Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Die Analphabetin

Autobiographische Erzählung

Fremd in einer fremden Sprache – und doch wurde sie zu einer der wichtigsten Schriftstellerinnen der Gegenwart. Nach einer wohlbehüteten Kindheit in Ungarn hatte Agota Kristof unter der kommunistischen Herrschaft zu leiden. Als ihr Vater verhaftet wurde, musste das junge Mädchen in ein staatliches Internat. 1956 floh Agota Kristof mit ihrem Mann und ihrem vier Monate alten Kind in die französischsprachige Schweiz. Dort war sie plötzlich eine Analphabetin und musste eine völlig neue Sprache erlernen – und schreibt seither großartige französische Prosa.
Portrait
Agota Kristof, geboren 1935 in Csikvánd in Ungarn, verließ ihre Heimat während der Revolution 1956 und gelangte über Umwege nach Neuchâtel in die französischsprachige Schweiz. Als Arbeiterin in einer Uhrenfabrik tätig, erlernte sie die ihr bis dahin fremde Sprache und schrieb auf Französisch ihre erfolgreichen Bücher, die in mehr als zwanzig Sprachen übersetzt wurden. Sie wurde mit zahllosen Preisen geehrt wie 2001 mit dem angesehenen Gottfried-Keller-Preis, dem Österreichischen Staatspreis für Literatur sowie dem Kossuth-Preis in ihrem Geburtsland Ungarn. Agota Kristof starb Ende Juli 2011 nach längerer Krankheit in Neuchâtel.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 80, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.08.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783492972413
Verlag Piper ebooks
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43584883
    Die dritte Lüge
    von Agota Kristof
    eBook
    7,99
  • 40942496
    Clara Schumann, Klavier
    von Dieter Kühn
    eBook
    10,99
  • 41089999
    Die Betrogene
    von Charlotte Link
    eBook
    8,99
  • 43540459
    Gestern
    von Agota Kristof
    eBook
    7,99
  • 44401849
    Mörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind
    von Jonas Jonasson
    eBook
    15,99
  • 43644861
    Bedingungsfaktoren für die Teilnahme an nachholender Alphabetisierung
    von Susanne Ulm
    eBook
    10,99
  • 43056455
    Der Liebhaber
    von Marguerite Duras
    eBook
    7,99
  • 40990870
    Wie ein fernes Lied
    von Micaela Jary
    eBook
    8,99
  • 43424668
    Monstrum
    von Agota Kristof
    eBook
    7,99
  • 44409752
    Einmal hin und für immer
    von Sarah Morgan
    eBook
    9,99
  • 28857895
    Der wunde Punkt
    von Mark Haddon
    eBook
    7,99
  • 38966538
    Emilys Reise
    von Liz Kessler
    eBook
    8,99
  • 29724016
    Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
    von Jonas Jonasson
    eBook
    8,99
  • 24573607
    Der Außerirdische ist auch nur ein Mensch
    von Harald Lesch
    eBook
    7,99
  • 32828979
    Wien
    von Georg Kreisler
    eBook
    14,99
  • 35999149
    Selection 01
    von Kiera Cass
    eBook
    9,99
  • 45395356
    Die Sehnsuchtsfalle
    von Hera Lind
    eBook
    8,99
  • 19692972
    Der Schleier der Angst
    von Samia Shariff
    eBook
    6,49
  • 42746459
    Die Frau, die zu sehr liebte
    von Hera Lind
    eBook
    8,99
  • 40050564
    Der Junge muss an die frische Luft
    von Hape Kerkeling
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Analphabetin

Die Analphabetin

von Agota Kristof

eBook
7,99
+
=
Die Analphabetin, die rechnen konnte

Die Analphabetin, die rechnen konnte

von Jonas Jonasson

(95)
eBook
8,99
+
=

für

16,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen