Thalia.de

Der Untergang des Abendlandes. Sonderausgabe

Umrisse einer Morphologie der Weltgeschichte. Nachw. v. Detlef Felken

Oswald Spenglers "Untergang des Abendlandes"¿ gehört zu den meistgelesenen geschichtsphilosophischen Werken des 20. Jahrhunderts. Trotz der Kritik, die an seinen historischen, philosophischen und politischen Aussagen geübt worden ist, hat das Buch bis heute seinen Platz als Klassiker der Zivilisationskritik behauptet. In jüngster Zeit haben seine Thesen im Zusammenhang mit der Debatte über das "Ende der Geschichte"¿ neue Aktualität gewonnen.

Portrait

Oswald Spengler (1880-1936) lebte von 1911 bis zu seinem Tod als Privatgelehrter in München. Neben seinem Hauptwerk veröffentlichte er vor allem politische Schriften, die ihn als antidemokratischen Gegner der Weimarer Republik, aber auch als Kritiker des Nationalsozialismus ausweisen. Dr. Detlef Felken ist seit 1991 Lektor im Verlag C.H.Beck. 1988 veröffentlichte er eine Biographie über Oswald Spengler.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 1271
Erscheinungsdatum 18.08.1998
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-44196-7
Reihe Beck Historische Bibliothek
Verlag C. H. Beck
Maße (L/B/H) 211/136/46 mm
Gewicht 922
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
34,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.