Thalia.de

Der Witz und seine Beziehung zum Unbewussten

Sigmund Freuds Studie über den »Witz und seine Beziehung zum Unbewussten« entstand 1905 im Zusammenhang mit seiner fünf Jahre zuvor veröffentlichten »Traumdeutung«. Ziel der Studie ist es dabei, so Freud, »die Quelle der Lust am Humor« aufzudecken. In drei Teilen analysiert Freud zunächst die rhetorische Technik und die inhaltliche Tendenz des Witzes, um sich dann dem Lustmechanismus des Witzes und dessen Funktion als sozialem Ereignis zuzuwenden. Im letzten Teil schließlich stellt Freud die Beziehung des Witzes zum Traum und damit zum Unterbewussten her und gelangt so zu der Einsicht, »dass der humoristische Lustgewinn aus erspartem Gefühlsaufwand hervorgeht.«

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 172
Erscheinungsdatum 01.05.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95909-100-8
Verlag Europäischer Literaturverlag
Maße (L/B/H) 211/146/15 mm
Gewicht 251
Buch (Taschenbuch)
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43691182
    Der Wahn und die Träume in W. Jensens Gradiva
    von Sigmund Freud
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 45256886
    Lust. Verschlingen. Alles
    Buch (Kunststoff-Einband)
    24,90
  • 42516414
    Der Witz und seine Beziehung zum Unbewußten
    von Sigmund Freud
    Buch (Taschenbuch)
    22,90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der Witz und seine Beziehung zum Unbewussten

Der Witz und seine Beziehung zum Unbewussten

von Sigmund Freud

Buch (Taschenbuch)
14,90
+
=
Asterix 34. Asterix & Obelix feiern Geburtstag

Asterix 34. Asterix & Obelix feiern Geburtstag

von René Goscinny

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,00
+
=

für

26,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen