Thalia.de

Die Abenteuer des Röde Orm

Roman

(2)

Orm wird von plündernden Nachbar-Wikingern verschleppt ...
Wie eine nordische Saga beginnt und endet, höchst stilvoll, diese Wikingergeschichte. Was dazwischen liegt, ist aber alles andere als feierlich, sondern spannend und vergnüglich zu lesen. Mit Speeren, Äxten und Menschenleben geht man allerdings sorglos um, Hauptsache, die eß-, trink- und liebesfreudigen Helden haben ihren Spaß! Die Geschichte beginnt so: Orm, Mutters Jüngster, verzärtelt und hypochondrisch, wird von plündernden Nachbar-Wikingern verschleppt. Das Schiff, auf dem die Nordmänner zu ihrem alljährlichen Raubzug gen Spanien fahren, kapern die Mauren. Leider sehen sich die Wikinger eines Tages genötigt, einen ihrer maurischen Widersacher zu erschlagen, und müssen deshalb - nicht ohne Hinterlassung aufrichtiger Entschuldigungen an den Kalifen von Cordova - fliehen ...

Rezension
Wild ist die Welt der Wikinger: "Eine bunte und turbulente Welt zwischen Nordsee und Schwarzem Meer, in der es keineswegs höfisch und edel zugeht. Kerle von unverwüstlicher Kraft und nie versagendem Appetit auf Bier, Schweinefleisch und Frauen." (Der Tagesspiegel, Berlin)
Portrait

Frans G. Bengtsson, geboren 1894 in Schweden, wurde zunächst als Lyriker, Essayist und durch seine große Biographie Karls XII. bekannt. Weltberühmt aber wurde er durch den >Röde Orm<, der auch unter dem Titel >Raubzug der Wikinger< verfilmt wurde. 1954 verstarb Bengtsson in Stockholm.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 608
Erscheinungsdatum 01.07.1997
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-20055-4
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 195/120/32 mm
Gewicht 432
Originaltitel Röde Orm
Auflage 15. Auflage
Verkaufsrang 72.236
Buch (Taschenbuch)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15462721
    Die Abenteuer des Röde Orm
    von Frans G. Bengtsson
    (1)
    Buch
    9,95
  • 35058655
    Das Schwert des Normannen
    von Ulf Schiewe
    (4)
    Buch
    9,99
  • 26133834
    Die Magie des Falken
    von Ruben Philipp Wickenhäuser
    (1)
    Buch
    12,90
  • 43609639
    Die Söhne des Wanderers / Hammer of the North Bd. 1
    von Harry Harrison
    (2)
    Buch
    14,95
  • 4173490
    Die Siedler von Catan
    von Rebecca Gablé
    (6)
    Buch
    10,95
  • 40993874
    Arnulf. Die Axt der Hessen 01
    von Robert Focken
    (1)
    Buch
    12,90
  • 42059493
    Feuer der Zeit
    von Kathrin Brückmann
    (11)
    Buch
    9,99
  • 38836905
    Die Burg der Könige
    von Oliver Pötzsch
    (7)
    Buch
    10,99
  • 26456568
    Der Schwarze Schwan
    von Rafael Sabatini
    Buch
    9,90
  • 15148691
    Das dritte Schwert
    von Jörg Kastner
    (1)
    Buch
    8,95
  • 30578711
    Die Magd und das Teufelskind
    von Gabriele Breuer
    Buch
    9,99
  • 11399988
    Lord Hornblower / Horatio Hornblower Bd.9
    von C. S. Forester
    Buch
    8,99
  • 44034280
    Der Tod aus der Wolfsgrube
    von Wolfgang M. Koch
    Buch
    19,95
  • 32152331
    Isenhart
    von Holger Karsten Schmidt
    (2)
    Buch
    9,99
  • 3093212
    Im Zeichen des Roten Falken
    von Wulf Mämpel
    Buch
    18,99
  • 21276468
    Die Flusspiraten des Mississippi
    von Friedrich Gerstäcker
    (1)
    Buch
    12,90
  • 18767042
    Captain Blood
    von Rafael Sabatini
    (2)
    Buch
    12,95
  • 32017437
    Die Bogenschützin
    von Martha Sophie Marcus
    (4)
    Buch
    9,99
  • 24752323
    Die Eiswolf-Saga. Brudermord
    von Holger Weinbach
    (1)
    Buch
    13,90
  • 40931257
    Die Bernsteinbraut
    von Gabriele Breuer
    (1)
    Buch
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„100% Wikinger“

Eike Baumann, Thalia-Buchhandlung Worms

Mein Großvater hat einmal (in den Siebzigern) zu mir gesagt: "Willst du etwas über die Wikinger lesen, ohne dass es langweilig wird? Dann lies den Röde Orm!"

Er hatte recht.

Spannend, witzig, historisch korrekt und nie langweilig beschreibt Bengtsson den Aufbruch der Wikinger in den Süden.
Mein Großvater hat einmal (in den Siebzigern) zu mir gesagt: "Willst du etwas über die Wikinger lesen, ohne dass es langweilig wird? Dann lies den Röde Orm!"

Er hatte recht.

Spannend, witzig, historisch korrekt und nie langweilig beschreibt Bengtsson den Aufbruch der Wikinger in den Süden.

Stefanie Sült, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Nicht EIN Wikingerroman, sondern DER Wikingerroman. Spannend und großartig erzählt, die Geschichte einer weltumspannenden Eroberung durch die handelnden und raubenden Nordmänner. Nicht EIN Wikingerroman, sondern DER Wikingerroman. Spannend und großartig erzählt, die Geschichte einer weltumspannenden Eroberung durch die handelnden und raubenden Nordmänner.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2814140
    Die Abenteuer des Röde Orm
    von Frans G. Bengtsson
    (2)
    Buch
    9,95
  • 2814140
    Die Abenteuer des Röde Orm
    von Frans G. Bengtsson
    (2)
    Buch
    9,95
  • 33791042
    Rache
    von Robert Low
    (2)
    Buch
    9,99
  • 6388127
    Die Siedler von Catan
    von Rebecca Gablé
    (12)
    Buch
    9,99
  • 32018407
    Drachenboot
    von Robert Low
    (3)
    Buch
    8,99
  • 30571451
    Runenschwert
    von Robert Low
    (2)
    Buch
    8,99
  • 2968140
    Die Schatzinsel
    von Robert Louis Stevenson
    (2)
    Buch
    11,00
  • 34303352
    Die Wikingersklavin
    von Sabine Wassermann
    (3)
    Buch
    17,95
  • 18767042
    Captain Blood
    von Rafael Sabatini
    (2)
    Buch
    12,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Röde und die starken Männer
von Stefan Heidsiek aus Darmstadt am 07.05.2010

Der Roman berichtet vom bewegten Leben des jungen Orm Tostessohns, welcher gegen Ende des 10ten Jahrhunderts von plündernden Wikingern entführt und gegen seinen Willen auf See verschleppt wird. An Bord des Schiffes von Krok geht er auf Heerfahrt gen Westen, wo man dank geschickter Überfälle große Beute macht und... Der Roman berichtet vom bewegten Leben des jungen Orm Tostessohns, welcher gegen Ende des 10ten Jahrhunderts von plündernden Wikingern entführt und gegen seinen Willen auf See verschleppt wird. An Bord des Schiffes von Krok geht er auf Heerfahrt gen Westen, wo man dank geschickter Überfälle große Beute macht und sich Orm den Beinamen "Röde" verdient. Über den Reichtum kann sich die Besatzung allerdings nur wenig freuen, da man bald durch den Angriff einer maurischen Flotte in Gefangenschaft gerät. Nach Jahren als Rudersklaven an Bord einer Galeere, kommt Orm gemeinsam mit seinem besten Freund Toke in den Dienst des andalusischen Herrschers Almanzur. An seiner Seite kämpft man gegen die Christen ... bis sich das Glück erneut wendet und die Spinnerinnen des Schicksals Orms Zukunft in eine andere Richtung lenken. Das "Die Abenteuer des Röde Orm" mittlerweile schon fast 70 Jahre auf den Buckel hat, liest man bereits in den ersten Zeilen, denn Bengtsson verwendet für sein Buch einen besonderen Stil, der dem eines mittelalterlichen Berichts ähnelt und auf die Inneneinsichten der einzelnen Romanhelden weitgehend verzichtet. Umso bemerkenswerter ist es dann, dass der Leser trotzdem die Gedanken und Gefühle der Figuren nachvollziehen kann. Ihre Wert- und Weltvorstellungen spiegeln sich in den Handlungsweisen und Dialogen wieder, was besonders beim Thema Religion zum Tragen kommt. Dieses zieht sich durch den ganzen Roman, spielt er doch auch in einer Zeit in der sich die missionierenden Priester beim Versuch der Christianisierung Skandinaviens sprichwörtlich um Kopf und Kragen geredet haben. Mit allen Tricks und Kniffen wird deshalb gearbeitet, wenn es darum geht, teuflische Heiden in gläubige Christen zu verwandeln. Das sorgt für einige heitere Momente, von denen der Roman insgesamt sehr viele hat. Allerdings hat das Alter auch beim Witz, der aus heutiger Zeit doch etwas spröde und verstaubt wirkt, seine Spuren hinterlassen. Wer sich auf den sperrigen Stil einlässt (mir fiel dies besonders in der ersten Hälfte des Buches sehr schwer), wird von einer Geschichte unterhalten werden, die mit bemerkenswerter historischer Genauigkeit das frühmittelalterliche Europa aus skandinavischer Sicht betracht und dieser Zeit somit einige neue und überraschende Facetten abgewinnt. Obwohl, wie vom Klappentext angekündigt, viel getrunken, gefressen und gehurt wird, hält sich das von Wikingern erwartete Gehabe erstaunlich in Grenzen. Die eigentliche Zeit auf den Schiffen ist vergleichsweise knapp bemessen und wird dann relativ kurz abgehandelt. Wenngleich die Kampfeschilderungen auch nicht Cornwellsche Genauigkeit erreichen, vermögen sie doch den unerwartet dialoglastigen Roman aufzulockern und, nicht zuletzt dank dem unbekümmerten und manchmal kindlich wirkenden Verhalten der Nordmänner, den Leser zu amüsieren. Besonders gegen Mitte des Buches ziehen jedoch ausschweifende Passagen, in denen zudem vormals schon behandelte Themen erneut erörtert werden, den Plot in die Länge und stören den Lesefluss. Ein Kritikpunkt, der zu großen Teilen vom gelungenen Ende kaschiert werden kann, an dem Röde Orm und die starken Männer noch einmal zur Höchstform auflaufen. Insgesamt ein unterhaltsamer Histo-Klassiker, der allen Freunden von Wikinger-Geschichten ans Herz gelegt sei und als einer der ersten einen Blick in eine bis dato düstere Ecke der europäischen Geschichte geworfen hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Eine gute Abenteuergeschichte, die bis heute die beste Erzählung aus Wikingerzeiten ist und kurzweilig vom Heldentum des Einzelnen erzählt. Ein Vorbild für viele Nachfolger.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Guter Wikingerrroman
von einer Kundin/einem Kunden aus Hameln am 31.07.2011
Bewertetes Format: Einband: Kunststoff-Einband

Ich kenne keinen Roman, der so gut über die Wikingerzeit berichtet. Für jemanden der sich mit der Zeit und der Lebensweise der Wikinger auseindersetzen möchte, wirklich das richtige Buch

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Abenteuer des Röde Orm

Die Abenteuer des Röde Orm

von Frans G. Bengtsson

(2)
Buch
9,95
+
=
HBR's 10 Must Reads on Change Management (Including Featured Article

HBR's 10 Must Reads on Change Management (Including Featured Article "Leading Change," by John P. Kotter)

von Harvard Business Review

Buch
19,94
bisher 23,99
+
=

für

29,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen