Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Der Weihnachtsapfel

booksnacks (Kurzgeschichte, Fantasy)

(9)
Ein traumhaftes Weihnachtsmärchen
Leserstimmen
"Ein schönes Lesevergnügen, genau richtig für die Weihnachtszeit"
"Das Märchen ist hervorragend geeignet zum Vorlesen, Nacherzählen, Nachdenken und sogar zum Nachbacken!"
Es gab eine Zeit, als sich Wünsche noch in Wirklichkeiten verwandelten, da erwuchs inmitten der frostklaren Heiligen Nacht eine Freundschaft, süß wie Honig und klar wie Quellwasser.
Über booksnacks
Kennst du das auch? Die Straßenbahn kommt mal wieder nicht, du stehst gerade an oder sitzt im Wartezimmer und langweilst dich? Wie toll wäre es, da etwas Kurzweiliges lesen zu können. booksnacks liefert dir die Lösung: Knackige Kurzgeschichten für unterwegs und zuhause!
booksnacks – Jede Woche eine neue Story!
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 4, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.11.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783960871316
Verlag Booksnacks
eBook
1,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 48041812
    Die Gefangene des Wikingers
    von Heather Graham
    eBook
    5,99
  • 54619798
    Legenden aus Mornefey - Der geheime Prinz
    von Megan E. Moll
    eBook
    4,99
  • 51953266
    Der Himmel über den Black Mountains
    von Alexandra Zöbeli
    (2)
    eBook
    4,99
  • 47844357
    Mein schlimmster schönster Sommer
    von Stefanie Gregg
    (19)
    eBook
    7,99
  • 54192506
    Thereses Geheimnis
    von Verena Rabe
    (2)
    eBook
    5,99
  • 41227640
    Die sieben Schwestern Bd.1
    von Lucinda Riley
    (84)
    eBook
    8,99
  • 39364607
    Das Rosenholzzimmer
    von Anna Romer
    (50)
    eBook
    8,99
  • 48311872
    New York Bastards - In deinem Schatten
    von K. C. Atkin
    (3)
    eBook
    4,99
  • 53227168
    Palace of Pleasure: Club der Millardäre
    von Bobbie Kitt
    eBook
    4,99
  • 47577377
    Der Mann, der zu träumen wagte
    von Graeme Simsion
    eBook
    16,99
  • 46111948
    Geschichte eines neuen Namens / Neapolitanische Saga Bd.2
    von Elena Ferrante
    (68)
    eBook
    21,99
  • 40931336
    Sylt oder Selters
    von Claudia Thesenfitz
    (8)
    eBook
    8,99
  • 46070933
    Das Erbe der Wintersteins
    von Carolin Rath
    (23)
    eBook
    6,99
  • 48311766
    Soulless
    von T. M. Frazier
    eBook
    6,99
  • 36921039
    Das Rosie-Projekt
    von Graeme Simsion
    (175)
    eBook
    9,99
  • 46855628
    Der Duft von Rosmarin und Schokolade
    von Tania Schlie
    (8)
    eBook
    6,99
  • 47067707
    Elefant
    von Martin Suter
    eBook
    20,99
  • 27887250
    Die hellen Tage
    von Zsuzsa Bánk
    (86)
    eBook
    4,99
  • 47577321
    Das Labyrinth der Lichter
    von Carlos Ruiz Zafón
    eBook
    19,99
  • 45245109
    Wie die Luft zum Atmen
    von Brittainy C. Cherry
    (20)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
8
1
0
0
0

Wunderschön weihnachtliche Kurzgeschichte.
von Michèle Schmidt aus Duisburg am 10.01.2017

Es gab eine Zeit, als sich Wünsche noch in Wirklichkeiten verwandelten... Der booksnack "Der Weihnachtsapfel" kommt erzählerisch wie ein klassisches Märchen daher. Die Autorin präsentiert eine ruhige Geschichte, die beim Leser schnell ein weihnachtliches Wohlgefühl hervorruft. Trotz der Kürze der Geschichte ist sie stimmig und rund geschrieben. Der Sprachstil gibt die Atmosphäre... Es gab eine Zeit, als sich Wünsche noch in Wirklichkeiten verwandelten... Der booksnack "Der Weihnachtsapfel" kommt erzählerisch wie ein klassisches Märchen daher. Die Autorin präsentiert eine ruhige Geschichte, die beim Leser schnell ein weihnachtliches Wohlgefühl hervorruft. Trotz der Kürze der Geschichte ist sie stimmig und rund geschrieben. Der Sprachstil gibt die Atmosphäre sehr gut wieder und versetzt den Leser schnell ins Geschehen. Als besonderes Extra enthält das ebook noch ein zur Handlung passendes Rezept für Apfelbrot. Tolle Idee :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wie wichtig ist Teilen fürs Leben?
von Niknak am 27.12.2016

Inhalt: Dieses kurze Märchen erzählt von einer armen Familie, die selbst fast nichts hat. Als aber dann zu Weihnachten ein Mann vor der Tür steht und um Einlass bittet, teilen sie das Wenige noch mit ihm. Mein Kommentar: Es ist ein sehr schönes Märchen, welches um die Weihnachtszeit spielt. Die Autorin Nadin... Inhalt: Dieses kurze Märchen erzählt von einer armen Familie, die selbst fast nichts hat. Als aber dann zu Weihnachten ein Mann vor der Tür steht und um Einlass bittet, teilen sie das Wenige noch mit ihm. Mein Kommentar: Es ist ein sehr schönes Märchen, welches um die Weihnachtszeit spielt. Die Autorin Nadin Hardwiger hat einen angenehmen Schreibstil, sodass die Geschichte sehr schnell gelesen ist. Da es ein booksnack ist, hat er auch nur wenige Seiten, was ich schade finde. Ich hätte gerne noch weitergelesen, aber leider war die Geschichte viel zu schnell aus. Obwohl die Personen keinen Namen haben, kommen sie sehr sympatisch rüber. Die Geschichte regt zum Nachdenken an und zeigt wie wichtig Gastfreundschaft und Nächstenliebe sein kann. Alles was ich für andere tue, kommt irgendwann wieder zu mir zurück. Es ist wichtig zu teilen, egal wieviel ich selbst besitze. Besonders toll finde ich, dass im Anschluss an die Geschichte ein Rezept für ein Apfelbrot enthalten ist. Mein Fazit: Eine tolle Weihnachtsgeschichte, die zum Nachdenken anregt und noch ein Rezept als Draufgabe dabei hat. Ganz liebe Grüße, Niknak

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
ein zauberhaftes kurzes Weihnachtsmärchen
von einer Kundin/einem Kunden aus Schwalmtal am 26.12.2016

"Es gab eine Zeit, als sich Wünsche noch in Wirklichkeiten verwandelten, da erwuchs inmitten der frostklaren Heiligen Nacht eine Freundschaft, süß wie Honig und klar wie Quellwasser." Es ist das erste Mal, dass ich den Klappentext bzw. die Beschreibung als Original einfüge. Aber ich würde nicht ansatzweise solche Worte finden... "Es gab eine Zeit, als sich Wünsche noch in Wirklichkeiten verwandelten, da erwuchs inmitten der frostklaren Heiligen Nacht eine Freundschaft, süß wie Honig und klar wie Quellwasser." Es ist das erste Mal, dass ich den Klappentext bzw. die Beschreibung als Original einfüge. Aber ich würde nicht ansatzweise solche Worte finden und diesem kleinen Werk einfach nicht gerecht werden. Auf nur wenigen Seiten erschafft Nadin Hardwiger einen Zauber, der den Leser sofort erfasst. Eine Geschichte die für einen Moment des Innehaltens geschaffen wurde und daran erinnert, was Weihnachten bedeuten sollte. Die Sprache die die Autorin verwendet ist in einem Wort märchenhaft. Sie verzaubert, sie begeistert und lässt den Leser mit einem Lächeln zurück. Ein kleines Kunstwerk, welches unter dem Weihnachtsbaum vorgelesen werden könnte oder das man still für sich verwendet. Welches man an Freunde und Verwandte sendet, die nicht nah sein können oder dem Kind am Abend im Bett vorliest. Ein Märchen für einen zauberhaften Weihnachtsabend. Von solchen Geschichten kann es nicht genug geben. Sie hat die Weihnachtsnacht zu einer ganz Besonderen gemacht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Märchenhafte Weihnacht
von leseratte1310 am 18.12.2016

Am Weihnachtsabend klopft es bei einer Familie an der Türe. Ein alter Mann mit Bart und rotem Mantel steht vor der Türe. Die Menschen, die kaum ihr eigenes Auskommen sichern können, bitten den Fremden herein. Die Tochter teilt ihren Apfel auf. Die Hälfte ist für den alten Mann, der... Am Weihnachtsabend klopft es bei einer Familie an der Türe. Ein alter Mann mit Bart und rotem Mantel steht vor der Türe. Die Menschen, die kaum ihr eigenes Auskommen sichern können, bitten den Fremden herein. Die Tochter teilt ihren Apfel auf. Die Hälfte ist für den alten Mann, der Rest drittelt sie für ihre Eltern und sich selbst. Dann spielt der Vater auf der Fidel. Nachdem sich der Mann gestärkt und aufgewärmt hat, macht er sich wieder auf den Weg. Nachts haucht das Mädchen die Eisblumen vom Fenster und sieht, wie die Wünsche der Menschen zum Himmel steigen. Die Geschichte beginnt mit den Worten „Es war einmal zu einer Zeit, als sich Wünsche noch in Wirklichkeiten verwandelten…“ und damit kann man natürlich ahnen, wie dieses Märchen enden wird. Menschen, die sich um andere kümmern und ihr Weniges teilen, erhalten am Ende eine Belohnung. Es ist ein schönes Märchen für alle Altersstufen und passt wundervoll zu Weihnachten. Die Geschichte regt zum Nachdenken an. Auch das Cover gefällt mir sehr gut. Im Anhang findet sich noch ein Rezept für ein Apfelbrot. Ein empfehlenswertes Weihnachtsmärchen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super für Weihnachten
von einer Kundin/einem Kunden am 18.12.2016

Das Cover finde ich sehr schön!! Es lässt mich gleich an Winter und Weihnachten denken. Der Titel passt sehr gut zu der weihnachtlichen Kurzgeschichte in Märchenformat. Die Handlung wird von einem auktorialen Erzähler geschildert. Kern der Geschichte ist das Geschenk und die Wünsche für Weihnachten. Beim Lesen hat sich mir mein Herz erwärmt.... Das Cover finde ich sehr schön!! Es lässt mich gleich an Winter und Weihnachten denken. Der Titel passt sehr gut zu der weihnachtlichen Kurzgeschichte in Märchenformat. Die Handlung wird von einem auktorialen Erzähler geschildert. Kern der Geschichte ist das Geschenk und die Wünsche für Weihnachten. Beim Lesen hat sich mir mein Herz erwärmt. Der Schreibstil ist super und ich habe das Märchen sehr gerne gelesen und werde es noch oft lesen. Einfach ein super Märchen für Weihnachten! Die Lesezeit beträgt ca. 5 min. Nach der eigentlichen Geschichte schliest sich noch ein Rezept für ein Apfelbrot an und eine LP zu "Dreimal Liebe mit Traummann, bitte" von Nadin Hardwiger. Ich kann diesen booksnack nur empfehlen - 5 Sterne!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Zauberhafte Weihnachtsgeschichte
von mabuerele am 16.12.2016

Es war einmal eine arme Familie: Vater, Mutter, Tochter. Als zur Weihnachtszeit ein alter Mann an ihre Tür klopfte, ließen sie ihn ein und teilten mit ihm die Speise. Als Gast bekam er den größten Teil .In der Nacht sah das Mädchen, wie ihre Wünsche zum Himmel stiegen. Die Autorin... Es war einmal eine arme Familie: Vater, Mutter, Tochter. Als zur Weihnachtszeit ein alter Mann an ihre Tür klopfte, ließen sie ihn ein und teilten mit ihm die Speise. Als Gast bekam er den größten Teil .In der Nacht sah das Mädchen, wie ihre Wünsche zum Himmel stiegen. Die Autorin hat ein kurzes und poetisches Weihnachtsmärchen geschrieben. Die bildhafte Sprache entspricht dem Stil klassischer Märchen. Mitgefühl und Gastfreundschaft tragen unerwartete Früchte. Das Cover lässt die weihnachtliche Atmosphäre erahnen. Ein Rezept für Apfelbrot ergänzt den Booksnack. Die zauberhafte Geschichte hat mir ausgezeichnet gefallen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wundersame Weihnachtsgaben
von claudi-1963 aus Schwaben am 12.12.2016

"Und es erwuchs in mitten der Heiligen Nacht eine Freundschaft, so süß wie Honig und klar wie Quellwasser."Es war einmal zu einer Zeit, als sich Wünsche noch in Wirklichkeiten verwandelten. Da lebte mitten im Wald, in einer kleinen armseligen Hütte ein Mann, seine Frau und ihre Tochter. Sie hatten... "Und es erwuchs in mitten der Heiligen Nacht eine Freundschaft, so süß wie Honig und klar wie Quellwasser."Es war einmal zu einer Zeit, als sich Wünsche noch in Wirklichkeiten verwandelten. Da lebte mitten im Wald, in einer kleinen armseligen Hütte ein Mann, seine Frau und ihre Tochter. Sie hatten nicht viel, aber zur Weihnachtszeit da stimmt der Vater auf seiner Fidel Melodien die Wünsche sichtbar zu machen scheinen. Da klopfte es an die Türe und ein Mann mit einem weißen Bart stand vor der Türe. Sie ließen ihn ein, damit er sich aufwärmen konnte und teilten ihre wenigen Habseligkeiten. Doch wenig später dann geschahen wundersame Dinge. Meine Meinung: Eine kurzes, aber wunderschönes Weihnachtsmärchen präsentiert uns hier Nadin Hardwiger. Diese Geschichte ist genau das richtige zu vorlesen in der Weihnachts- oder Adventszeit für große und kleine Zuhörer. Sie regt auch zu nachdenken an, gerade zu Weihnachten wo es auch bei vielen um schenken, teilen, einladen und beschenkt werden geht. Das herrliche Cover macht einen auch schon neugierig auf diese Geschichte. Lesen Sie selbst, was diese Familie in dieser Nacht erleben durfte. Von mir bekommt dieses Märchen 5 von 5 Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein wunderschönes Weihnachtsmärchen indem Weihnachtswünsche erfüllt werden
von Isabellepf aus Gaggenau am 06.12.2016

Das Wintermärchen "Der Weihnachtsapfel", ist eine wundervolle und einfühlsame Weihnachtsgeschichte zum Nachdenken mit Tiefgang, geschrieben von Nadine Hardwiger. An Weihnachten ist die Zeit, an der sich die sehnlichsten und tiefsten Wünsche in Wirklichkeit verwandeln. So auch in jener Nacht, als sich die Sterne im glitzernden Schnee spiegelten, der hoch bis... Das Wintermärchen "Der Weihnachtsapfel", ist eine wundervolle und einfühlsame Weihnachtsgeschichte zum Nachdenken mit Tiefgang, geschrieben von Nadine Hardwiger. An Weihnachten ist die Zeit, an der sich die sehnlichsten und tiefsten Wünsche in Wirklichkeit verwandeln. So auch in jener Nacht, als sich die Sterne im glitzernden Schnee spiegelten, der hoch bis zum Fensterbrett an einer einsamen Holzhütte lag. In der eine sehr arme kleine Familie lebte, die einem Fremden, gastfreundlich Einlass gewährten und mit ihm das wenige Hab und Gut das sie besassen teilten. Wie die meisten Weihnachtsmärchen, ist auch diese Geschichte traurig und doch wunderschön zugleich. Denn sie beschreibt die Herzlichkeit und Nächstenliebe die die Familie an Weihnachten, trotz Armut aufbringt und weiter verschenkt. Aber auch der warme und leichte Schreibstil haben dazu geführt, das der Weihnachtsapfel ein gelungenes und sehr einfühlsames Weihnachtsmärchen geworden ist. Ein kurzes schönes Lesevergnügen, genau richtig für die Weihnachtszeit.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gut
von ChrisYo aus Lutherstadt Wittenberg am 22.12.2016

Zum Inhalt: Es gab eine Zeit, als sich Wünsche noch in Wirklichkeiten verwandelten, da erwuchs inmitten der frostklaren Heiligen Nacht eine Freundschaft, süß wie Honig und klar wie Quellwasser. In einer Zeit, wo die Menschen viel entbehren und hart für ihr Überleben schuften müssen, lebt eine Familie, die vom Herzen auf... Zum Inhalt: Es gab eine Zeit, als sich Wünsche noch in Wirklichkeiten verwandelten, da erwuchs inmitten der frostklaren Heiligen Nacht eine Freundschaft, süß wie Honig und klar wie Quellwasser. In einer Zeit, wo die Menschen viel entbehren und hart für ihr Überleben schuften müssen, lebt eine Familie, die vom Herzen auf gut ist. Als es an einem kalten Abend an deren Haustür klopft, lässt der Vater einen alten Mann ins Haus, den die Familie gern als Gast bei sich aufnimmt. Sie teilen mit ihm Musik und ihre Weihnachtsgaben. Ganz selbstlos, ganz ohne zu zaudern. Was dann geschieht ist ein Wunder. Der Booksnack "Der Winterapfel" erzählt auf einer kurzen Anzahl von seiten, was der Geist der Weihnacht ist. Die Familie, um welche es sich dreht, lebt arm und muss stets hart schuften. Trotzdem sind sie gegenüber fremden Menschen herzlich und teilen, selbst wenn sie kaum etwas haben. Diese Selbstlosigkeit führt dazu, dass sie später dafür fürstlich belohnt werden und fortan ein sorgenfreies Leben führen können. Die Idee zu der Geschichte ist sicher nichts Neues, trotzdem ist die Art und Weise, wie sie umgesetzt wurde sehr angenehm zu lesen und regt auch zum nachdenken an. Außerdem befindet sich im Booksnack als Bonus noch ein Rezept für ein Apfelbrot, welches ich auf jeden Fall probieren werde. Die Geschichte ist kurzweilig, man kann schon ahnen, wie sie ausgeht und doch ist sie sehr schön. Empfehlen möchte ich sie allen, die gern Weihnachtsgeschichten lesen oder sogar vorlesen möchten. Dafür ist die Geschichte wirklich sehr gut geeignet. Idee: 3/5 Charaktere: 4/5 Details: 4/5 Bonus 5/5 Gesamt: 4/5

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Weihnachtsapfel

Der Weihnachtsapfel

von Nadin Hardwiger

(9)
eBook
1,49
+
=
Computer-Netzwerke

Computer-Netzwerke

von Harald Zisler

eBook
21,90
+
=

für

23,39

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen