bis zum Ende als Lesebegleiter akzeptiert werden. Während man in der einen Sekunde denkt, dass man weiß wie der Hase läuft, zweifelt man in der nächsten Sekunde auch schon an seinem eigenen Verstand. So muss Thriller sein!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Animalische Vorgänge verursachen Gruselgefühle!
von sommerlese am 24.08.2016

Bei diesem Thriller hat Max Bentow alle Register der Thrillerkunst gezogen. Im Prolog lässt er den Leser teilhaben an einem irren Ritt auf einer fahrenden S-Bahn zu dem Simona ihren Bekannten Luis überredet. Was geht in ihnen vor, dieses Wagnis erleben zu wollen? Dieses riskante Unterfangen überleben sie, kurz... Bei diesem Thriller hat Max Bentow alle Register der Thrillerkunst gezogen. Im Prolog lässt er den Leser teilhaben an einem irren Ritt auf einer fahrenden S-Bahn zu dem Simona ihren Bekannten Luis überredet. Was geht in ihnen vor, dieses Wagnis erleben zu wollen? Dieses riskante Unterfangen überleben sie, kurz darauf stirbt die junge Frau jedoch an einem Herzfehler. Für ihre Mutter ist dieser Tod ein Trauma und sie wird verfolgt von Simonas Bild und Stimme, begleitet von einem gräßlichen Höllenhund. Ist sie verrückt geworden oder sind das die Folgen ihres Traumas? Auch im weiteren Verlauf erscheint Simona ihrer Freundin Alina und Freund Luis. Was wird hier gespielt? Gibt es eine Doppelgängerin oder erliegt der Leser hier seiner Phantasie? Max Bentow versteht es zu verwirren und man irrt durch die erschaffene Traumwelt und liest gespannt weiter, um endlich die Lösung zu wissen. Nils Trojan kann sich keinen Reim auf die schrecklichen Vorkommnisse machen. Es sind Drogen im Spiel, so viel ist schnell klar. Da der Leser durch die Beschreibungen der Personen und die verstörenden Situationen allerdings immer ein wenig mehr weiß als Trojan, macht man sich auf die Suche nach den verbindenden und erklärenden Elementen. Doch hier hat der Autor mit geschickten Andeutungen und das Auslassen von Informationen an den entscheidenden Stellen einen raffinierten Handlungsverlauf geschaffen, der wirklich beeindruckt. Um welche Art von Täter handelt es sich hier und warum werden an den Opfern grausame Bissspuren gefunden? Trojan hat gerade auch private Probleme, seine Tochter Emily und seine Freundin Jana haben sich von ihm zurückgezogen und das macht ihm sehr zu schaffen. Man befindet sich beim Lesen in einer traumatischen, unwirklichen Blase, einem Albtraum mit rätselhaften Ursachen und hat Mühe, Wahrheit und Traumwelt auseinanderzuhalten. Das hält den Spannungsbogen dauerhaft hoch angesetzt und macht für mich einen genialen Thriller aus. Die Charaktere werden nicht zu intensiv erklärt, das vordergründige Anliegen legt der Autor auf die traumatischen Handlungsvorgänge. Was geschieht hier wirklich und was ist nur ein Traum? Man ist hier gefangen in einer Welt, die in dunkle Abgründe führt und jenseits der normalen Vorstellungskraft zu liegen scheint. Ein absolut gelungener Thriller, der mich gespannt lesen lies und bei dem ich erst am Ende wieder erleichtert aufatmen konnte. So muss ein Thriller sein!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Max Benton - Der Traummacher
von einer Kundin/einem Kunden aus Knittlingen am 06.09.2016
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

sehr spannend !!!! sehr empfehlenswert !!! Habe das Buch an einem Tag verschlungen und habe schon alle Bücher dieses Autores gelesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nicht wie gewohnt...
von einer Kundin/einem Kunden aus Regensburg am 18.11.2016
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Ich lese ja eher weniger deutsche Autoren bzw. gibt es nur wenige deutsche Autoren von denen ich jedes Buch lese. Max Bentow gehört eindeutig zu diesen Autoren und bisher wurde ich nicht enttäuscht. Der Traummacher war irgendwie nicht gewohnt Nils Trojan Style. Es wurde viel um den Fall herum erzählt... Ich lese ja eher weniger deutsche Autoren bzw. gibt es nur wenige deutsche Autoren von denen ich jedes Buch lese. Max Bentow gehört eindeutig zu diesen Autoren und bisher wurde ich nicht enttäuscht. Der Traummacher war irgendwie nicht gewohnt Nils Trojan Style. Es wurde viel um den Fall herum erzählt und es wurde auf viele involvierte Personen eingegangen, allerdings auch wieder nicht so in die Tiefe, dass man sich in die Personen hineinfühlen. Auch über die Ermittlungsarbeit wurde nur wenig erzählt und auch auf Trojans Privatleben wurde nicht in dem Maße eingegangen wie in den bisherigen Büchern. Die Story war recht spannend, auch wenn es irgendwie abgedreht war. Aber sie hat mich nicht so richtig gepackt und ich war bei keinem Charakter so richtig dabei. Deshalb brauchte ich auch deutlich länger bis ich durch war, als bei den vorherigen. Auch wenns diesmal nicht so meins war, freue ich mich auf Band 7.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Traummacher / Nils Trojan Bd.6

Der Traummacher / Nils Trojan Bd.6

von Max Bentow

(2)
Buch
14,99
+
=
Todesmärchen / Sabine Nemez und Maarten Sneijder Bd.3

Todesmärchen / Sabine Nemez und Maarten Sneijder Bd.3

von Andreas Gruber

(21)
Buch
9,99
+
=

für

24,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Nils Trojan

  • Band 3

    39192582
    Die Totentänzerin / Nils Trojan Bd.3
    von Max Bentow
    (1)
    Buch
    8,99
  • Band 5

    42435550
    Das Dornenkind / Nils Trojan Bd.5
    von Max Bentow
    (4)
    Buch
    14,99
  • Band 6

    45244812
    Der Traummacher / Nils Trojan Bd.6
    von Max Bentow
    (2)
    Buch
    14,99
    Sie befinden sich hier

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen