Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Der unerbittliche Gegner

Ein Fall für Ingrid Nyström und Stina Forss

Fremdenangst, Fremdenhass – Mord in aufgeheizter Atmosphäre
Tiefster Winter in Småland: Die Januartage in Südschweden sind kurz, dunkel und bitter-kalt, als unter der Eisdecke des Toftasees der verstümmelte Körper einer Frau gefunden wird. Die beiden ungleichen Kommissarinnen Ingrid Nyström und Stina Forss nehmen die Ermittlungen auf und bald zeigt sich, dass das Mordopfer nicht nur beste Beziehungen ins Växjöer Rathaus hatte, sondern ebenfalls ein gut gehütetes persönliches Geheimnis.Als wenige Tage später in den verschneiten Wäldern ein junger Familienvater heimtückisch getötet wird, stoßen Nyström und Forss auf ein komplexes Geflecht aus Lügen, Verrat und Gewalt und müssen sich nach und nach eingestehen, dass der Fall eine viel größere und bedrohlichere Dimension hat als zunächst angenommen.
Rezension
»Raffiniert konstruiert und mit ausdrucksstarker Sprache bieten Voosen/ Danielsson wieder einen Roman, der keine Wünsche offen lässt.«
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 432, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.11.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783462316117
Verlag EBook by Kiepenheuer&Witsch
Verkaufsrang 1.545
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Buchhändler-Empfehlungen

„Eine wirklich merkwürdige Geschichte“

Gerhard Scheibel, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Ein ungemein brutaler Mord an einem eiskalten Egomonster, ein ausgelieferter Mann mit einem ziemlich sinnlos scheinenden Auftrag, eine hartnäckige Kommissarin, immer bereit über Grenzen hinwegzugehen, unverarbeitete Traumata und elende Einsamkeit. Fürwahr sehr schwedisch - politisch wie psychologisch. Ein ungemein brutaler Mord an einem eiskalten Egomonster, ein ausgelieferter Mann mit einem ziemlich sinnlos scheinenden Auftrag, eine hartnäckige Kommissarin, immer bereit über Grenzen hinwegzugehen, unverarbeitete Traumata und elende Einsamkeit. Fürwahr sehr schwedisch - politisch wie psychologisch.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.