Thalia.de

Der Weg nach Carnuntum

(1)
Germanien, Sommer des Jahres 5 n. Chr.:
Unter dem Oberbefehl des Tiberius stehen die römischen Legionen bereits an Weser und Elbe. Der Widerstand der germanischen Stämme scheint gebrochen, nur die Markomannen verbleiben als letztes Bollwerk. Von Carnuntum aus will Tiberius angreifen.
In Aquileia gerät das bislang unbeschwerte Leben des jungen Titus Sempronius durcheinander, als ihn seine gestrenge Mutter zur weiteren Ausbildung zu einem befreundeten Händler nach Agrigentum schicken will. Doch plötzlich trifft eine beängstigende Nachricht ein: Titus’ Vater wird in der Provinz Noricum vermisst. Titus wird daraufhin in das erste große Abenteuer seines Lebens geschickt, und er macht sich auf den Weg nach Carnuntum …
Portrait

Christian Deihsen wurde in Wien geboren. Seit dem Abschluss seiner Studien der Geschichte und Politikwissenschaft arbeitet er für eine Arbeitnehmerinteressenvertretung in Wien. Das Schreiben ist seine große Leidenschaft, und so beschloss er einen historischen Roman über die Römer an der Donau zu verfassen.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 526
Erscheinungsdatum 20.10.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-85040-167-8
Verlag Vindobona Verlag
Maße (L/B/H) 216/137/35 mm
Gewicht 715
Buch (Taschenbuch)
21,30
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44254660
    Schwerter des Zorns
    von Anthony Riches
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 37944207
    Das Gold der Kelten
    von Claude Cueni
    (2)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    19,90
  • 13878682
    Die Abenteuer des Soldaten Milchgesicht
    von Stefan Gurtner
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 29199461
    Das Schwert von Wigrid
    von Rafael Leng
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    13,90
  • 29060575
    Freikorps 02: Ich befehle!
    von Berndt Krauthoff
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,90
  • 44460861
    Pakt der Barbaren
    von Rainer W. Grimm
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,00
  • 37383766
    ... und immer rechts das Meer
    von Helmut Schwarz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    27,10
  • 42379017
    Krieg der Rosen: Winterpilger
    von Toby Clements
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 30420225
    Marcellus - Der Merowinger. Band 1
    von Michael Kuhn
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,90
  • 17575271
    Unter dem Rabenmond
    von Regine Leisner
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 35328882
    Das Geheimnis des Templers / Die Templer Bd.0
    von Martina André
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 40952641
    Die Ehre der Legion
    von Anthony Riches
    (2)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 32081672
    Das Lied des Achill
    von Madeline Miller
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 26655560
    Das brennende Meer
    von Erik Eriksson
    Buch (Taschenbuch)
    18,90
  • 46073125
    Ein Dorf im Böhmerwald
    von Lina Laukars
    Buch (Taschenbuch)
    21,30
  • 21383054
    Die Sonne des Königs
    von Sandra Gulland
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 45229012
    Die rote Löwin
    von Thomas Ziebula
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 15516980
    Sharpes Sieg / Sharpe Bd.2
    von Bernard Cornwell
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42436295
    Der Bibliothekar, der lieber dement war als zu Hause bei seiner Frau
    von Dimitri Verhulst
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 44153072
    Wie ein schottischer Sturm
    von Caroline Roth
    Buch (Taschenbuch)
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Römer, auf nach Österreich
von einer Kundin/einem Kunden am 28.08.2014

Die Stadt Aquileila beinahe im Zentrum des Imperium Romanum. Titus Sempronius, der Sohn einer Kaufmannsfamilie, erfährt, dass sein Vater in Carnuntum vermisst wird. Erhalten haben er und seine Mutter diese Nachricht von Cuffo, einem Kaufmannskollegen seines Vaters, der vor Ort Geschäfte treibt. Die Familie sieht keinen anderen Weg als... Die Stadt Aquileila beinahe im Zentrum des Imperium Romanum. Titus Sempronius, der Sohn einer Kaufmannsfamilie, erfährt, dass sein Vater in Carnuntum vermisst wird. Erhalten haben er und seine Mutter diese Nachricht von Cuffo, einem Kaufmannskollegen seines Vaters, der vor Ort Geschäfte treibt. Die Familie sieht keinen anderen Weg als Titus und einen freigelassenen Sklaven Namens Crespo in die entlegene Provinz Noricum zu entsenden um seinen Vater zu suchen. Auf dem beschwerlichen Wege vom sicheren Zentrum des Imperium Romanum bekommen die beiden Weggefährten Titus und Crespo bald unerwartete Hilfe. Zwei Legionäre des Reiches sind ebenfalls auf dem Weg an die Nordgrenze. Durch die Hilfe dieser Beiden kommt der Handelszug, welchem sich Titus und Crespo angeschlossen haben, beinahe ohne Zwischenfälle nach Carnuntum. Auf ihrem Weg in die entlegene Provinz Noricum gelingt es dem Autor nahezu perfekt ein Bild der damaligen Zeit zu zeichnen. Der erste Roman, der nicht im antiken Deutschland, Italien oder Großbritannien, sondern in ÖSTERREICH spielt. Dem Autor gelingt dies ohne Abschläge gekonnt zu verwirklichen, toll!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Weg nach Carnuntum

Der Weg nach Carnuntum

von Christian Deihsen

(1)
Buch (Taschenbuch)
21,30
+
=
Ich zähmte die Wölfin

Ich zähmte die Wölfin

von Marguerite Yourcenar

(3)
Buch (Taschenbuch)
10,90
+
=

für

32,20

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen