Thalia.de

Deutschstunde

Sonderausgabe

»Ein Meisterwerk, dessen Ernst voller Trauer ist - wie es nur bei einem Beobachter sein mag, der Humor hat.« (Die Zeit)
Siggi Jepsen, Insasse einer Anstalt für schwererziehbare Jugendliche, soll im Deutschunterricht einen Aufsatz schreiben über das Thema "Die Freuden der Pflicht". Nicht, dass ihm nichts dazu einfiele - das Thema ist ihm vertraut wie keinem sonst: sein Vater, der "nördlichste Polizeiposten Deutschlands", war den Pflichten seines Amtes so rückhaltlos ergeben, dass er nicht zögerte, seinem Jugendfreund, dem international bekannten Maler Nansen, das von den Nazis über ihn verhängte Malverbot eigenhändig zu überbringen und seine Einhaltung persönlich zu überwachen. Siggi, zu dieser Zeit noch ein Kind, wird Zeuge eines stillen, aber erbitterten Kampfes. Sein Vater ist nun einmal sein Vater, aber seine Zuneigung gehört dem Maler und seinen farbglühenden Bildern. Und in der Erinnerung wird sein Deutschaufsatz zum Lebensbericht, zum Versuch, sich selbst zu begreifen.

Portrait
Siegfried Lenz, geboren 1926 in Lyck (Ostpreußen), begann nach dem Krieg in Hamburg das Studium der Literaturgeschichte, Anglistik und Philosophie. Danach wurde er Redakteur. Er zählt er zu den profiliertesten deutschen Autoren. Seit 1951 lebte Siegfried Lenz als freier Schriftsteller in Hamburg. 1988 erhielt er den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. 2004 wurde ihm der Hannelore-Greve-Preis der Hamburger Autorenvereinigung verliehen, 2009 erhielt er den Lew-Kopelew-Preis für Frieden und Menschenrechte und 2010 wurde Siegfried Lenz mit dem Nonino International Prize ausgezeichnet. 2011 schließlich verlieh man ihm die Ehrenbürgerwürde seiner polnischen Geburtsstadt. Siegried Lenz verstarb 2014.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 464
Erscheinungsdatum 09.10.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-455-40502-6
Verlag Hoffmann und Campe
Maße (L/B/H) 205/134/35 mm
Gewicht 547
Verkaufsrang 23.750
Buch (gebundene Ausgabe)
16,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 6399315
    Deutschstunde
    von Siegfried Lenz
    (4)
    Buch
    9,90
  • 45306036
    Deutschstunde. Hamburger Ausgabe
    von Siegfried Lenz
    Buch
    44,00
  • 17438436
    Schweigeminute
    von Siegfried Lenz
    (16)
    Buch
    7,90
  • 45255480
    Unsere wunderbaren Jahre
    von Peter Prange
    (5)
    Buch
    22,99
  • 40321592
    Schweigeminute
    von Siegfried Lenz
    Buch
    12,00
  • 3086447
    Der Vorleser
    von Bernhard Schlink
    (54)
    Buch
    10,00
  • 28773134
    Bartleby der Schreiber
    von Herman Melville
    Buch
    14,95
  • 2993129
    Der Verlust
    von Siegfried Lenz
    Buch
    11,90
  • 48045866
    Deutschstunde
    von Siegfried Lenz
    Buch
    12,00
  • 2946570
    Mein Jahrhundert
    von Günter Grass
    Buch
    24,50
  • 45243869
    Das Erbe der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.3
    von Anne Jacobs
    (3)
    Buch
    9,99
  • 3008386
    Aufstand der Fischer von St. Barbara
    von Anna Seghers
    Buch
    7,99
  • 37709631
    Die Flut ist pünktlich
    von Siegfried Lenz
    Buch
    15,00
  • 47275809
    Caspar Hauser
    von Jakob Wassermann
    Buch
    9,99
  • 18685805
    Briefe 1953-1983
    von Anna Seghers
    Buch
    42,00
  • 45255334
    Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    (1)
    Buch
    10,99
  • 44321960
    Alles kein Zufall
    von Elke Heidenreich
    (5)
    Buch
    19,90
  • 44114439
    Unterleuten
    von Juli Zeh
    (18)
    Buch
    24,99
  • 45255242
    Bella Germania
    von Daniel Speck
    (17)
    Buch
    14,99
  • 45331908
    Raumpatrouille
    von Matthias Brandt
    (15)
    Buch
    18,00

Buchhändler-Empfehlungen

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Beeindruckendes Werk über die Grenzen der Pflichterfüllung. Wann entsteht Mitläufertum? Wann Schuld? Und wie wird das Handeln vor sich selbst gerechtfertigt? Literarisch wertvoll. Beeindruckendes Werk über die Grenzen der Pflichterfüllung. Wann entsteht Mitläufertum? Wann Schuld? Und wie wird das Handeln vor sich selbst gerechtfertigt? Literarisch wertvoll.

Ulrike Kaiser, Thalia-Buchhandlung Mülheim

Zu Recht wird dieser Roman als das "Hauptwerk" von Lenz bezeichnet. Das, was der Krieg mit den "kleinen" Menschen macht, kann man beispielhaft lesen. Zu Recht wird dieser Roman als das "Hauptwerk" von Lenz bezeichnet. Das, was der Krieg mit den "kleinen" Menschen macht, kann man beispielhaft lesen.

Nina Aselmann, Thalia-Buchhandlung Hagen

Eines meiner Lieblingsbücher, bei dem ich während des Lesens immer flaches Land und Deiche vor meinem inneren Auge sehe. Hochklassige deutsche Literatur. Eines meiner Lieblingsbücher, bei dem ich während des Lesens immer flaches Land und Deiche vor meinem inneren Auge sehe. Hochklassige deutsche Literatur.

Martin Knebel, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Ein Klassiker !! Ein Klassiker !!

„"Die Freuden der Pflicht"“

Dr. Andreas Schmidt, Thalia-Buchhandlung Gießen

"Die Freuden der Pflicht" so lautet das Thema eines Deutschaufsatzes, den Siggi Jepsen verweigert hat. Als Insasse einer Besserungsanstalt wird er daraufhin in eine Arrestzelle gesperrt und muss den Aufsatz nachschreiben - natürlich zum gleichen Thema. Nach einigem Nachdenken fängt er an zu schreiben und berichtet von seinem Vater, "Die Freuden der Pflicht" so lautet das Thema eines Deutschaufsatzes, den Siggi Jepsen verweigert hat. Als Insasse einer Besserungsanstalt wird er daraufhin in eine Arrestzelle gesperrt und muss den Aufsatz nachschreiben - natürlich zum gleichen Thema. Nach einigem Nachdenken fängt er an zu schreiben und berichtet von seinem Vater, Jens Ole Jepsen, dem "nördlichsten Polizeiposten Deutschlands". Dessen ganzes Leben war eine einzige Pflichterfüllung. Auch dann noch als er im "Dritten Reich" den hoch politischen Befehl bekam, das Malverbot gegen einen weltberühmten Maler durchzusetzen. Siegfried Lenz ist mit diesem Buch ein Meisterwerk gelungen. Seine Schilderungen der Charaktere sind absolut glaubwürdig, sein Blick auf die deutsche Vergangenheit ist unbestechlich. Ein ernstes und ein ganz wichtiges Buch. Unbedingt lesenswert.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 40893511
    Im Frühling sterben
    von Ralf Rothmann
    (5)
    Buch
    19,95
  • 3046347
    Ansichten eines Clowns
    von Heinrich Böll
    (1)
    Buch
    16,95
  • 47693338
    Der Vorleser
    von Bernhard Schlink
    Buch
    12,00
  • 2925758
    Der Besuch der alten Dame
    von Friedrich Dürrenmatt
    (23)
    Buch
    10,00
  • 2904077
    Andorra
    von Max Frisch
    Buch
    12,90
  • 2946570
    Mein Jahrhundert
    von Günter Grass
    Buch
    24,50
  • 41923300
    Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk
    von Jaroslav Hasek
    Buch
    39,80
  • 2918472
    Roman eines Schicksallosen
    von Imre Kertész
    (10)
    Buch
    9,99
  • 40059736
    Draußen vor der Tür
    von Wolfgang Borchert
    eBook
    3,99
  • 37354424
    Als wir unsterblich waren
    von Charlotte Roth
    (34)
    Buch
    9,99
  • 4188890
    Der Zauberberg
    von Thomas Mann
    (4)
    Buch
    15,00
  • 40953032
    Altes Land
    von Dörte Hansen
    (27)
    Buch
    19,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Deutschstunde

Deutschstunde

von Siegfried Lenz

Buch
16,00
+
=
Buddenbrooks

Buddenbrooks

von Thomas Mann

(1)
Buch
9,99
+
=

für

25,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen