Thalia.de

Die Aktualität des Republikanismus

Staatsverständnisse

In den letzten drei Dekaden ist es zu einer Renaissance des Republikanismus gekommen. Ein spezifisch republikanisches Freiheitsverständnis und die Debatte um entpolitisierende Wirkungen komplexer liberaler Demokratien haben sich dabei als in hohem Maße anschlussfähig an eine Vielzahl gegenwärtiger Diskurse - von Global Governance bis hin zu Postdemokratie – erwiesen. Das Verständnis von Republikanismus als einer modernen politischen Theorie wurde so weiter gestärkt und republikanische Ansätze gelten wieder als der zentrale Gegenspieler eines liberalen Staats- und Politikverständnisses.
Der Sammelband greift diese Renaissance auf und bietet einen für den deutschen Sprachraum bis dato fehlenden Überblick über Entwicklungstendenzen und Debatten im modernen republikanischen Denken. Er liefert eine Systematisierung von Ansätzen und Strömungen und erörtert die Leistungsfähigkeit republikanischer Theorie gerade mit Blick auf Gegenwartsfragen.
Mit Beiträgen von:
Richard Bellamy, Dorothea Gädeke, Philip Hölzing, Sebastian Huhnholz, Marcus Llanque, Horst Mewes, Andreas Oldenbourg, Emanuel Richter, Daniel Schulz, Winfried Thaa, Thorsten Thiel, Christian Volk, Florian Weber und Sabrina Zucca-Soest.
Portrait
Dr. Christian Volk ist Juniorprofessor für Politikwissenschaft an der Universität Trier.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Christian Volk, Thorsten Thiel
Seitenzahl 372
Erscheinungsdatum 09.06.2016
Serie Staatsverständnisse 89
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8487-2122-1
Verlag Nomos
Maße (L/B/H) 225/160/38 mm
Gewicht 551
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
69,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 18681297
    Lexikon Politik
    von Edeltraud Roller
    Buch (Taschenbuch)
    9,80
  • 44009186
    Die verborgenen Mechanismen der Macht
    von Pierre Bourdieu
    Buch (Taschenbuch)
    16,80
  • 2844254
    Homo sacer
    von Giorgio Agamben
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 41516001
    Geschichte – Politik – Wissenschaft
    von Johann Dvorák
    Buch (Kunststoff-Einband)
    16,40
  • 40735326
    Care Revolution
    von Gabriele Winker
    Buch (Taschenbuch)
    11,99
  • 32261916
    Wladimir Iljitsch Lenin: Staat und Revolution (1917)
    von Dietmar Dath
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 3124562
    Die Welt verändern, ohne die Macht zu übernehmen
    von John Holloway
    Buch (Kunststoff-Einband)
    24,90
  • 43995038
    Einführung in die Politikwissenschaft
    von Stefanie Walter
    Buch (Taschenbuch)
    24,99
  • 32261897
    Barbara Kirchner zu Alexandra Kollontai: Autobiographie einer sexuell emanzipierten Kommunistin
    von Barbara Kirchner
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,50
  • 47790029
    Der Westen und die neue Weltordnung
    von Heinz Theisen
    Buch (Taschenbuch)
    25,00
  • 44005431
    Die Selbstverwaltung in der Sozialversicherung als korporatistische Einrichtung
    von Bernd Süllow
    Buch (Taschenbuch)
    52,95
  • 29363727
    Studienbuch Politikwissenschaft
    Buch (gebundene Ausgabe)
    74,99
  • 47820954
    Jahrbuch Extremismus & Demokratie (E & D)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    98,00
  • 26656215
    Wählerverhalten in der Demokratie
    von Bettina Westle
    Buch (Taschenbuch)
    24,99
  • 2946643
    Umverteilung oder Anerkennung?
    von Axel Honneth
    Buch (Taschenbuch)
    17,00
  • 40926992
    Politik und Recht
    von Stefan Gschiegl
    Buch (Kunststoff-Einband)
    17,40
  • 2876151
    Was ist Politik?
    von Hannah Arendt
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 47015758
    Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit
    Buch (Taschenbuch)
    16,00
  • 15160854
    Die Sozialordnung der Bundesrepublik Deutschland
    von Klaus Schaper
    Buch (Taschenbuch)
    19,90
  • 29875665
    Was ist Demokratie?
    von Paul Nolte
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    17,95

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Aktualität des Republikanismus

Die Aktualität des Republikanismus

Buch (Taschenbuch)
69,00
+
=
Neoliberalismus zur Einführung

Neoliberalismus zur Einführung

von Thomas Biebricher

Buch (Taschenbuch)
14,90
+
=

für

83,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Staatsverständnisse

  • Band 79

    43694230
    Den totalitären Staat denken
    von
    49,00
  • Band 80

    43694232
    Ernst Rudolf Huber
    von
    49,00
  • Band 81

    43908123
    Macht, Recht, Demokratie
    von
    39,00
  • Band 82

    44127960
    Hier stehe ich, ich kann nicht anders!
    von
    39,00
  • Band 83

    44160375
    Staat, Nation und Europa in der politischen Romantik
    von
    49,00
  • Band 84

    44407927
    Debatten um die Souveränität
    von
    29,00
  • Band 85

    44679358
    Staat, Politik, Ethik
    von
    39,00
  • Band 86

    44835818
    Verfassungs-Kultur
    von
    39,00
  • Band 87

    45136898
    Staat und Gesellschaft in der Geschichte Chinas
    von
    39,00
  • Band 88

    45366347
    Der Staat im Empire
    von
    39,00
  • Band 89

    45366885
    Die Aktualität des Republikanismus
    von
    69,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 90

    45880323
    Staatsverständnis in Japan
    von
    39,00
  • Band 91

    45970753
    Staat und Politik bei Ernst Bloch
    von
    39,00
  • Band 92

    45986234
    Der Staat des Neoliberalismus
    von
    49,00
  • Band 93

    47820942
    Walter Benjamin Politisches Denken
    von
    54,00
  • Band 94

    47820717
    Demokratie und Öffentlichkeit
    von
    29,00
  • Band 95

    47809536
    Staaten und Ordnungen
    von
    39,00
  • Band 96

    47821013
    Das Staatsverständnis von Norbert Elias
    von
    39,00
  • Band 97

    53839175
    Symbolische Gewalt
    von
    39,00
  • Band 98

    53221983
    Der sterbliche Gott
    von
    39,00
  • Band 99

    55302598
    Vom Ethos der Freiheit zur Ordnung der Freiheit
    von
    39,00