Thalia.de

Dessau-Wörlitz

Aufklärung und Frühklassik 'Zierde und Inbegriff des 18. Jahrhunderts'

Von der "Zierde und dem Inbegriff des XVIII. Jahrhunderts" hat Christoph Martin Wieland gesprochen, als er von Dessau-Wörlitz redete. Auch Goethe hat die Gegend gelobt. Er sah im "wohladministrierten und zugleich äußerlich geschmückten Lande" Ideen der Epoche mit ihren erzieherischen Absichten verwirklicht. Dabei umfasst der Begriff des Dessau-Wörlitzer Kulturkreises weit mehr als nur den berühmten Park und die in ihm Gestalt gewordene Italiensehnsucht der deutschen Frühklassik. Immer wieder wird ein kleiner "Musterstaat" beschrieben, in dem eine bürgerliche Bildungsreform ihren Ort fand, in die auch ein neues Verständnis von Leibesübungen integriert war. Hier wurden ein neuer Klassizismus palladianisch-englischer Provenienz geschaffen, die Neugotik und ein neuer Gartenstil. Das Dessauer Erbe ist von übernationalem Rang. Es wurde aufgenommen ins UNESCO-Weltkulturerbe.
Erhard Hirsch ist in vielen Veröffentlichungen, die ein Lebenswerk umfassen, als der profunde Kenner von Dessau-Wörlitz ausgewiesen. Er ordnet es in diesem Buch, das seit 1985 als Standardwerk zum Gegenstand gilt, in das geistige Umfeld jener Zeit. Er zeigt die humanistischen Leitlinien seiner Entstehung auf und porträtiert die Männer, die Fürst Leopold III. Friedrich Franz, der "Vater Franz", um sich versammelte, um dieses "Mekka" des Fortschritts entstehen zu lassen: Friedrich Wilhelm von Erdmannsdorff und den Kreis der Dessauer Reformer. Pädagogische Reform, Revolution der Landwirtschaft, eine über den Standard ihrer Zeit weisende Ökonomie, einzigartige Kunstförderung und die Philosophie der Aufklärung haben im Gartenreich und seinen Bauten sinnfälligen Ausdruck gefunden. "Was für ein anziehender Ort ist dieses Dessau. Niemals haben sich Philosophie und Künste auf einem kleinern Raum vereinigt", schrieb der Zeitgenosse Wilhelm Ludwig Wekhrlin.
Portrait
Prof. Dr. Erhard Hirsch
geboren am 24. April 1928 in Leipzig
- Schulbesuch in Dessau, Kriegsdienst und Gefangenschaft
- Studium der Klassischen Philologie (Latein, Altgriechisch) und Germanistik in Halle, Lektor für alte Sprachen und nach dem Umbruch Professor
Träger des Bundesverdienstkreuzes, der Leibnitz-Medaille der Berliner Akademie und des Denkmalpreises des Landes Sachsen-Anhalt, Gründungsmitglied der Kommission zur Erforschung und Pflege des Dessau-Wörlitzer Kulturkreises an der Universität Halle sowie Mitglied der Historischen Kommission für das Land Sachsen-Anhalt und der Kommission für Landeskunde bei der Sächsischen Akademie
Wichtige Publikationen
Studien zur Griechischen Anthologie. Erforschung der Dessau-Wörlitzer Aufklärung und Frühklassik, Dessau-Wörlitz. Zierde und Inbegriff des 18. Jahrhunderts (Leipzig und München1985,1987, Dößel/Halle 2006);
Dessau Wörlitz, Aufklärung und Frühklassik, Leipzig/Aachen 1985, 1987, 2006 bei Verlag Janos Stekovics;
Dessau-Wörlitz-Blätter ab 1988, bisher 13 Hefte. Schriftenverzeichnis ebd. IX (Dessau 1999);
Experiment Fortschritt – Praktizierte Aufklärung, Dessau 1990;
zahlreiche Aufsätze zum Thema Philanthropismus etc., Band „Dessau – Porträt einer Stadt“, Verlag Janos Stekovics, Dößel 2006;
„Kleine Schriften zu Dessau-Wörlitz“, 712 Seiten, Verlag Janos Stekovics,
ISBN 978-3-89923-267-7
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Herausgeber Christian Antz
Seitenzahl 320
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum August 2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89923-127-4
Verlag Stekovics, Janos
Maße (L/B/H) 211/143/23 mm
Gewicht 724
Abbildungen mit zahlreichen meist farbigen Abbildungen 21 cm
Auflage 2
Fotografen János Stekovics
Buch (Kunststoff-Einband)
16,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40191720
    Kulturreisen Städte spezial: Stolberg (Harz)
    von Alfred Roth
    Buch
    19,80
  • 15398942
    Dessau und das Dessau-Wörlitzer Gartenreich
    von Erhard Hirsch
    Buch
    3,50
  • 15503381
    Hanse
    von Matthias Puhle
    Buch
    14,80
  • 43719286
    Deutsche Geschichte
    von Oskar Jäger
    Buch
    88,90
  • 43258698
    Der Weltkrieg
    von Karl Helfferich
    Buch
    39,90
  • 37929027
    Willis Welt
    von Birte Müller
    (1)
    Buch
    19,90
  • 44953409
    Illegale Kriege
    von Daniele Ganser
    (2)
    Buch
    24,95
  • 45244623
    Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
    von Andrea Wulf
    Buch
    24,99
  • 45368529
    Aufwachen!
    von Friedrich Orter
    (1)
    Buch
    20,00
  • 45303534
    Das Tagebuch der Menschheit
    von Carel P. van Schaik
    Buch
    24,95
  • 46021635
    Die Akte Trump
    von David Cay Johnston
    Buch
    24,00
  • 45243604
    Tiere denken
    von Richard David Precht
    (2)
    Buch
    22,99
  • 45255188
    Der Mensch Martin Luther
    von Lyndal Roper
    Buch
    28,00
  • 45244499
    Höllensturz
    von Ian Kershaw
    (2)
    Buch
    34,99
  • 40735419
    Wer den Wind sät
    von Michael Lüders
    (9)
    Buch
    14,95
  • 45336153
    Hinter verschlossenen Türen
    von Georg Markus
    Buch
    25,00
  • 46472156
    Wer wir waren
    von Roger Willemsen
    (1)
    Buch
    12,00
  • 40997846
    Eine kurze Geschichte der Menschheit
    von Yuval Noah Harari
    (4)
    Buch
    14,99
  • 45244641
    "Solange wir leben, müssen wir uns entscheiden."
    von Manfred Lütz
    (1)
    Buch
    16,99
  • 45368531
    Ich bin für Dich da
    von Andreas Salcher
    Buch
    24,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Dessau-Wörlitz

Dessau-Wörlitz

von Erhard Hirsch

Buch
16,80
+
=
Halberstadt - Der Stadtführer

Halberstadt - Der Stadtführer

von Miriam Gepp-Labusiak

Buch
3,90
+
=

für

20,70

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen