Thalia.de

Der Ursprung des Bösen

Bearbeitete Fassung

(4)
Ein Thriller wie ein Höllenritt - diabolisch und bis zur Schmerzgrenze fesselnd Mathias Freire leidet unter einer rätselhaften Krankheit. Sobald er in Stress gerät, fällt er in Ohnmacht. Und wenn er das Bewusstsein wiedererlangt, ist er ein
anderer: Ein neues Ich hat sich formiert, mit einer neuen Vergangenheit, einem neuen Lebensschicksal. Währenddessen sucht die Polizei nach dem Täter einer Serie von Ritualmorden, die allesamt in der Nähe Freires verübt wurden, ohne dass man
ihm etwas nachweisen kann. Und wenn nun doch er der Mörder ist? Auf sein Gedächtnis ist kein Verlass. Freire muss einen Weg finden, um seine Vergangenheit zu rekonstruieren. Doch die Suche nach seiner wahren Identität wird zu einem
entsetzlichen Albtraum, aus dem es kein Entrinnen zu geben scheint -
Rezension
Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de, 03.09.12
Jean-Christoph Grangé packt den Leser und zerrt ihn in die dunkelsten Höhlen der menschlichen Psyche. Der Ursprung des Bösen folgt diesen grangéschen Eigenschaften unwiderstehlich. Dieses Buch ist eines mit großer Sicherheit: kein Thriller von der Stange. Grangé entwirft eine Geschichte, die die Hirnzellen fordert und zeigt, wie gestört die Menschen sind. Seine Figuren sind wieder ein Füllhorn an Leben, Gefühlen, Eigenarten, sie sind komplex und ansprechend. Und Der Ursprung des Bösen treibt einen durch zahlreiche französische Städte und Schauplätze. Jean-Christophe Grangé ist der Europameister des europäischen Thrillers. Die Hörbuchsprecher- und Synchronstars Dietmar Wunder und Nicole Engeln machen mit ihrer Interpretation aus dieser Lesung ein Hörspiel.
Portrait
Jean-Christophe Grangé, 1961 in Paris geboren, arbeitet als freier Journalist für "Paris-Match", "Gala", "Sunday Times", "Observer", "El Pais", "Spiegel" und "Stern". Seine abenteuerlichen Reportagen führten Grange zu den Eskimos, den Pygmäen, den Tuareg und in die Mongolei.
Dietmar Wunder leiht nicht nur seit Jahren erfolgreich Hollywoodstars wie Adam Sandler, Jamie Foxx und Robert Downey Jr. seine Stimme, sondern seit neuestem auch dem neuen James Bond, Daniel Craig. Außerdem ist er als Synchronregisseur und Autor tätig
Nachdem Nicole Engeln ihre Ausbildung an der Badische Schauspielschule in Karlsruhe abgeschlossen hatte, war sie hauptsächlich als Schauspielerin am Theater tätig. In den letzten Jahren verlagerte sich ihr Schwerpunkt auf das Sprechen. So ist ihre Stimme derzeit im Hörfunk, bei Fernsehproduktionen, wie auch in Hörbüchern und Hörspielen bis hin zur Werbung zu hören.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Nicole Engeln, Dietmar Wunder
Anzahl 8
Erscheinungsdatum 24.08.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783785746011
Verlag Lübbe Audio
Originaltitel Le Passager
Auflage 2. Auflage 2012
Spieldauer 549 Minuten
Hörbuch (CD)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15148484
    Das Imperium der Wölfe
    von Jean-Christophe Grangé
    (3)
    Hörbuch
    15,99
  • 26189823
    Leichenblässe. David Hunter, Band 3
    von Simon Beckett
    (11)
    Hörbuch
    8,43 bisher 11,99
  • 17438142
    Am seidenen Faden
    von Joy Fielding
    (1)
    Hörbuch
    9,99
  • 25611436
    Im Wald der stummen Schreie
    von Jean-Christophe Grangé
    (3)
    Hörbuch
    9,99
  • 30571585
    Totengrund
    von Tess Gerritsen
    (2)
    Hörbuch
    11,99
  • 44109288
    Der Tote am Gletscher
    von Lenz Koppelstätter
    (1)
    Hörbuch
    9,99
  • 16286419
    Grabesgrün (DAISY Edition)
    von Tana French
    (1)
    Hörbuch
    13,99
  • 15517199
    Der steinerne Kreis.
    von Jean-Christophe Grangé
    (4)
    Hörbuch
    11,99
  • 46378203
    Totenfang
    von Simon Beckett
    Hörbuch
    14,99 bisher 19,99
  • 44120029
    Die Ernte des Bösen
    von Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)
    (1)
    Hörbuch
    19,99 bisher 23,99
  • 35332428
    Böser Wolf / Oliver von Bodenstein Bd.6
    von Nele Neuhaus
    Hörbuch
    9,99 bisher 13,99
  • 26225631
    Wallander. Fünf Hörspiele. 1. Staffel
    von Henning Mankell
    (1)
    Hörbuch
    23,99
  • 45161246
    John Sinclair - Folge 2000
    von Jason Dark
    Hörbuch
    9,99
  • 45161310
    John Sinclair Classics - Folge 27
    von Jason Dark
    Hörbuch
    6,16 bisher 7,99
  • 45161364
    Gruselkabinett - Folge 118 und 119
    von Jules Verne
    (1)
    Hörbuch
    16,99
  • 45161238
    John Sinclair - Folge 112
    von Jason Dark
    Hörbuch
    6,15 bisher 8,99
  • 45244028
    Federgrab / Kommissar Munch Bd.2
    von Samuel Bjørk
    Hörbuch
    11,19 bisher 13,99
  • 45161380
    Gruselkabinett - Folge 116
    von Robert E. Howard
    Hörbuch
    6,99 bisher 8,99
  • 36503677
    Der Ruf des Kuckucks
    von Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)
    (1)
    Hörbuch
    11,99
  • 45161295
    John Sinclair - Melinas Mordgespenster
    von Jason Dark
    Hörbuch
    11,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein Thriller, der besonderen Art!“

Sally Pätz, Thalia-Buchhandlung Hof

Eine Leiche wird eines Nachts in einem alten Schacht bei einem Bahnhof gefunden.Es scheint ein normaler Ritualmord zu sein, doch es entpuppt sich als eine Mordserie basierend auf der griechischen Mythologie. Die Polizei tappt im Dunkeln, keinerlei tatkräftige Beweise, nur Vermutungen.
Und mittendrin Mathias Freire, ein angesehner
Eine Leiche wird eines Nachts in einem alten Schacht bei einem Bahnhof gefunden.Es scheint ein normaler Ritualmord zu sein, doch es entpuppt sich als eine Mordserie basierend auf der griechischen Mythologie. Die Polizei tappt im Dunkeln, keinerlei tatkräftige Beweise, nur Vermutungen.
Und mittendrin Mathias Freire, ein angesehner Psychiater. Dies glaubt er zumindest zu sein, doch seine Identität bröckelt zunehmends. Er muss erkennen, dass er selbst unter einer psychischen Krankheit leidet, die sein Gedächtnis stark beeinträchtigt. Inwieweit ist er tatsächlich in den Fall verstrickt oder ist er vielleicht sogar der gesuchte Serienmörder?

Wer Grangé liest braucht harte Nerven. Wie immer schafft er es den Leser sofort in seinen Bann zu ziehen.
Das Hörbuch begeistert außerdem mit zwei klasse Sprechern Nicole Engeln und Dietmar Wunder.

„Das Strickmuster bleibt gleich, allein der Stoff verändert sich...es bleibt die Faszination ... “

Moritz Revermann, Thalia-Buchhandlung Neuss

Doktor Jekyll und Mister Hyde im modernen Gewand. Dubiose Morde und im Mittelpunkt Mathias Freire, der im Laufe der Geschichte immer wieder andere Persönlichkeiten abstreift, auf der Suche nach dem 'Ursprung des Bösen'.

Spannend? Ja. Gut konstruiert? Ja. Nachvollziehbar? Ja. Düster? Ja. Ordentlich geschrieben? Ja. Typisch Grangé?
Doktor Jekyll und Mister Hyde im modernen Gewand. Dubiose Morde und im Mittelpunkt Mathias Freire, der im Laufe der Geschichte immer wieder andere Persönlichkeiten abstreift, auf der Suche nach dem 'Ursprung des Bösen'.

Spannend? Ja. Gut konstruiert? Ja. Nachvollziehbar? Ja. Düster? Ja. Ordentlich geschrieben? Ja. Typisch Grangé? Ja.

Allerdings verpufft ein Stern in einer gewissen Langatmigkeit der Beschreibungen und des Geschehens. 550 Seiten hätten es auch getan! Jean-Christophe, da sind die Gäule mit Dir durchgegangen. Du kannst besser! Vor allem knapper.

Anyway, das ist Jammern auf hohem Niveau. Hab das Buch in zwei Tagen inhaliert. Immer noch-wenn auch gestreckt- ordentlicher Stoff! Ohne Nachwirkungen. Allerdings. Ein Tripp, von dem man schnell runter kommt. Richtig guter Stoff erlaubt das nicht...

Chris Steinberger, Thalia-Buchhandlung Hagen

Was will man schon zu dem Besten des Thriller-Genres sagen außer: Kaufpflicht! Was will man schon zu dem Besten des Thriller-Genres sagen außer: Kaufpflicht!

Thomas Neumann, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Raffiniert konstruierte Geschichte, die einem von Seite zu Seite tiefer in die verstörenden Tiefen des Unterbewusstseins führt. Spannend und faszinierend. Raffiniert konstruierte Geschichte, die einem von Seite zu Seite tiefer in die verstörenden Tiefen des Unterbewusstseins führt. Spannend und faszinierend.

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Freire hat eine seltene Krankheit. Jeden Morgen wacht er auf u hat alles vergessen u fängt ein neues Leben an. Plötz steht er unter Verdacht, ein Serienkiller zu sein. Spannend! Freire hat eine seltene Krankheit. Jeden Morgen wacht er auf u hat alles vergessen u fängt ein neues Leben an. Plötz steht er unter Verdacht, ein Serienkiller zu sein. Spannend!

Heike Blume, Thalia-Buchhandlung Dresden

Ich war positiv überrascht, dass er nach einigen Thrillern mit dem gleichen Strickmuster doch mal wieder überraschen konnte. Sehr packend! Ich war positiv überrascht, dass er nach einigen Thrillern mit dem gleichen Strickmuster doch mal wieder überraschen konnte. Sehr packend!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 23259112
    Der Hypnotiseur
    von Lars Kepler
    (31)
    Buch
    19,99
  • 20946344
    Nachtschrei
    von Jeffery Deaver
    (18)
    Buch
    9,99
  • 37871522
    Erlöse mich
    von Michael Robotham
    (2)
    Hörbuch
    9,99 bisher 13,99
  • 14592437
    Das Herz der Hölle
    von Jean-Christophe Grangé
    (2)
    Hörbuch
    9,99
  • 30583760
    Schwarzer Schmetterling
    von Bernard Minier
    (1)
    Hörbuch
    19,99
  • 38943874
    Krähenmädchen
    von Erik Axl Sund
    (2)
    Hörbuch
    10,36 bisher 16,99
  • 39983016
    Sag, es tut dir leid
    von Michael Robotham
    (1)
    Hörbuch
    7,00 bisher 9,99
  • 41104865
    Amnesie, 2 MP3-CDs
    von Michael Robotham
    (2)
    Hörbuch
    17,99
  • 35146226
    Ich bin die Nacht
    von Ethan Cross
    (3)
    Hörbuch
    9,99 bisher 11,99
  • 15516509
    Blutrot
    von Jack Ketchum
    (16)
    Buch
    8,95
  • 37333012
    Das stumme Kind
    von Michael Thode
    (5)
    Buch
    8,99
  • 26928673
    Todeswunsch / Joe O'Loughlin & Vincent Ruiz Bd.5
    von Michael Robotham
    (5)
    Buch
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
1
2
0
1
0

Endlich mal wieder ein Thriller zum Gruseln.
von Tina Bauer aus Essingen am 15.10.2016

Endlich mal wieder ein Thriller zum Gruseln. Ist der Gedächtsnisverlust eine Krankheit oder ist es ihm zugefügt worden? Diese Frage stellt sich Mathias Freire, der immer unter enormen Druck sein Gedächtnis verliert. Seltsamer Weise wacht er auf und steht in einem völlig neuen Leben. Er kennt sich selbst nicht mehr und... Endlich mal wieder ein Thriller zum Gruseln. Ist der Gedächtsnisverlust eine Krankheit oder ist es ihm zugefügt worden? Diese Frage stellt sich Mathias Freire, der immer unter enormen Druck sein Gedächtnis verliert. Seltsamer Weise wacht er auf und steht in einem völlig neuen Leben. Er kennt sich selbst nicht mehr und beginnt abermals von Neuem zu Existieren. Gleichzeitig passieren grausame Morde, die alle eine Gemeinsamkeit haben, Freire war in der Nähe und der mythologische Bezug ist nicht zu leugnen. Die Polizei ermittelt, doch steht sie vor einem Rätsel.... Ein wirklich spannendes Hörbuch, fantastisch gelesen und grusel pur!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Lust auf eine dissoziative Identitätsstörung?!
von Cora Lein aus Berlin am 05.02.2013

Der Stil von Jean-Christophe Grangé war mir nur aus dem Film “Die purpurnen Flüsse” bekannt. Nun, da ich gerade auf dem Hörbuchtrip bin und mir die Hörprobe so gut gefallen hat – der Lausch-Auschnitt ging um ein Gespräch über eine gespaltene Persönlichkeit – konnte ich nicht widerstehen, mir das... Der Stil von Jean-Christophe Grangé war mir nur aus dem Film “Die purpurnen Flüsse” bekannt. Nun, da ich gerade auf dem Hörbuchtrip bin und mir die Hörprobe so gut gefallen hat – der Lausch-Auschnitt ging um ein Gespräch über eine gespaltene Persönlichkeit – konnte ich nicht widerstehen, mir das Hörbuch zu laden und ich wurde nicht enttäuscht. Die Geschichte beinhaltet alles, was ein guter Thriller benötigt: bestialische Morde, Intrigen und ganz viel Psychologie. Meine Meinung: Dietmar Wunder hat hervorragend gelesen und machte das Hörbuch zu einem tollen Erlebnis. Spannende Stellen las er schneller und auch verstellte er die Stimmen bei den einzelnen Personen – so macht das hören wirklich Spaß und die Zeit vergeht wie im Flug Teilweise hatte ich allerdings Probleme mit den ganzen französischen Namen und Plätzen der Geschichte, beim Lesen hätte ich das Buch wahrscheinlich aufgrund der Namen und teilweise doch sehr langwierigen Wiederholungen öfters beiseite gelegt, aber wie oben bereits erwähnt, war das Hören sehr angenehm. Die Charaktere waren alle verständlich und passend dargestellt und einige konnte man sogar ins Herz schließen, andere natürlich nicht und einige Personen hätte die Geschichte, meiner Meinung nach, nicht wirklich gebraucht. Fazit: Der Ursprung des Bösen ist ein gelungener Psychothriller der sich ausgiebig mit dissoziativer Identitätsstörung (multipler Persönlichkeitsstörung) befasst. Leser oder Hörer sollten also wissen, auf was sie sich einlassen. Ich vergebe 4 Sterne für eine in sich schlüssige Geschichte die toll vorgetragen wurde.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr zäh und die Vertonung war nicht mein Fall.
von kvel am 11.10.2016

Inhalt (gemäß Verlagshomepage): Ein Thriller wie ein Höllenritt – diabolisch und bis zur Schmerzgrenze fesselnd. Mathias Freire leidet unter einer rätselhaften Krankheit. Sobald er in Stress gerät, fällt er in Ohnmacht. Und wenn er das Bewusstsein wiedererlangt, ist er ein anderer: Ein neues Ich hat sich formiert, mit einer neuen Vergangenheit,... Inhalt (gemäß Verlagshomepage): Ein Thriller wie ein Höllenritt – diabolisch und bis zur Schmerzgrenze fesselnd. Mathias Freire leidet unter einer rätselhaften Krankheit. Sobald er in Stress gerät, fällt er in Ohnmacht. Und wenn er das Bewusstsein wiedererlangt, ist er ein anderer: Ein neues Ich hat sich formiert, mit einer neuen Vergangenheit, einem neuen Lebensschicksal. Währenddessen sucht die Polizei nach dem Täter einer Serie von Ritualmorden, die allesamt in der Nähe Freires verübt wurden, ohne dass man ihm etwas nachweisen kann. Und wenn nun doch er der Mörder ist? Auf sein Gedächtnis ist kein Verlass. Freire muss einen Weg finden, um seine Vergangenheit zu rekonstruieren. Doch die Suche nach seiner wahren Identität wird zu einem entsetzlichen Albtraum, aus dem es kein Entrinnen zu geben scheint … Meine Meinung: Die Story war für mich na ja; ziemlich zäh, kam nicht richtig in die Gänge und somit nicht wirklich spannend. Vielleicht hätte mir der Roman bzw. das Hörbuch besser gefallen, wenn einige Stationen in der Mitte ausgelassen worden wären und man die Story verkürzt und komprimiert hätte. Der Schluss konnte mich nicht überzeugen. Irgendwie war plötzlich alles zu Ende – oder eben auch nicht. Was mich aber, ehrlich gesagt, auf die Dauer des Hörbuchs immer mehr gestört hat, war die Stimme des Sprechers. Dieses ewige vermeintlich erotische Geschnarre und zu jedem Satzende wurde die Betonung nach unten gezogen, machte es auf Dauer anstrengend zuzuhören. Sorry, aber mich persönlich nervte diese übertrieben unnatürliche Intonierung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Vielschichtig, psychologisch clever und vor allem eins: atemberaubend spannend! Der bislang beste Grangé der letzten fünf Jahre lässt dem leser keine Atempause bei seiner Hatz.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Ursprung des Bösen

Der Ursprung des Bösen

von Jean-Christophe Grangé

(4)
Hörbuch
9,99
+
=
Die Wahrheit des Blutes

Die Wahrheit des Blutes

von Jean-Christophe Grangé

(2)
Hörbuch
9,99
bisher 11,99
+
=

für

19,38

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen