Thalia.de

Dicke Freunde

Roman. Originalausgabe

(12)
Nix happy birthday! Ausgerechnet an seinem dreißigsten Geburtstag erwischt Simon seine Freundin mit dem Fahrradkurier auf dem Herrenklo. Und statt verzweifelter Entschuldigungen legt sie nach: Simon habe in den fünf Jahren ihrer Beziehung fünfundzwanzig Kilo zugenommen, sexy sei das nicht. Kurzerhand zieht Simon aus der gemeinsamen Wohnung aus und findet Unterschlupf bei Hotte, einem Arbeitskollegen, der noch viel dicker ist als er selbst. Die beiden Pfundskerle raufen sich zusammen und tauchen unter Mithilfe einer gemeinsamen Freundin in die Wunderwelt der Diäten ein.



Rezension
"Ein wunderbarer Roman über die Kunst, Gewicht zu verlieren und sich selbst zu gewinnen." Christian Ulmen
Portrait
Stephan Bartels, geboren 1967, arbeitet als Redakteur bei der Frauenzeitschrift Brigitte, schreibt auch für den Stern und Die Zeit, ist begeisterter Krimileser, Musikkenner und ein Fan des FC St. Pauli. Sein Selbstversuchsdiät-Blog Der Kilo-Killer war auf Anhieb ein großer Erfolg, sein daraus entstandenes Buch ein Spiegel-Bestseller. Im August 2011 erschien sein zusammen mit Till Raether geschriebenes Buch Männergefühle. Eine Enthüllung. Er weiß, wie Männer ticken. Und von Frauen ist er ja ohnehin den ganzen Tag umgeben.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 12.05.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-43728-9
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 190/118/32 mm
Gewicht 325
Verkaufsrang 12.591
Buch (Klappenbroschur)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37256254
    Elchscheiße
    von Lars Simon
    (38)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 45255334
    Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    (46)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 39145493
    Kaimankacke
    von Lars Simon
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 44153124
    Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    (83)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39030030
    Wer wird denn gleich von Liebe sprechen?! / Tangled Bd. 1
    von Emma Chase
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (172)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42221868
    Morgens leerer, abends voller
    von Tobias Keller
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 35146427
    Donnerstags im Fetten Hecht
    von Stefan Nink
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 29015896
    Hummeldumm
    von Tommy Jaud
    (202)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 42221880
    Rentierköttel
    von Lars Simon
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 17591290
    Jesus liebt mich
    von David Safier
    (105)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 32884747
    Überman
    von Tommy Jaud
    (23)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 14239553
    Resturlaub
    von Tommy Jaud
    (74)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 44243213
    Toskanafrühling
    von Clara Weissberg
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45118895
    Die Töchter des Roten Flusses
    von Beate Rösler
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 39180909
    Die Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.1
    von Anne Jacobs
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42435847
    Die Töchter der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.2
    von Anne Jacobs
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45243869
    Das Erbe der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.3
    von Anne Jacobs
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47602138
    Schlafen werden wir später
    von Zsuzsa Bánk
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 3086447
    Der Vorleser
    von Bernhard Schlink
    (73)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Wie man(n) am besten abnimmt!“

Stefanie Weinzierl, Thalia-Buchhandlung Passau

Zwei unterschiedliche Personen die eins gleich haben – Übergewicht!

Nachdem Simon seine Freundin flagranti auf der Herrentoilette erwischt hat und er an allem schuld sein soll, fasst er einen Entschluss, er muss abnehmen. In seinem Arbeitskollegen Hotte findet er einen Verbündeten und guten Freund. Zusammen probieren sie alles mögliche
Zwei unterschiedliche Personen die eins gleich haben – Übergewicht!

Nachdem Simon seine Freundin flagranti auf der Herrentoilette erwischt hat und er an allem schuld sein soll, fasst er einen Entschluss, er muss abnehmen. In seinem Arbeitskollegen Hotte findet er einen Verbündeten und guten Freund. Zusammen probieren sie alles mögliche von der Ananas-Diät bis zur Fastenwanderung im Allgäu. Was Anfangs so leicht beginnt entpuppt sich zur Qual.

Ein amüsanter Roman. Wer einfach mal lachen oder Anregungen zum Abnehmen möchte, dem kann ich dieses Buch nur empfehlen.

„Hier gibt´s pfundweise Spaß !!!“

Frau Gey, Thalia-Buchhandlung Hürth

Simon hat Geburtstag. Er wird 30 und hat für sich und seine Freundin einen schönen Abend geplant: Essen gehen, Kino, kuscheln....... Als Überraschung will er seine Freundin vom Büro abholen - sie ist aber nicht an ihrem Arbeitsplatz. Macht nichts, er muss eh mal für "kleine Prinzen" - und dort, auf der Herrentoilette, ertappt er sie Simon hat Geburtstag. Er wird 30 und hat für sich und seine Freundin einen schönen Abend geplant: Essen gehen, Kino, kuscheln....... Als Überraschung will er seine Freundin vom Büro abholen - sie ist aber nicht an ihrem Arbeitsplatz. Macht nichts, er muss eh mal für "kleine Prinzen" - und dort, auf der Herrentoilette, ertappt er sie mit dem Fahrradkurier. Geschockt wankt er nach Hause, wo es natürlich später zu einem handfesten Krach kommt. Beleidigt zieht er zu seinem Arbeitskollegen Hotte, der genau wie Simon einige Pfunde zu viel auf den Rippen hat. Zusammen wollen sie nun ihrer Leibesfülle an den Speck - und ab hier wird es für uns vergnüglich. Wir Mädels kennen schon den Sinn und Unsinn von Diäten - aber die Jungs dabei zu beobachten hat schon einen eigenen Charme. Supertolles Lesefutter für alle Hummeldumm - Fans.

Jacqueline Elfner, Thalia-Buchhandlung Heidelberg

Diäten aus der Sicht der Männer! Zum totlachen komisch und unheimlich sympathische Hauptfiguren, denn abnehmen geht zu zweit besser. Diäten aus der Sicht der Männer! Zum totlachen komisch und unheimlich sympathische Hauptfiguren, denn abnehmen geht zu zweit besser.

Wildner Laura, Thalia-Buchhandlung Rastatt

Ein herrlicher Roman über wahre Freundschaft! Ein herrlicher Roman über wahre Freundschaft!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 42426383
    Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    (46)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 14239553
    Resturlaub
    von Tommy Jaud
    (74)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 40952870
    Freitags in der Faulen Kobra
    von Stefan Nink
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39030030
    Wer wird denn gleich von Liebe sprechen?! / Tangled Bd. 1
    von Emma Chase
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 6395236
    Vollidiot
    von Tommy Jaud
    (107)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 15721195
    Millionär
    von Tommy Jaud
    (42)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 35146427
    Donnerstags im Fetten Hecht
    von Stefan Nink
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 29015896
    Hummeldumm
    von Tommy Jaud
    (202)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 35147152
    Die Toskanamänner
    von Michael Frey Dodillet
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 40981268
    Männer al dente
    von Michael Frey Dodillet
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 37256254
    Elchscheiße
    von Lars Simon
    (38)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 44253238
    Muffensausen
    von Christoph Dörr
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
10
2
0
0
0

Dicke Freunde
von einer Kundin/einem Kunden am 18.11.2014

Simon erlebt den „besten“ Geburtstag den man sich nur wünschen kann. Er findet heraus dass seine Freundin ihn mit dem Postboten betrügt. Kurzerhand zieht er zum ziemlich übergewichtigen Hotte. Da auch Simon nicht der schmalste ist beschließen die beiden Diät zu halten, um so wieder bei den Frauen punkten... Simon erlebt den „besten“ Geburtstag den man sich nur wünschen kann. Er findet heraus dass seine Freundin ihn mit dem Postboten betrügt. Kurzerhand zieht er zum ziemlich übergewichtigen Hotte. Da auch Simon nicht der schmalste ist beschließen die beiden Diät zu halten, um so wieder bei den Frauen punkten zu können. Ein sehr lustiges Buch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gemeinsam abnehmen ist einfacher
von Barbara Diehl am 31.08.2014

Happy Birthday Simon – oder vielleicht doch eher der mieseste 30. Geburtstag den man sich vorstellen kann? Simon möchte seine Freundin Katja auf der Arbeit abholen um mit ihr gemeinsam seinen 30. Geburtstag zu feiern. Leider erwischt er Katja mit einem Fahrrad-Kurier auf dem Klo, in einer ziemlich aussagekräftigen Situation.... Happy Birthday Simon – oder vielleicht doch eher der mieseste 30. Geburtstag den man sich vorstellen kann? Simon möchte seine Freundin Katja auf der Arbeit abholen um mit ihr gemeinsam seinen 30. Geburtstag zu feiern. Leider erwischt er Katja mit einem Fahrrad-Kurier auf dem Klo, in einer ziemlich aussagekräftigen Situation. Statt Reue zu zeigen und sich zu entschuldigen bekommt Simon von Katja dann auch noch Vorwürfe gemacht: Er hätte sich in den letzten Jahr arg gehen lassen, 25 kg zugenommen und an Attraktivität enorm verloren. Dabei hat er damals doch nur für sie nach einer Knie-Verletzung seinen geliebten Fußball aufgegeben. Simon flüchtet aus der gemeinsamen Wohnung aber so wirklich weiß er nicht wo er wohnen soll. Bei seiner Mutter hält er es nur wenige Tage aus. Gemeinsam mit seiner Arbeitskollegin Anke findet sich die Lösung: Er zieht bei Hotte ein. Hotte, eigentlich Holger, ist IT-Techniker in der Firma in der Anke und Simon arbeiten und er wohnt alleine in einer 200-qm-Wohnung. Auch Hottes Leibesfülle ist enorm und auch sein Liebesleben liegt brach, so daß Anke die Sache in die Hand nimmt und den Beiden verordnet abzuspecken. Hotte und Simon gehen darauf ein ...... Mein Fazit: Anhand des Buchcovers mit den beiden Elefanten drauf, erschließt sich dem Leser schon vor Beginn der Lektüre, daß es sich bei den „Dicken Freunde(n)“ nicht um 2 Kerle handelt die lediglich ein paar Pfündchen zu viel auf den Rippen haben sondern um schwergewichtige Männer. Simon hat sich in den letzten Jahren etwas gehen lassen weil er keinen Fußball mehr spielt und Hotte kommt aus einer Metzger-Familie, bei ihm wurde die Voraussetzung für sein Übergewicht schon in frühester Kindheit geschaffen. Mit Hilfe ihrer Kollegin Anke, die sich im Laufe der Geschichte zu einer guten Freundin entwickelt, gehen die Schwergewichtler ihr Problem an. Angefangen und gescheitert mit der Ananas-Diät landen sie nach einer Fasten-Woche im Allgäu und nach einigen anderen Irrungen und Wirrungen letztendlich bei dem Konzept bei dem man Punkte zählt. Und dann passiert sehr viel mehr als daß nur die Pfunde purzeln. Ich glaube es ist das 1. Buch oder generell die 1. Lektüre die ich kenne über Diät/Abnehmen die aus Sicht eines Mannes geschrieben wurde. Auch wenn das Buch in erster Linie unterhalten soll steckt da ganz viel Tiefgang drin. Es geht um mehr als nur ein paar Kilo abzunehmen – es geht auch um Freundschaft, und zwar echte Freundschaft bei der man sich auch mal etwas an den Kopf werfen darf, was weh tut. Die Protagonisten Simon, Hotte und Anke haben sich im Laufe des Buches in mein Herz geschlichen. Simon, der Betrogene, hatte sowieso von Anfang an mein Mitgefühl. Hotte muss erst zeigen welch weicher Kern sich hinter seiner maulfaulen Art verbirgt und Anke ist burschikos, direkt und schonungslos ehrlich. Am Ende eines jeden Kapitels wird der Leser über den aktuellen Gewichts-Stand der beiden Diätkandidaten informiert. Simon tut sich etwas leichter als Hotte, aber Hotte hat auch mehr abzunehmen. Das Buch spielt übrigens im Jahr 1999 und endet mit dem Millenium-Jahreswechsel – der für Anke, Simon und Hotte die Erkenntnis bringt, daß Katja und ihr Techtelmechtel mit dem Fahrrad-Kurier eigentlich nicht das Schlechteste war. Stephan Bartels hat in unserer gemeinsamen Leserunde schon verraten, daß es im nächsten Jahr eine Fortsetzung geben wird und darauf freue ich mich schon sehr. Ach ja ... in meiner Tiefkühltruhe lagert seit kurzem eine Packung „Dolomiti „und eine Packung „Flutschfinger“. Kult-Eis der 90er-Jahre. :-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schönes Buch mit Lächelfaktor
von einer Kundin/einem Kunden aus Annaberg-Buchholz am 21.08.2014

Ich finde dieses Buch echt toll. Es liest sich einfach schön und man ist so gespannt wie es weiter geht und möchte eigentlich gar nicht mehr aufhören. Die Handlung zieht einen mit und man kann regelrecht mit Simon (Hauptperson) mitfühlen. Schöne Handlung, toll geschrieben und nebenbei gibt's irgendwie immer was... Ich finde dieses Buch echt toll. Es liest sich einfach schön und man ist so gespannt wie es weiter geht und möchte eigentlich gar nicht mehr aufhören. Die Handlung zieht einen mit und man kann regelrecht mit Simon (Hauptperson) mitfühlen. Schöne Handlung, toll geschrieben und nebenbei gibt's irgendwie immer was zum lächeln

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfach zum Mitschmunzeln
von LilaMaus am 19.07.2014

Den Inhalt entnehmt ihr am Besten den Details oben. Das Buch ist super geschrieben. Die einzelnen Charaktere sind super fein und charmant beschrieben. Zum Inhalt: Simon, der Arme, hat die letzten Jahre an Gewicht zugelegt und erwischt seine Freundin beim Fremdvögeln. Das verpasst ihn einen heftigen Schock. So kommt es... Den Inhalt entnehmt ihr am Besten den Details oben. Das Buch ist super geschrieben. Die einzelnen Charaktere sind super fein und charmant beschrieben. Zum Inhalt: Simon, der Arme, hat die letzten Jahre an Gewicht zugelegt und erwischt seine Freundin beim Fremdvögeln. Das verpasst ihn einen heftigen Schock. So kommt es dann zu vielen Zufällen und neue Schicksalsfreunde finden sich. So wird auf verschiedene Arten abgenommen und die innere Einstellung verändert. Das Buch handelt um Freundschaft und wie wichtig ist sein kann, aber auch darüber wie verpeilt ein Mann sein kann bis er ES bemerkt. Unbedingt lesenswert ...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Herrlich witziges Buch!
von einer Kundin/einem Kunden am 12.05.2014

Diät mal anders Ein ganz witziger Roman, aber kein Diät-Buch! Auch Männer haben Figurprobleme, was für eine Frau recht lustig zu lesen ist! Das Cover finde ich genial!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Dicke Freunde
von abetterway am 19.11.2014

Inhalt: "Nix happy birthday! Ausgerechnet an seinem dreißigsten Geburtstag erwischt Simon seine Freundin mit dem Fahrradkurier auf dem Herrenklo. Und statt verzweifelter Entschuldigungen legt sie nach: Simon habe in den fünf Jahren ihrer Beziehung fünfundzwanzig Kilo zugenommen, sexy sei das nicht. Kurzerhand zieht Simon aus der gemeinsamen Wohnung aus und... Inhalt: "Nix happy birthday! Ausgerechnet an seinem dreißigsten Geburtstag erwischt Simon seine Freundin mit dem Fahrradkurier auf dem Herrenklo. Und statt verzweifelter Entschuldigungen legt sie nach: Simon habe in den fünf Jahren ihrer Beziehung fünfundzwanzig Kilo zugenommen, sexy sei das nicht. Kurzerhand zieht Simon aus der gemeinsamen Wohnung aus und findet Unterschlupf bei Hotte, einem Arbeitskollegen, der noch viel dicker ist als er selbst. Die beiden Pfundskerle raufen sich zusammen und tauchen unter Mithilfe einer gemeinsamen Freundin in die Wunderwelt der Diäten ein." Meinung: Das Cover passt zum Titel, zwei Pfundskerle mit dem gleichen Problem, die aber auch sehr sensibl sind und den Schutzpanzer ablegen wollen. Der Schreibstil ist humorvoll und leicht zu lesen. Es ist flüssig und macht richtig Spaß. Mir hat das Buch sehr gut gefallen, die Geschichte wurde zwar schon in einer abgewandelten Art oft erzählt aber ich habe noch keines gelesen aus der Sicht der Männer. Durch die Humorvolle Schreibweise war es toll zu lesen. Die Haupcharaktere Anke, Hotte und Simon sind sehr gut beschrieben und von Anfang an sympatisch. Eigentlich könnte die Geschichte aus dem Leben gegriffen sein. Es ist interessant den Weg beider mitzuverfolgen, den Schweren zum Wunschgesicht. Simon tut sich leichter als Hotte. es ist lustig zu lesen wie sie Schwierigkeiten wie die Ananasdiät und das Fasten meistern und Schlussendlich einen Weg finden mit Bewegung und den Weight Watchers. Was ich toll finde ist das die Geschichte im Jahr 1999 spielt, das ist etwas ungewöhnlich, aber ungewöhnlich gut. Es werden immer wieder Ereignisse eingeworfen die damals passiert sind aber auch die Einstellung von damals wird gut vermittelt (z.B. eine Vorstellung einer weiblichen Bundeskanzerlin war undenkbar). Fazit: Eine Diät aus Sicht der Männer! Lustiges Buch für einen lustigen Abend! Humorvolles Buch welches ich nur weiterempfehlen kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Dicke Freunde

Dicke Freunde

von Stephan Bartels

(12)
Buch (Klappenbroschur)
9,99
+
=
Wassermusik. 4 CDs

Wassermusik. 4 CDs

von T. C. Boyle

Hörbuch (CD)
21,39
+
=

für

31,38

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen