Thalia.de

Die Alchemie der Unsterblichkeit / Icherios Ceihn Bd. 1

Roman. Originalausgabe

(8)
Wenn Sie lebend ankommen wollen, tun Sie was ich sage


Den jungen Gelehrten Icherios Ceihn packt die Angst. Niemals zuvor ist er durch diese finsteren Lande gefahren, noch nie hat er ein Irrlicht gesehen. Es ist das Jahr 1771 und Icherios auf dem Weg in den tiefsten Schwarzwald, um eine brutale Mordserie aufzuklären. Im Dorf erwartet ihn schon eine seltsame Ansammlung aus Vampiren, Werwölfen und Menschen, die alles andere als friedfertig ist. Und ein Mord folgt auf den nächsten ...



Rezension
"Wunderbar düster-phantastischer Roman." Abenteuer & Phantastik
Portrait
Kerstin Pflieger lernte schon früh durch Reisen an die Küsten Europas, Afrikas und Asiens unterschiedliche Kulturen und Denkweisen kennen und entdeckte so auch ihre Liebe zum Schreiben. Nach dem Abitur studierte sie Biologie in Heidelberg und arbeitet unter anderem für ein Institut zur biologischen Stechmückenbekämpfung. Für ihren Roman »Die Alchemie der Unsterblichkeit« wurde sie in der Kategorie »Bestes deutschsprachiges Debut« mit dem Deutschen Phantastik Preis ausgezeichnet. Kerstin Pflieger lebt mit ihren Hunden im Landkreis Heilbronn.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 349
Erscheinungsdatum 21.06.2011
Serie Icherios Ceihn 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-47483-7
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 209/135/35 mm
Gewicht 448
Verkaufsrang 66.482
Buch (Taschenbuch)
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 26175161
    Der Thron der Sieben Königreiche / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 3
    von George R. R. Martin
    (9)
    Buch
    15,00
  • 39214082
    Der Monstrumologe und das Drachen-Ei / Monstrumologe Bd.4
    von Rick Yancey
    (2)
    Buch
    14,99
  • 33790805
    Wenn die Nacht beginnt / Sternenseelen Bd.1
    von Kerstin Pflieger
    (6)
    Buch
    12,99
  • 26173756
    Sykes, S: Tore zur Unterwelt 1 - Das Buch des Dämons
    von Sam Sykes
    (3)
    SPECIAL
    3,99 bisher 16,99
  • 30571086
    Der Club der unsichtbaren Gelehrten / Scheibenwelt Bd.32
    von Terry Pratchett
    (4)
    Buch
    9,99
  • 40952829
    Der Tänzer der Klingen / Wächter Trilogie Bd.2
    von David Dalglish
    Buch
    13,99
  • 37822276
    Das Echo des Bösen / Soul Seeker Bd.2
    von Alyson Noel
    Buch
    9,99
  • 20946296
    Das Erbe von Winterfell / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 2
    von George R. R. Martin
    (18)
    Buch
    15,00
  • 28846192
    Die Flüsse von London / Peter Grant Bd.1
    von Ben Aaronovitch
    (40)
    Buch
    9,95
  • 28852311
    Lycidas / Uralte Metropole Bd.1
    von Christoph Marzi
    (1)
    Buch
    9,99
  • 40803615
    Der raffinierte Mr. Scratch
    von Michael Poore
    Buch
    8,99
  • 33710417
    Ein Wispern unter Baker Street / Peter Grant Bd.3
    von Ben Aaronovitch
    (17)
    Buch
    10,95
  • 16351595
    Die Eule von Askir
    von Richard Schwartz
    (6)
    Buch
    10,99
  • 18607421
    Der Schwalbenturm / Hexer-Geralt Saga Bd.7
    von Andrzej Sapkowski
    (4)
    Buch
    15,90
  • 45230290
    Die Bibliothek der besonderen Kinder / Besondere-Kinder-Trilogie Bd.3
    von Ransom Riggs
    (1)
    Buch
    14,99
  • 45230299
    Die Stadt der besonderen Kinder / Besondere-Kinder-Trilogie Bd.2
    von Ransom Riggs
    (3)
    Buch
    12,99
  • 45235592
    Die Insel der besonderen Kinder / Besondere-Kinder-Trilogie Bd.1
    von Ransom Riggs
    (9)
    Buch
    12,00
  • 45285268
    Die Spiegelstadt / Passage Trilogie Bd. 3
    von Justin Cronin
    (3)
    Buch
    24,99
  • 20946275
    Die Herren von Winterfell / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 1
    von George R. R. Martin
    (57)
    Buch
    15,00
  • 45008120
    Wo Rauch ist, ist auch Liebe / Black Dragons Bd.2
    von Katie MacAlister
    Buch
    10,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Genialer Fantasy-Grusel-Krimi“

Nancy Jarisch, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Karlsruhe 1771: Der Gelehrte Icherios Ceihn ist ebenso wie die ganze Stadt verarmt. Da kommt es ihm gerade recht, dass der Bund der Rosenkreuzer ihm einen lukrativen Auftrag als Mordermittler anbietet. Dieser verschlägt ihn in den tiefsten Schwarzwald nach Dornfelde, wo ein kaltblütiger Ritualmörder sein Unwesen treibt. Doch nicht nur Karlsruhe 1771: Der Gelehrte Icherios Ceihn ist ebenso wie die ganze Stadt verarmt. Da kommt es ihm gerade recht, dass der Bund der Rosenkreuzer ihm einen lukrativen Auftrag als Mordermittler anbietet. Dieser verschlägt ihn in den tiefsten Schwarzwald nach Dornfelde, wo ein kaltblütiger Ritualmörder sein Unwesen treibt. Doch nicht nur dieser macht dem Gelehrten zu schaffen. Fassungslos muss er erkennen, dass die abgelegene Kleinstadt nicht nur von Menschen, sondern auch von Vampiren und Werwölfen bevölkert wird, deren friedliches Miteinander in Krieg umzuschlagen droht. Während Icherios krampfhaft versucht an seinem aufgeklärten Weltbild festzuhalten, gerät er zwischen die Fronten und auch die Leichenfunde häufen sich…

Eine grandiose Mischung aus Fantasy-, Krimi- und historischem Gruselroman, die von ihrem einzigartigen Protagonisten, welcher sich im Laufe der Handlung vom vertrottelten, ängstlichen Buchgelehrten zum gewitzten Mordermittler entwickelt, profitiert. Auch die vermeintlich idyllische Dorfgemeinde, in der jeder seine dunklen, abgründigen Geheimnisse zu schützen versucht, die nach und nach ans Tageslicht kommen, trägt zu der spannenden Kriminalgeschichte bei. Bis zum Schluss hatte ich ständig jemand anderen in Verdacht, der Mörder zu sein und war am Ende überrascht, wie sich die Geschichte entwickelte. Ein absolut lesenswerter Schmöker für Krimi- wie Fantasyfans, die sich auch gern mal gruseln!

Lowey Diana, Thalia-Buchhandlung Muenster

Die Grundidee des Buches kann den Leser schon begeistern. Die unnötig erzeugten Gewaltsszenen zum Ende, können aber auch nicht verhehlen, dass es an Spannung fehlt. Die Grundidee des Buches kann den Leser schon begeistern. Die unnötig erzeugten Gewaltsszenen zum Ende, können aber auch nicht verhehlen, dass es an Spannung fehlt.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 30212191
    Schwarzer Mond über Soho / Peter Grant Bd.2
    von Ben Aaronovitch
    (12)
    Buch
    9,95
  • 33710417
    Ein Wispern unter Baker Street / Peter Grant Bd.3
    von Ben Aaronovitch
    (17)
    Buch
    10,95
  • 39145361
    Der Schattensammler
    von Gerd Ruebenstrunk
    Buch
    14,99
  • 37256199
    Der böse Ort / Peter Grant Bd.4
    von Ben Aaronovitch
    (12)
    Buch
    9,95
  • 28846192
    Die Flüsse von London / Peter Grant Bd.1
    von Ben Aaronovitch
    (40)
    Buch
    9,95
  • 28852311
    Lycidas / Uralte Metropole Bd.1
    von Christoph Marzi
    (1)
    Buch
    9,99
  • 41781568
    Die Goblins
    von Jim C. Hines
    (1)
    eBook
    6,99
  • 41781583
    Der Krieg der Goblins
    von Jim C. Hines
    eBook
    6,99
  • 41781627
    Die Rückkehr der Goblins
    von Jim C. Hines
    eBook
    6,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
5
3
0
0
0

Ein fantastischer historischer Kriminalroman
von einer Kundin/einem Kunden am 21.06.2011

Inhalt: Die Geschichte handelt von Icherios Ceihn, einen jungen Mann, der, leider bisher erfolglos, einen Platz für ein Medizinstudium zu ergattern und sich recht durch‘s Leben schlägt, bis er von einer mysteriösen „Kanzlei“ einen Auftrag bekommt: Er soll als Inspektor in den Schwarzwald reisen, um einen Doppelmord aufzuklären. Eine... Inhalt: Die Geschichte handelt von Icherios Ceihn, einen jungen Mann, der, leider bisher erfolglos, einen Platz für ein Medizinstudium zu ergattern und sich recht durch‘s Leben schlägt, bis er von einer mysteriösen „Kanzlei“ einen Auftrag bekommt: Er soll als Inspektor in den Schwarzwald reisen, um einen Doppelmord aufzuklären. Eine echte Herausforderung für ihn. So packt er seine sieben Sachen und wird plötzlich mit vielen mystischen Wesen wie z.B. Werwölfen, Vampiren und Irrlichtern konfrontiert. Und auch ein dritter Mord wurde bereits begangen… Meine Meinung: Geschichten über Vampire und Werwölfe überfluten momentan den Buchhandel. Ob sie nun glitzern, oder besonders anziehende Augen haben oder einfach wahnsinnig sexy oder animalisch sind, eines haben sie alle gemeinsam: Keine Frau kann ihnen wiederstehen! All dies wird der Leser in diesem Buch nicht finden. Erfrischend anders erzählt die Autorin von Vampiren und Werwölfen, die endlich mal wieder „böse“ sind. Wobei es auch dort Unterschiede zu machen gilt, denn die Autorin hat sich viel Mühe gegeben ihren Charakteren viele Facetten zu verleihen. Beim Lesen fühlte ich mich an den Film „Sleepy Hollow“ erinnert. Ein manchmal etwas tollpatschiger Ermittler, der in einem mittelalterlichen Ambiente versucht einen Mord aufzuklären, der etwas Übernatürliches zu haben scheint und der wirklich einiges einstecken muss, aber das war von der Autorin so ja auch beabsichtigt, ließ sie sich doch von diesem Film inspirieren. Der Leser befindet sich relativ schnell in der Geschichte, da es keine lange Einleitung gibt, und ist mit Icherios auf dem Weg in Richtung Schwarzwald. So findet man schnell in die Handlung und hat auch Lust weiterzulesen. Die Handlung an sich ist gespickt mit vielen kleinen Nebenhandlungen, sodass es nicht nur diesen einen roten Faden zu verfolgen oder eben dieses eine Rätsel zu lüften gibt. Der Leser hat bei der Lektüre die Möglichkeit selber zu überlegen und zu entscheiden welche Nebenhandlungen letztlich wohl zur Aufklärung des Mordes beitragen werden. So wurde auch ich auf so manche falsche Fährte gelockt. Eine kleine Denkhilfe und Besonderheit des Buches ist, dass die eigentliche Geschichte immer wieder durch kurze Ausschnitte unterbrochen wird, die sich sofort als Monologe des Täters identifizieren lassen. In jedem Monolog lernt man ein wenig mehr über den Täter und bekommt kleine Hinweise darauf, wer es sein könnte, bzw. wer es eben nicht mehr sein kann und das Puzzle setzt sich immer weiter zusammen. Was mir ein wenig gefehlt hat, ist eine genauere Erklärung was es eigentlich mit dieser Kanzlei auf sich hat, ein wenig mehr Vorgeschichte bzw. ein wenig mehr Information wäre ganz schön gewesen. Vielleicht werden wir aber im zweiten Teil mehr darüber erfahren. Dieser erscheint voraussichtlich im Dezember und wird „Der Krähenturm“ heißen. Fazit: „Die Alchemie der Unsterblichkeit“ ist eine erfrischend andere Vampir-Werwolf-Geschichte, die dem Leser Rätsel, viele mystische Figuren, Spannung und facettenreiche Charaktere bietet und dem Leser ein paar unterhaltsame Lesestunden garantiert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Lust auf mehr!
von einer Kundin/einem Kunden am 21.05.2012

Die Alchemie der Unsterblichkeit Dieser Titel macht Lust auf mehr! Und siehe da: Eine Trilogie soll daraus werden. Wobei bis jetzt erst Teil eins und zwei verfügbar sind. Wunderbare Mystery mit einem Hang zur Komik. Einig Schmunzler werden sicherlich auch für Sie dabei sein. Wie auch nicht wenn ein überzeugter Naturwissenschaftler damit... Die Alchemie der Unsterblichkeit Dieser Titel macht Lust auf mehr! Und siehe da: Eine Trilogie soll daraus werden. Wobei bis jetzt erst Teil eins und zwei verfügbar sind. Wunderbare Mystery mit einem Hang zur Komik. Einig Schmunzler werden sicherlich auch für Sie dabei sein. Wie auch nicht wenn ein überzeugter Naturwissenschaftler damit beauftragt wird, eine Mordserie aufzuklären, welche zufällig in einem Dorf stattfindet, in dem es von Vampiren und Werwölfen nur so wimmelt? Eine schräge und erfrischende Geschichte über einen Jungen Mann, seine Ratte und allerlei fiese (?) Monster und Ganoven! Absolut empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Auftakt einer neuen Mystery-Reihe
von einer Kundin/einem Kunden am 14.12.2011

Das Jahr 1771. Der junge Gelehrte Icherios Ceihn wird nach Dornfelde geschickt um zwei rätselhafte Morde aufzuklären. Sein Motto: „Für alles gibt es eine plausible Erklärung“. Doch dieser Glaube wird schon bald auf eine harte Probe gestellt. Denn bei den Mordopfern handelt es sich um Werwölfe und Vampire. Diese... Das Jahr 1771. Der junge Gelehrte Icherios Ceihn wird nach Dornfelde geschickt um zwei rätselhafte Morde aufzuklären. Sein Motto: „Für alles gibt es eine plausible Erklärung“. Doch dieser Glaube wird schon bald auf eine harte Probe gestellt. Denn bei den Mordopfern handelt es sich um Werwölfe und Vampire. Diese leben vermeidlich friedlich mit den Menschen im Dorf, doch durch die Morde droht die Situation zu eskalieren. Jede Gruppe beschuldigt die jeweils anderen. Kann Icherios die Rätsel lösen, die das Dorf zu umgeben scheinen? Ein wunderbarer Fantasy-Krimi, der mit einer spannenden Story auftrumpft und vor allem der sympathische Protagonist verleitet einen zum Weiterlesen. Es erinnert manchmal ein bisschen an Sleepy Hollow, schafft es aber kein plumper Abklatsch zu sein. Ich konnte dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen und kann es jedem Fantasy- und Krimi Fan nur wärmstens empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wer wars?
von einer Kundin/einem Kunden am 30.08.2011

Wilkommen zurück in der Zeit, in der Vampire und Werwölfe noch geheimnisvoll und gefährlich waren (und nicht glitzernd..). Zur Handlung: Der junge Gelehrte Icherios Ceihn wird in den Schwarzwald geschickt um eine brutale Mordserie aufzuklären. Dort angekommen erwarten ihn schon die aufgebrachten Dorfbewohner, wobei sich unter diesen auch Werwölfe und Vampire... Wilkommen zurück in der Zeit, in der Vampire und Werwölfe noch geheimnisvoll und gefährlich waren (und nicht glitzernd..). Zur Handlung: Der junge Gelehrte Icherios Ceihn wird in den Schwarzwald geschickt um eine brutale Mordserie aufzuklären. Dort angekommen erwarten ihn schon die aufgebrachten Dorfbewohner, wobei sich unter diesen auch Werwölfe und Vampire befinden, und die sind alles andere als nett... Die Story erinnert ein bisschen an "Sleepy Hollow", wirkt aber nicht wie ein Abklatsch, sondern ist eine eigene, spannende Geschichte, die ich nur weiterempfehlen kann!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Vampire und Werwölfe einmal anders
von einer Kundin/einem Kunden am 24.08.2011

Nachdem es zu viele Bücher mit Vampiren und Werwölfe gab und diese Wesen ziemlich weich gespült wurden, hat Kerstin Pflieger mit Alchemie der Unsterblichkeit, diese in ein anderes Licht gerückt. Der Roman überzeugt durch einige gute ausgearbeitete Charaktere, mit der gewissen Tiefe, einem interessanten Setting und eine spannenden Handlung,... Nachdem es zu viele Bücher mit Vampiren und Werwölfe gab und diese Wesen ziemlich weich gespült wurden, hat Kerstin Pflieger mit Alchemie der Unsterblichkeit, diese in ein anderes Licht gerückt. Der Roman überzeugt durch einige gute ausgearbeitete Charaktere, mit der gewissen Tiefe, einem interessanten Setting und eine spannenden Handlung, die immer wieder überrascht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Deutschsprachige Fantasy?!
von einer Kundin/einem Kunden am 20.03.2015

Als ich den Roman im Buchhandel stehen sah, sprach mich sofort das wunderschön gestaltete Cover an. Als ich bemerkte, dass das Buch im Schwarzwald spielt und von einer deutschen Autorin verfasst wurde, wurde ich noch neugieriger. Kurzerhand kaufte ich das Buch und ließ mich von den seltsamen Wesen entführen, die dieses Buch beherbergt.... Als ich den Roman im Buchhandel stehen sah, sprach mich sofort das wunderschön gestaltete Cover an. Als ich bemerkte, dass das Buch im Schwarzwald spielt und von einer deutschen Autorin verfasst wurde, wurde ich noch neugieriger. Kurzerhand kaufte ich das Buch und ließ mich von den seltsamen Wesen entführen, die dieses Buch beherbergt. Die Story um den jungen Gelehrten Icherios Ceihn und den Mordfall im Schwarzwald war spannend und gut erzählt. Leider trübten die vielen Rechtschreibfehler doch etwas das Lesevergnügen. Trotz allem eine solide Leistung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Icherios Ceihn ist einfach brilliant...
von einer Kundin/einem Kunden aus Mainz am 15.08.2011

Die Geschichte in "Die Alchemie der Unsterblichkeit" hat mich dermaßen fasziniert, ich habe sie innerhalb von 2 Tagen regelrecht verschlungen! Auch mir ist aufgefallen, dass viele Elemente aus "Sleepy Hollow" auftauchen, das bedeutet aber nicht, das irgendetwas einfach wiedergekaut wird, sondern Kerstin Pflieger gelingt es, eine wahnsinnig spannende und tolle... Die Geschichte in "Die Alchemie der Unsterblichkeit" hat mich dermaßen fasziniert, ich habe sie innerhalb von 2 Tagen regelrecht verschlungen! Auch mir ist aufgefallen, dass viele Elemente aus "Sleepy Hollow" auftauchen, das bedeutet aber nicht, das irgendetwas einfach wiedergekaut wird, sondern Kerstin Pflieger gelingt es, eine wahnsinnig spannende und tolle Geschichte zu erzählen und zwar auf ihre ganz eigene Art. Icherios ist so wahnsinnig süß, schüchtern, oft verzweifelt und so herrlich schusselig, den muss man einfach lieben! Die Mordserie, die er in ungewohnter Umgebung, aufklären soll, ist spannend und teilweise auch brutal erzählt und sehr fesselnd und wird zusätzlich angereichert durch kurze Kapitel, die aus der Sicht des Mörders geschrieben sind.. Wenn man aufpaßt, weiß man schnell, wer der Mörder ist, aber trotzdem habe ich das Buch bis zum letzten Satz genossen. Ich denke, es wird weiter gehen und ich freue mich darauf!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Terry Pratchett in Sleepy Hollow
von Luise Schitteck aus Osnabrück am 05.11.2011
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Frau Pflieger ist ein ausgesprochen unterhaltsamer Kriminalroman gelungen, der mit seinem etwas schusseligen und linkischen Ermittler durchaus manchmal an Pratchetts Scheibenwelt-Romane erinnert. Das liegt nicht zuletzt auch daran, dass der junge Icherios vollkommen überrumpelt in eine Stadt kommt, deren Bevölkerung sich nicht ausschliesslich aus Menschen, sondern auch aus Werwölfen... Frau Pflieger ist ein ausgesprochen unterhaltsamer Kriminalroman gelungen, der mit seinem etwas schusseligen und linkischen Ermittler durchaus manchmal an Pratchetts Scheibenwelt-Romane erinnert. Das liegt nicht zuletzt auch daran, dass der junge Icherios vollkommen überrumpelt in eine Stadt kommt, deren Bevölkerung sich nicht ausschliesslich aus Menschen, sondern auch aus Werwölfen und Vampiren zusammensetzt (Ich erinnere mich dunkel an einen Discworld-Roman mit einem ähnlichen Setting). Icherios soll die Morde an Menschen, Werwölfen und Vampiren aufklären. Seine Aufgabe wird durch die Spannungen zwischen den einzelnen Fraktionen nicht eben erleichtert und bald sieht er sich außerdem von verschiedenen weiblichen Einwohnern bedrängt und begehrt, was für den schüchternen Jüngling Probleme vollkommen ungewohnter Natur aufwerfen (Wer fühlt sich noch an Ichabod Crane erinnert?). Dieser spannende fantastische Krimi erfindet das Genre sicher nicht neu, aber er macht ihm alle Ehre. Ich hatte einige schöne Stunden mit dem eReader und diesem ePub auf dem Balkon. Ein Vergnügen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Alchemie der Unsterblichkeit / Icherios Ceihn Bd. 1

Die Alchemie der Unsterblichkeit / Icherios Ceihn Bd. 1

von Kerstin Pflieger

(8)
Buch
12,00
+
=
Der Krähenturm / Icherios Ceihn Bd.2

Der Krähenturm / Icherios Ceihn Bd.2

von Kerstin Pflieger

(4)
Buch
12,00
+
=

für

24,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Icherios Ceihn

  • Band 1

    26263544
    Die Alchemie der Unsterblichkeit / Icherios Ceihn Bd. 1
    von Kerstin Pflieger
    (8)
    Buch
    12,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    28852141
    Der Krähenturm / Icherios Ceihn Bd.2
    von Kerstin Pflieger
    (4)
    Buch
    12,00

Kundenbewertungen